• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

H4 LED Leuchtmittel mit E-Zulassung


ShitZoE

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan
Da es das gleiche Thema schon für H7 Leuchtmittel gibt möchte ich hier gerne die mögliche Einführung von H4 Leuchtmitteln diskutieren.
Habe dazu die bekannten Hersteller Osram und Philips angeschrieben.

In anderen Ländern werden die H4 Leuchtmittel schon vertrieben bzw. verkauft Beispiel Österreich. War etwas verwundert wieso in Deutschland die H4 Leuchtmittel nicht ebenfalls angeboten werden, wenn doch H7 schon verkauft wird für einen kleinen Teil an Autos, die dafür eine entsprechende Zulassung oder Freigabe des Herstellers benötigen. Hier zwei Links zu den H4 Produkten.

Beispiel Osram: Link

Beispiel Philips: Link

Antwort von Philips auf meine Anfrage:

"Vielen Dank, dass Sie sich an den Philips Automotive Support gewendet haben. Die Ultinon Pro 9000 hat keine deutsche Straßenzulassung und ist somit als LED Frontleuchtmittel nicht auf öffentlichen deutschen Straßen erlaubt. Um die Nachfrage zu decken, hat Philips die Ultinon Pro 6000 Variante veröffentlicht"

Diese Antwort hat mir nicht ausgereicht. Habe deshalb nochmal auf die H4 und nicht H7 (Pro 6000) nachgefragt. Sicher eine Standardantwort, der nicht ganz verstanden hat das ich speziell auf die H4 raus wollte. Antwort steht noch aus

Antwort von Osram auf meine Anfrage:

"Wir freuen uns, die Ersten zu sein, die ein H7-LED Nachrüstlicht mit Straßenzulassung anbieten können und bedanken uns für Ihr Interesse auch an einer H4-Nachrüstlösung.

Wir arbeiten kontinuierlich an einer Weiterentwicklung und Ausweitung des Produktportfolios und der zugelassenen Fahrzeuge. Jedoch bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir keine konkreten Zusagen machen können, ob und wann ein bestimmtes Produkt eingeführt wird, da das Prüfverfahren sehr aufwändig ist. Wir sind uns bewusst, dass Sie sich eine konkretere Antwort gewünscht hätten und bitten zu entschuldigen, dass wir zum aktuellen Zeitpunkt keine genauere Aussage treffen können."

Diese Antwort ist für mich verständlich und eine klare Antwort habe ich fast nicht erwartet. Somit ok heißt dann abwarten.



In diesem Thema soll es in erster Linie um die Diskussion der H4 Leuchtmittel mit E-Zulassung gehen und nicht um eventuelles Genörgel oder Unverständnis.
Dies hat in der Diskussion zur H7 Lampe zu nichts geführt und es wurde nichts konstruktives beigetragen.
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Mazda 3 BN Skyactive 2,0 120 PS
Baujahr
2017
Ich könnte mir vorstellen, dass es nie zu H4 LED Leuchtmitteln mit Zulassung kommen wird. Ich habe zwar keine Daten in der Hand, aber ich denke dass der Fahrzeugbestand, der noch mit H4 ausgerüstet ist, relativ alt ist. Der dürfte locker auf 10 Jahre Durchschnittsalter kommen. Wenn Osram, Philips oder andere aber an den Dingern auch verdienen wollen, dann müssen die Leuchten schon einige Jahre verkauft werden können, um die Entwicklungskosten und Zulassungskosten wieder einzuspielen. Deshalb haben die mit H7 angefangen, die Fahrzeuge sind jünger. Und H4 ist dann eher unwahrscheinlich.
 

ShitZoE

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Entwickelt sind sie ja. Gibt sie ja außerhalb Deutschlands. Die Zulassung fehlt halt noch. Aber kann gut sein, dass es aufgrund des geringen Marktanteils nie dazu kommt.

Auf Amazon hat ein Mitarbeiter von Osram gepostet, dass es in absehbarer Zeit welche zu kaufen gibt. Stand unter einer Frage als Antwort bei den H7 Rezensionen
 

Mr. Zock

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2
Baujahr
2020
Das Problem ist das die Zulassung halt recht aufwendig und teuer ist. Ein Produkt zu haben, das passt, ist nur ein kleiner Teil des ganzen.
Auch ist es fraglich, ob genug Leute mit so alten Autos, dann noch bereit sind in LED zu investieren. Die Aufwertung muß sich ja dann auch für den Hersteller noch rechnen.
 

Jo-Knopf

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II Stepway Celebration TCE 100 ECO-G
Baujahr
2020
dass es nie zu H4 LED Leuchtmitteln mit Zulassung kommen wird.
Meine Vermutung geht zur Zeit in die gleiche Richtung denn nur durch Stückzahl lässt sich die Vorleistungsinvestion für Entwicklung und Zulassung wieder verdienen
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
aber ich denke dass der Fahrzeugbestand, der noch mit H4 ausgerüstet ist, relativ alt ist.
Da liegst Du aber falsch! Im PKW-Bereich werden es zwar weniger Fahrzeuge, die serienmäßig noch mit H4 ausgerüstet werden. Aber auch da gibt es sie noch. Doch sehr weit verbreitet sind sie nach wie vor im Transporterbereich! Ein Großteil der aktuellen VW Transporter (keine Caravelle oder sonstige Hochpreisvarianten) wird nach wie vor mit H4-Lampen ausgeliefert. Dabei spielt es für die Kunden anscheinden keine Rolle, dass die Qualität der Scheinwerfer dort dem eines Teelichts entspricht. Dort wären LED-H4 ein Segen!
Ob eine Zulassung kommt, werden wir sehen. Bedarf gäbe es schon, nur die Zulassung gestaltet sich schwierig. In den USA und Japan wurden die H4 offiziell zum Nachrüsten zugelassen, da sie in Punkto Lichtverteilung mit klassischen Halogenlampen mithalten können. So sollte das auch hierzulande sein, so dass sie zur universellen Nachrüstung zugelassen werden. Aber da müsste wohl vorher die Gesetzeslage angepasst werden.
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Mazda 3 BN Skyactive 2,0 120 PS
Baujahr
2017
Da liegst Du aber falsch! Im PKW-Bereich werden es zwar weniger Fahrzeuge, die serienmäßig noch mit H4 ausgerüstet werden. Aber auch da gibt es sie noch. Doch sehr weit verbreitet sind sie nach wie vor im Transporterbereich!
Na, dann liege ich doch richtig...
Der Anteil an privat zugelassenen Transportern ist überschaubar.Das meiste was davon rumfährt sind Firmenwagen von Handwerksbetrieben oder Paketzusteller.Und da sehe ich überhaupt keine Nachfrage. Und wie du selber sagst, es gibt noch PKW mit H4, aber die werden langsam alt. Entweder H7, Xenon 25 oder 35 Watt oder LED.
 

MartinH67

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Wenn man wüsste wie viele H4 Leuchtmittel jedes Jahr noch als Ersatzlampen verkauft werden in Deutschland im Vergleich zu H7 würde man eine Idee bekommen, wie groß der Markt noch ist. Kennt jemand die Zahlen, ich konnte das jetzt nicht wirklich finden?
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
@logi
Wenig Nachfrage im gewerblichen Bereich sicher und v.a. leider! Gerade dort ist mehr Licht ein Sicherheitsgewinn, denn die Scheinwerfer sind unterirdisch. Aber da Du vom (gesamten) Fahrzeugbestand sprachst, da sind halt noch viele nagelneue Fahrzeuge mit H4-Scheinwerfern unterwegs.

@MartinH67
Das wäre wirklich interessant! Aber zumindest ist eine gewisse Nachfrage da, denn die Discounter verkaufen jedes Jahr Ersatzlampen. Auch H4 und diese sogar meist in mehreren Ausführungen.
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Mazda 3 BN Skyactive 2,0 120 PS
Baujahr
2017
Aber da Du vom (gesamten) Fahrzeugbestand sprachst, da sind halt noch viele nagelneue Fahrzeuge mit H4-Scheinwerfern unterwegs.
Eine Statistik wäre jetzt erhellend, ich finde leider keine.
Mein Bauchgefühl: H4 bei Neuwagen nur im Billgsegment (Dacia), bei anderen Marken nur im Einsteigermodell. Und das wird meistens nicht gekauft, sondern die Super-Duper Ausstattung mit großem Navi und Sitzheizung, und die hat dann schon Xenon oder sogar LED an Board. Und nicht zu vergessen die E-Autos, die meistens aus Energiegründen schon auf LED setzen.

Und bei Firmentransportern sparen die Chefs an der Ausstattung, die Karre muss nur Platz für Werkzeug und Material bieten und vier Monteure zur Baustelle Karren.
 

Marcuszwei

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 4x4 150 TCe Prestige // Twingo ZE Vibes // E300e
Also unser neuer Twingo electric Vibes (maximal Ausstattung) kommt auch mit H4 Birnen... leider.
Wäre echt interessant wenn es hier wie bei den H7 ein LED Ersatz geben wird, der auch zugelassen ist.
Für den Duster habe ich die LED´s sofort bestellt, das würde ich auch für den Twingo tun.
 

ShitZoE

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan
  • Themenstarter Themenstarter
  • #13
Hier nochmal Antwort von Philips. Habe nochmal auf die H4 gedrängt. In der ersten Antwort von Philips wurde mir ja quasi eine H7 angeboten was Blödsinn ist.

"Ja diese Zulassung ist ebenfalls bereits in Planung. Derzeit liegen jedoch noch keine Konkreten Infos vor, wann dies der Fall sein wird. Das nächste Update zu den Ultinon Pro6000 erwarten wir zum September/Oktober hin."

Also arbeitet Phillips wohl dran die H4 auch in Deutschland verkaufen zu können.
 

Erdbeere

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan 1.4

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Der Markt regelt das von allein - die H4 Lösung ist ( finaziell) zu unattraktiv. Die selbe Entwicklung gab es bei
Speichermedien ( Floppys, Cd´s) und meinetwegen auch bei Schreibmaschinen...
Das "normale" Telefon braucht/ hat kaum noch jemand.

Für die 125ziger brauche ich 2 Faden Bilux 12V Lampen. Die bekommt man in konventionellen Läden nicht so ohne weiteres.

Mit LED Leuchtmitteln im privaten häuslichen Bereich habe ich leider nicht die besten Erfahrungen sammeln dürfen. Auf LED im PKW bin ich nicht unbedingt scharf...
 

Statistik des Forums

Themen
34.574
Beiträge
832.455
Mitglieder
56.493
Neuestes Mitglied
Dreg 35