Ersatzteilmangel nur noch ärgerlich

......... und wie lange darfst du dann einen Leihwagen in Anspruch nehmen maximal ??
Solange wie`s eben dauern sollte.
Das kleine Agio (67 € per anno) hat auch ein goodie inklusive.

1) Ich würde von meinem Händler für die Dauer der Reparatur sowieso einen Leihwagen bekommen -
Kosten dafür MAXIMAL 10 € per day, Dauer begrenzt für 3 Wochen oder so.

2) Auch obwohl ich ein weiteres Fahrzeug zur Verfügung habe, steht trotzdem mein Anspruch auf einen Leihwagen für die Dauer der Instandsetzung..

3) Ich hab das bei einem früheren Kollegen miterlebt, der hatte ein Faible für seltene (US-) Cars.
Und so alle 2 Jahre einen Schaden. Ersatzteile damals schon um die 4 bis 7 Wochen Lieferzeit.
Er hatte immer so um die 3 bis 5 Autos - mehrere amtliche Kennzeichen.

Was hat er gemacht, wie abgewickelt?
Ganz einfach, er hat sich den Leihwagen pauschal / fair ablösen lassen.
Und ist mit einem anderen Wagen in der Zwischenzeit gefahren.
Und hat dabei nie, kein einziges Mal draufgezahlt.

Und diese Absicherung/ mögliches Schmerzengeld für "ein Nippel und ein Ei"!

LG
 
Nun hat mich Dacia per Mail angeschrieben, ich hatte dort am 15.2. angerufen und mich beschwert.....hat finde ich auch sehr lange gedauert, die wussten aber schon das die Ersatzteile endlich da sind und ich morgen einen Termin in der Werkstatt habe, ich soll mich nach der Reparatur bei denen melden, denn die Sachbearbeiterin möchte gerne mit mir sprechen......na da bin ich aber neugierig......werde berichten......

LG Thomas
So habe nun eine Antwort von Dacia.....ein Küsschen habe ich nicht bekommen.....:D
Dafür hat die Sachbearbeiterin mir einen Gutschein in Höhe von 250 Euro angeboten als Ausgleich für die lange Wartezeit der Ersatzteile......:clap:
Ich finde das eine nette und tolle Geste von Dacia bzw. der Sachbearbeiterin.
LG Thomas
 
Freut einem, wenn Dacia sich kümmert.

3 sehr wichtige Mailanfragen wurden trotz Erinnerungen nicht beantwortet. Ganz dünnes Eis für Dacia.
 
Freut einem, wenn Dacia sich kümmert.

3 sehr wichtige Mailanfragen wurden trotz Erinnerungen nicht beantwortet. Ganz dünnes Eis für Dacia.
Ich würde immer erst über die Hotline gehen, dann hast Du einen direkten Ansprechpartner und das Mail kommt dann auch direkt zum Richtigen.....
bei mir hat es auch vom 15.2 bis zum 6.3 gedauert bis sich meine Sachbearbeiterin gemeldet hat und auch ich habe 3x wieder telefonisch nachgefragt......die haben sehr viel zu tun und dazu auch noch Personalmangel.....
Wünsche Dir trotzdem.....viel Erfolg....

LG Thomas
 
Moin zusammen,

sicherheitsrelevant davon hat die Werkstatt noch nichts gehört.
Ich habe jetzt noch eine Mail bekommen wo drin steht das sie immer noch keinen Liefertermin nennen können.
So zwei Wege mache ich, ich schreibe den CIO Marcus Siebrecht nochmal an am besten per Einschreiben in dem ich ihm mal erkläre , das die Teilewirtschaft in seinen Unternehmen ......... läuft. Der zweite Schritt ist jetzt Rechtsanwalt.
Wenn das alles nichts hilft das da mal Bewegung reinkommt , geht das ganze an die Zeitung .
Ich sehe aber das so einige Probleme haben bin also kein einzeln Fall.
Wenn ich was neues habe oder erfahre melde ich mich.

Serverandy
 
Moin zusammen,

was soll ich sagen mein Auto ist wieder flott. Letze Woche Donnerstag hieß es noch kein Liefertermin und am Montag war es da. Da hatte meine Mail an CIO wohl doch was genutzt.

Mfg
Serverandy
 
Wegen Wassereinbruchs muss der komplette Kabelbaum des Totwinkelwarners von der vorderen Stossstange bis in den Innraum ausgetauscht werden. Lieferzeit unbekannt....
 
Schau mal auf die Signatur. Die Ersatzteilproblematik geht im Moment wohl jeden an. Egal was für ein Typ. Unser Firmen LKW steht auch wegen einer defekten Spritpumpe schon 3 ! Monaten in der Werkstatt. Peinlich für einen namhaften deutschen Hersteller.
 
Mit Ersatzteilmangel kämpfen alle Fahrzeughersteller und auch die Industrie da es keine Lagerhaltung mehr gibt.
 
Mit Ersatzteilmangel kämpfen alle Fahrzeughersteller und auch die Industrie da es keine Lagerhaltung mehr gibt.
Du hast recht, dass alle Industriezweige derzeit mit Engpässen in der Ersatzteilbeschaffung zu kämpfen haben. Wenn die Lieferkette stockt, dann wird der Nachteil des "Just in Time" Systems offensichtlich. Dass es aber keine Lagerhaltung mehr gibt, das stimmt nicht. Hier ein paar Beispiele aus der PKW-Branche in Deutschland:
BMW-Zentrallager Wallerfing
Ford-Zentrallager Köln-Merkenich
Mercedes-Benz Zentrallager Germersheim
VW Zentrallager Baunatal
 
Du hast recht, dass alle Industriezweige derzeit mit Engpässen in der Ersatzteilbeschaffung zu kämpfen haben. Wenn die Lieferkette stockt, dann wird der Nachteil des "Just in Time" Systems offensichtlich. Dass es aber keine Lagerhaltung mehr gibt, das stimmt nicht. Hier ein paar Beispiele aus der PKW-Branche in Deutschland:
BMW-Zentrallager Wallerfing
Ford-Zentrallager Köln-Merkenich
Mercedes-Benz Zentrallager Germersheim
VW Zentrallager Baunatal
Schon richtig. Aber was willste machen wenn in den Zentrallägern die Regale leer sind weil zum Beispiel plötzlich Turbulader oder Ad-Bue Einheiten stärker nachgefragt werden. Als Beispiel. Können auch andere Teile sein.

Die Vorratshaltung wurde auf ein minimum herruntergesetzt. Das spart Kosten in der Lagerhaltung weil es Kapital bindet.
 
Die Vorratshaltung wurde auf ein minimum herruntergesetzt. Das spart Kosten in der Lagerhaltung weil es Kapital bindet.
Das stimmt. Allerdings hat seit 3-4 Jahren ein Umdenken eingesetzt und wieder mehr in Lagerhaltung investiert, eben um gegen Lieferschwierigkeiten gewappnet zu sein. Bestes Beispiel ist das recht neue BMW-Lager. Nur waren und sind diese Prozesse zu langsam angegangen worden, manchmal auch nur halbherzig. Deshalb gibt es jetzt auch.diese Probleme.
 
Das stimmt. Allerdings hat seit 3-4 Jahren ein Umdenken eingesetzt und wieder mehr in Lagerhaltung investiert, eben um gegen Lieferschwierigkeiten gewappnet zu sein. Bestes Beispiel ist das recht neue BMW-Lager. Nur waren und sind diese Prozesse zu langsam angegangen worden, manchmal auch nur halbherzig. Deshalb gibt es jetzt auch.diese Probleme.
Zu Pandemiezeiten kam es nochmal zu Verzögerungen. Sollte doch bekannt sein........es gab kein Toilettenpapier.
 
Dacianer.de - die Dacia-Community

Statistik des Forums

Themen
41.781
Beiträge
1.031.059
Mitglieder
71.893
Neuestes Mitglied
ManuS.
Zurück