• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Schlüssel verloren, Wegfahrsperre anlernen

Jachi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG (84 PS)
#1
Moin zusammen,

ich hab bei mir folgendes Problem ich hatte beim Moped fahren meinen Schlüssel verloren wäre ja alles nicht so schlimm wenn ich den 2ten schlüssel auch noch hätte.

so was mach ich nun, na klar an den schlüssel hing ein USB stick wo mein Name Adresse leicht raus zu bekommen ist sind ja unterlagen drauf die ich brauchte.
Lange rede kurzer sinn neue Schlösser müssen her.

Die Tür Schlösser so wie Tankdeckel haben vielleicht ne stunde in Anspruch genommen wenn ich vom nachrüsten einer ZV absehe.
Zündschloss auch ausgebaut und den Lesering mit gewechselt.
Probiert, dreht, aus.
Nun hab ich mal bisschen rum probiert nix zu machen Batterie lehr.
Ladegerät dran warten.
Dann hab ich mir von e-bay 2 diagnosegeräte besorgt einmal

VAG K + CAN COMMANDER

wo aber die Software gar nicht funktioniert, das geht zurück.
und einmal


Klicken, um das Bild zu vergrößern
Ähnlichen Artikel verkaufen? Selbst verkaufen

DIAGNOSEGERÄT KFZ PKW LKW DIAGNOSE -2013 BMW AUDI VW FORD MERCEDES OPEL FIAT...

scheinbar war da auch keine richtige Software dabei oder ich bin zu dumm für das Programm Delphi 150e womit man die el. Wegfahrsperre angeblich anlernen und auch ausschalten kann.

hat da jemand Erfahrung? und weiß wie ich diese neu anlerne?

schon mal danke im voraus.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#2
Fahrzeugtyp: Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG (84 PS)

wäre ja alles nicht so schlimm wenn ich den 2ten schlüssel auch noch hätte.
Du hast jetzt gar keinen Schlüssel mehr? Welchen Schlüssel möchtest du da anlernen?

Die 2 Diagnostikprogramme nützen dir nichts, die Lesespule muss auch nicht ersetzt werden.
Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du eine Zentralverriegelung nachgerüstet?
Original müsste ja dein 1.6 LPG eine Schlüssel ZV ( Ausstattung Ambiance) oder eine Funk ZV ( Ausstattungen: Preference, Laureate) besitzen?
 

DerBaum

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
#3
Ich habe versucht bei meinem Dokker einen zusätzlichen Schlüssel an zu lernen.. Erstmal braucht man das original Renault Diagnosegerät , samt der einer recht aktuellen zugehörigen Software.

Und wenn man es dann geschafft hat ihn in den Anlernmodus zu versetzten will er einen Prüfcode oder sowas... An diesem bin ich dann gescheitert...
Hierzu muss man eine sehr lange zahl in irgend einen Coderechner eintragen der einem dann die entsprechende Zahl errechnet (so hab ich es verstanden)...
 

Jachi

Themenstarter
Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG (84 PS)
#4
Du hast jetzt gar keinen Schlüssel mehr? Welchen Schlüssel möchtest du da anlernen?
Ich habe ALLE Schlösser ersetzt also auch das Zündschloss, dementsprechend habe ich auch 2 neue schlüssel in der Tasche.

nur die nützen mir ja nix wen die Elektrik sagt nene nicht mit mir.

also wenn ich DerBaum richtig verstehe geht das also nur mit Original Software vom Händler?

naja ich bin davon überzeugt das es auch so schnell gehen muss, bei e-bay habe ich zum einen auch "Sticks" die man dann auf seinen normalen bord Anschluss steckt gefunden die angeblich auf Knopfdruck nach 40 sec. jede WFS ausschalten aber das kommt mir ein bisschen kriminell vor.

danke schon mal für die schnellen Antworten.
 

DerBaum

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
#5
Lass den Wagen doch einfach zu Renault schleppen, und die lernen dir dann bis zu 5 Schlüssel an :D ...

Die Wegfahrsperre ist Bestandteil deines Versicherungsvertrages. Wenn du sie deaktivierst verlierst du deinen Versicherungsschutz.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#7
Ich habe ALLE Schlösser ersetzt also auch das Zündschloss, dementsprechend habe ich auch 2 neue schlüssel in der Tasche.

nur die nützen mir ja nix wen die Elektrik sagt nene nicht mit mir.

also wenn ich DerBaum richtig verstehe geht das also nur mit Original Software vom Händler?
Bei DerBaum's Dokker mit Generation II Elektronik geht es nur mit Hilfe des Renault-Net, bei deinem Fahrzeug (Generation I) gäbe es eine Selbstprogrammieralternative.
key1.png key2.png

Ein Schlosssatz besteht aus dem Tankdeckel, den Schlössern und 2 Schlüsselbärten.

Du hast noch nicht geschrieben, ob du Schlüssel ZV oder Funk ZV hast. Der Plip mit Transponder muss jedenfalls neu, also unbeschrieben sein.
Mit dem Anlernen der neuen Schlüssel werden die fehlenden Schlüsseltransponder wirkungslos.
 
Zuletzt bearbeitet:

vauzwo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V (75 PS)
Baujahr
2013
#8
Na da werde ich drauf achten, immer einen Schlüßel in Reserve zu haben.
Also einer verlegt, sofort einen zusätzlichen anlernen lassen !!!!

Sind die Schlüßelnummern eigentlich nicht irgedwo hinterlegt ??
evtl. kann man sie ja mit der Fahrzeug oder Zündschloßnummer nachbestellen ?!
Muß man da tatsächlich alle Schlösser wechseln, oder ist das auch nur Geldmacherei ??

Ich hatte das gleich bei meiner Honda und da hatte ich eine Nummer, mit der ich den passenden Schlüßel nachbestellen konnte und der wurde dann vom Zünschloß kodiert.
Also reinstecken und verschiedene Knöpfe an der Armatur drücken und halten und dann war er codiert und alles hat funktioniert.
Auch die Wegfahrsicherung usw.
Da sollte sich doch in einer Renault Werkstatt auch machen lassen ??
 

datalost

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110PS)
#9
Ohne Deinen Renault-Händler geht leider nichts!
Ich hatte mir einen zweiten Funkschlüssel zur Reserve von Dacia bestellt und er musste, wie Baum und andere es schon beschrieben, über die Hard- und Software bei Renault völlig neu angelernt werden.
Anders geht das leider nicht.
LG Toni
 
Zuletzt bearbeitet:

DerBaum

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
#10
Man muss noch dazu sagen , das der Wagen alle schlüssel vergisst beim neu anlernen , also ALLE Schlüssel mit zum Freundlichen nehmen.

Renault kann dir neue Schlüssel komplett fertig bestellen, die sind bereits Gefräst usw. Man muss sie lediglich neu an die ZV und WFS anlrenen.

Du kannst dir ja einen neuen bestellen , und dir dann beim Schlüsselmacher welche nachmachen lassen und dann alle anschließend erst anlernen lassen... Kommt günstiger als die original Schlüssel.
 

Opsen

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero 1.4
#12
Mir wurde ein Schlüssel aus der Manteltasche in der Garderobe genommen - na super!
Nutze jetzt also nur noch einen der zwei orginal angelernten Schlüssel, welche ich beim Kauf erhielt.

Ein neuer Schlüssel (hätte mit Auto und Orginalschlüssel zu Renault gemußt) sollte 184 € kosten (ich glaub sogar Netto). Fand ich ziemlich happig und hab mich deshalb noch nicht dazu entschlossen.

Am liebsten würde ich die Wegfahrsperre außer Betrieb nehmen.
Gibt es da Möglichkeiten? Müßte es ja eigentlich geben, Autos werden ja wie am Fließband geklaut - nur wir naiven Normalis wissen nicht wie.
Jachi schreibt von Delphi 150e, oder auch von so einem speziellen Stick?

Vielleicht schreibt mal Einer ob es generell machbar ist, muß ja nicht gleich eine Klauanleitung sein.

Und Jachi! halt uns auf den Laufenden.

Herzlichen Gruß in die Runde - Opsen
 

vauzwo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V (75 PS)
Baujahr
2013
#13
Hmm, der Chip ( oder was immer es ist ) befindet sich ja im Schlüsselgriff.
den Könnte man evtl rausnehmen und in der Nähe des Zündschlosses befestigen ??
Dann bräuchte man sich nur einen Schlüssel nachschleifen lassen.

Aber keine Ahnung, ob das so funktioniert.
 

race13

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2012
#14
Ja das wird gehen.
Ich hatte mal einen Sprinter gemietet bei dem der gechippte Schlüssel abgebrochen war. Die haben dann Kurzhand einen Rohling nachgeschliffen und beim Original den Bart komplett abgesägt. Starten konnte man dann indem man den Nachgemachten ins Zündschloss steckte, den "originalen Rest" auf den Nachgemachten legte und dann das Päckchen gedreht hat.
 

datalost

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110PS)
#15
Ein Zweitschlüssel mit Fernbedienmung hatte mich 120,--€ bei Dacia gekostet inkl. Umprogarmmieren sämtlicher Fahrzeugschlüssel.
Falls es einen ohne Fernbedienung auch gibt, dürfte er deutlich billiger ausfallen.
180,-- € ist schon etwas übertrieben. :huh:

Ich würde mal bei Dacia rumtelefonieren....
 

Opsen

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero 1.4
#16
Hmm, der Chip ( oder was immer es ist ) befindet sich ja im Schlüsselgriff.
den Könnte man evtl rausnehmen und in der Nähe des Zündschlosses befestigen ??
Dann bräuchte man sich nur einen Schlüssel nachschleifen lassen.

Aber keine Ahnung, ob das so funktioniert.
Ja, das hatte ich auch schon mal angedacht, war mir aber dann doch von der Funktion her etwas zu unsicher. Ständig wird dann der Chip angesteuert und in der Steuereinheit die Wegfahrsperre freigegeben - dann fließt also ständig irgend ein Steuerstrom - ob das auf Dauer gut ist ? Vielleicht gibt es dann für manche Elektronikbausteine eine Überlastung. :mellow:

Ich würde dann lieber im Steuergerät die Wegfahrsperre per Lötung ganz außer Betrieb nehmen.
Diebe haben derart manupulierte Steuergeräte zur Hand - Steuergerät ausgetauscht/umgesteckt, Startschloß kurzgeschlossen und ab geht die Post. Es muß also irgendwie machbar sein.


> Datalost
ja 120 € wäre ok, muß wirklich mal rumtelefonieren. Meine 180 € waren in einem großen Autohaus in Berlin angesagt - und dabei ging es um Schlüssel ohne FB.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#17
Ich würde dann lieber im Steuergerät die Wegfahrsperre per Lötung ganz außer Betrieb nehmen.
Wo würdest du denn den Lötkolben ansetzen wollen, wenn auf elektronischem Weg die Einspritzsignale gesperrt sind?
Die Wegfahrsperre wird nur zum Motorstart abgefragt.

Die Schlüsselpreise ändern sich im Laufe der Zeit, vor einigen Jahren kostete der Funk PLIP noch 50€, aktuell von Renault:

Schlüsselbart 22€
PLIP 94€
2er Satz PLIP 141€
Funk PLIP 130€
2er Satz Funk PLIP 195€
+ einlesen 0,5h
 

vauzwo

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V (75 PS)
Baujahr
2013
#18
Ja, das hatte ich auch schon mal angedacht, war mir aber dann doch von der Funktion her etwas zu unsicher. Ständig wird dann der Chip angesteuert und in der Steuereinheit die Wegfahrsperre freigegeben - dann fließt also ständig irgend ein Steuerstrom - ob das auf Dauer gut ist ? Vielleicht gibt es dann für manche Elektronikbausteine eine Überlastung. :mellow:

Ich würde dann lieber im Steuergerät die Wegfahrsperre per Lötung ganz außer Betrieb nehmen.
Diebe haben derart manupulierte Steuergeräte zur Hand - Steuergerät ausgetauscht/umgesteckt, Startschloß kurzgeschlossen und ab geht die Post. Es muß also irgendwie machbar sein.


> Datalost
ja 120 € wäre ok, muß wirklich mal rumtelefonieren. Meine 180 € waren in einem großen Autohaus in Berlin angesagt - und dabei ging es um Schlüssel ohne FB.

Hmm, meinst du es fließt was, wenn die Wegfahrsperre nicht aktiv ist ??
Das ist natürlich möglich.
Versicherungsschutz geht natürlich auch flöten, wer klaut allerdings einen Dacia ??
Ich habe sie in noch keiner Statistik gesehen gesehen, wo er aufgetaucht wäre.
man kann ja auch das Grifstück ins Handschuhfach legen und nur starten ans Zündschloß halten.
Ich weiß halt auch nicht genau, wie das mit der Wegfahrsperre so genau funktioniert und ob da die Batterie belastet wird wenn man sie ausser Kraft setzt.
Eigentlich sollte doch sogar wenn der Schlüssel steckt , nach einer Zeit alles in Ruhestand gehen ??
Aber ich kann mich auch irren.
Ich werde mal bei gelegenheit einen Schlüssel in die Nähe des Zündschlosses kleben und schauen, ob alles aus geht.
Und wenn ich mein Messgerät finde, kann man auch den Energiefluß mit und ohne mal zum vergleich messen.
Ein wenig Strohm fließt ja immer und wenn sich der nicht verändert, sollte es gehen.

Mal ne andere Frage: wenn ich das Auto gestartet habe und dann den Chip bei Seite lege.
Läuft und funktioniert dann alles 100%, oder schaltet sich dann die Wegfahrsperre ein ???
Das sollte man vor einem Fahrversuch klähren:D
 

DerBaum

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2013
#19
Die wegfahrsperre wird erst abgefragt wenn die zundung an ist. Ich hatte in meinem corsa den "stein" aus dem schlüssel an den empfänger am zündschloss geklebt, da ich einen klappschlüssel nachgerüstet habe wo et nicht rein gepasst hat.... Hat keiner gemerkt....
 

Opsen

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero 1.4
#20
Wo würdest du denn den Lötkolben ansetzen wollen, wenn auf elektronischem Weg die Einspritzsignale gesperrt sind?
Die Wegfahrsperre wird nur zum Motorstart abgefragt.
Ja das ist ja die Frage ! Es gibt ja scheinbar keine Schaltpläne zu Motor-Steuergeräten. Und auch keine Antwort auf die Frage: wie genau funktioniert die Wegfahrsperre.

Ich hatte mal im TV einen Bericht gesehen, da hatte ein "Klaus" gleich mehrere manupulierte Motorsteuergeräte (quasi ohne Wegfahrsperre) verschiedener Autohersteller und auch verschiedene Kennzeichen bei sich. Also kann man da was machen/löten.

Was die Wegfahrsperre betrifft, ich meine und die Statistiken zeigen es auch, diese machen den "Profi-Klausens" keine Probleme, höchstens den unerfahrenen Neulingen.
Ich finde selbstgebastelte Diebstahlsicherungen sind da viel effektiver. Für den Dieb wären sie eine viel zu zeitaufwendige Such-Herausforderung - muß natürlich gut gemacht/versteckt sein.

Und unser Vorteil : wie vauzwei schon schreibt - wer klaut schon Dacia ?
 

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 58 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 231 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 328 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 235 19,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 245 20,2%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 97 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!