• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Was mich am Duster 2 stört


Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
zum anderen setze ich das einfach voraus.
Damit sollte Mann grundsätzlich vorsichtig sein

Aber wenn Du Dich im Mittelmaß wohl fühlst, sei doch tolerant gegenüber
Weißt du, unserer, also der meiner Frau, hat ja die "Scheibenfunktion"
und ob er dann irgendwann mal ohne Keyless go so viel schlechter
zu verkaufen ist, sei mal dahingestellt.
Übrigens, mein gesamter Fuhrpark wird per FFB aufgeschlossen, bis auf mein
Sommer-Cabrio, ganz oldschool mit dem Schlüssel, da kann ich sehr gut mit leben.
 

Habli1981

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 TCE 130 2WD
Baujahr
2019
Also ich hab ja den Duster 2 TCE 130 2WD „auch volle Hütte“(auch Keyless Go)
als ich das erste mal nur mit Zündung die Fenster runter lassen wollt u das net geht hab ich mich geärgert, zugegeben es ist doof denn mein BMW zuvor bei dem ging es.
Wenn man es aber weis dann nimmt man es so hin u arrangiert sich damit.
Wenn ich beim bestellen vom Auto gewusst hätte das es so ist hätte ich wohl kein Keyless Go bestellt. Es ist einerseits ne tolle Sache andererseits find ich die Funktion nicht zu haben dafür nen Schlüssel u eben das knöpfchen drücken net weiter schlimm. Das ist aber jedem seine Sache, wie man es mag.
Ich bin abgesehen von dieser Kleinigkeit voll zufrieden mit dem Auto u seinen Funktionen u würde ihn sofort wieder bestellen. Bei dem Wagen stimmt Preis/Leistung!
 

dkw

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster2 125 TCe 4x4
Ohne diesen Faden hätte ich das "Problem" mit den Fensterhebern wahrscheinlich nie bemerkt. Liegt wohl daran, dass ich nur ins Auto steige wenn ich damit fahren will.
Den Tempomatschalter habe ich bisher auch erst einmal benutzt, seitdem steht er auf "an".

Mir persönlich fehlt der höhenverstellbare Beifahrersitz.
 

Sternenpirat

Mitglied Silber
Fahrzeug
Koreaner
Hier hat sich jemand eindeutig für das falsche Fahrzeug entschieden und jammert nun auf hohem Niveau, aber dafür fast in jedem Thema wo geschrieben wird auf Konfrontation gehen.
Nur gut das mein Duster I damals nicht die ganzen Problemchen hatte wie der Duster II , weswegen ich mich ja dann auch für meine Tucke entschieden habe.
 

Wahlbrandenburger

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 115dci AWD
Baujahr
2019
Hab ja auch den Duster II PRESTIGE Blue dci AWD aber ohne den Schlüssellosen Zugang. Was aber daran liegt das wir uns bei einem Fiat mal damit ausgesperrt haben und ich auch nicht weiß wo ich mit der großen chipkarte oder wie es auch heißt, hin soll. Als ich noch in der Lehre war und es cool war das Auto per Funk zu ver. und entriegeln dachte ich mir was soll das denn? Der Nutzen war einfach das man den Schlüssel nicht mehr ins Türschloss stecken musste und im Winter es nicht schlimm war wenn es zugefroren ist.
Aber warum muss ich die Fensterheber bedienen können wenn der Motor oder die Zündung aus ist? Jeder normal Mensch verschließt doch sein Auto wenn er es verlässt.
 

4WD_rulez

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 4WD
Damit sollte Mann grundsätzlich vorsichtig sein
Da hast Du recht. Aber ich erlebe es beim Dacia das erste mal, dass Komfortfunktionen mit steigender Ausstattung weniger werden. Das es sowas gibt, hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht ausgemalt.

bis auf mein Sommer-Cabrio, ganz oldschool mit dem Schlüssel, da kann ich sehr gut mit leben.
Mein Cabrio schliesse ich nie ab, da ich auch nie das Dach schließe und so eh jeder einsteigen kann.

Aber warum muss ich die Fensterheber bedienen können wenn der Motor oder die Zündung aus ist? Jeder normal Mensch verschließt doch sein Auto wenn er es verlässt.
Bei mir (ganz persönlich) hat sich folgende Reihenfolge entwickelt.
- am Ziel ankommen
- Motor aus (Lärm, Abgas, Verbrauch)
- Radio aus
- Fenster schließen

Und da ist es einfach saublöde, den Motor nochmal starten zu müssen, nur um die dusseligen Fenster zu schließen. Und ich finde es auch dämlich, am Ziel (Parkplatz, Parkhaus) angekommen zu sein und dann den Motor noch laufen zu lassen, nur um die Fenster zu schließen.

Von der Funktion, die Fenster auch von ausserhalb mit der FB zu schließen ganz zu schweigen.
 

Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
Bei mir (ganz persönlich) hat sich folgende Reihenfolge entwickelt.
- am Ziel ankommen
- Motor aus (Lärm, Abgas, Verbrauch)
- Radio aus
- Fenster schließen

Und da ist es einfach saublöde, den Motor nochmal starten zu müssen, nur um die dusseligen Fenster zu schließen. Und ich finde es auch dämlich, am Ziel (Parkplatz, Parkhaus) angekommen zu sein und dann den Motor noch laufen zu lassen, nur um die Fenster zu schließen.
Sollte aber auch ohne nochmaligen Motorstart gehen laut 3. Absatz.

Duster-FH.jpg
 

4WD_rulez

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 4WD
Sollte aber auch ohne nochmaligen Motorstart gehen laut 3. Absatz.

Anhang anzeigen 106855
Das mag bei "non-Keyless-Go" so sein ... bei meinem Keyless-Go geht nach abschalten des Motors mit "Start-Stop" nichts mehr. Das mit der "Pseudo-Zündung" ist saublöde gelöst. Noch ein Beispiel:

Ich fahre und bekomme einen Anruf. Entweder über CarPlay oder per Bluetooth am MediaNav. Fahre ich dann rechts ran um nicht telefonierend weiterzufahren und schalte den Motor aus, dauert es 5 Sekunden bis das MediaNav ausgeht und das Gespräch endet. Wer denkt sich sowas aus? Ein "normales" Fahrzeug hält das Ganze für 30 Minuten.
 

pudlich29

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II TCe 1,3 150 / 4WD
Baujahr
2020
Das dürfte so nicht sein. Bei mir, mit Keyless Go, funktionieren beim Motor aus wegen Stop&Go alle Verbraucher weiter. (Fensterheber, Media Nav, Klima, selbst das Licht)
Aber warum hältst du an bei einem Anruf? Wenn der per Bluetooth ankommt kannst du doch über die Freisprechanlage telefonieren. Oder geht das nicht bei dir?
Dann sollte sich die Werkstatt mal drum kümmern.


Gruß der olle pudlich
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Gibt hier bei uns einen Anbieter, der Module verkauft, mit denen die Komfortfunktion nachgerüstet werden kann. Außerdem soll damit auch das Schließen von außen möglich sein. Also, zumindest bei klassischen Zentralschließanlagen funktioniert der Fensterheber damit auch ohne Zündung.

Kostet allerdings an die 50€ pro Fenster. Mit ist das der Spaß nicht wert, aber vielleicht für den einen oder anderen deprimierten...

One touch window module for Duster Ph3 (2019+)

One-Touch-Fenstermodule für alle Dacia- und einige Renault-Modelle
 

Duster-6811

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
Ich fahre und bekomme einen Anruf. Entweder über CarPlay oder per Bluetooth am MediaNav. Fahre ich dann rechts ran um nicht telefonierend weiterzufahren und schalte den Motor aus, dauert es 5 Sekunden bis das MediaNav ausgeht und das Gespräch endet. Wer denkt sich sowas aus? Ein "normales" Fahrzeug hält das Ganze für 30 Minuten.
Sollte aber 10 Minuten gehen. Oder zumindestens 3 Minuten.
Keycard-Stop.jpg

Vielleicht liegt es auch an deiner Uhr, die nach 10 Minuten bei 5 Sekunden steckengeblieben ist.:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
B

ByeBye 21127

Bei mir (ganz persönlich) hat sich folgende Reihenfolge entwickelt.
- am Ziel ankommen
- Motor aus (Lärm, Abgas, Verbrauch)
- Radio aus
- Fenster schließen

Und da ist es einfach saublöde, den Motor nochmal starten zu müssen, nur um die dusseligen Fenster zu schließen.
Das verstehe ich nicht ganz. Wenn ich bei meinem Keyless Go den Motor via Start/Stop ausschalte habe ich noch mindestens 2-3 Minuten Zeit, bis der elektrische Fensterheber nicht mehr geht. Da ich das weiß, habe ich mehr als genug Zeit das Fenster bzw. alle Fenster sofort zu schließen. Ich schalte auch nie mein Radio aus, das geht ja von alleine aus, wenn ich die Tür öffne.
Gibt es offenbar verschiedene Programmierungen für Keyless Go ? :think:

PS Duster-6811 war schneller ...
 

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Irgendwann im Leben eines Mannes kommt die Frage:
Passt das Auto zu mir...? Oder im Umkehrschluss - Passe ich zu dem Auto...?

Irgendwann stellte sich die Frage, ob der Duster 2 zu mir passen würde?

Ich konnte das mit einem klaren Nein! beantworten. Das war gut für den Duster. Und gut für mich! :) ;)
 
B

ByeBye 21127

Irgendwann stellte sich die Frage, ob der Duster 2 zu mir passen würde?

Ich konnte das mit einem klaren Nein! beantworten. Das war gut für den Duster. Und gut für mich! :) ;)
Ihr Ruhrpottbewohner seid manchmal schon eigenartige Leutchen... In meinem ganzen Leben war ich noch niemals stolz darauf, daß ich mir irgend etwas nicht leisten konnte? :rolleyes:
 

4WD_rulez

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 4WD
Aber warum hältst du an bei einem Anruf? Wenn der per Bluetooth ankommt kannst du doch über die Freisprechanlage telefonieren. Oder geht das nicht bei dir?
Doch, das klappt super. Aber bei manchen Anrufen muss ich mich konzentrieren, das klappt nicht während der Fahrt. Und Notizen machen klappt auch nicht während der Fahrt.

Gibt hier bei uns einen Anbieter, der Module verkauft, mit denen die Komfortfunktion nachgerüstet werden kann. Außerdem soll damit auch das Schließen von außen möglich sein.
Wenn das auch bei Keyless-Go funktioniert, nehme ich gleich 3 davon. :)


Das verstehe ich nicht ganz. Wenn ich bei meinem Keyless Go den Motor via Start/Stop ausschalte habe ich noch mindestens 2-3 Minuten Zeit, bis der elektrische Fensterheber nicht mehr geht.
Bei mir ist der sofort ohne Funktion.

Ich schalte auch nie mein Radio aus, das geht ja von alleine aus, wenn ich die Tür öffne.
Das ist wie bei mir. Allerdings schalte ich es öfter aus, da die Lautstärkeregelung gelegentlich aussetzt. Aber hier muss ich das letzte MediaNav-Update erst noch machen, vielleicht wird der Bug behoben.

Gibt es offenbar verschiedene Programmierungen für Keyless Go ? :think:
Ich fürchte fast, Du könntest Recht haben.


Irgendwann im Leben eines Mannes kommt die Frage: Passt das Auto zu mir...?
„Eigentlich“ passt er sehr gut zu mir, wir haben beide unsere Schrullen. Aber .. das die Funktionen und der Komfort mit steigendem Preis sinken .. kenne ich von keinem anderen Produkt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ihr Ruhrpottbewohner seid manchmal schon eigenartige Leutchen... In meinem ganzen Leben war ich noch niemals stolz darauf, daß ich mir irgend etwas nicht leisten konnte? :rolleyes:
Hey, bitte keine Verallgemeinerungen. Ausserdem: vielleicht hat er statt für den Duster für einen Porsche Cayman entschieden? Wer weiß?

PS: Nein, für mich ist der Cayman keine Alternative. Ich stoße mit dem Kopf am Dach an.
 

Statistik des Forums

Themen
34.106
Beiträge
820.138
Mitglieder
55.424
Neuestes Mitglied
Stange