• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Felge Dotz Dakar, TÜV Probleme?

kubi88

Mitglied
Fahrzeug
Duster II Tce 130 4x4
Baujahr
2019
Hallo an alle! Ich bin neu im Forum und habe mich bezgl. meines Themas schon durchgelesen aber nichts konkretes gefunden.

Meine Frage: ich bekomme in einer Woche meinen Duster Tce 130 4x4 Anniversary. An diesen würde ich gerne die Dotz Dakar mit 215 65 r16 montieren. Bei LZ-Parts hat man mir gesagt, ich muss damit beim Tüv vorfahren.
Weiß von euch jemand ob man da noch was am Kotflügel machen muss? Übrigens, den normalen Kotflügelschutz aus schwarzem Kunststoff habe ich dran aber der verbreitert ja nix.
 

MScFW

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II, TCe 150 4x4
Baujahr
2020
Hallo Zusammen,
hab gerade vor 2 Wochen die Dakar mit 215/65R16 für unseren Duster eintragen lassen. Ohne Verbreiterung oder anderen Änderungen kommt man in den Bereich des "Ermessens". Unser Prüfer meinte sinngemäß: "Das Profil ist ja gerade noch abgedeckt."

20200218_090706.jpg
20200123_142451749_iOS.jpg

Je nach Reifen (Gummi) und Prüfer kann es enger werden. Wobei der Radlaufschutz durchaus einige mm verbreitert, und somit die Abnahme kein Problem ist. Im Gutachten steht ausdrücklich, dass für diese Reifengrößer keine Änderungen am Radlauf erforderlich sind.

Bei uns kommen die Tage noch Spritzschutzlappen hin, nicht sooo schön, aber so saut sich der Kleiner einfach zuviel ein.

Servus
Markus
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
De "Dotz Dakar" ist ja eine Felge. Eine Stahlfelge also.
Und Stahlfelge ist Stahlfelge.
Oder sehe ich das Falsch? Was ist an der Felge anders? :think:
 

MScFW

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II, TCe 150 4x4
Baujahr
2020
Das gute Stück hat die Abmessungen 7x16 und ET36, damit kommte der Reifen rund 20 mm weiter nach aussen.
 

kubi88

Mitglied
Fahrzeug
Duster II Tce 130 4x4
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Hey, danke euch für die schnellen Antworten.
@MScFW sieht aus der Perspektive echt geil aus. Was für Reifen hast du drauf? Und Spritzschutz meinst du nur hinter den Rädern, oder? Also nicht wie im Video von Lz-Parts, der montiert dort einen am vorderen Radkasten vor dem Rad.
Was hat dich das Eintragen gekostet?
 

Sternenpirat

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Was steht denn genau in der ABE drin, falls diese schon für den Duster II vorhanden ist.
Denn beim Duster I 4x4 kann man die Dotz mit der ET36 ohne TÜV Abnahme fahren, nur beim Duster I 4x2 musste eine TÜV Abnahme und Eintragung erfolgen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

 

MScFW

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II, TCe 150 4x4
Baujahr
2020
Hallo Kubi88,
bin mir nicht sicher wie das hier mit "fremden" Bildern / Links ist, was ich meine nennt sich wohl typischerweise "Schmutzfänger" und kommt jeweils unten an die hintere Kante der Radhäuser. Für den Duster II sieht das noch halbwegs nach was aus. Die "Extrawurst" oben und den Lappen nach vorn braucht es wohl erst in Richtung 235+, nicht mein Beuteschema. Das sind bei uns Yokohama Geolandar G015 - 215/65R16 (AT Reifen mit M+S und "Schneeflocke" - aber sicher keine echten Winterreifen), bisher OK, aber wir haben diese Kombination noch nicht lang genug um mir eine Beurteilung erlauben zu wollen. TÜV kostet knapp 60,-€ und ggf noch einen neuen Schein - das muss aber nicht sein, solange man den TÜV Schrieb dabei hat.

Hallo Sternenpirat,
soweit mir bekannt gibt es für den Duster II noch keine ABE sondern nur eine Erweiterung zum Gutachten. Mein TÜVler hat auch erst kurz gestutzt - was ich denn von Ihm wolle - dann hat sich aber über die Fahrzeugliste alles ergeben. Die meisten Händler der Felge bieten das Gutachten zum Download an, gibt eine lange und kurze Version.

Servus

Markus
 

kubi88

Mitglied
Fahrzeug
Duster II Tce 130 4x4
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #9
@MScFW super, 215er will ich ja auch und habe genau diese Yokohama ins Auge gefasst. Die sind nicht so grobstollig wie die die Goodrich und vor allem 30 Euro billiger. Meine zweite Wahl wäre der Grabber AT3, ist aber auch grober. Ich denke, der Yoko ist die beste Kombi für 90% Straße und 10% Wald bei Schnee und Matsch.
Und ja, du hast recht, Schmutzfänger heißen die offiziell ;)
So nach den Antworten denke ich mal, dass ich dann beim Tüv keine großen Probleme bekommen werde. Sieht halt schon geil aus mit den Dotz!

Danke an alle
 

CodyBanks

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Baujahr
2018
Im gutachten stehts drin, entsprechend der "Reifengröße" auf der Felge ergeben sich auflagen durch die felge selbst und der reifen kommt noch dazu :) , ist ein bisschen hin und her - ausdrucken und die punkte markieren. ich erinnere mich gelesen zu haben das an achse 1 und achse 2 sichergestellt sein muss das der reifen abgedeckt ist - und das muss der prüfer beurteilen. in meiner Umgebung würden sie auf #safe gehen und sagen -> kleb die doofe "gummiwurst" drauf, deswegen habe ich mich trotz aller geilheit der dotz felge, für die allcar hybrid entschieden
 

Tragl1974

Mitglied
Fahrzeug
Duster II seit Feb. 2019
Als Anhang das Gutachten. Hier kann jeder nachlesen. Beim Duster ab 2018 ist immer eine Eintragung erforderlich. 215/65/16 sollte ohne Umbaumaßnahmen gehen, aber auch hier ist es natürlich vom Prüfer abhängig.
 

Anhänge

Skandinavienfan

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 Prestige dci 115 4x4, BJ 2019
@MScFW super, 215er will ich ja auch und habe genau diese Yokohama ins Auge gefasst. Die sind nicht so grobstollig wie die die Goodrich und vor allem 30 Euro billiger. Meine zweite Wahl wäre der Grabber AT3, ist aber auch grober. Ich denke, der Yoko ist die beste Kombi für 90% Straße und 10% Wald bei Schnee und Matsch.
Und ja, du hast recht, Schmutzfänger heißen die offiziell ;)
So nach den Antworten denke ich mal, dass ich dann beim Tüv keine großen Probleme bekommen werde. Sieht halt schon geil aus mit den Dotz!

Danke an alle
Den yoko hatte ich auch schon, er läuft leiser als der BFG und auch etwas spritsparender, hat aber den gewaltigen Nachteil, dass sich die Reifenschulter, die schon neu relativ rundgelutscht ist, speziell vorn sehr schnell abnutzt und der Reifen Schrott ist obwohl in der Mitte noch genug Profil da ist... somit relativieren sich die 30€ Mehrpreis des BFG, da hat die Aussenkante selbst nach 50.000 km noch fast einen rechten Winkel.
 

kubi88

Mitglied
Fahrzeug
Duster II Tce 130 4x4
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #13
@Skandinavienfan ok, das werde ich eventuell bei meiner Wahl berücksichtigen. Eventuell auch den Grabber AT3?
Muss mal verschiedene Tests durchlesen.
 

Skandinavienfan

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 Prestige dci 115 4x4, BJ 2019
@Skandinavienfan ok, das werde ich eventuell bei meiner Wahl berücksichtigen. Eventuell auch den Grabber AT3?
Muss mal verschiedene Tests durchlesen.
Der Grabber ist genau in der Mitte zwischen Yoko und BFG, was den Verschleiß an der Reifenschulter anbelangt, ansonsten auch ein sehr guter AT-Reifen mit Einsatzprofil 60% Straße und 40% Gelände.
Den hat mein Kumpel auf einem SSangyong Rexton, weil es in seiner Größe den BFG nicht gibt, er ist aber mit dem Grabber auch sehr zufrieden.
 

sawdust

Mitglied Bronze
Fahrzeug
duster 2
Das gute Stück hat die Abmessungen 7x16 und ET36, damit kommte der Reifen rund 20 mm weiter nach aussen.
Hallo, die Normalfelge hat ET50, damit kommt die genau 14 mm raus.
Bei Alus hast du ET45, also 5 mm und keinen Ärger.
Nun ist die Frage, was sagt die ABE und nicht der TÜV "gerade so".
Wenn die ABE erteilt ist, dann passt das. Anderenfalls hast du ein Thema.
Grüßle

P.S.: Nein nicht das Profil kommt raus, die Reifenmitte kommt raus.
 

MScFW

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II, TCe 150 4x4
Baujahr
2020
Hallo Sawdust,
es gibt bei dieser Felge keine ABE für den Duster II, "nur" ein Gutachten - und in eben genau diesem steht, dass die Abdeckung an Ache 1 und 2 durch den Prüfer festgestellt werden muss - neben ein paar anderen Kleinigkeiten. Und da gibt es durchaus den Faktor Mensch!

Es sind übrigens rund 20 mm, die die Reifenflanke im Vergleich zu den Felgen ab Werk weiter aussen steht:

6,5" auf 7" Breite => 12,7 mm / 2 => ~6mm
ET 50 auf ET 36 => 14 mm

Ist aber nicht so wichtig, da es wie gesagt bei uns in DE mit "normalen" Gummis in 216/65 keine größeren Probleme geben sollte. Andere Länder haben u.U. eine Abweichende Definition der Abdeckung (Felge, kompletter Reifen, ...) - wurde hier ja schon behandelt soweit ich ich erinnere.

Servus

Markus
 

sawdust

Mitglied Bronze
Fahrzeug
duster 2
Hallo, stimmt ! Diese 6 mm habe ich nicht eingerechnet.
Jetzt wird mir erst klar, warum ET50 auf ET45 doch breiter aussieht als 5 mm.
Es sind also 11 mm - so ähnlich sieht es auch aus. Wieder was gelernt:
die Mitte und die Flanke können abweichen.
Noch dazu : fährt sich wirklich gut, besserer Seitenhalt auf alle Fälle.
Grüßle
 

kubi88

Mitglied
Fahrzeug
Duster II Tce 130 4x4
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #18
Hallo nochmal an alle. Habe gestern meinen Duster bekommen. Im COC stehen bei mir aber nur die 17 zöller. Bekomme ich dann die Dotz Dakar überhaupt eingetragen?
 

Skandinavienfan

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 Prestige dci 115 4x4, BJ 2019
Hallo nochmal an alle. Habe gestern meinen Duster bekommen. Im COC stehen bei mir aber nur die 17 zöller. Bekomme ich dann die Dotz Dakar überhaupt eingetragen?
Ist ja merkwürdig, bei mir stehen beide Rad/Reifen-Kombinationen drin (215/65 R16 und 215/60 R17).
Hast du vielleicht einen EU-Reimport?

Gruss SF
 

Rainerle

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Ist ja merkwürdig, bei mir stehen beide Rad/Reifen-Kombinationen drin (215/65 R16 und 215/60 R17).
Hast du vielleicht einen EU-Reimport?

Gruss SF
Dacias in D sind einfach nur Importe.
Bei meinem stehen auch nur die 17-Zöller drin, Fahrzeug beim Dacia/Renault/Nissan-Händler gekauft.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 89 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 355 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 532 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 392 20,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 380 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 153 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!