• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Abblendlicht geht nicht


H

Heiliggeist

Hallo ihr,
ich habe heute die Datsche in der Waschanlage gewaschen, wo sie schon hunderte mal gewaschen wurde. Als ich um das Auto rumgehe und kontrolliere, ob was fehlt, merke ich, dass beide Abblendlichter nicht funktionieren. Erst dachte ich, beide Birnen wären halt durchgebrannt- ich fahre die Karre eh nur selten, weils meistens auf zwei Rädern schneller ist, und dad letzte mal habe ixh das Abblendlicht wahrscheinlich im Februar genutzt. Doch wenn ich eine tausche, dann geht noch immer das Abblendlicht nicht. Hinten leuchten beide Fahrleuchten, ich kann auch das Fernlicht anmachen und das Standlicht wird schwächer, wenn ich auf Abblendlicht schalte (so wie es sein soll). Beide Sicherungen für Abblendlicht sind in Ordnung - wo kann der Fehler noch liegen? Hat das einer schon mal gehabt? Kann es ein Fehler am Schalter sein? Die Karre hat ich 6 Monate Garantie. Ich würde gerne erst das ausschließen, was nicht unter Garantie fällt, bevor ich in Dr Apotheke hier 50 € nur fürs Hallo sagen zahlen ich mag die zwar gerne und die sollen auch ihr Geld haben. Aber ohne Grund ist jeder EURO einer zu viel.
Oder kann das durch die Autowäsche kommen? Wo laufen denn da die Steckverbindungen außerhalb des Lampengehäuses?

Gruss

Heiliggeist

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Heiliggeist

  • Themenstarter Themenstarter
  • #2
Okay, danke. Das dürfte dann ja wohl noch eine Garantieleistung sein.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
"Das Standlicht wird schwächer" klingt so als wenn es korrekt von TFL auf Standlichtfunktion umschaltet wenn Du auf Abblendlicht umschaltest.Danach müßte der Drehschalter selbst eig. in Ordnung sein.;)
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Seinem Profil und den angegebenen Fahrzeugdaten handelt es sich um einen MCV1 mit dem 88PS dci. Sofern nicht selbst nachgerüstet, hatte der noch kein TFL.

In diesem Fall würde ich das Abblendlicht einschalten und mich mit mit einer schnöden simplen Prüflampe von den Scheinwerfersteckern aus, nach rückwärts durch die Kabelisolierungen pieksen.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Sandero II SCE75
Baujahr
2020
@Helmut2:

Hatte der MCV I dci nicht 86 PS und erst der MCV II 88 PS? :think:
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
68, dann 86 und dann kam entweder eine andere Eurostufe oder ein Partikelfilter so genau weiß ich es nicht mehr. :huh:

Auf jeden Fall war da etwas mit Leistungsverlust und um diesen auszugleichen, hat man die PS etwas angehoben.
 

daLexi

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.5 dCi 90
Baujahr
2011
Der MCV 1 Phase 2 hat OHNE Partikelfilter (EURO4) hat tatsächlich 86 PS.
MCV 1 Phase 2 MIT Partikelfilter (EURO5) hat 88 PS wie meinereiner.
Partikelfilter werden seit 2011(?) verbaut.
 

Henry58

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV dci 90 S&S Supreme
Baujahr
2016
Nicht nur weggammeln!!! Bei heutigen Autos sogar bei unseren Datschen sind die Kabelquerschnitte viel geringer als früher. Die Verkabelung unserer stecker für die H4 Bilux würde ich max. als 0,75mm² einschätzen, wenn überhaupt!!! Frühere Autos hatten hier meist 1,5mm² Kabel, da konntest du mit einer Prüflampe herumbohren, heute ist soein Kabel beim bohren sofort durch oder so geschwächt das du dir hhier ein Neues Problem in naher Zukunft schaffst! Also ich würde mal bei den Scheinwerfer - Steckern zu messen beginnen...
 

Henry58

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV dci 90 S&S Supreme
Baujahr
2016
Na gut, auch nicht wunder was...:lol:
 
H

Heiliggeist

  • Themenstarter Themenstarter
  • #12
Ich sag mal so - es ist ein mcv II mit wie auch immer irgendwie 90 PS aus relativ wenig Dieselkraftstoff. Bei dem ich noch etwa 5 Monate Garantie habe und deshalb keinesfalls ohne Not mit irgendwelchen Prüflampen in kabeln bohren werde. Bevor es nachher noch heisst, dass diese Maßnahme ursächlich für den Fehler war und ich die Beweislast für das Gegenteil trage. Ich wollte ja nur wissen, ob es irgend ein Verschleissteil ist, das die Werkstatt für teuer Geld tauscht, obwohl ich es hätte billiger selbst machen können. Und dem Forums danke - DIESE Frage ist beantwortet worden.

Es war wirklich der Schalter. Die Werkstatt wollte es zwar erst nicht glauben und hat erst mal - ohne Kosten - beide Leuchten neu gemacht, nur um dann festzustellen, dass meine Diagnose stimmt und es nicht an den Birnen liegt. Dann ging das ganz schnell- man war sofort bereit, zu akzeptieren, dass es der Schalter ist und hat es gestern auf Garantie getauscht. Jetzt hab ich wieder alle Lampen am Leuchten und bin froh, dass der Fehler in diesem und nicht im nächsten Jahr aufgetreten ist. Und ich für Lau auch noch zwei neue Frontbirnen habe. Kosten ja auch 30 Euro, wenn man sie neu kaufen muss :laugh: .

Also: soweit ihr euch um meinen Fehler gekümmert habt, habt Dank, und die anderen, die meinen, ich hätte im falschen Forum gepostet: auch wenn ich hier selten schreibe, weil das Auto keine Probleme macht- ihr könnt euch sicher sein, dass ich weiss, was ich tue. Auch wenn ich einen Renault aus rumänischer Hand fahre. Aber es ist schon lustig, zu sehen, wie dieses Forum erodiert: als ich mich 2013 hier angemeldet habe (und relativ präzise angegeben habe, welches Auto ich fahre und dass es ein Prestige ist, der alle Lampen hat) wäre keiner auf die Idee gekommen, mir Tipps zu geben, wie viele PS mein Auto hat und ob der überhaupt Tagfahrlicht kann. Da wäre mir - wie das am Anfang auch im zweiten Posting war - kompetent geholfen worden. Geht zurück zu DIESEN Tagen, Freunde, und sucht nicht ständig nach Fehlern der anderen, sondern nach denen in Euren Autos. Schwer genug sind die zu finden. Und das Bessewerwissern bringt euch nichts und hält Leute wie mich ab, hier vermehrt Fragen zu stellen. Denn nach einer Lehrstunde in dacia - Typenkunde habe ich nicht gefragt und auf eine solche habe ich auch keine Lust.

Meint, erstaunt über die Veränderung im Ton innerhalb von eineinhalb Jahren

Heiliggeist

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
H

Heiliggeist

  • Themenstarter Themenstarter
  • #14
was für PFEIFEN:D



30€?

sind die vergoldet?
Also, auf einer multinational agierenden Website, deren Name an kriegstreibendes Weibsvolk erinnern will, gibt es die guten Osram Lampen zwar für 15 Euro (allerdings runtergesetzt von angeblich 35). Aber an der Tanke oder bei Autoteileuhhuhuuu, den Namen spreche ich jetzt auch nicht aus, gibt's die nicht für viel weniger als für 30 Euro pro Paar. Was die jetzt bei dacia kosten weiss ich ehrlich gesagt nicht. Glaube aber nicht, dass sie viel billiger sind. Ausserdem: ich kann jetzt mit dicker Hose behaupten, dass ich Lampen in Erstausrüsterqualität fahre. Und nicht irgend einen Billigkram, der die Strasse genau so gut (oder gar besser) ausleuchtet. Das erhöht meine "street- credibility", wenn Du verstehst was ich meine, Bro.:angry:

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
 

Statistik des Forums

Themen
33.609
Beiträge
808.181
Mitglieder
54.060
Neuestes Mitglied
Kevin3008