• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

Letronix oder Osram - auf der Suche nach mehr Licht!

Fahrzeug
Dacia Logan II, 0.9 TCe 90 LPG
#1
Hallo zusammen,

immer wieder merke ich abends, dass ich es gerne mehr Licht nötig hätte.
Auf der Suche nach hellen H4 Birnen bin auch diese hier gestossen:
LETRONIX H4 12V 55/60W Halogen Leuchtmittel 8500K Xenon Gas Ultra White 3
Wer hat damit Erfahrung?
Werden die zu heiß für den Scheinwerfer?
Preislich sind sie wie die Osram Nightbreaker zu haben. Haben aber helleres Licht...
Danke für eine Einschätzung von euch!
vg
 
Anzeige

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Baujahr
2017
#2
Da sie nicht mehr Leistung haben,werden die auch nicht heißer. Aber ob die wirkliche heller sind?
Heller als Osram Nightbreaker Laser?
 

Saphura

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
#3
Viele hier im Forum benutzen die Osram Nightbreaker und sind damit sehr zufrieden. Wenn du deine Lichtanlage auf Relaischaltung umrüstest hast du auch max Power an den Leuchtmitteln.
 
Fahrzeug
Dacia Logan II, 0.9 TCe 90 LPG
#4
Viele hier im Forum benutzen die Osram Nightbreaker und sind damit sehr zufrieden. Wenn du deine Lichtanlage auf Relaischaltung umrüstest hast du auch max Power an den Leuchtmitteln.
Ok. Auf Relaischaltung umrüsten hört sich kompliziert an. Gibt es dafür eine Anleitung?
Könnte man auch dennoch ein Lichtautomatik nachrüsten? z.B. Auto Licht Modul Lichtautomatik zum Nachrüsten-0600 (https://www.lzparts.de/lzparts-exklusiv/auto-licht-modul-lichtautomatik-nachruesten) ??
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#7
da gibt es auch nicht viel anzuschließen.

die stecker werden einfach plug&play verbaut, die plusleitung direkt an die batterie angeschlossen.
evtl. noch die masseverbindung zur karosserie.
 

Saphura

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
#8
Ja genau. Motorhaube auf, reinschauen und es erklärt sich eigentlich von selbst. Rot an Batterieplus Blau an Masse und die Steckverbindungen bei den Lampen ran und auf einer Seite bleibt ein alter Lampenstecker übrig. Noch ein paar Kabelbinder und alles schön festzurren,- fertig.
 
Fahrzeug
Dacia Logan II, 0.9 TCe 90 LPG
#9
Ja genau. Motorhaube auf, reinschauen und es erklärt sich eigentlich von selbst. Rot an Batterieplus Blau an Masse und die Steckverbindungen bei den Lampen ran und auf einer Seite bleibt ein alter Lampenstecker übrig. Noch ein paar Kabelbinder und alles schön festzurren,- fertig.
Das hört sich einfach an. Kannst du bitte dazu ein Bild von dem montierten Relais posten? Wäre cool - danke!
-> Ist das Set unter dem Link für beiden Scheinwerfer ?
 
Zuletzt bearbeitet:

gasbaer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG .
Baujahr
2017
#10
Hi
Ja genau. Motorhaube auf, reinschauen und es erklärt sich eigentlich von selbst. Rot an Batterieplus Blau an Masse und die Steckverbindungen bei den Lampen ran und auf einer Seite bleibt ein alter Lampenstecker übrig. Noch ein paar Kabelbinder und alles schön festzurren,- fertig.
Hi
Wenn du den Satz hast ist die Montage ganz einfach .
mfg
 

Saphura

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe 115
Baujahr
2018
#13
MCV2 hat gesagt
Das hört sich einfach an. Kannst du bitte dazu ein Bild von dem montierten Relais posten? Wäre cool - danke!
-> Ist das Set unter dem Link für beiden Scheinwerfer ?


Bild geht grad nicht, weil das Auto bis Mittwoch unterwegs ist und am Donnerstag fahren wir in den Urlaub. Vielleicht kann ein anderer ein Bild posten, ich schaffe es zeitlich einfach nicht.
Das Set ist für H7 und für beide Scheinwerfer
 

DoubleM

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe S&S
Baujahr
2016
#14
vielleicht stell ich mich einfach zu schlorrig an, aber wenn ich das versuch an die H4 zu klemmen bekomme ich die Abdeckklappen nicht mehr hinten rauf.
Alternativ, gibt es im Berliner Raum jmd. der mir das kostengünstig verbauen kann?
 

wavelow

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#15
vielleicht stell ich mich einfach zu schlorrig an, aber wenn ich das versuch an die H4 zu klemmen bekomme ich die Abdeckklappen nicht mehr hinten rauf.
? Der Stecker kommt doch genauso drauf wie der originale und ist bis auf mm nicht anders. Zudem erst die Abdeckkappe und dann den Stecker drauf stecken. Und drauf achten, dass die Abdeckkappe (bei mir am Dokker ist die aus Gummi) richtig herum sitzt. Andersrum passt das Ding nicht.

Dieser Relaisumbau hat neben etwas mehr Licht einen viel wichtigeren Vorteil: Der Lichtschalter am Lenkrad wird massiv geschont. Je älter das Fahrzeug wird umso mehr.
Es fliessen nun keine hohen Ströme mehr über die mickrigen Kontakte im Lenkstockhebel was die Lebensdauer deutlich erhöhen wird.

Ich habe auch Osram Nightbreaker drin. Neben dem nervigen Effekt, dass die mind. einmal im Jahr draufgehen sind die Klasse.
 

lelletz

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 dCi eco2 (90 PS)
#16
https://www.amazon.de/dp/B074ZCXDT3/ref=cm_sw_r_oth_tai_mvRkBb8ZZHBZQ

Das hab ich bei mir eingebaut. Läuft super. Über Lichautomatik kann ich dir nichts sagen. Hab ich mich nicht mit beschäftigt.
Hab mir das Ding bestellt, ist heute angekommen, mein Vertrauen darin ist mäßig.
Der Kabelquerschnitt sieht mehr nach 1 Quadrat, als nach 1,5² aus , ein bisschen wenig, um über geringer Leitungswiderstände mehr Licht zu bekommen.
Im Sicherungshalter steckt eine 40 !!! A Sicherung, auch ein bisschen viel, wenn man bedenkt, daß bei 2 x 60 Watt bei 14,5 Volt keine 20 A ergeben!
Mal sehen, wo ich das Ding gescheit befestigen kann. und dann mal die Lichtmenge vor dem Scheinwerfer messen.
 

robocop

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV Stepway TCe 90 S&S Easy-R
Baujahr
2018
#18
Ich habe für meinen Logan für's Abblendlicht wieder PHILIPS X-tremeVision H7 +130%, 3700K, 450h genommen.
Im Sandero zuvor hatte ich die H4 drinnen. Ich bin sehr zufrieden auch mit der Haltbarkeit (unter Tags verwende ich neben Tagfahrlicht meist die Zusatzscheinwerfer). Gerade in feuchtnebeligen Winternächten sieht man bspw. Fussgänger oder (leider so oft unbeleuchtete) Radfahrer viel eher.
 

Bulli

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan Kombi MCVII dCi90 eco2
Baujahr
2015
#19
? Der Stecker kommt doch genauso drauf wie der originale und ist bis auf mm nicht anders. Zudem erst die Abdeckkappe und dann den Stecker drauf stecken. Und drauf achten, dass die Abdeckkappe (bei mir am Dokker ist die aus Gummi) richtig herum sitzt. Andersrum passt das Ding nicht.
Moin zusammen,
mein Kabelsatz ist gestern auch geliefert worden und ich habe auch das Problem mit der Abdeckkappe am Lampensockel.

Der orginale Stecker für die Lampen, kommt von irgendwo im innern des Scheinwerfers zum Lampensockel. In die Abdeckkappe müsste ich also ein Loch/Schlitz schneiden und die orginalen Stecker nach aussen führen. Hier würden dann aber die Kabel auf der Kante des Lochs zum Lampensocken liegen und es müsste ein Schlitz für die Leitungen in die Abdeckung geschnitten werden um diese wieder drauf zukriegen. Bedeutet auch, diese ist dann nicht mehr "dicht". Fänd ich nun nicht so pralle, diese Anschlussvariante.

Andere Möglichkeit sehe ich nur, die neuen Stecker irgendwie über den orginal Kabelweg in das innere des Scheinwerfers zu bekommen, aber wie?? Dafür muss der Scheinwerfer wohl ausgebaut werden, oder?

Anscheinend gibt es verschiedene Scheinwerferausführungen, die Staubkappe und Kabelführung betreffend.
Oder einfach kurz gefragt, wie habt ihr das bei diesen Scheinwerfern gemacht, die die Steckerleitungen innen verlegt haben?
 

Anhänge

wavelow

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dokker Express 1,5 dCi
Baujahr
2017
#20
Anscheinend gibt es verschiedene Scheinwerferausführungen, die Staubkappe und Kabelführung betreffend.
Stimmt. Diese Kunststoffkappe habe ich am Dokker nicht. Bei mir ist es nur ein dicker "Gummideckel" mit Wulstloch in der Mitte. Daher passt da alles.

Tja in dem Fall muss man wohl basteln und einen passenden Stecker an den Kabelsatz löten. Den Stecker mit dem seitlichen Kabelausgang den Dacia da verwendet ist echt blöd, habe ich auch bisher noch nicht an einem Wagen gehabt.
Ich würde bei Renault zwei solche Stecker besorgen wenn man die so im Netz nicht findet und dann einfach den Kabelsatz neu konfektionieren. Nützt ja nichts.
 

Ähnliche Themen

Wie gefällt dir unser neues "Dacianer.de-Forum-Facelift"?

  • Astrein! (Note 1-2)

    Stimmen: 226 65,1%
  • Naja... (Note 3-4)

    Stimmen: 101 29,1%
  • Bescheiden! (Note 5-6)

    Stimmen: 20 5,8%
Dacianer.de bei Facebook
Anzeige