• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Drehmomentschlüssel


Nobby

R.I.P
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Baujahr
2009
Aus oben besagten Gründen - lasse ich keine Reifenbude 2x im Jahr meine Räder wechseln,....
Festgeballert - bis es quietscht .... gibts jede Menge "Erzählungen".
Beim Reifenwechsel alle 8 Jahre (:D) bin ich dabei,- wehe, der vergeht sich an meinen Radbolzen ....
Ich brauche keinen Drehmomentschlüssel,- Stahlfelge,- und mit etwas Gefühl, spürt man genau den "Anschlagpunkt " .... nun denn,- habe trotzdem soń Ding ;)

Gruss Nobby
 

Paulchen Panther

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster 4x2, 1.2 TCe 125, Sandero II Tce90 Bj. 2016 Weiß
Baujahr
2017
Wer seine Felgen oder Reifen selber wechselt zB. Winter / Sommerfelgen und ein dementsprechendes Equipment besitzt wie Großer Wagenheber Ratsche Nüsse usw und seine Felgen pflegt
der wird dann nicht an 20 € sparen für ein Drehmomentschlüssel :D
meinen habe ich jetzt schon knapp 30 Jahre in gebrauch ( bei nicht Nutzung entspannen ) und bringt immer noch gute Dienste.:)
Vor allem ein gutes Gefühl beim `` richtigen anziehen `` ( da scheiden sich die Geister :D )
Braucht man auch nicht nur für Felgen. ;)
Fahrradträger sollte man auch mit Drehmoment anziehen

So , jetzt hab ich zwei Vorlagen geschossen `` richtig anziehen und Fahrradträger ``
bin gespannt wer sie verwertet :clap:
indem abgewunken :dance: wird und zitiert : brauch man alles nicht so eng sehn

In diesem Sinne gute Nacht , ich muß zur Arbeit :D:D
 

Technikfreak

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV II 1,5 Dci
Baujahr
2014
Und wer lässt regelmäßig seinen Drehmomentschlüssel kalibrieren? Damit man auch sicher sein kann das der Drehmomentschlüssel auch beim richtigen Drehmoment auslöst?

Wobei sich das bei den Baumarktteilen die nur nen Zwanni kosten, nicht lohnt.
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Ich brauche keinen Drehmomentschlüssel,- Stahlfelge,- und mit etwas Gefühl, spürt man genau den "Anschlagpunkt " .... nun denn,- habe trotzdem soń Ding ;)

Dto. :yes:
Einen Drehmomentschlüssel habe ich erst seit etwa 15 Jahren weil ich durch Panikbeiträge im WWW zum Kauf veranlaßt wurde. Verwendet habe ich ihn dann aber nur gezielt für spezielle filligrane Dinge, wie z.B. das anziehen der beiden Getriebeschalen beim Roller, wo Dehnschrauben in Alugewinden sitzen.

Ansonsten ziehe auch ich Radschrauben seit über 45 Jahren nur mit dem Radkreuz an.
Nach alter Väter Sitte, ansetzen, leicht über kreuz anziehen und sich dann mit dem Eigengewicht in den durchgedrückten Druckarm leicht in das Radkreuz fallen lassen, bis die Schraube schreit ........ auch wieder alles über Kreuz.

Gelockert hat sich in den ganzen Jahren noch nie eine Radschraube oder Mutter und lösen haben sie sich auch immer wieder problemlos lassen, - bist auf eine Ausnahme.

Da hatte ich vergessen Gewinde und Konus der Radschrauben vor dem einsetzen mit einer Messingbürste abzubürsten, wodurch sie sich nicht mehr lösen hat lassen.
Aber Dank Radkreuz hat sich auch dieses Problem gelöst, denn durch kräftiges "prellen" mit einem Hammer auf die Rückseite des Radkreuzes hat sich die Schraube dann so weit gelockert, daß sie sich dann lösen hat lassen.

"Prellen" geht allerdings nur mit einem Radkreuz, denn mit einem gekröpften Schlüssel ist das unmöglich.
 

Heinz Dieter

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV II Laureate,1.2 16V
Baujahr
2016
Habe mir vor langen Jahren einen Drehmomentschlüssel (einen vernünftigen) fürs Motorrad Gekauft. Als ich dann bei dem Megane die Antriebswellen und Radlager gewechselt habe, war er wieder von großem Nutzen.
 

Corax

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
Drehmomentschlüssel habe ich auch.
Ich nutze sie selten.
Gerade bei niedrigen Anzugswerten sind sie nach meiner Einschätzung unverzichtbar.
 

romulus

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Beim Skoda habe ich regelmäßig die Räder selber gewechselt. So mit allem was geht wie Radschrauben mit Messingbürste gereinigt, Naben und Auflage entrostet, Bremsschläuche und Achsmanschetten kontrolliert, mal unten durch gerobbt und Auspuff inspiziert. Eben das volle Programm. Dazu habe ich diesen Drehmomentschlüssel benutzt. Nun habe ich Ganzjahresreifen drauf und der gute schlummert in seiner Verpackung, Entspannt natürlich.

Drehmoment.jpg
 

Nobby

R.I.P
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Baujahr
2009
Nun habe ich Ganzjahresreifen drauf und der gute schlummert in seiner Verpackung, Entspannt natürlich.

Anhang anzeigen 75932
Tiefen-entspannt vermutlich :D
Scheint schon ein etwas besseres Teil zu sein,- meiner ist so'n Billigknochen von A..U - aber ich denke, der ist trotzdem recht präzise,- Jedenfalls nicht schlecht, wenn man so etwas im Werkzeugkasten hat.
Gibt halt Menschen mit Feingefühl,- und eher Grobmotoriker,- dennoch könnte ich auch nicht alle Drehmomente nach Gefühl einschätzen.
Wenn ich ne Schraube - oder Bolzen rausgedreht habe,- merke ich meistens beim Anziehen,- wo der seinen Endpunkt,- Sitz - hatte.
Beim Zylinderkopf oder ähnlich filigranen Reps,- würde ich natürlich den D.-Schlüssel verwenden !
Hatte damals nach Reparatur der Ventilschaftdichtungen,- noch so einen "alten" D-Schlüssel mit Skale und Zeiger - aus der DDR :D importiert .... wie genau der war, weiß ich nicht,- aber die Kiste lief nach der OP - samt Ventile mit der Handbohrmaschine einschleifen - wie neu - und noch irre lange :)

Ostergruss
Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:

Jailhouse

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 S&S
Baujahr
2018
In meiner Jugend hab ich mal Maschinenschlosser gelernt (heute sind das Industriemechaniker). Damals war ich unbändig vor Kraft. Schrauben bis M16 durfte ich nur mit dem Drehmo-Schlüssel anziehen.
Ohne Drehmo-Schlüssel hab ich die regelmäßig abgerissen. Nach Fest ging immer noch was bis es dann locker und ab war.
Ich muss dazu sagen dass unsere Gewinde damals alle "feucht" angezogen wurden.
Ich ziehe schon seit Jahren meine Radschrauben mit dem Drehmo-Schlüssel an.
Für mein Motorrad hab ich mir extra einen kleinen 1/4" Schlüssel bis 50NM. zugelgt. Die Schrauben an der Ölwanne dürfen nur mit max. 11NM. angezogen werden.
Der Große 1/2" Schlüssel geht von 50NM. bis 200NM. Das reicht allemal für die Radschrauben aus.
 

ihc353s

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker DCI90 Express
Baujahr
2016
Ein Drehmomentschlüssel gehört für mich in jede Garage. Ich hab mehrere davon in verschiedenen Größen, von einem Namhaften Hersteller.
Da ich an meinen Fahrzeugen alles selber mache, außer Elektronik Sachen, hab ich eine gut ausgestattete Garagenwerkstatt,

Gruß Schorsch
 

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Ich hab´bei meinem 1.2 MCV mal einen Drehmomentschlüssel im Motorraum vergessen - mehr Power konnte ich
beim Fahren aber nicht feststellen....:D;)

Bei Stahlfelgen und zumindest etwas Schraubererfahrung dürfte es auch ohne Drehmo-Schlüssel gehen.Bei Alu´s
würde ich ihn auf jeden Fall verwenden. Und bei Motorschraubereien " wo´s drauf ankommt" sowieso.

Gut wäre es dann noch, wenn man mit dem Gerät umzugehen weiss.......:readit::cool:
 

Tüftler 001

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI (87 PS)
Drehmomentschlüssel in verschiedenen Größen sind Standard in der Werkstatt, aber ohne regelmäßigem Prüfen nur für gleiche Anzugswerte gut, diese können aber stark auseinander liegen.
Für Räder egal, ebenso wie für Zylinderkopf, da gehts nur darum, dass alle Schrauben gleich angezogen sind.
Bei Hydrauliksteuerblöcken, die auch noch pulsierend belastet werden, ist das RICHTIGE Drehmoment ausschlaggebend.
Ich habe Schlüssel ab 1Nm bis 300Nm, bei mehr gehe ich zu einer LKW Werkstatt.
 

Stepwayler

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway 1.6 LPG
Baujahr
2012
In der Reifenbude knallen die die Muttern eh fester an als vorgegeben und wer behauptet 105 oder 110 NM "im Gefühl" zu haben lügt sich selbst in die Tasche.
Das stimmt so nicht,die REifen werden grob mit dem Schlagschrauber angezogen und zum Schluss mit dem Drehmomentschlüssel festgezogen.Alufelgen nur mit dem Drehmomentschlüssel
 

Decoybird

Mitglied Platin
Fahrzeug
NISSAN Qashqai 1,2 Acenta CVT-Automatik Connect
Baujahr
2015
Hast Du jemals gesehen das Irgendwer den Schlüssel nach jedem Fahrzeug neu einstellt? Ich nicht! Der ist auf einen Durchschnitts-Drehmoment eingestellt und da bleibt er dann bist er in den Schrott kommt.
Somit ist das was Duster 13 geschrieben hat ganz ganz nahe an den üblichen Gebrauch / Tatsachen!

Gruß DECO
 

Stepwayler

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway 1.6 LPG
Baujahr
2012
Hast Du jemals gesehen das Irgendwer den Schlüssel nach jedem Fahrzeug neu einstellt? Ich nicht! Der ist auf einen Durchschnitts-Drehmoment eingestellt und da bleibt er dann bist er in den Schrott kommt.
Somit ist das was Duster 13 geschrieben hat ganz ganz nahe an den üblichen Gebrauch / Tatsachen!

Gruß DECO
Ich habe es schon gesehen und es war ein Hazet Drehmoment.Und Ich ziehe die Paßschrauben am Heckteil des Müllfahrzeugs immer mit 180NM fest.Es sind M18 Paßschrauben
 

Statistik des Forums

Themen
33.811
Beiträge
813.713
Mitglieder
54.700
Neuestes Mitglied
Andreas Nier