• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Probleme mit Schaltung und (?) Kupplung


Schwarzwald-Duster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster II und I Phase2, 1,5 dCi, 4x2
,,Ein defektes Ausrücklager macht Geräusche, weil Metallteile aneinander reiben. Beim Verschleiß oder einem Defekt sind Symptome wie Pfeifen, Schleifen oder Rattern zu hören.´´ Hört sich für mich so an :think:
 

4x4Fahrer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 1.3 TCe
Hallo, ich denke nicht, dass es von deinem Anfangsverdacht, dem Schaltzughebel kommt.
Das Geräusch kommt eher von innen.
Defekter Kupplungsautomat oder Zweimassen-Schwungrad.
So wie sich das anhört auch Drehzahl abhängig.
Spürt man das Schlagen auch irgendwo, z.B. an Pedalen, Lenkrad Armaturenbrett,oder nur hörbar
 

Thomas1982

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCe 150 GPF
Baujahr
2019
Nein, in den Pedalen ist nichts zu spüren, und auch sonst ist nicht.
Im Innenraum rein akustisch. Da schlägt eindeutig irgendwas metallisches auf etwas anderes. Was noch zu bemerken wäre, solang das Fahrzeug kalt ist, gerade im Winter scheint dieses Spiel nicht aufzutreten oder zumindest verringert, erst bei Plusgraden und/oder gewisser Öltemperatur. Ja, drehzahlabhängig ist es, umso mehr Unruhe reinkommt, ist es umso lauter. Bei höheren Drehzahlen ist es recht konstant aber vom Fahrersitz aus konstant hörbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas1982

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCe 150 GPF
Baujahr
2019
Vielleicht ist es auch ne lose Schaltgabel oder defekte Synchronringe, gelegentlich muss man den 3.Gang suchen und wenn ein Ampelstop ansteht,
ist vor dem losfahren, Kupplung treten und 1. Gangeinlegen ein Ruck durch das gesamte Fahrzeug spürbar, allerdings wie geschrieben, nur nach längerer Leerlaufphase.
 

4x4Fahrer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 1.3 TCe
Das kann am Schleppmoment der Getriebeeingagswelle liegen. Das heißt, dass die Welle auch bei geöffneter Kupplung bereits dreht.
Je wärmer die Kiste und das Getriebeöl
um so leichter dreht die Welle mit, und dann beim Gang einlegen der Ruck.
Wenn dann die Welle durch Ausdehnung bei Temperatur noch an der Gegenseite am Pilotlager stramm anliegt und an der Schwungscheibe/Motorseite gegenspannt.
Ist aus der Ferne halt schwer zu sagen.
Aber wenn sonst alles fest ist und die Geräusche von innen kommen.
Den 3. GANG muss man suchen, oder eben aufpassen. Das ist bei mir auch, aber Gewöhnungssache.
 

Thomas1982

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCe 150 GPF
Baujahr
2019
Schleppmoment klingt plausibel die Fliehkräfte werden ja trotzdem übertragen,
ich habe Anfang Mai eine planmäßige Wartung und werde dem Meister das Video zeigen. Wie zu Anfang geschrieben, wenn es da keinen Daten zu gibt, wird es oftmals als Stand der rumänischen Technik abgetan. Fakt ist, ich meine irgendwo gelesen zu haben, das es eine Revision zum Getriebe gibt, und bin mir sicher, dass das nicht normal ist. Aktuell 28.000 km. Auch habe ich gelesen, das ein nicht konformer Kupplungsnehmer ein klacken verursacht, wie ein klacken hört sich das aber nicht an.
 

4x4Fahrer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 1.3 TCe
Ganz genau, ab in die Wekstatt, das Fahrzeug ist neu. Stand der Technik ist da gar nichts.
Renault weiß genau was da los ist. Es ist nur ein Kampf den “Murks ab Werk“ repariert zu bekommen.
Immer dran bleiben, bitte Rückmeldung, wenn was raus kommt.
 

Thomas1982

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCe 150 GPF
Baujahr
2019
So ist es. Weis auch nicht ob die einen Bonus bekommen wenn sie die Probleme auf nach der Garantie verzögern....
Beste Grüße und danke für die Anhaltspunkte.
 

Thomas1982

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCe 150 GPF
Baujahr
2019
Also, kurze Wasserstandsmeldung.
Vor 2 Wochen war der geplante Service.
Festgestellt wurde, daß das Problem auf die schnelle nicht lokalisierbar war und ein weiterer Termin zum heutigen Tag nötig ist.
Die Jungs haben wohl Mikrofone an das Differential und an das Getriebe gehängt und Festgestellt das die Geräusche definitiv aus dem Getriebe kommen.
Technikanfrage läuft..mal sehen.
Der Meister meinte, warscheinlich einmal neu....zu dem Problem mit dem hakeligen 3 Gang. Definitiv auch nicht normal, der Duster hat heute bereits 2x neue Schaltzüge bekommen und läuft damit butterweich....sobald ich weiteres weiß gebe ich bescheid....
 

Statistik des Forums

Themen
34.154
Beiträge
821.491
Mitglieder
55.532
Neuestes Mitglied
dallgowopi