• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Ein Preisbrecher, der leider auch die Herzen der TÜV-Prüfer bricht

dercolani

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
So und ähnlich lauten die Artikel zum Dacia Sandero.
Ein Artikel von vielen

Meine eigene Erfahrung ist aber eine ganz andere.
Komme gerade vom TÜV, nicht ein einziger Mangel. Das Auto läuft und läuft und läuft.

Gut, ich habe den Sandero Stepway Generation 2. Da scheint man alles besser gemacht zu haben als bei den alten Dacias, die wohl den TÜV-Schnitt heruntergezogen haben. Und diese Schlagzeilen produziert.

Was wurde ich damals beim Kauf gewarnt: "Kauf den nicht, haste nur Probleme und der rostet Dir unterm Ar... weg".
Nichts davon ist eingetreten.

Mich würde mal interessieren was für Erfahrungen Ihr gemacht habt? Speziell dieses Modell? Wo hat der TÜV mit Euch gemeckert?
 

Sandero Pate

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero TCe 90
Baujahr
2015
Unser 2015er Sandero II TCe 90 war ja auch erst bei der HU, ohne Mängel, kein Ärger.
Hat allerdings auch nur kaum Kilometer (unter 8000 in 3Jahren).
 

koweb

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 2 Stepway 0,9 90 PS eco
Baujahr
2013
Hallo
mein Steppi hat jetzt den 2 TÜV hinter sich und immer ohne Mängel, kein Rost usw. ,aber irgendwann wird es los gehen was normaler Verschleiss ist (Bremsen usw.):rolleyes: bei jetzt 51000 km
Gruss
 

LoganFan

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II
Baujahr
2013
76.000km, 5 Jahre alt=2x TÜV und Mängelfrei! Laut Prüfer "alles schick"
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
So und ähnlich lauten die Artikel zum Dacia Sandero.
Ein Artikel von vielen

Meine eigene Erfahrung ist aber eine ganz andere.
Komme gerade vom TÜV, nicht ein einziger Mangel. Das Auto läuft und läuft und läuft.

Gut, ich habe den Sandero Stepway Generation 2. Da scheint man alles besser gemacht zu haben als bei den alten Dacias, die wohl den TÜV-Schnitt heruntergezogen haben. Und diese Schlagzeilen produziert.

Was wurde ich damals beim Kauf gewarnt: "Kauf den nicht, haste nur Probleme und der rostet Dir unterm Ar... weg".
Nichts davon ist eingetreten.

Mich würde mal interessieren was für Erfahrungen Ihr gemacht habt? Speziell dieses Modell? Wo hat der TÜV mit Euch gemeckert?
Es gibt hier auch Stimmen die sagen das Dacias von mal zu mal immer schlechter werden und nicht besser was die Qualität angeht. Ich kann das aber nicht beurteilen ,da meiner auch noch recht neu ist.
 

Seeschneck

Mitglied
Fahrzeug
Sandero basis
Hallo in die Runde,

ich fahre aktuell Dacia Nr. 4
logan1 : 1,4l Kopfdichtung bei ca. 150tkm, Stoßdämpfer undicht
logan1 lim: Defekt an Zündung
Sandero II : keine Prob
Sandero II: bisher keine Prob.
Gefahrene km mit o.g. Fahrzeugen > 350tkm zusammen.
Alle Fahrzeuge beruflich auf Baustellen/Feldwegen z.T. mit Werkzeughänger bewegt.

Mit anderen Marken hatte ich mehr Probleme oder zumindest deutlich höhere Kosten.
 

dercolani

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
192000 Kilometer. Lodgy. EZ 012013. HU war nie ein Problem.

Ersetzt:
Ladeluftkühler
Ladeluftschlauch (2x)
Turbolader
Magnetkupplung Klimakompressor
Bremsen vorne
AGR Ventil
Fahrersitz

Das war es.
War das Ironie?

Also Turbolader und Ladeluftkühler, Klimakompressor würde ich nicht mit "Das war es" abtun.
Das wäre für mich schon echt schwerer Tobak.
 

juristerix

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110PS)
Nicht der Kompressor, nur die Kupplung. Da war der Magnetschalter hin.
 

theduke

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Was wurde ich damals beim Kauf gewarnt: "Kauf den nicht, haste nur Probleme und der rostet Dir unterm Ar... weg".
Nichts davon ist eingetreten.
Zum Thema TÜV und die oft geposteten schlechten Werte, habe ich eine Meinung. Oft kommen mir solche angeblichen Berichte stark getürkt vor, denn bisher kenne ich keinen der mit Sandero soooo extrem schlechte Erfahrungen gemacht hat, und auch seit dem ich 2017 hier mitlese, sind starke Negativmeldungen selten.
Bis auf den Lenkstockhebel (Hupe) hat unser ehemaliger Sandero Step keinerlei Probleme gemacht. Meine Schwester kaufte ihn 2011 und war begeistert, den wir dann 2014 übernommen hatten. Und zum Thema, Der rostet dir unterm Ar.. weg, wer das behauptet der hat wohl den Sand. nie selber gefahren.
Selbst nach dem Unfall 2017 (Totalschaden) sah man keinerlei gravierenden Rost, selbst unter den Kunststoffteilen war alles blank.
 

slotodrom

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster
Sandero 1 2009 ......188000 auf der Uhr ....Zahnriemen und bremsen vorne bei 125000 km sonst nur Ölwechsel ...nie was kaputt ...jetzt wieder Bremsbeläge vorne ...Trommelbremse macht etwas Probleme ...aber zu jedem TÜV reicht eine Überarbeitung ....Rost kein Thema ....jetzt grosser Kundendienst und koppelstangen ....thermostatflansch getauscht .,..bin mehr als zufrieden ....hab im September einen duster bestellt und werde einen guten gebruachten guten Gewissens verkaufen ....noch fragen?
 

Allgeier

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.5 DCI 90
Baujahr
2017
Seit Februar heuer, 15000km, keine Probleme & macht Spass
 

Hagazussas

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
Mein Logan *2007 und 270tsd KM weg. Gekauft habe ich ihn 2014 mit 160tsd.
Aktuell dieses Jahr durch den TÜV und dieses Jahr die erste Roststelle. Dieses mal hat er richtig Geld gekostet....370€ inklusive TÜV Gebühr :D.
Die größten Kosten sind ( bis auf Benzin ) die Reifen... die verschleiß ich wie andere Leute Butterbrotstüten durch meine Vielfahrerei.
Ich hoffe sehr, das mein neuer Sandero Steppi LPG, der hoffentlich bald zu mir kommt, genaus ein tolles Auto ist.
 

Steppi96

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II
Baujahr
2015
Hallo, tja was soll ich sagen. Rost hat die Karre noch keinen. Dafür ist das Auto bei ca. 58Tkm. nicht über den ersten TÜV gekommen, trotz regelmäßiger Wartung beim Dacia Händler. Grund war, Bremslichtschalter defekt, daher keine Bremslichter (ging vor TÜV Besuch noch). Bremsklötze und Bremsscheiben auf Minimum, weiter kleinere Mängel.
Noch bevor ich die Kiste gekauft hatte, musste die hintere Tür, Fahrerseite getauscht werden. Nachlackierung Motorhaube, Nachlackierung hintere Stoßstange und weitere Werkstattaufenthalte wegen kleinerer Sachen. Ständige knackende, nicht abzustellende Geräusche aus dem Motorraum. Dann musste nun ein Kabel Rechts für das ABS ausgetauscht werden. Nun ist die Hupe ohne Funktion und der ABS Sensor leuchtet seit heute Mittag wieder:bang::argue2:.
Als Frau kann man da nur verzweifeln:censored:. Habe mir zwar ein anderes Auto bestellt, nur habe ich das Gefühl, das bei der Karre noch mehr in naher Zukunft kaputt geht. Sorry Leute, aber mit meinem Steppi habe ich wohl in die :censored: gegriffen.:(
 

dercolani

Themenstarter
Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 1.5 dCi 90
Noch bevor ich die Kiste gekauft hatte, musste die hintere Tür, Fahrerseite getauscht werden. Nachlackierung Motorhaube, Nachlackierung hintere Stoßstange und weitere Werkstattaufenthalte wegen kleinerer Sachen. Ständige knackende, nicht abzustellende Geräusche aus dem Motorraum. Dann musste nun ein Kabel Rechts für das ABS ausgetauscht werden. Nun ist die Hupe ohne Funktion und der ABS Sensor leuchtet seit heute Mittag wieder:bang::argue2:.
Als Frau kann man da nur verzweifeln:censored:. Habe mir zwar ein anderes Auto bestellt, nur habe ich das Gefühl, das bei der Karre noch mehr in naher Zukunft kaputt geht. Sorry Leute, aber mit meinem Steppi habe ich wohl in die :censored: gegriffen.:(
Das tut mir echt leid, aber ich kanns Dir nachfühlen. Bevor ich meinen Steppi hatte, besaß ich einen Opel. Zielich ähnliche Story, allerdings mit kapitalen Motorschaden inklusive.
Montagsautos gibt es auch bei anderen Marken.
Ja, da hast Du den "schlechten" bekommen. Toi toi toi für den neuen. Kann nur besser werden.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Ein Auto ohne Mängel über den TÜV zu bringen ist immer eine Glückssache. Ich weiß aus eigener Erfahrung das auch beim TÜV nicht immer alles gerecht zu geht. Der am Auspuff angeklebte 50€ Schein kann bei einigen TÜV´s Wunder wirken.
 

grobistalder

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS) und Dacia Sandero 1,2 LPG
Sandro 1 LPG Bj 2012 hat jetzt über 150.000 km auf dem Tacho. 1x Batterie, 1x Bremsscheiben und Beläge und alle 50.000 km neue Gasinjektoren. Er läuft und läuft und läuft. Und bis jetzt gab es nicht eine Rüge vom TüV
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 75 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 288 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 425 27,2%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 307 19,7%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 310 19,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 129 8,3%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 26 1,7%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!