• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Duster II dci-Fehler "Abgassystem prüfen"


Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@Darth72

Nicht ganz richtig,leider. :huh:
Klar zahlt Dacia im Garantiefall die Reparatur,sie senden die nötigen Teile an die Vertragswerkstatt und übernehmen auch die Arbeitswerte für die Durchführung der Reparatur.
Allerdings werden im Garantiefall meist deutlich weniger Arbeitswerte bezahlt wie bei einer normalen Reparatur.
Das bedeutet für den durchführenden Betrieb meist das der Mitarbeiter für diese Zeit gerade das bezahlt bekommt um die Personalkosten zu decken.
In der Zeit also ein Nullgeschäft während man mit anderen Arbeiten Geld verdienen könnte...:whistle:

Von daher verständlich,vom Standpunkt eines Autohauses aus,das man sowas zur Kundenbindung eines Bestandskunden wo jan ja beim Verkauf schon ein gewisses Geschäft gemacht hat sofort erledigt aber bei Neukunden wo ein Anderer am Verkauf verdient hat eben nicht gleich freudestrahlend eine Hebebühne freimacht und einen Mechaniker hinstellt.:huh:

Für den betroffenen Endkunden ist das sehr ärgerlich,keine Frage.
 

Darth72

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 Blue dCi 4WD Celebration 2020
Baujahr
2020
In der Zeit also ein Nullgeschäft während man mit anderen Arbeiten Geld verdienen könnte...:whistle:
Ich habe auch garnicht vom Geldverdienen im Zusammenhang mit Garantiereparaturen gesprochen.

Wer aber glaubt, dass ich in ein Autohaus, das mir eine notwendige Garantiereparatur verweigert, jemals wieder einen Fuss setzen und mein Geld dort für Servicearbeiten lassen werde, der hat sich deutlich verspekuliert.

Nach den Ausführungen von tox gibt es jetzt z.B. einen Händler in Waldkraiburg auf meiner roten Liste...und einen in Weilheim auf meiner persönlichen Vorzugsliste.

Kundenzufriedenheit führt zu Kundenbindung und stellt damit trotz Nullgeschäft einen sich in der Zukunft materialisierenden Vorteil dar - das wird gerne vergessen.

Das bedeutet für den durchführenden Betrieb meist das der Mitarbeiter für diese Zeit gerade das bezahlt bekommt um die Personalkosten zu decken.

Im übrigen unterstellt die zitierte Abwägung zwischen Geld verdienen und Nullgeschäft, dass eine durchgängige Vollauslastung beim betroffenen Autohaus vorliegt. Ich frage mich, ob das angesichts des propagierten Werkstattsterbens so richtig ist.
Ein sich selbst durch Garantiereparaturen tragender Mitarbeiter ist allemal besser als ein nicht beschäftigter, der nur Kosten verursacht.

Grüsse aus Oberbayern
Darth72
 
Zuletzt bearbeitet:

tox

Mitglied
Fahrzeug
Duster II
Baujahr
2019
  • Themenstarter Themenstarter
  • #33
Nun, das ist so eine Sache - entweder hab ich eine Garantie oder nicht. Und wenn ich eine habe, dann ist das Sache des Herstellers dafür zu sorgen dass Garantiefälle ordentlich erledigt werden, egal wo.
Ich will mich ja bei einem Kauf in Deutschland auch auf die Garantie verlassen können wenn ich im Ausland einen Schaden habe.
Dass ein Garantiefall von einer Werkstatt lieber nicht und von einer anderen ordnungsgemäss abgearbeitet wird ist meiner Meinung nach ein Problem der Marke.
Wobei mir völlig egal ist, was die Werkstatt dran verdient - die hat eine Mischkalkulation und nicht die Möglichkeit, sich nur die Rosinen unter den Aufträgen rauszupicken.

Ich habe absichtlich die Vertragswerkstatt in Waldkraiburg ausprobiert, das wäre dann künftig meine Adresse für Inspektionen, Reparaturen und Umbauten gewesen. Aber da fahr ich lieber ein paar Kilometer mehr als in Wkbg so abgespeist zu werden.

Ob mir der Kauf eines Importfahrzeugs finanziell was gebracht hat? Bisher sicher, ja. Wenn man von den aktuellen Unannehmlichkeiten absieht. Aber die paar Kilometer mehr an Fahrstrecke fallen im Verhältnis zur Gesamtersparnis monetär nicht ins Gewicht.
 

Darth72

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 Blue dCi 4WD Celebration 2020
Baujahr
2020
Aber da fahr ich lieber ein paar Kilometer mehr als in Wkbg so abgespeist zu werden.
Genau so funktioniert es. Mittel- und langfristig werden solche "Service"-Betriebe schon sehen was sie von ihrer "Kundenorientierung haben.

Ich habe übrigens bislang derartige Probleme mit einer Vertragswerkstätte und meinen Re-Importen erfreulicherweise nicht erleben müssen.

Sonntägliche Grüsse
Darth72
 

Padtline2306

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Blue DCI115
Mein duster (Blue dci 1.5 116ps) hatte mich die Tage auch mit der Meldung beglückt (bitte abgassystem prüfen). Bin davor viel Kurzstrecke gefahren und es waren auch einige kalte Tage in Folge in denen er nur gestanden war.
wollte heute eigentlich mal die Werkstatt verständigen da mein duster erst 1,5 Jahre alt ist, aber musste heute mal eine kleine Strecke fahren (15km Autobahn) die ich einfach mal so schnell es ging hinter mich gebracht habe. Als ich vom
Zielort zurück fahren wollte waren beim anlassen dann alle Meldungen wieder weg :D
Nachdem der Partikelfilter seine eigene Leuchte hat vermute ich das irgendwo das adblue eingefroren war und die längere Fahrt dazu geführt hat das alles mal wieder aufgetaut ist & so das System wieder normal gearbeitet hat ?
Hatte Vlt noch jemand schonmal ein ähnliches Erlebnis ?
 

Padtline2306

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Blue DCI115
Friert das Zeug erst ab -10 ? Dann wird’s daran wohl nicht gelegen haben, mal sehen wie lange es dann jetzt gut geht
 

Statistik des Forums

Themen
34.124
Beiträge
820.550
Mitglieder
55.439
Neuestes Mitglied
james.samson