• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Dieselfahrverbote - Kauf eines Diesel - wie entscheiden - Preisentwicklung usw.


dacialehrling

Neumitglied
Fahrzeug
Stepway
hallo und guten Tag Community

bin ganz neu hier - und überlege mir, einen Dacia zuzulegen. Also - als Dacialehrling habe ich noch nicht die volle Ahnung von D. Aber im Moment bin ich ja auch bei Grundsatzfragen:

Die Fragen heute - sie beziehen sich auf die Themen: Diesel :: Dieselfahrverbote :: Kauf eines Diesel - wie entscheiden - Preisentwicklung us.w.


ich will gerne einen gr. Diesel Wagen kaufen.
Besonders gut würde mir gefallen,.

Skoda oder
Dacia


wie gesagt - alles in Diesel:

Die Frage ist; _ wenn ich mir einen gebrauchten Wagen - etwa aus der obigen Auswahl hole - dann muss ich schon genau drauf achten, dass die Euro-Klasse hier einigermaßen passt. Denn man kann nicht mit allen älteren Diesel in jede dt . Großstadt fahren.
Wie seht ihr das denn - auf alle Faelle denke ich dass ein gr. Diesel - also mit ca. 2 L Hubraum einfach klasse ist. Da - also auf der AB ist ein leistungsstarker Diesel kaum zu schlagen.

BTW: zum Diesel-Thema und den sogenannten Fahrverboten: Der ADAC hat sich Ende Sommer 2020 gegen weitere Dieselfahrverbote in Städten ausgesprochen: "Der Verkehrsrückgang durch Corona hat dazu beigetragen, die Luftqualität zu verbessern",


Dennoch gelten in einigen dt. Städten diese Verbote:
- Wie seht ihr das denn - schränken diese Verbote sehr ein?
- nebenbei bemerkt: sinken denn dadurch - also dur ch die Dieselfahrverbote in den diversen Städten nicht auch die Preise...!?



Freue mich von Euch zu hoeren.



Viele Grüße
 

Corax

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
BTW: zum Diesel-Thema und den sogenannten Fahrverboten: Der ADAC hat sich Ende Sommer 2020 gegen weitere Dieselfahrverbote in Städten ausgesprochen: "Der Verkehrsrückgang durch Corona hat dazu beigetragen, die Luftqualität zu verbessern",


Dennoch gelten in einigen dt. Städten diese Verbote:
- Wie seht ihr das denn - schränken diese Verbote sehr ein?
- nebenbei bemerkt: sinken denn dadurch - also dur ch die Dieselfahrverbote in den diversen Städten nicht auch die Preise...!?
Mod:
Die allgemeine Diskussion zu Dieselfahrverboten wurde bereits ausgiebig in diesem inzwischen geschlossenenen Thema auf 68 Seiten geführt.
Eine Neuauflage hier im Thema ist nicht erwünscht.

Tipps zu Fragen des Neukaufes eines Diesel an @dacialehrling können selbstverständlich verfasst werden. Nur gleitet bitte nicht in die bereits geführte Diskussion zum Dieselfahrverbot ab!
 

dacialehrling

Neumitglied
Fahrzeug
Stepway
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
hallo - vielen vielen Dank!

Freue mich über dieses tolle Forum - und darüber dass auch solche Themen hier vorkommen können.
Werde auch im andern Thread lesen.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Niemand kann die Zukunft vorhesagen, alles eigenes Risiko.

Schau' in meine Signatur, dann siehst Du, zu was ich mich getraut habe.

Das nächste Auto wird elektrisch, dann haben wir einen Mix aus zwei Drittel Diesel und einem Drittel E-Auto.
 

dacialehrling

Neumitglied
Fahrzeug
Stepway
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Hallo und guten Tag Intrepid

vielen Dank für deine Antwort und deine hier geteilten "Erfahrungen" - Das ist sehr hilfreich.

Code:
Niemand kann die Zukunft vorhesagen, alles eigenes Risiko.
Schau' in meine Signatur, dann siehst Du, zu was ich mich getraut habe.
Das nächste Auto wird elektrisch, dann haben wir einen Mix aus zwei Drittel Diesel und einem Drittel E-Auto.

Klingt sehr überzeugend _ v.a. auch die Verbrauchsangaben sind toll. Danke!!

VG Lehrling
 

zaubi

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Stepway Blue dCi 95
Baujahr
2020
Wer viel km im Jahr fährt und mehr längere Strecken als Kurzstrecken fährt so wie ich (30.000km pro Jahr und ca. 100km hin und zurück zur Arbeit), lohnt sich ein Diesel allemal. Ich hatte bei anderen Marken nach Jahreswagen geschaut, weil in Berlin eine Verschärfung der Umweltzonen nicht ausgeschlossen ist, und nix brauchbares gefunden. (ich wollte vorher wenigstens mal drin gesessen haben) Die Händler stellen sich kaum Dieselfahrzeuge (egal ob neu oder gebraucht) hin und so dachte ich, sollten mit einem Neufahrzeug mit aktueller Norm die nächsten 5 Jahre gesichert sein. Aber genaues weiß niemand, ändern kann sich alles.... Also Euro 6d minimum und Euro 6d-Temp. Das ganze Thema Abgasnormen ist leider sehr unübersichtlich für Verbraucher und Hersteller....
Aber da Dacia ein tolles Preis-Leistungsverhältnis hat, hab ich sicher nix falsch gemacht :)

Gruß Michael
 

ABTDuster

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster P1 2011 4x4 Diesel
Habe mich nach langem überlegen auch für einen Dacia(Duster) entschieden mit Diesel Motor, bei uns auf der Arbeit gibt es auch einige die diesen seit Jahren fahren und das z.T. nur für 8km hin / zurück, bei mir sind es ~20km eine Fahrt, jedoch ist der Motor schon bei 2 Balken nach etwa 10km, werde mir noch die Motorhaubendichtung zulegen damit er etwas schneller warm wird speziell für den Winter.

Zum Diesel Thema allgemein: Kommt drauf an wo du wohnst, wenn auf dem Land und du vor hast den Wagen nicht alzubald wechseln zu wollen, versuch es, finde 192€ Steuern im Jahr und ein Vebrauch bei mir von 5,5-6L trotz Allrad völlig in Ordnung, auch spielt hier mit ein das Dacia eine patentierte Technik für den DPF beim Diesel hat, ich denke mit diesem 200-220TKM und mehr abspulen zu können, ohne diesen zu wechseln, wohingegen das bei Fahrzeugen aus dem VAG Konzern(Skoda etc) schon gerne bei 150TKM passiert und man dazu gezwungen ist öfters mal eine Autobahn Fahrt zu absolvieren um den Dieselpartikelfilter freizubrennen.

Im Endeffekt musst du entscheiden
 

Murphy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Die 2 Balken sind aber für die Wassertemperatur - das sagt noch lange nicht, das der Motor bzw. das Öl auf
Betriebstemperatur ist.
Auch die zusätzliche Haubendichtung wird nicht viel zur schnelleren Erwärmung beitragen.

Das sollen aber nur (leicht OT ) Anmerkungen sein, ohne die Freude an deinem Duster zu trüben.
Gruss,
Murphy
 

ABTDuster

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster P1 2011 4x4 Diesel
Stimmt auch wieder, war etwas zu Allgemein geschrieben, jedenfalls weiß ich das es wohl auch bei 10(besser 20km) kein Problem sein sollte (eine Fahrt). Fahre auch ab und an 100km Autobahn z.B. am Wochenende.
 

Dokkerineshuttle

Neumitglied
Fahrzeug
Dokker Stepway
Baujahr
2020
Ich habe mich für den Dokker Stepway dci 1,5 Diesel 95PS mit AD Blue entschieden. Brauche für meinen Wohnwagen ein gutes Zugfahrzeug. Mus schon sagen das Auto hat einen Spurt, dass sogar mein Sohn sehr überrascht war. Der einzige Punkt was ich negativ finde, ist bei hoher Geschwindigkeit ( 150-160 Kmh ) die Windgeräusche. Radio ist nicht mehr zu hören. Auch den Tacho kann man am Tag kaum ablesen, sobald keine Sonne ist, muss man Abblendlicht anmachen um die Anzeigen ab zulesen da nützt das Tagfahrlicht nicht.
 

Inouk

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway 2 (BJ. 2020)
Wir leben auf dem Land und haben uns weiterhin für den Duster 4x4 entschieden. Niedriger Verbrauch als Pendler und die Firma liegt in einem Industriegebiet. Da treffen uns Dieselfahrverbote nicht. Der Diesel war uns auch als Zugwagen lieber.
Der Zweitwagen ist ein kleinerer Benziner, den verwenden wir dann für Stadtbesuche oder Einkäufe.
 

buggi1961

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 01 2017
hallo und guten Tag Community

bin ganz neu hier - und überlege mir, einen Dacia zuzulegen. Also - als Dacialehrling habe ich noch nicht die volle Ahnung von D. Aber im Moment bin ich ja auch bei Grundsatzfragen:

Die Fragen heute - sie beziehen sich auf die Themen: Diesel :: Dieselfahrverbote :: Kauf eines Diesel - wie entscheiden - Preisentwicklung us.w.


ich will gerne einen gr. Diesel Wagen kaufen.
Besonders gut würde mir gefallen,.

Skoda oder
Dacia


wie gesagt - alles in Diesel:

Die Frage ist; _ wenn ich mir einen gebrauchten Wagen - etwa aus der obigen Auswahl hole - dann muss ich schon genau drauf achten, dass die Euro-Klasse hier einigermaßen passt. Denn man kann nicht mit allen älteren Diesel in jede dt . Großstadt fahren.
Wie seht ihr das denn - auf alle Faelle denke ich dass ein gr. Diesel - also mit ca. 2 L Hubraum einfach klasse ist. Da - also auf der AB ist ein leistungsstarker Diesel kaum zu schlagen.

BTW: zum Diesel-Thema und den sogenannten Fahrverboten: Der ADAC hat sich Ende Sommer 2020 gegen weitere Dieselfahrverbote in Städten ausgesprochen: "Der Verkehrsrückgang durch Corona hat dazu beigetragen, die Luftqualität zu verbessern",


Dennoch gelten in einigen dt. Städten diese Verbote:
- Wie seht ihr das denn - schränken diese Verbote sehr ein?
- nebenbei bemerkt: sinken denn dadurch - also dur ch die Dieselfahrverbote in den diversen Städten nicht auch die Preise...!?



Freue mich von Euch zu hoeren.



Viele Grüße
dann hat sich die Auswahl schon eingeschränkt denn großer Diesel ist nicht bei Dacia
 

Michael Bliefert

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster Blue dCI 115 4WD
Baujahr
2020
Mein letzter Duster war ein Benziner, weil die Kaufentscheidung genau in die Zeit der akuten Dieseldiskussion fiel und ich keine Lust auf unvorhersehbare politische Maßnahmen hatte. Mittlerweile hat sich die Hysterie gelegt und die neuen Diesel sind außerdem sauberer geworden. In diesem Frühjahr haben wir uns dann mit wenigen Bedenken einen Diesel zugelegt; allerdings einen neuen, um an den besseren Abgaswerten zu partizipieren.
 

Statistik des Forums

Themen
32.733
Beiträge
785.543
Mitglieder
51.732
Neuestes Mitglied
Swedhotte