• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Duster 2 LPG Anlage Probleme

Happy2019

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster 2
#1
Hallo zusammen. Ich habe seit 3 Monaten den Sce 115 LPG . Leider habe ich permanent Probleme.
Problem 1 :
Ich starte den Wagen, die Linke Leuchtdiode fängt an zu blinken und es piept permanent. Auto schaltet nicht in den LPG Betrieb. Wenn ich den Wagen für eine Minute aus mache und ihn wieder starte funktioniert alles wieder.

Problem 2 : Auto schaltet SELBST im stand auf Benzin und springt beim Anfahren mit einem Ruckeln wieder auf LPG um.

Beide Probleme treten nur an heißen Tagen auf aber sporadisch, manchmal Tagelang alles bestens.

Der Wagen war schon mehrfach in der Werkstatt , die finden aber keinen Fehler. Beim ersten Werkstattbesuch wurde ein Fehler ausgelesen wo drin stand Fehler im Steuergerät. Diesen hat die Werkstatt einfach gelöscht und war der Meinung der Fehler ist somit behoben. Ich habe sogar ein Video gemacht und dass der Werkstatt zur Verfügung gestellt.

beim zweiten Werkstattbesuch wurde wieder der Fehlerspeicher ausgelesen und es soll kein Fehler abgelegt worden sein. Laut Werkstatt wurden Gasleitung neu verlegt weil sie zum Teil abgeknickt waren. Auto war 10 Tage in der Werkstatt.

Habe den Fehler schon mehrfach auch schriftlich per E-Mail beim Serviceleiter reklamiert. Teilweise bekomme ich keine Antwort. Werkstatt ist total überfragt was sie mit dem Auto machen sollen und wo sie suchen sollen. Hat hier jemand vielleicht den gleichen Fehler und wurde der vielleicht schon behoben?

Habe mich sogar schon an den Dacia Kundenservice gewandt, ich wurde dann von einer freundlichen Dame zurückgerufen die mir gesagt hat dass die Werkstatt alles tun würde um den Wagen wieder flott zu bekommen. Das ist mittlerweile fast drei Wochen her. Und ich habe immer noch nichts von der Werkstatt gehört. Das Fahrzeug hatte auch noch einige andere Mängel die zum Teil schon behoben wurden.

Habe ein Video in den "Medien" hochgeladen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bochummel

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II LPG
Baujahr
2018
#3
Hallo zusammen. Ich habe seit 3 Monaten den Sce 115 LPG . Leider habe ich permanent Probleme.
Problem 1 :
Ich starte den Wagen, die Linke Leuchtdiode fängt an zu blinken und es piept permanent. Auto schaltet nicht in den LPG Betrieb. Wenn ich den Wagen für eine Minute aus mache und ihn wieder starte funktioniert alles wieder.

Problem 2 : Auto schaltet SELBST im stand auf Benzin und springt beim Anfahren mit einem Ruckeln wieder auf LPG um.

Beide Probleme sind nur an heißen Tagen aufgetreten.

Der Wagen war schon mehrfach in der Werkstatt , die finden aber keinen Fehler. Beim ersten Werkstattbesuch wurde ein Fehler ausgelesen wo drin stand Fehler im Steuergerät. Diesen hat die Werkstatt einfach gelöscht und war der Meinung der Fehler ist somit behoben. Ich habe sogar ein Video gemacht und dass der Werkstatt zur Verfügung gestellt.

beim zweiten Werkstattbesuch wurde wieder der Fehlerspeicher ausgelesen und es soll kein Fehler abgelegt worden sein. Laut Werkstatt wurden Gasleitung neu verlegt weil sie zum Teil abgeknickt waren. Auto war 10 Tage in der Werkstatt.

Habe den Fehler schon mehrfach auch schriftlich per E-Mail beim Serviceleiter reklamiert. Teilweise bekomme ich keine Antwort. Werkstatt ist total überfragt was sie mit dem Auto machen sollen und wo sie suchen sollen. Hat hier jemand vielleicht den gleichen Fehler und wurde der vielleicht schon behoben?

Habe mich sogar schon an den Dacia Kundenservice gewandt, ich wurde dann von einer freundlichen Dame zurückgerufen die mir gesagt hat dass die Werkstatt alles tun würde um den Wagen wieder flott zu bekommen. Das ist mittlerweile fast drei Wochen her. Und ich habe immer noch nichts von der Werkstatt gehört. Das Fahrzeug hatte auch noch einige andere Mängel die zum Teil schon behoben wurden.

Ich wollte ein Video hochladen doch leider bekomme ich immer die Meldung die hochgeladene Datei hat keine erlaubte Erweiterung, war eine AVI-Datei.
Problem 1 kann ich bestätigen. Trat bei mir kurz nach Übernahme einmal auf. Ich habe das damals in der Werke aufnehmen lassen damit es bekannt ist, aber da es nicht reproduzierbar war habe ich es als quersitzenden Furz abgetan. Tatsächlich ist es in letzter Zeit (inzwischen 17.000 km Laufleistung) noch zweimal aufgetreten. Interessant das es kein Einzelfall ist.

Problem 2 ist mir nicht bekannt
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
#6
@Happy2019
@Bochummel
Eine Frage zu Problem 1:

Wie startet ihr den Motor?
Als ich meinen Dacia bekam hatte ich, anfangs, wie gewohnt den Schlüssel mit "Schwung" bis zum Anlassen gedreht. Manchmal geschah dann nichts.
Erst nachdem ich mir angewöhnte bis zur Zündung zu drehen, eine viertel-Sekunde zu warten, und dann zu starten; funktionierte es problemlos.

Möglicherweise hat euer Gas-Piepsen die gleiche Ursache mit einer anderen Auswirkung.
-
 

Bochummel

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II LPG
Baujahr
2018
#7
Das habe ich so nie gehabt. Unser Problem tritt ja erst auf wenn der LPG-Betrieb beginnt, also eine Weile nach Motorstart.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
#8
Das habe ich so nie gehabt. ...
Ich Vermute, die Motorsteuerung muss erst "hochfahren". Also, dass es zu Problemen kommen könnte, wenn der Motor (incl. Gasanlage) schon gestartet wird, bevor diese Software aktiv ist.

Bitte versteht das nicht als "Fachwissen".
Das ist reine Spekulation, ich bin kein KFZ-Elektroniker.
.
 

uvs1313de

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster II Prestige SCe 115
Baujahr
2019
#10
Ich weiss nicht was Dacia für Anlagen verbaut, aber das Funktionsprinzip dürfte immer das selbe sein. Ich hatte eine BRC nachgerüstet. Vielleicht hilft es alles Stück für Stück durchzusehen. Die erste Komponente ist am Gastank. Hier gibt es ein Schaltventil. Vielleicht schaltet es nicht richtig. Das Ventil besitzt meines Wissens auch eine vorgegebene Einbaulage. Danach geht es zum Verdampfer. Hier sitzt auch ein Ventil. Da wir aus dem flüssigen Gas "normales" Gas. Durch die Ausdehnung kann es hier zu Eisbildung kommen. Deshalb wird hier die Kühlerflüssigkeit vorbei geführt. Diese sorgt dafür, dass der Verdampfer nicht vereist. Deshalb fährt ein Fahrzeug am Anfang auf Bezin, bis das Kühlerwasser ca. 60 Grad hat. Dann wird auf Gas umgeschaltet. Nach dem Verdampfer gibt es noch Filter und dann geht es in die Einspritzdüsen. Klackern diese im Takt ? Am Steuergerät können noch verschiedene Parameter eingestellt werden. Ist je nach Fahrverhalten Sinnvoll.
Wie gesagt, ich hatte eine BRC Anlage, aber vielleicht hilft es.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
#11
Ich weiss nicht was Dacia für Anlagen verbaut, aber das Funktionsprinzip dürfte immer das selbe sein. Ich hatte eine BRC nachgerüstet. Vielleicht hilft es alles Stück für Stück durchzusehen. Die erste Komponente ist am Gastank. Hier gibt es ein Schaltventil. Vielleicht schaltet es nicht richtig. Das Ventil besitzt meines Wissens auch eine vorgegebene Einbaulage. Danach geht es zum Verdampfer. Hier sitzt auch ein Ventil. Da wir aus dem flüssigen Gas "normales" Gas. Durch die Ausdehnung kann es hier zu Eisbildung kommen. Deshalb wird hier die Kühlerflüssigkeit vorbei geführt. Diese sorgt dafür, dass der Verdampfer nicht vereist. Deshalb fährt ein Fahrzeug am Anfang auf Bezin, bis das Kühlerwasser ca. 60 Grad hat. Dann wird auf Gas umgeschaltet. Nach dem Verdampfer gibt es noch Filter und dann geht es in die Einspritzdüsen. Klackern diese im Takt ? Am Steuergerät können noch verschiedene Parameter eingestellt werden. Ist je nach Fahrverhalten Sinnvoll.
Wie gesagt, ich hatte eine BRC Anlage, aber vielleicht hilft es.
BRC ist ein Gaseinblassystem und bei Dacia wird ab Werk eine Landirenzo Anlage verbaut.
Und eine Landirenzoanlage ist eine Verdampferanlage,...also etwas ganz anderes und mit einer BRC Anlage nicht zu vergleichen.
 

Happy2019

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Duster 2
#12
@Happy2019
@Bochummel
Eine Frage zu Problem 1:

Wie startet ihr den Motor?
Als ich meinen Dacia bekam hatte ich, anfangs, wie gewohnt den Schlüssel mit "Schwung" bis zum Anlassen gedreht. Manchmal geschah dann nichts.
Erst nachdem ich mir angewöhnte bis zur Zündung zu drehen, eine viertel-Sekunde zu warten, und dann zu starten; funktionierte es problemlos.

Möglicherweise hat euer Gas-Piepsen die gleiche Ursache mit einer anderen Auswirkung.
-
Also ich habe Keyless Go da dauert es sowieso einen Moment bis er startet.
 

Lumok

Neumitglied
Fahrzeug
Logan MCV / Duster
#13
Hallo zusammen,
ich bin zwar auch kein KFZler, bin aber in Besitz von 3 Autos mit einer Landirenzo Gasanlage. Bei meinem umgebauten Astra spinnte die Gasanlage auch schon. Ich habe dann einfach den Stecker vom Steuergerät der Gasanlage abgezogen, einen Moment gewartet und wieder eingesteckt. Danach lief wieder alles. Vielleicht hilft es!
LG Lumok
 

Bochummel

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II LPG
Baujahr
2018
#14
Da sollte bei Piepsignal und Tank nicht leer ein Fehlereintrag im Speicher vorhanden sein.
Heute beim freundlichen gewesen. Kein Fehler gespeichert. :blink:

Edit: Ich muss das korrigieren: Es war EIN Fehler gespeichert, der hat allerdings nichts mit dem beschriebenen Problem zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#15

Bochummel

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster II LPG
Baujahr
2018
#18
Dito, jetzt aber seit 2-3 Wochen nicht mehr. Ist aber wahrscheinlich nur eine Frage der Zeit.

Guckt mal hier.
 

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 69 5,1%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 261 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 366 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 259 19,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 268 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 109 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 21 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!