• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Logan I bis 2012 Hauptuntersuchung nicht bestanden - LPG Tank hat Rost - Empfehlung Autogaswerkstatt?


creg

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
Baujahr
2012
Hallo zusammen, gestern hat es mich kalt erwischt. HU nicht bestanden, weil jetzt jedes bisschen Rost am LPG Tank Ausschlusskriterium ist. War mir leider vorher nicht bekannt, sonst hätte ich den oberflächlichen Rost entfernt.

Der Prüfer (KÜS) verlangt nun einen neuen Tank :censored:
Muss das Multiventil dann auch neu? Im Fahrzeuugschein ist kein Tank eingetragen. Kann ich nun einen größeren montieren lassen?

Kann mir jemand eine Werkstatt in der Nähe von Düsseldorf / Kreis Mettmann empfehlen? Ich war gestern in Ddorf, Gerrresheimerstr. in einer, die haben ohne überhaupt mal drunter zu sehen "mindestens 700€" veranschlagt... :blink: Vor ein paar Jahren hat so ein Tank 100 bis 200 Teuronen gekostet. Sind die jetzt aus Edelmetall?
 

creg

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
Baujahr
2012
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Vielen Dank für Deinen Beitrag. Kann leider auf kba-online nichts dazu finden :-(
 

Anhänge

  • kba-online.de_gpsg_auskunftliste.png
    kba-online.de_gpsg_auskunftliste.png
    129,1 KB · Aufrufe: 15

creg

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
Baujahr
2012
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Danke Dir.
Bei mir ist wohl ein Stako Tank verbaut, der nicht vom Rückruf betroffen ist (im Tröt sind "Tugra" Tanks genannt). Zumindest ist in meiner Autogas Bedienungsanleitung von April 2012 diese Stako Tank Beschreibung angeheftet. In der Zulassungsbescheinigung ist kein Tank explizit namentlich aufgeführt...
 

Anhänge

  • stako.jpg
    stako.jpg
    185,5 KB · Aufrufe: 14

HL7Pimok

Mitglied Silber
Fahrzeug
LOGAN II , TCE90, LPG
Baujahr
2015
Schade :-(

Mach den Rost weg und fahr zu Dekra oder TÜV. Lass KÜS links liegen.
Musst halt dann die HU gebühren nochmal bezahlen, aber günstiger als neuer Tank.
 

creg

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
Baujahr
2012
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Ja, die Idee hatte ich auch schon. Allerdings sagte gestern jemand, dass die mittlerweile alle querverlinkt sind und somit von dem Täuschungsversuch erfahren? :-O
 

kadett

Mitglied Gold
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Du hast einen gebrauchten gefunden. Mach den Rost weg und schmier das Ding schön mit Seilfett ein. Das Schützt vor Rost und der Prüfer langt da bestimmt nur einmal dran. :)
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ein Bild von dem Teil wäre auch mal interessant. Handflächen große anrostungen sind sogar zulässig.
 

HL7Pimok

Mitglied Silber
Fahrzeug
LOGAN II , TCE90, LPG
Baujahr
2015
Du hast doch freie Wahl bei der Auswahl der Prüforganisation.
Wenn kein Mangel (Rost) vorliegt interessiert es doch keinen was der KÜS-Prüfer will.
 
B

ByeBye 37930

Schade :-(

Mach den Rost weg und fahr zu Dekra oder TÜV. Lass KÜS links liegen.
Musst halt dann die HU gebühren nochmal bezahlen, aber günstiger als neuer Tank.
Gefährlicher Tipp. Wenn der Tank durch den Rost eine Schwächung durch Verringerung der Wandstärke hat!!! Ich hätte einfach mal den Prüfer gefragt, was er dazu meint. Rost wegmachen oder neu, er ist schließlich der Fachmann.
Hierzu aus einem anderen Forum:
"Da ich selber Ingenieur bin und früher auch viel mit Druckbehältern zu tun hatte, sage ich einfach mal Folgendes. Solange Du an dem Tank keinerlei Schwächung durch erhebliche Verringerung der Wandstärke hast, kannst Du ruhig entrosten und Grundieren und Lackieren, aber keine Riefen reinschleifen, immer schön piano arbeiten. Am besten mit der Hand und einer weichen Drahtbürste anfangen. Meist ist der Rost nur oberflächlich. Wenn Du natürlich bereits mit bloßem Auge millimetertiefe Rostkerben oder gar anfangenden Lochfraß erkennen kannst, schmeiß den Tank weg. Die Wandstärke lässt sich im Zweifelsfall mit einem Wanddickenmessgerät messen. Gefährlich sind nicht so sehr gleichmäßig geringere Blechdicken (z.B. bei Flugrost), da ist allein herstellungsbedingt und aufgrund der Berechnungsmethode immer genügend Reserve drin (man berechnet die theroretische Wandstärke, haut den vorgeschriebenen Sicherheitszuschlag (Ich rede lieber vom Unsicherheits- oder Angstzuschlag) drauf und nimmt dann die nächste standardisierte Blechdicke. Gefährlich sind tiefe Kerben oder Rillen oder spitze Beulen, sowas wirkt wie eine Sollbruchstelle."
 

HL7Pimok

Mitglied Silber
Fahrzeug
LOGAN II , TCE90, LPG
Baujahr
2015
Gefährlicher Tipp. Wenn der Tank durch den Rost eine Schwächung durch Verringerung der Wandstärke hat!!! Ich hätte einfach mal den Prüfer gefragt, was er dazu meint. Rost wegmachen oder neu, er ist schließlich der Fachmann.
Fachmann evtl., aber hat er euch einen Röntgenblick..... behaupten neuer Tank kann jeder .

Der TE muss selber entscheiden was er nun macht, er kennt ja den Rost am Tank nicht wir.
 

creg

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV
Baujahr
2012
  • Themenstarter Themenstarter
  • #12
Hab mich vorhin unter den Wagen gelegt. Die zusätzliche Schutzwanne ist nicht mal eben entfernt. Man müsste die Leitungen vom Multiventil trennen, sonst geht sie nicht runter. Zudem ist nicht zu erkennen, ob die Wanne nur von der Zentralschraube gehalten wird, oder auch noch an den Haltebändern des Tanks befestigt ist. Mal eben entrosten ist also nicht...
Die Abdeckung über dem Multiventil ist korrodiert, der Stutzen des Tanks zeigt minimal oberflächlichen Rost. Das war das, was der Prüfer monierte. Über der Mittelschweißnaht des Tanks ist auch ein bisschen Flugrost zu sehen. Die Angabe von Stako für die Materialstärke ist 3 mm. Eigentlich imho unbedenklich, aber ich werde wohl in den sauren Apfel beißen und einen neuen Tank montieren lassen :bang:

Hat noch jemand eine Empfehlung für eine Werkstatt im Raum Düsseldorf/Mettmann?
 

Anhänge

  • IMG_20201208_155843.jpg
    IMG_20201208_155843.jpg
    136,4 KB · Aufrufe: 292
  • IMG_20201208_155725.jpg
    IMG_20201208_155725.jpg
    146,6 KB · Aufrufe: 98
  • IMG_20201208_155623.jpg
    IMG_20201208_155623.jpg
    245,4 KB · Aufrufe: 104

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Mal eben entrosten ist also nicht...
Die Mutter abschrauben, den Steg der Wanne über dem Multiventil durchschneiden und die Wanne entsorgen.
Wenn die Haltebänder schlimm aussehen, ein Halteband abschrauben und nach dem Muster 2 Bänder aus V4A gleichen Querschnitts biegen.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Ein Metallsteg ist nichts was ne Flex, Zange oder Eisensäge nicht lösen könnte ;)
Hat der einen Spiegel benutzt? Weil wie kann er den Rost unter der Abdeckung sehen, wo es meist Schlimmer ist als der Sichtbare Bereich.
 

Statistik des Forums

Themen
34.124
Beiträge
820.552
Mitglieder
55.439
Neuestes Mitglied
james.samson