• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Skoda soll VW's Billig-Marke werden und Dacia Konkurrenz machen.

theduke

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Darf ich fragen wie alt ihr seid?
Was hat das Alter damit zu tun? Ich werde 54, aber haben mich die Hintergründe in den 90ern interessiert?
In den 90ern war Skoda im VW-Konzern das, was Dacia heute für Renault ist.
Nur hast du aber einen wichtigen Faktor dabei vergessen. Anfang der 90er war die Grenzwende noch deutlich spürbar. Die Löhne in Tschechien und in der Slowakei waren noch enorm niedrig. Zwar laufen Skoda heute von Indien, Russland, China, CZ und Slowakei vom Band, trotzdem kann ich mir hier kein Skoda vorstellen, der nun zw. 10 und 20.000.-€ günstig zu haben ist.

Nur weil Reno Dacia es richtig vorgemacht hat, muß es noch lange nicht bedeutet das VW Skoda es auch kann, denn so wie ich es lese, will VW es mit Gewalt durchziehen. Skoda war mal günstig, aber die Löhne in den Herstellerländern haben sich nun halt auch geändert. Will man Skoda nun abspecken, was die Teile betreffen? Lada Alias Skoda?
Und wie ich sehe, auch Skoda Kleinwagen mit E Motor? Bitte wer ist dann der billige Hersteller der Akkus, der E Motoren, der Elektronic?
Asia oder Akkus Russland mit verfälschter EU TÜV Zulassung (meine nicht PKW HU Tüv) . Ich habe da meine Bedenken....
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Ist nur eine Ankündigung. Freuen über den Sinneswandel darf man sich. Ob es wirklich so kommt, steht auf einem anderen Blatt. Also abwarten und Tee trinken. Wenn es nicht so kommt, bleibt uns immer noch Dacia. Es kann also nur besser werden, gut ist es schon.
 

Basic

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI (75 PS)
Baujahr
2005
Wir hören seit 15 Jahren, was für Dacia Alternativen kommen werden (Talbot von Peugeot, was nie kam, Skoda Rapid, was zwar kam, aber deutlich teurer, als ein Logan war, usw-usw.).
Gesagt wurde also schon vieles, wirklich gekommen ist nie wirklich was.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Ich war mehrmals in der Tschechischen Republik.
Da fahren gefühlt mehr Skodas rum als bei uns VWs. Die Tschechen sind glaube ich stolz auf das was aus Skoda geworden ist. Wenn die Marke gestützt werden soll wird das dort einen Aufschrei geben.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Wir hören seit 15 Jahren, was für Dacia Alternativen kommen werden (Talbot von Peugeot, was nie kam, Skoda Rapid, was zwar kam, aber deutlich teurer, als ein Logan war, usw-usw.).
Gesagt wurde also schon vieles, wirklich gekommen ist nie wirklich was.
Die Frage ist doch:
Was nutzt es solche Autos anzubieten, wenn sie (in Deutschland) keiner kauft?

Nimm das Beispiel Dacia:
Es gibt den Sandero in Basisausstattung.
Ein NEUWAGEN für 7000,- Euro.

Aber wer fährt so etwas?
Wir fahren:
  • Duster "Adventure" (Abenteuer) mit 150 PS.
  • Logan mit LPG- und Klima-Anlage
  • Dokker in Premium-Ausstattung
  • Lodgy in Kalahari-Rot
  • usw.

Noch nicht einmal bei Dacia funktioniert das Konzept: "einfach und billig". Wer es sich leisten kann, gönnt sich allerlei Sonderausstattungen.

Der Markt für Billig-Marken ist so klein, dass es sich einfach nicht lohnt. :think:
.
 

mcvb

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.4
Baujahr
2009
Wo gibts denn den Neuwagen für 7000 ???
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Bitte schön: Sandero-Access

Du musst dann noch nach unten, bis zur Preisübersicht, scrollen.
Der Sandero-Access steht mit 6990,- in der Liste.
.
 

Logan2014

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II 1,2 16V 75
Baujahr
06.2014
Bitte schön: Sandero-Access

Du musst dann noch nach unten, bis zur Preisübersicht, scrollen.
Der Sandero-Access steht mit 6990,- in der Liste.
.
Ich denke @mcvb meint, dass das nicht der wirkliche Endpreis ist. Mit Überführung kostet der ja fast 1000 Euro mehr.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Wir hören seit 15 Jahren, was für Dacia Alternativen kommen werden (Talbot von Peugeot, was nie kam, Skoda Rapid, was zwar kam, aber deutlich teurer, als ein Logan war, usw-usw.).
Gesagt wurde also schon vieles, wirklich gekommen ist nie wirklich was.
Ich glaube es auch erst, wenn ich es wirklich sehe.
Vielleicht gräbt Fiat ja noch Zastava oder Yugo wieder aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Man darf auch nicht vergessen das man verschiedenen Herstellern auch manchmal einen guten Rabatt bekommen kann.
Schwerbehinderte können z. B. ihren Neuwagen günstiger bekommen.
Das bietet Dacia aber nicht an.

Audi bis 15,0% ohne Merkzeichen Audi-Händler BMW bis 15,0% ohne Merkzeichen BMW-Händler Citroën + DS bis 21,0% ohne Merkzeichen
Zulassung auch auf Angehörige möglich BbAB e.V. Ford Keine speziellen Behindertenrabatte Automatik-Getriebe kostenlos Ford-Händler Honda bis 16,0% ohne Merkzeichen Honda-Händler Mazda bis 18,0% ohne Merkzeichen Mazda-Händler Mercedes-Benz außer alle AMG-Baumuster und EQC bis 15,0% ohne Merkzeichen Mercedes-Benz- Händler Mitsubishi bis 18,0% G, aG, H, Bl, Gl Mitsubishi-Händler Nissan bis 22,0% ohne Merkzeichen
Zulassung auch auf Angehörige möglich BbAB e.V. Opel bis 20,0% ohne Merkzeichen Opel-Händler Peugeot bis 23,0% ohne Merkzeichen
Zulassung auch auf Angehörige möglich BbAB e.V. Renault
(Dacia: Kein Nachlass)
bis 24,5% ohne Merkzeichen
Zulassung auch auf Angehörige möglich BbAB e.V. Seat bis 15,0% ohne Merkzeichen Seat-Händler Skoda bis 15,0% ohne Merkzeichen Skoda-Händler Toyota bis 15,0% ohne Merkzeichen Toyota-Händler Volkswagen bis 15,0% ohne Merkzeichen Volkswagen-Händler

Somit hätte sich für mich z. B. ein Neuagenkauf bei Dacia erledigt, wobei ich mir mit fast 70 Jahren sowieso keinen Neuwagen mehr gekauft hätte.
(Deshalb einen guten sparsamen gebrauchten Duster LPG :D)
 

mcvb

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.4
Baujahr
2009
Man darf auch nicht vergessen das man verschiedenen Herstellern auch manchmal einen guten Rabatt bekommen kann.
Schwerbehinderte können z. B. ihren Neuwagen günstiger bekommen.
Das bietet Dacia aber nicht an.

Audi bis 15,0% ohne Merkzeichen Audi-Händler BMW bis 15,0% ohne Merkzeichen BMW-Händler Citroën + DS bis 21,0% ohne Merkzeichen
Zulassung auch auf Angehörige möglich BbAB e.V. Ford Keine speziellen Behindertenrabatte Automatik-Getriebe kostenlos Ford-Händler Honda bis 16,0% ohne Merkzeichen Honda-Händler Mazda bis 18,0% ohne Merkzeichen Mazda-Händler Mercedes-Benz außer alle AMG-Baumuster und EQC bis 15,0% ohne Merkzeichen Mercedes-Benz- Händler Mitsubishi bis 18,0% G, aG, H, Bl, Gl Mitsubishi-Händler Nissan bis 22,0% ohne Merkzeichen
Zulassung auch auf Angehörige möglich BbAB e.V. Opel bis 20,0% ohne Merkzeichen Opel-Händler Peugeot bis 23,0% ohne Merkzeichen
Zulassung auch auf Angehörige möglich BbAB e.V. Renault
(Dacia: Kein Nachlass)
bis 24,5% ohne Merkzeichen
Zulassung auch auf Angehörige möglich BbAB e.V. Seat bis 15,0% ohne Merkzeichen Seat-Händler Skoda bis 15,0% ohne Merkzeichen Skoda-Händler Toyota bis 15,0% ohne Merkzeichen Toyota-Händler Volkswagen bis 15,0% ohne Merkzeichen Volkswagen-Händler

Somit hätte sich für mich z. B. ein Neuagenkauf bei Dacia erledigt, wobei ich mir mit fast 70 Jahren sowieso keinen Neuwagen mehr gekauft hätte.
(Deshalb einen guten sparsamen gebrauchten Duster LPG :D)
schwerbehindertenrabatt gibts aber nur auf den Listenpreis .....kein guter Deal
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
schwerbehindertenrabatt gibts aber nur auf den Listenpreis .....kein guter Deal
Naja 15 % auf einen Listenpreis von 20000€ wären auch 3000€ günstiger.
Aber Autohäuser haben ja auch oft Rabatte und Sonderaktionen bei denen man auch ´ne Menge sparen kann.
Das ist allerdings bei Dacia nicht der Fall.
Der Händler bei dem ch mein Auto gekauft habe hat ja u. A. auch Dacia und Renault und kann bei Renault durchaus schon einen guten Preis machen wenn man verhandelt.
Der Preis eines Dacias ist bei dem Händler festgeschrieben wie ein Fels, es gibt höchstens einen Kugelschreibero oder Matten dazu, aber beim Renault kann man eben handeln.
Natürlich sind die dann immer noch teuerer als ein Dacia.
 

Idefix

Mitglied
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI
Baujahr
2011
Die Frage ist doch:
Was nutzt es solche Autos anzubieten, wenn sie (in Deutschland) keiner kauft?
Ich glaube ja, dass im VW Konzern nicht alle eine Schraube locker haben und dass Ganze etwas detailierter besprochen haben....

Und da den Leute in diesem, unserem Lande immer weniger in der Tasche bleibt, dürfte - wie bereits geschrieben - der Markt für Billigautos expandieren....
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Ich glaube ja, dass im VW Konzern nicht alle eine Schraube locker haben und dass Ganze etwas detailierter besprochen haben....

Und da den Leute in diesem, unserem Lande immer weniger in der Tasche bleibt, dürfte - wie bereits geschrieben - der Markt für Billigautos expandieren....

Vielleicht haben auch die Manager von VW einen wirklichen Weitblick und erkennen, dass die Zukunft nicht so rosig wird. Da muss man vorsorgen. Mit günstigeren Autos die dann auch verkaufbar sind.
 

Grünfink

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV1.216V (75PS)
Baujahr
2016
"Rabatte laßt euch sagen, werden vorher aufgeschlagen". Alte Händler Weisheit. Immer nur Gleiches mit Gleichem vergleichen. Ich hatte vorher einige Fabrikate verglichen. Selbst mit 50% Nachlass hätten die den Preis meines Logan nicht erreicht. Nur ein Beispiel: Peugeot 308 sw nur "Nacktfrosch", also ohne alles, Listenpreis 19 000 €. Mit vergleichbarer Ausstattung 23 000 €. Preis meines Logan (Ausstattung "Laureate" - Damals die zweithöchste Ausstattung) - 10 190 €. Überführungskosten kommen bei allen Händlern dazu.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Was nutzt es solche Autos anzubieten, wenn sie (in Deutschland) keiner kauft?

Nimm das Beispiel Dacia:
Es gibt den Sandero in Basisausstattung.
Ein NEUWAGEN für 7000,- Euro.

Aber wer fährt so etwas?
Wir fahren:
  • Duster "Adventure" (Abenteuer) mit 150 PS.
  • Logan mit LPG- und Klima-Anlage
  • Dokker in Premium-Ausstattung
  • Lodgy in Kalahari-Rot
  • usw.
Noch nicht einmal bei Dacia funktioniert das Konzept: "einfach und billig". Wer es sich leisten kann, gönnt sich allerlei Sonderausstattungen.
Abgesehen von ein bisschen Verkaufspsychologie ist der Billig-Neuwagen von 7000,- Euro zuzüglich 50% für Premiumausstattung trotzdem günstiger als der Normalo-Neuwagen für 15.000,- Euro zuzüglich 50% für Premiumausstattung.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Nachtrag: ich habe mich für den billigsten Kombi auf dem Markt entschieden, weil ich für den geringsten möglichen Preis
  • ein relativ geräumiges Auto,
  • einen Neuwagen,
  • einen Diesel haben und
  • auf Ausstattung wie Klimaanlage, Tempomat, Navi, Anhängerkupplung und Rückfahrkamera nicht verzichten wollte
Den Bordcomputer habe ich erst anschließend kennen und schätzen gelernt. Der steht dann beim Nachfolger auch auf der "must have"-Liste. Und zum Diesel wäre Elektrisch als Alternative möglich, wenn der Preis stimmt und die verpflichtende Ausstattung angeboten wird. Bei der Reichweite mache ich dann Abstriche, ich kann für seltene Langstrecken auf ein zweites baugleiches Auto zurückgreifen.
 
Zuletzt bearbeitet:

theduke

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Vielleicht haben auch die Manager von VW einen wirklichen Weitblick und erkennen, dass die Zukunft nicht so rosig wird.
VW Manager haben viel. einen Weitblick?:D:blink::badgrin: Den hatten sie doch in den letzten Jahren auch nicht. :naughty:

Die Frage ist doch:
Was nutzt es solche Autos anzubieten, wenn sie (in Deutschland) keiner kauft?

Nimm das Beispiel Dacia:
Es gibt den Sandero in Basisausstattung.
Ein NEUWAGEN für 7000,- Euro.

Aber wer fährt so etwas?
Wir fahren:
  • Duster "Adventure" (Abenteuer) mit 150 PS.
  • Logan mit LPG- und Klima-Anlage
  • Dokker in Premium-Ausstattung
  • Lodgy in Kalahari-Rot
  • usw.

Noch nicht einmal bei Dacia funktioniert das Konzept: "einfach und billig". Wer es sich leisten kann, gönnt sich allerlei Sonderausstattungen.

Der Markt für Billig-Marken ist so klein, dass es sich einfach nicht lohnt.
Bitte gehe nicht deiner Umgebung und Region aus, sondern betrachte die gesammten Käufe. In den meißten Fällen wird ein Dacia in der mittleren Preisklasse gekauft.
Und hier war auch keine Rede von VW Skoda mit einer Asbach Uralt Ausstattung, sondern von Preisklassen zw. 10.000 und 20.000 + -
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
VW hat schon seit es diese Marke gibt viel angekündigt und bislang noch keine Ankündigung in die Tat umgesetzt.
Mit dem Stück Papier auf dem es steht kannste dir auch den Boppes von hinten nach vorne abwischen.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 74 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 287 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 420 27,3%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 304 19,7%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 305 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 128 8,3%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 23 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!