• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dokker Ausbau Heckleuchte

Pleco70

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker SCe 100
Baujahr
2018
Hallo Gemeinde,
kann mir jemand sagen, wie ich die Rückleuchte beim Dokker rausbekomme?
Laut Anleitung sind nur 2 Schrauben zu entfernen und das Rücklicht nach hinten herauszuziehen. Geht aber net. Ziehe und wackle wie verrückt, aber irgendwas hält das Ding noch fest :think:. Durch die ganze Wackelei und geringem Spielraum hab ich auch schon ein Lackabplatzer am Kotflügel :(.
Danke
 

Nobby

R.I.P
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Baujahr
2009
Hallo Gemeinde,
kann mir jemand sagen, wie ich die Rückleuchte beim Dokker rausbekomme?
Laut Anleitung sind nur 2 Schrauben zu entfernen und das Rücklicht nach hinten herauszuziehen. Geht aber net. Ziehe und wackle wie verrückt, aber irgendwas hält das Ding noch fest :think:. Durch die ganze Wackelei und geringem Spielraum hab ich auch schon ein Lackabplatzer am Kotflügel :(.
Danke
Beim Logan,- rel.- einfach.
Beim Dokker .... meldet sich hier bestimmt noch Jemand,- der Bescheid weiß !

Glück Auf
Nobby
 

XJ-treiber

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker Stepway 1,5dCi (90)
Moinsen zusammen

Da sind zwei Schrauben von innen ,beide lösen und dann kannst du die Rückleuchten rausbauen,geht ganz einfach

Gruss aus dem Sauerland

Roland
 

Nobby

R.I.P
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Baujahr
2009
Moinsen zusammen

Da sind zwei Schrauben von innen ,beide lösen und dann kannst du die Rückleuchten rausbauen,geht ganz einfach

Gruss aus dem Sauerland

Roland
dann wohl genau wie bei meiner Kiste ! - naja,- sind ja "fast baugleich" :)
Wenns Dir möglich ist,- mach doch mit Handy schnell nen Bild,- damit Pleco70 nicht aus Versehen was falsch macht .

Wochenendgruss
Nobby
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Hallo Gemeinde,
kann mir jemand sagen, wie ich die Rückleuchte beim Dokker rausbekomme?
Laut Anleitung sind nur 2 Schrauben zu entfernen und das Rücklicht nach hinten herauszuziehen. Geht aber net. Ziehe und wackle wie verrückt, aber irgendwas hält das Ding noch fest :think:. Durch die ganze Wackelei und geringem Spielraum hab ich auch schon ein Lackabplatzer am Kotflügel :(.
Danke
und nichts mit Gewalt frickeln,- wenns hakt,- gibts meist nen Grund ,- ist evtl. irgendwo noch ne versteckte Schraube oder sowas.
Lackplatzer gleich nachlackieren,- wenn nötig mit Nagellack von der Liebsten,- Hauptsache fängt nicht an zu rosten !!

Gruss
Nobby
 
Zuletzt bearbeitet:

mcv balu

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Hallo Gemeinde,
kann mir jemand sagen, wie ich die Rückleuchte beim Dokker rausbekomme?
Laut Anleitung sind nur 2 Schrauben zu entfernen und das Rücklicht nach hinten herauszuziehen. Geht aber net. Ziehe und wackle wie verrückt, aber irgendwas hält das Ding noch fest :think:. Durch die ganze Wackelei und geringem Spielraum hab ich auch schon ein Lackabplatzer am Kotflügel :(.
Danke
Beim MCV ist im Handbuch der Lampenwechsel bebildert. Ich kann mir nicht vorstellen, daß es beim Dokker nicht der Fall ist. Es sollten Kunststoffschrauben im Innenraum ( möglicherweise unter der Filzverkleidung?)sein. Kann auch sein, daß die Abdichtung der Kombi etwas "klebt".
 

Pleco70

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker SCe 100
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Moinsen zusammen

Da sind zwei Schrauben von innen ,beide lösen und dann kannst du die Rückleuchten rausbauen,geht ganz einfach

Gruss aus dem Sauerland

Roland
Richtig, genau die 2 Schrauben hab ich entfernt. Trotzdem lässt sich das Rücklicht nicht rausnehmen. Sind vielleicht noch irgendwelche Nasen hinten am Rücklicht, die in der Karosserie klemmen?
 

mcv balu

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Kannst Du den Lampenträger ( von innen) irgendwie unterstützend nach hinten rausdrücken? Ich vermute daß sich die Dichtung/Moosgummi der Lampenkombi durch Schmutz festgesetzt hat ( klebt). Währe nicht das erste mal.
 

Pleco70

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker SCe 100
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #9
Kannst Du den Lampenträger ( von innen) irgendwie unterstützend nach hinten rausdrücken? Ich vermute daß sich die Dichtung/Moosgummi der Lampenkombi durch Schmutz festgesetzt hat ( klebt). Währe nicht das erste mal.
Nee von innen geht gar nicht. Da ist alles zu. Das Rücklicht ist ja auch locker, lässt sich nur nicht rausnehmen :think:
 

mcv balu

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Ich denke daß es nur die beiden Schrauben sind. Die erwähnten Klemmen sind dann dafür den Lampenträger aus dem Leuchteneinsatz auszuklippsen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Nee von innen geht gar nicht. Da ist alles zu. Das Rücklicht ist ja auch locker, lässt sich nur nicht rausnehmen :think:
dann bin ich aus der Ferne auch überfordert. Sorry
 
Zuletzt bearbeitet:

mcv balu

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Geht es auf der anderen Seite auch so bescheuert?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ne andere blöde Idee: frag mal deine Frau ob sie einen Pfannenwender aus Plastik hat mit dem man zwischen Kotflügen und Leuchteneisatz kommt um das Ding auszuhebeln. Aber vorsichtig!
 
Zuletzt bearbeitet:

Meyer

Mitglied
Fahrzeug
Dokker
Geht es auf der anderen Seite auch so bescheuert?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ne andere blöde Idee: frag mal deine Frau ob sie einen Pfannenwender aus Plastik hat mit dem man zwischen Kotflügen und Leuchteneisatz kommt um das Ding auszuhebeln. Aber vorsichtig!
Ich hatte sie mal draußen, da ich die Türen neu eingestellt habe.
Einen Pfannenwender brauchte ich nicht. Wenn ich mich recht erinnere muss die Kunststoffverkleidung dadrüber auch ab.
Gruß Strumpel
 

Pleco70

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker SCe 100
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #14
Ich hatte sie mal draußen, da ich die Türen neu eingestellt habe.
Einen Pfannenwender brauchte ich nicht. Wenn ich mich recht erinnere muss die Kunststoffverkleidung dadrüber auch ab.
Gruß Strumpel
Das wäre noch ne Möglichkeit mit darüberliegenden Verkleidung.
@Texas Nein war noch niemand dran.
Auto ist jetzt ein halbes Jahr alt.
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
Das wäre noch ne Möglichkeit mit darüberliegenden Verkleidung.
@Texas Nein war noch niemand dran.
Auto ist jetzt ein halbes Jahr alt.
Es sind nur die zwei Schrauben.
Dann einfach wackeln. Bei meinem Dokker hat es auch zunächst nicht so einfach geklappt. Das Klemmt am Anfang nur heftig.
Geduld haben, das geht.
Beim Wiedereinbau hat die Leuchte dann trotz der Schrauben gewackelt.
Richtig reindrücken und festschrauben.
Es gibt bessere Lösungen, ist halt ein Dacia.
Viel erfolg
 

Thori71

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI
Baujahr
2014
Moin,

die beiden Schrauben entfernen und dann mit aller Gewalt vorsichtig das Rücklicht gerade nach hinten wegziehen.
Das Scheißding hängt mit vier so federbelasteten Minizapfen in der Karosserie, die zusätzlich noch jeder ne kleine Gummidichtung haben.
Ich hab das einmal durch, weil ich ne Rückfahrkamera einbauen wollte. Habs dann verworfen und lieber nen Kabel vonner hinteren Steckdose gelegt.
Als kleine Hilfe kann man mit nem Hebel von außen drücken, wenn die Hecktüren ganz offen sind...
Ist aber trotzdem echt tricky. Nachts alleine auf nem Parkplatz will ich sowas echt nicht machen müssen.
Kleiner Tip: bau das Rücklicht auf nem ebenen, sauberen Untergrund aus. So siehste, wo die Gummipöppel hinfliegen, wenn sie wegfliegen.....
 

Chauffeur

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dokker SCe 100
Baujahr
2016
Es sind wirklich nur die zwei Schrauben, und dann ist es einfach verdammt hakelig, verkantet sich irgendwie. Ich habe da auch lange rumgemacht, bis ich die Leuchten für die Montage der Anhängerkupplung raus hatte.

(Ich habe übrigens keine Frau, aber mehrere Pfannenwender.)
 

Rudolf

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI/LPG (85 PS)
So, ich hab das gerade mal gemacht und war so frei, ein paar Fotos zu machen. Der Dokker ist Baujahr 2014. Es war hakelig aber in drei Minuten draußen. Tür zu machen und wirklich nach hinten wegziehen, nicht zur Seite, wie man vielleicht aus der Abbildung im Manual folgern könnte.
Bei mir waren es auch nur DREI Zapfen (siehe Fotos) - Thori71 sprach oben von 4. Vielleichts liegts am Motor (LPG)? Linke Tür? Keine Ahnung.
Die dort erwähnten "Gummipöppel" (Bild Löcher, 1 und 3) scheinen Hartgummi zu sein (oder die Weichmacher sind raus). Diese Dinger gingen mit raus, im Bild habe ich den von Hand bei 1 reingedrückt.
Ich hatte nämlich Probleme die Leuchte wieder drauf zu kriegen - von wegen feste eindrücken, so richtig ging das nicht. Zieht man die beiden "Innenschrauben" wieder an, sieht es aber wieder gut aus.

Die Valeo-Ersatzleuchte inkl. Beleuchtungsmittel (hinten links) hatte ich über DaParto bei Pax-Parts bestellt, 64,80 €. Es gibt deutlich günstigere, aber irgendjemand sagte irgendwo etwas von schlechter Passform etc bei Billignachbauten. Z.T. sind da auch die Birnen nicht dabei, also so what.
dokker-ruecklicht-1.pngdokker-ruecklicht-2.pngdokker-ruecklicht-3.png
Hoffe es hilft.
 

Shelter84

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Hallo liebe Mitglieder, ich muss mein linkes Rücklicht bei meinem Dokker ersetzen, ist das leicht zu machen?

Wie gehe ich da vor ? Muss ich da vorher irgendwas ausbauen oder einfach nur im Kofferraum hinter der Verkleidung schauen, Schrauben abschrauben, Steckerverbindung lösen und fertig?

Mod.: Beitrag wurde in dieses Thema verschoben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 100 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 405 18,8%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 591 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 449 20,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 408 18,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 170 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 32 1,5%