• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Verarbeitung der Sitze / des Innenraums


Ortenberger

Mitglied
Fahrzeug
Sandero III Comfort TCe 100 ECO-G
Sieht wie eine typische Falte aus, die entsteht, wenn man über die Sitzwange beim Einsteigen rutscht. Ähnliche Beschwerden gibt es bei Tesla und da wird es in der Regel mit meiner vorherigen Vermutung abgelehnt. Da ist wohl der Schaumstoff in dem Bereich nicht steif genug.
 

dacianer2021

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero III TCe 100 ECO-G
am Ende der Armlehne, Richtung Dashboard ist der Schaumstoff bei meinem Sandero III einfach platt, nur nach paar Mal Benutzung.
Ich habe mir überlegt, ob ich reklamieren will, habe ich mich aber noch nicht entschieden.
Die Qualität des Schaumstoff ist einfach enttäuschen, nicht gut genug.

Grüße!
 

Kais me

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 3
  • Themenstarter Themenstarter
  • #18
Ja, enttäuschend ist wohl der richtige Ausdruck. Man muss ja so ein billiges Auto nicht kaufen und dann erwarten, dass die Verarbeitung irgendwelchen gängigen Standards entspricht. Insofern mein Dank mal wieder an all Diejenigen im Forum , die mir das nochmal klar vor Augen geführt haben. Mein Dank gebührt aber auch Jenen, die hier ihre Unzufriedenheiten oder Anfragen platzieren möchten und dachten, für ihr - weniges, weniges - gutes Geld doch minimale Ansprüche an ein neues Auto stellen zu können.
 

Xenas

Mitglied
Fahrzeug
Stepway 2021
Lassen Sie sich nicht von dem Gerede täuschen, dass das Auto billig ist und daher keine Qualität haben kann! Das ist, was sie wollen, dass du denkst! Sie sind nach europäischem Recht verpflichtet, Produkte mit Qualität und Garantie zu verkaufen, und niemals, weil wir Kunden waren, die den Preis des Autos diktierten! Dacia legt den Preis fest, es ist kein Verbraucher. Es gibt also keine Entschuldigung für die mangelnde Qualität im Auto! Fordern Sie immer und jedes Mal die Reparatur aller Mängel an Ihrem Auto an!
 

Kais me

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 3
  • Themenstarter Themenstarter
  • #20
Danke, Xenas, sehe ich genauso. Mein Beitrag war eher ironisch an Leute gerichtet, die vielleicht selber keinen Dacia fahren (und bezahlt haben) und sich hier - warum auch immer- von oben herab meinen auslassen zu müssen. Natürlich können preiswerte Autos klasse sein und "Klasse-Autos" billig verarbeitet. Und das möchte ich für mein Auto auch gerne weiter im Forum mitteilen können. Natürlich hat der Sandero auch gute Eigenschaften, sonst hätte ich ihn auch nicht gekauft. Wie heißt es bei "Asterix und Cleopatra": "Sie hat zwar einen schlechten Charakter, aber eine wunderschöne Nase..."
 

Marsandero

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero III Comfort SCE65
Baujahr
2021
Solch eine falte habe ich aber auch schon bei anderen Autos gesehen. Ich glaube kaum das Dacia deswegen den Sitz neu polstern lässt oder tauscht.
 

Kais me

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 3
  • Themenstarter Themenstarter
  • #23
Danke, roter Wurm. Könnten Sie jetzt noch übersetzen, was Sie damit sagen wollen?
 

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Er sagt damit das man nicht mit Kanonen auf Spatzen schiessen soll. Oder auch mal Fünfe grade sein lassen soll.
Aus einer Mücke keinen Elefanten machen soll....

Gehe mit der Falte zum AH. Trage dort dein Ansinnen vor. Entweder es wird was gemacht, oder es wird nix gemacht.
Wenn ich aber solche Äusserungen höre, das deswegen das Auto zurückgenommen werden müsste, dann frage ich mich ernsthaft was in der Welt los ist...?

Die Sitzschale - das Teil für den Popo ist relativ fix auszutauschen. Über die Kosten haben dann andere zu entscheiden.
Das sich an einem Sitz früher oder später eine Falte bilden kann, ist für mich normal. Ich habe Bezüge auf unseren Sitzen, da sieht man dann nix davon.
 

4WD_rulez

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster 4WD
Das Problem ist einfach die Erwartungshaltung. Wenn ich mir das billigste Auto auf dem Markt kaufe (oder eines der billigsten), kann ich keine Qualität wie in der Mercedes-S-Klasse erwarten.

Aber jeder weiss, dass er ob des Preises Abstriche bei der Qualität machen muss. Nur ... leider erfährt man erst deutlich nach dem Kauf, wie groß die Abstriche wirklich sind.
 

pritsch

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Blue DCI Celebration Stepway
Baujahr
2020
Hab den Sandero Stepway Blue DCI einer von den letzten Diesel, aber die Verarbeitung sehr Schlecht, die Teppiche lösen sich auf vorn links rechts, in den Armaturen Klappert es hab einen Holzkeil zwischen Fenster und Plastik getan Händler wusste nicht weiter, jetzt Klappert es in den Tiefen der Heizung, hab vorher immer Renault Clio bzw. Megane gefahren da gibts einen Haushohen Unterschied Renault Top Qualität. Die Lackqualität ist unter aller Wuerde sehr Empfindlich obwohl der teuerste Stepway den man Kaufen kann bin nicht zufrieden. Trotz Bemuehter Nachbesserung vom Händler.
 

nick.brd

Mitglied
Fahrzeug
Ford Focus Mk1
Baujahr
2002
Hab den Sandero Stepway Blue DCI einer von den letzten Diesel, .
Dann handelt es sich ja bei deinem noch um einen zweier Sandero. Dass dieser in so gut wie allem dem Dreier Sandero unterlegen ist, sollte wohl klar sein. So war zumindest mein Eindruck als ich die beiden verglichen hatte. :)
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Hmm,der 3er Sandero konnte ich inzwischen auch Probefahren,den 2020er habe ich auch selbst.

Klar,es gab Veränderungen, das Platzangebot im Fond ist beim 3er etwas großzügiger,der Kofferraum ist etwas größer und im Bereich Abblendlicht hat sich gut was getan mit den LED Scheinwerfern. :)

Etwas leiser im Innenraum ist der Neue auch,aber ansonsten ist die Verarbeitung ähnlich billig wie beim Vorgänger. :huh:
 

Kais me

Mitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 3
  • Themenstarter Themenstarter
  • #29
Ich spreche mal nur für mich. Ich erwarte nicht die "Qualität einer Ess-Klasse" (fragt mal deutsche Premium-Fahrer nach ihrer Freude mit der Steuerkette beim Touran). Ich hatte vorher den Stepway Baujahr 2013, mit dem ich auch zufrieden war. Lediglich was die Kulanz beim AH/bei Renault/Dacia anging, war ich enttäuscht: Nach Ablauf der Garantie musste die Klimaanlage ausgewechselt werden - Kismet. 2 Tage nach Ablauf der Gewähr wieder platt - keine Kulanz, nochmal so um die 600,00 € bezahlt... Gut, rein rechtlich war das nicht zu beanstanden, Shit happens. Sonst lief er immer zuverlässig, alles ok.
Beim neuen TCE90, abgeholt im April 2021, mussten schon nach kurzer Zeit die Türdichtungen auf der Fahrerseite ausgewechselt werden, die Verkleidung am Kardantunnel löste sich. Danach musste die Schaltung justiert werden, der erste Gang ließ sich nicht mehr schalten. In einem anderen Treath hatte ich ja schon auf die Probleme mit der Batterie hingewiesen, die ja auch schon andere hatten. Der AH hat sich scheinbar die Haltung einiger hier im Forum zu Eigen gemacht: "Watt nix kost, taucht auch nix!" und repariert nur, was nicht absolut abweisbar ist. Das finde ich nicht korrekt und es staut sich dann bei mir auch was auf, wenn dann bei einem Auto dass nahezu nur vom Fahrer bewegt wird, sowas wie mit dem Sitz passiert. Ich werde mal sehen, ob ich das so hinnehme oder welche Möglichkeiten ich habe.
Grundsätzlich bin ich trotzdem der Meinung, dass der Sinn eins Forums der Erfahrungsaustausch ist, und sei es nur zum Weinen. Und noch mal abschließend: Von wandeln oder zurückgeben war bei mir nie die Rede, ist schließlich Taklamakan und hat den hinteren Innen- und Außenkantenschutz von LZ-Parts.
 

4WD_rulez

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster 4WD
hab vorher immer Renault Clio bzw. Megane gefahren da gibts einen Haushohen Unterschied Renault Top Qualität
Sorry, aber Renault ist von "Top Qualität" ungefähr so weit entfernt, wie Schalke 04 aktuell von der Championsleague.

Ich spreche mal nur für mich. Ich erwarte nicht die "Qualität einer Ess-Klasse" (fragt mal deutsche Premium-Fahrer nach ihrer Freude mit der Steuerkette beim Touran)
Äh, die S-Klasse ist das Premium-Produkt von Mercedes-Benz, der Touren ein Massenmodell von Volkswagen. Was haben die miteinander zu tun?

Ich hatte vorher den Stepway Baujahr 2013, mit dem ich auch zufrieden war.
Es kommt halt immer auf die jeweilige Ansprüche an.

Der AH hat sich scheinbar die Haltung einiger hier im Forum zu Eigen gemacht: "Watt nix kost, taucht auch nix!" und repariert nur, was nicht absolut abweisbar ist.
Ja, aber das ist doch auch verständlich. Du kannst ja auch keinen Lambrusco aus dem Tetra-Pack kaufen und dann solange reklamieren, bis sie Dir einen Barolo dafür geben.

wenn dann bei einem Auto dass nahezu nur vom Fahrer bewegt wird, sowas wie mit dem Sitz passiert
Gibt es auch Autos, die nicht vom Fahrer bewegt werden?

ist schließlich Taklamakan
*Spaß an*
Na, diese Bonbon-Farbe ist aber in der Tat ein Grund, das Fahrzeug zurückzugeben.
*Spaß aus*
 

Statistik des Forums

Themen
34.802
Beiträge
838.053
Mitglieder
57.024
Neuestes Mitglied
Womis