• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Alles über Elektromobilität - Erfahrungen, Technik, Diskussionen und Meinungen

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...
Für weitere Antworten geschlossen.

LoboLogi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCVII, 0.9 TCe 90 LPG
Heute im Netz gefunden:
Elektroauto-Hersteller fürchtet um Existenz
e-Go kann halt nicht quer-subventionieren (z.B. über SUVs) wie es die "Großen" machen können. Außerdem hat e-GO wahrscheinlich alles auf einen reellen Verkaufspreis hin gerechnet und kalkuliert und nicht auf einen quasi virtuellen Pseudo-Verkaufspreis, auf dann sowieso immer einige Tausend Euro Rabatt gewährt werden (wie es ebenfalls die "Großen" gerne machen).
Das entlarvt dann ganz gut die eigentlich unehrliche und wie ich finde peinliche "Milchmädchen"-Zuschuss-Rechnung für E-Mobile im "Klimapäckchen" der GroKo.
 

Marius

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Heute im Netz gefunden:
Elektroauto-Hersteller fürchtet um Existenz
e-Go kann halt nicht quer-subventionieren (z.B. über SUVs) wie es die "Großen" machen können. Außerdem hat e-GO wahrscheinlich alles auf einen reellen Verkaufspreis hin gerechnet und kalkuliert und nicht auf einen quasi virtuellen Pseudo-Verkaufspreis, auf dann sowieso immer einige Tausend Euro Rabatt gewährt werden (wie es ebenfalls die "Großen" gerne machen).
Das entlarvt dann ganz gut die eigentlich unehrliche und wie ich finde peinliche "Milchmädchen"-Zuschuss-Rechnung für E-Mobile im "Klimapäckchen" der GroKo.
Das kann ich mir vorstellen. Der kleinste eGo liegt damit unter 10000€. Das ist ne Spardose auf Rädern.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Das nennt man Spaß aber der darf hier ja nicht sein. Das hatte ich vergessen.
Du brauchst und willst keine Elektromobilität. Trägst quasi nie zum Thema bei und stichelst eigentlich nur - da brauchst du dich nicht wundern, wenn man genervt auf sowas reagiert.
 

LoboLogi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCVII, 0.9 TCe 90 LPG
Zur Quersubventionierung der E-Autos bei den "Großen" möchte ich noch anmerken, dass es sich für diese Hersteller auf jeden Fall lohnt, auf die E-Autos etwas drauf zu legen (wenn sie es denn faktisch wirklich tun und nicht nur ´Luftbuchungen´ vornehmen). Denn E-Autos werden bei CO2-Flottenverbrauch angerechnet, sogar überproportional (wobei bekanntlich die Problematik des Strommixes und der Akku-Herstellung usw. außen vor bleibt). Damit können sie mit jedem E-Auto, dass sie verkaufen, vorbeugen, die bei der Überschreitung der Grenzwerte fällige Strafsumme zu bezahlen. Und die sind nicht gering, wie hier zu lesen ist: CO2-Grenzwerte: Diesen Herstellern drohen harte Geldstrafen

Man möge sich daran erinnern, dass sich insbesondere Deutschland regelrecht gegen die Verschärfung der CO2-Grenzwerte bei Autos gewehrt und dabei kräftig auf die Bremse getreten hat.
Mit den Subventionen wird der Automobilindustrie (genauer: den etablierten Herstellern) wieder mal kräftig unter die Arme gegriffen damit sie die Grenzwerte auch ganz gewiss einhalten.

Für reine E-Mobil-Hersteller gibt es logischerweise diese Verrechnungs-Möglichkeit nicht und ich sehe sie daher gegenüber der "Großen" klar im Nachteil.
Die Forderung von e-GO-Chef Günther Schuh kann ich daher absolut nachvollziehen.
 

wavelow

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Trafic dCi 145 - "Spaceclass Cargo"
Baujahr
2019
Du brauchst und willst keine Elektromobilität. Trägst quasi nie zum Thema bei und stichelst eigentlich nur
Richtig erkannt. Ist sowas wie mein Protest gegen diesen ganzen hysterischen Irrsinn für den meine Steuergelder verjuxt werden.
 

Corax

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2016
Ein Beitrag mit Verstoß gegen die Regeln des Forums wurde gelöscht.
Die sich auf den gelöschten Beitrag beziehenden Folgebeiträge wurde ebenso gelöscht.

Da es hier im Faden wieder einmal zu Provokationen, persönlichen Angriffen,.... kommt, mache ich das Thema zur Abkühlung der Gemüter vorerst zu.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...
Für weitere Antworten geschlossen.

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 75 4,8%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 288 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 422 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 306 19,7%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 309 19,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 129 8,3%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 26 1,7%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!