• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Kaufberatung Dokker

Chauffeur

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker
#1
Hallo zusammen, ich falle mal gleich mit der Tür ins Haus und vermische meine ersten Fragen mit ein bisschen Vorstellung:
Ich habe bisher für Freizeit/Urlaub und Transporte einen 20 Jahre alten Kangoo gefahren, mit Dachzelt und selbstgemachtem Campingausbau, und seit einigen Jahren auch mit einem kleinen Wohnwagen (max. 470 kg) hintendran. Für die Alltagsfahrten habe ich noch einen halb so alten Fiat Panda, von dem ich mich wohl schweren Herzens auch trennen werde.
Denn jetzt muss ich ein neueres Auto für Alltagsfahrten und Campingtouren haben, das zuverlässiger ist. Ich muss dazu bei einem neueren Auto viel Elektronik in Kauf nehmen, die ich gar nicht will, aber ich denke, dass der Dokker noch das "harmloseste" Ersatzfahrzeug für einen alten Kangoo ist.

Jetzt stoße ich bei der Suche nach einem Dokker bis 10.000,- € und bis ca. 100.000 km auf viele unterschiedliche Motorisierungen. Ich will auf jeden Fall einen Benziner. Für meine Bedürfnisse reichen auch die "schwächeren" Motorisierungen aus (es fängt wohl bei 83 PS an), aber hier die erste Frage: Gibt es Motoren, die ich meiden sollte? Ich frage das wegen sehr schlechter Erfahrungen mit dem einzigen schlechten Motor, der im Kangoo verbaut wurde ...

Ich denke auch über einen neuen Dokker nach, wobei das gerade verwirrend ist: Aktuell gibt es wohl eine Umstellung in der Modellpalette? Auf dacia.de kann ich noch "Access" oder "Essential" konfigurieren, die Internethändler und die Dacia-Preisliste bieten aber stattdessen nur noch "Start". In Anbetracht der Preise für Gebrauchte denke ich eben auch darüber nach. Wobei ich den ganzen Elektronik- und Ausstattungskrempel eigentlich nicht brauche. Ich könnte sogar auf ABS verzichten und hätte am liebsten Fensterkurbeln. Was mir wichtig ist: Eher nicht blau, auf keinen Fall weiß, und Klima als einziger Luxus muss sein. Ein Radio baue ich gerne selber ein, mein vorhandenes Navi kann ich an die Frontscheibe pappen.

Was mir noch etwas Kopfzerbrechen macht: Ich fahre jeden Sommer in sehr abgelegene Gegenden mit unasphaltierten Straßen, wo ein Ersatzrad m.E. ein Muss ist. Wo ist im Dokker das Notrad? Passt da vom Durchmesser her auch ein vollwertiges Ersatzrad hin?

Ich freue mich auf sachdienliche Hinweise und hoffe, dass ich hier auch bald selber hilfreiche Tipps geben kann! Oder will mich jemand unbedingt ganz vom Dokker abbringen? :D

Grüße vom Chauffeur
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
#2
Vieles davon steht hier im Forum, das könnte man einfach mal quer lesen.

Der kleinste Benzinmotor wäre derzeit der TCE90, falls der Dokker den bekommt.

Das Reserverad ist unter dem Fahrzeug und ein vollwertiges Reserverad in 185/65 R15.

Klima gibt es nicht in der kleinsten Ausstattung.

Eine Rückfahrkamera ist zudem auch ein sinnvolles Guti
 

Chauffeur

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker
#3
Danke für die schnelle Antwort!

Ja, das mit dem "Querlesen" ist so eine Sache ... ich beantworte den Neulingen in den Foren, wo ich Fachmann bin, gerne mit entsprechenden Hinweisen, statt auf die Suchfunktion zu verweisen. Weil ich selber als forenvertrauter Fachmann Probleme habe, selber die entsprechenden Hinweise mithilfe der Suchfunktion zu finden ;-)

Das mit dem Reserverad ist interessant, so geht aus dem Konfigurator nicht hervor. Also hängt das wie beim Kangoo hinten drunter?

Beim bisherigen Access ist die Klima in der Tat nicht möglich, aber neuerdings ist sie wohl im "Start", also in der Minimalausstattug, schon enthalten. Aber da liegt halt der Grundpreis auch entsprechend höher ...

Rückfahrkamera brauche ich ohne Wohnwagen definitiv nicht, mit Wohnwagen wird das Thema etwas komplexer aber für ca. 100,- € lösbar. Geht aber bisher auch gut ohne.
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Trafic dCi 145 - "Spaceclass Cargo"
Baujahr
2019
#4
Also hängt das wie beim Kangoo hinten drunter?
Als Noch-Dokker-Owner: Ja da hängt es wenn es dabei ist und es ist ein vollwertiges Rad. War bei mir allerdings das Erste was raus flog. Jeder hat so seine Spleens, ich den, dass ich keine Reserveräder brauche.

Hättest meinen Express inkl. AHK kaufen können aber Du willst ja einen Benziner und kein Weiss.

Die Ausstattungbezeichnungen sind eine Wissenschaft für sich. Zum Einen weil Renault die mal geändert hat und zum Anderen fahren viele EU Importe herum, die zwar die selbe Bezeichnung aber teils andere Ausstattungspunkte haben. Daher: Notieren welche Extras man haben muss und explizit diese beim Verkäufer anfragen.

Das Grundmodell würde ich allerdings meiden. Wenn Du Klima haben willst, wirst Du das sowieso nicht bekommen. Da sind einige Dinge wirklich anders und auch nicht mehr - oder sehr schwer - änderbar (kleinere Bremsanlage usw.) Dafür hätte es die von Dir bevorzugten Kurbeln für die Seitenscheiben :)

Viel Glück beim Suchen und Ergattern.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#5
Es gibt nur einen Motor dem man meiden sollte, den TCe 115.

Der TCe 130 ist noch zu neu um diesbezüglich eine fundierte Aussage zu machen.

Der MPI 85 ist ein trinkfeudiger Schwächling, der SCe wäre bei den Benzinern noch die beste Wahl.
 

Chauffeur

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker
#6
@wavelow: Nach der aktuellen Preisliste, die ich habe, gibt es keine Ausführung mehr ohne Klima! Wie schon geschrieben gibt es da statt Access und Essential jetzt den "Start" und der startet mit 11.390,- €, inklusive Klima.

@John-Doe1111: Was ist denn der Haken am TCe 115? Neu wäre es für mich sowieso der TCe 100 GPF, aber bei Gebrauchten muss ich da dann drauf achten. Das wäre dann generell die Motorisierung mit 85 kW oder gab es auch andere Motoren mit dieser Leistung?
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
#7
...oder gab es auch andere Motoren mit dieser Leistung?
Eine recht einfache Lösung wäre doch, sich diese Zusammenfassung der inzwischen recht umfangreichen Dokkermotorisierungen anzusehen:

Dacia Dokker – Wikipedia

Dort steht ganz genau aufgelistet wann es welche Motoren in den Dokker gegeben hat (bzw. geben wird).
Mit allen Leistungsdaten die man sich nur wünschen kann.
Welche Motoren ab Werk neu bestellbar sind sieht man auf der Dacia-Seite.

...Was ist denn der Haken am TCe 115?...
Suchergebnisse für query: TCE Motorschaden

Das der mpi85 ein Schwächling sein soll ist ausgemachter Blödsinn!
So eine oder ähnliche Bemerkung kam schon immer von einem gewissen Mitglied welches zu jedem Zeitpunkt die jeweilige Basismotorisierung schlechtgeredet hatt(e).
Egal von welchem Modell.
Ist wohl so etwas wie eine Lebensaufgabe, oder ein Komplex, oder was auch immer...

p.s.
welcher Motor soll das denn (gewesen) sein?!?:
Motoren, die ich meiden sollte? Ich frage das wegen sehr schlechter Erfahrungen mit dem einzigen schlechten Motor, der im Kangoo verbaut wurde ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Chauffeur

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker
#8
Eine recht einfache Lösung wäre doch, sich diese Zusammenfassung der inzwischen recht umfangreichen Dokkermotorisierungen anzusehen:
Ups, danke, mit so detaillierten Infos zum Dokker hätte ich bei Wikipedia nicht gerechnet ... aber das scheint dort bei den Autotypen inzwischen Standard zu sein!
Den TCe 115 gab's also in drei Varianten, je nach Baujahr, immer und als einziger mit 85 kW. Lässt sich bei der Gebrauchtwagen-Suche also leicht aussortieren.

p.s.
welcher Motor soll das denn (gewesen) sein?!?:
Das ist der E7J (1,4 Liter), der zumindest im Kangoo am Zylinderkopf aufgehängt ist - deswegen geht da gerne bei viel zu wenig Kilometern die Zylinderkopfdichtung kaputt.
 

Dokker1977

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Access/ Sandero Stepway II
Baujahr
2019
#12
ei was bin ich froh meinen Access/ Holzklasse- Dokker noch für 9739,- bekommen zu haben.....:dance:
 

no_name

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker SCe 110 LPG, Duster 1.6 16V 4x4
#13
wahrheit tut immer weh.:p

83PS @5000 U/min
Wenn es 90PS @4000 U/min wären, würde „deine Wahrheit“ vermutlich völlig anders aussehen...

Bei dem ganzen Hüh und Hott den du hier von dir gibst kann man einfach nur mit dem Kopf schütteln.
Lass es doch einfach sein, Neulingen, die ernsthafte Fragen haben, deine Ideologien aufzuschwatzen...
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#14
wenn dir deine alternativen fakten lieber sind...meinetwegen.
dir den unterschied zwischen nennleistung, maximalem drehmoment, nenndrehmoment und drehmomentanstieg zu erklären, dürfte ohnehin vergebens sein.


der motor ist lahm, drehmomentschwach und trinkfest.
obendrein hat er noch einen zahnriemen mit 80.000km wechselintervall.
-> Gurke
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#16
der TE möchte einen benziner (ottomotor).
da sind deine möglichen maimalleistungen absolut verfehlt, da es keinen benziner im dokker gibt, der 90PS bei 4000U/min leistet.
 

no_name

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker SCe 110 LPG, Duster 1.6 16V 4x4
#17
da es keinen benziner im dokker gibt, der 90PS bei 4000U/min leistet.
Hey Super. Jetzt hast du immerhin schonmal grob verstanden, worauf ich hinaus will. Vielleicht dämmert dir ja später der vollständige Zusammenhang... :rolleyes:

Daher kann ich mich nur Wiederholen; Halt dich doch einfach zurück.
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
#18
gääähn...ich sollte mir mal chips besorgen.

ich hatte infos zu den benzinern gegeben, du bist abgeschweift.
 

dokkeri

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
#19
Auch wenn der TCe115 bei manchen hier im Forum keinen guten Ruf geniesst, so ist der Motor bezüglich Leistung und Drehmoment schon bei tiefen Drehzahlen nach wie vor eine hervorragende Maschine und daher sicher auch eine Ueberlegung Wert.
 

Dokker1977

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Access/ Sandero Stepway II
Baujahr
2019
#20
Hallo Chauffeur
Da ja für dich quasi als einziger Luxus eine Klimaanlage wichtig ist und der Dokker in der neuen Basisversion " Start" dir für 11.390€ vermutlich nichts weiter bietet als " kalte Luft" ansonsten wie der bisherige Access ausgestattet sein wird, würde ich dir raten: schaue dich nach einem Gebrauchten Dokker um. Essentialausstattung wäre da mein Tipp, also mit Klima, 2 Schiebetüren, Dachablage, höhenverstellbarer Fahrersitz. Wenn möglich einen " Bauernmotor" ohne Turbolader, wie der SCe 100. Er ist zwar kein Kostverächter aber ansonsten ein solider unauffälliger Bursche, ohne viel Technik ringsrum.
Grüsse Martin
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 60 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 235 19,1%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 334 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 238 19,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 248 20,1%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 101 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 17 1,4%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!