• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Reifenschaden

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Dusterchen

Gesperrt
Fahrzeug
Dacia Duster II
Das ist kein Gummipils der sich nicht rausdrücken kann, da der Docht nur von außen reingedrückt ist. Dies ist eigentlich keine dauerhafte Reparatur, sondern nur eine Behelfsreparatur.
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Das ist kein Gummipils der sich nicht rausdrücken kann, da der Docht nur von außen reingedrückt ist. Dies ist eigentlich keine dauerhafte Reparatur, sondern nur eine Behelfsreparatur.
Natürlich gibt es es zwei verschiedene Möglichkeiten. Eimal eine Reparatur von außen und einmal eine
Reparatur wofür der Reifen von der Felge muss und mittels Themeratur behandelt wird. Im Grunde ist
eine Reparatur nicht gleichwertiger wie ein neuer Reifen.

Mir wiederstebt es mit einem Flickwerk und speziel mit dem einigen Kontakt zur Straße dauerhaft ein Fahrzeug zu bewegen. Tut mir leid für den welcher keine Kröten auf Tasche für neue Reifen hat.
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Ich hab mir vor ca. einem 3/4 Jahr eine Spaxschraube reingefahren. Mein Daciahändler der auch einen Reifenservice bietet, hat aber genau das gemacht und ich bin damit jetzt ca. 8tkm unterwegs. Muss ich mir da jetzt Gedanken über die Sicherheit machen ?
Nein, das funktioniert perfekt, nur laut Kfz Innung, oder wer auch immer, ist das nicht fachgerecht. Es soll eigentlich nur eine Notlösung sein, die danach korrekt behoben wird. So eine Reparatur ist dauerhaft.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
Das man es heute nicht mehr mit Schlauch repariert,ok.
Aber wieso sollte das RDKS nicht funktionieren?
Die Version die über die ABS Sensoren arbeitet dürfte davon eigentlich nichts bemerken. :think:
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
@Stefanvde :Da hast du wahrscheinlich Recht! Wenn das RDKS über das ABS arbeitet, ist es dem System völlig schnuppe ob Schlauch oder kein Schlauch...;)

Bei den Ausführungen wo es Ventilsensoren sind wird das nicht klappen mit einem Schlauch!:snooty:
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Mazda 3 BN Skyactive 2,0 120 PS
Baujahr
2017
Mir wiederstebt es mit einem Flickwerk und speziel mit dem einigen Kontakt zur Straße dauerhaft ein Fahrzeug zu bewegen. Tut mir leid für den welcher keine Kröten auf Tasche für neue Reifen hat.
Die Reparatur von innen mit dem kegeligen „Stöpsel“ ist fachgerecht und 100% sicher. Warum sollte man das also nicht machen, wenn man das für 35-50 Euro bekommen kann, anstatt einen neuen Reifen für 70-100 Euro (und auch noch mehr bei besonders breiten Exemplaren) zu bezahlen?

Für mich hat das auch etwas mit Nachhaltigkeit zu tun. Wenn es ginge würde ich es also machen lassen, sofern der Reifen genug Profil drauf hat.
 

Sternenpirat

Mitglied Bronze
Fahrzeug
ehemals Duster jetzt Hyundai Tucson N-Line
@Murphy

Ist mir schon klar,hörte sich halt so an als würde es grundsätzlich nicht gegen und das ist eben falsch. ;)
Da hab ich mich vielleicht zu sparsam aus gedrückt bzw falsch. Sicherlich ohne Ventilsensoren könnte es funktionieren, aber man muss auch bedenken das bis zu 80% keine Schläuche mehr in den heutigen Reifen Felgen ombinationen zugelassen sind siehe Beitrag #9 . Dies steht immer expliziet in den Angaben der Reifenhändler.

Mir wiederstebt es mit einem Flickwerk und speziel mit dem einigen Kontakt zur Straße dauerhaft ein Fahrzeug zu bewegen. Tut mir leid für den welcher keine Kröten auf Tasche für neue Reifen hat.
Da macht aber jemand ganz auf dicke Hose, im Nutzfahrzeug Bereich ist dies bei noch guten Reifen Gang und Gebe das Gummipfropfen eingesetzt werden. Und da sind ganz andere Kräfte am Wirken wie beim PKW und komm mir jetzt nicht damit, das LKW auch nicht die Geschwindigkeit fahren können
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Den LKW Sektor brauche ich nicht ansprechen - das hat @Sternenpirat schon getan.

Wegen einer (reparablen) Punktierung einen Reifen- evtl. beinahe neuwertig - gleich wegwerfen? Nö,...no go!

Ich fahre ein 30Jahre altes Motorrad.Das hat Speichenräder und wie damals üblich Schlauchreifen. Das Mopped
geht gute 160 km/h. Da sollte man im Hinterstübchen haben das bei einer Panne evtl. schlagartig die Luft entweichen
kann.Bei einem neuen Reifen steht logischerweise ein neuer Schlauch mit auf dem Programm.

Und in der "wilden" Zeit war es völlig normal einen Reifen zu flicken.Das hat man unterwegs selbst gemacht.ADAC kannten wir nur vom Hörensagen...;)
 

Heinz Dieter

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV II Laureate,1.2 16V
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #30
Den LKW Sektor brauche ich nicht ansprechen - das hat @Sternenpirat schon getan.

Wegen einer (reparablen) Punktierung einen Reifen- evtl. beinahe neuwertig - gleich wegwerfen? Nö,...no go!

Ich fahre ein 30Jahre altes Motorrad.Das hat Speichenräder und wie damals üblich Schlauchreifen. Das Mopped
geht gute 160 km/h. Da sollte man im Hinterstübchen haben das bei einer Panne evtl. schlagartig die Luft entweichen
kann.Bei einem neuen Reifen steht logischerweise ein neuer Schlauch mit auf dem Programm.

Und in der "wilden" Zeit war es völlig normal einen Reifen zu flicken.Das hat man unterwegs selbst gemacht.ADAC kannten wir nur vom Hörensagen...;)
Vollkommene Zustimmung! Ich habe nur Motorräder mit Speichenrädern gefahren (und fahre noch). Mein jetziges bringt locker 350 Kg. (V max 165-170 Km/h) auf die Straße. Aber abgesehen vom Gewicht, meine Reifen wurden immer nur mit Schläuchen gewechselt.
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Wenn ein Fremdkörber in den Reifen eingedrungen ist, reduziert sich der Druck nicht schlagartig. Also fahre ich, da ich es nicht sofort bemerke weiter. Der Reifen mit dem reduzierten Luftdruck wird wärmer und beginnt zu walken. Dabei können schon Schäden an der Karkasse entstehen.
 

Sternenpirat

Mitglied Bronze
Fahrzeug
ehemals Duster jetzt Hyundai Tucson N-Line
Wenn ein Fremdkörber in den Reifen eingedrungen ist, reduziert sich der Druck nicht schlagartig. Also fahre ich, da ich es nicht sofort bemerke weiter. Der Reifen mit dem reduzierten Luftdruck wird wärmer und beginnt zu walken. Dabei können schon Schäden an der Karkasse entstehen.
Dafür ist ja das RDKS eingeführt worden, um solche Schäden rechtzeitig anzuzeigen. Das reagiert ja schon bei 0,2-0,3 zuwenig Luftdruck und da walken die Reifen noch nicht so das an der Karkasse Schäden entstehen können.
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Dafür ist ja das RDKS eingeführt worden, um solche Schäden rechtzeitig anzuzeigen. Das reagiert ja schon bei 0,2-0,3 zuwenig Luftdruck und da walken die Reifen noch nicht so das an der Karkasse Schäden entstehen können.
An unser beiden Autos hat sich das RDKS nicht gemeldet. An dem Smart fehlten in allen Reifen 0,5 bar. Er hat ein passives RDKS.

Unser Dokker mit aktiven RDKS hatte einen Druckverlust von 0,8 bar. Beide Fahrzeuge standen 10 Tage still.
Soviel zu der Zuverlässigkeit. Mir ist nach unserem Urlaub halt aufgefallen, das die Ausstandsfläche irgendwie komisch aussieht. Daher habe ich nachgesehen.
 

Dusterchen

Gesperrt
Fahrzeug
Dacia Duster II
Smart ist klar. Das erkennt das System nicht.

Reifendruckkontrollsystem (RDKS): Wichtige Informationen im Überblick

Indirektes Reifendruckkontrollsystem
Die meisten Fahrzeuge werden von den Herstellern mit indirekten Systemen ausgestattet. Bei einsetzendem Druckverlust verringert sich der Außendurchmesser des Reifens. Dabei erhöht sich die Drehzahl dieses Rades im Verhältnis zu den anderen Rädern. Der Drehzahlanstieg verrät einen Luftverlust und der Fahrer wird gewarnt. Zu dieser Information verhelfen Sensoren, die bereits in den Fahrzeugen verbaut sind, denn die ABS- und ESP-Systeme verfügen über Sensoren, die die Raddrehzahlen einzelner Räder messen und vergleichen.

Nachteil: Die Warnmeldung basiert auf dem Vergleich der Radsensoren untereinander. Wenn alle vier Räder gleichzeitig Druck verlieren, wird der Schaden nicht erkannt – der Fall ist allerdings wenig wahrscheinlich.

Falls der Dacia ein direktes Reifendrucksystem hat, sollte er eine Warnmeldung ausgeben

Die direkt messenden Reifendrucksensoren können auch einen schleichenden Luftverlust sofort erkennen
 

Duster4WD

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2
Passive Luftdruckkontrolle (über Abrollumfang) bei einem „Premiumhersteller“: Druck 2,5 Bar, Warnung bei 1,3 Bar. Da walkt der Reifen schon sehr ordentlich.
 

Heinz Dieter

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV II Laureate,1.2 16V
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #37
Bei mir (passives System) Reifendruck 2,2 bar. Kam die Warnmeldung vom RDKS bei etwa 1,9 bar
 

Silvercork

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
tja... Automatiken.
Die verführen zu unbegründeter Sorglosigkeit.
Passives RDKS und alle Räder gleichmäßig weniger Druck, wird natürlich nicht erkannt.
Ich checke wenigstens bei jedem 2. Tanken rundum den Reifendruck, eigentlich selbstverständlich.
Auch fällt mir auf, wenn ein Reifen <2 bar hat, einfach an der Form.
Aber funktioniert ja heute alles automatisch... alles/sicher? :think:
.
 

Heinz Dieter

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV II Laureate,1.2 16V
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #39
tja... Automatiken.
Die verführen zu unbegründeter Sorglosigkeit.
Passives RDKS und alle Räder gleichmäßig weniger Druck, wird natürlich nicht erkannt.
Ich checke wenigstens bei jedem 2. Tanken rundum den Reifendruck, eigentlich selbstverständlich.
Auch fällt mir auf, wenn ein Reifen <2 bar hat, einfach an der Form.
Aber funktioniert ja heute alles automatisch... alles/sicher? :think:
.
Ich fahre den empfohlen Druck von 2,2 bar und kontrolliere es auch regelmäßig. Der Druckabfall war bei der eingefahrenen Schraube. Siehe meinen Beitrag. Was hat das mit Automatik zu tun?
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 113 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 435 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 647 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 502 21,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 440 18,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 182 7,7%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,4%