• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Dacia Dokker Bremsklötze 2018

Rostfinger

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
#21
Auto ist neu !!! 300km

brauche dann keine neue Scheiben
Ich habe schon einige Jahrzente alle möglichen Fahrzeuge privat und beruflich bewegt. Meine Erfahrung ist, die Reibbeläge sind zu hart. Daher fahre ich weiche Reibbeläge die sehr schnell verschleisen aber einen erhebliches besseres Dossieren der Bremse ermöglichen. Solche gibt es nicht im Internet und lasse diese mir anfertigen.
 

Daci Dokker Stepway

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dokker Stepway 100SCE
Baujahr
2018
#25
weil das unsinnig ist ,
das sind ate bremsklötze wo ceramicbestandteile reingemischt sind . besseres bremsverhalten und die felgen bleiben sauber
 

dermike

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Seit 05.07.2018 habe ich ihn, den Dokker Tce 115
Baujahr
2018
#28
weil das unsinnig ist ,
das sind ate bremsklötze wo ceramicbestandteile reingemischt sind . besseres bremsverhalten und die felgen bleiben sauber

Ich frage mich sowieso immer, warum Bremsstaub sich so an den Felgen festsetzt. Die ganze Angelegenheit ist doch nur Staub und dazu meist trocken und von der Menge auch nicht allzu viel.
 

albedo.039

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV 1
#29
Na ja, hatte auch schon sehr weiche Beläge. Außer schneller Wechselei habe ich keinen Vorteil entdeckt. Aber bei einer Vollbremsung späteres Ansprechen. Ist genau so schlecht wie zu harte.
Auf dem Markt gibt es genug für jeden Geschmack. Meine besten Erfahrungen waren mit Markenfabrikaten. Kosten mehr aber funktionieren gut und halten lange. Muß nicht das teuerste sein, aber Billigkram ist auch ein Experiment. Meist hat man dadurch keine ausgewogene Bremswirkung und Verschleiß.
Bei Bremsen hat man ja immer ein Verhältnis zwischem "giftigem" Bremsen, guter Dosierbarkeit und langer Lebensdauer. Da gibt es keine Idealbremse, sie ist von den Fahrgewohnheiten abhängig. Die Ausgewogenheit ist entscheidend und da sind die Marken oft besser.
Da die Scheiben für den Dacia sehr günstig sind müssen sie bei mir nicht ein Autoleben lang halten, wenn ich zwischenzeitlich dauernd die Beläge tauschen muß. Da sehe ich keinen Gewinn.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ich frage mich sowieso immer, warum Bremsstaub sich so an den Felgen festsetzt. Die ganze Angelegenheit ist doch nur Staub und dazu meist trocken und von der Menge auch nicht allzu viel.
Staub kann schon sehr haftend sein, je nach Zusammensetzung. Siehe Talkumpuder für Gummipflege. Nehme ich zwar nicht, aber es eignet sich als Trenn- und Schmiermittel.
 

Rostfinger

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
#30
Kennt einer eine Firma welche Stoßstangen aus Stahlblech pressen kann ?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 21 4,1%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 96 18,9%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 152 30,0%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 88 17,4%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 106 20,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 39 7,7%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 5 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!