• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Ich versuche diesen Beitrag so kurz wie möglich zu halten, weil fast alle Änderungen auch im Micom Test Menü ohne zusätzliche Hardware/Software gemacht werden können.

Ich zeige die Änderungen für das MediaNav Evolution, aber es gibt kaum Unterschiede beim MN1, sofern auch dieses die jeweilige Funktion unterstützt. Es gibt sehr viele Parameter, ich liste nur die wichtigsten auf.

Vorsicht: nur die angegebenen Tasten drücken, auf keinen Fall die anderen Resettasten!

Infos über die ECU-Definitionen:
ulc_gen1: fürs MN1
ulc_gen2: fürs MNE
ulc_gen3: neue Funktionen fürs MNE 8.0.5
ulc_gen4: neue Funktionen fürs MNE2 (Linux)

Verbindung

Da das MediaNav auf dem Multimedia-CAN-Bus sitzt, muss man die Verbindung zwischen dem OBD-Adapter und der OBD-Buchse ändern. Man muss nur die folgenden Kabel verbinden:

ELM 6 -> OBD 13
ELM 14 -> OBD 12
ELM 4 -> OBD 4
ELM 5 -> OBD 5
ELM 16 -> OBD 16

Farbschema ändern / AHA / TMC aktivieren

Unter 1 - Configuration, 12 - ECU configuration, den Parameter "Colouring" / "AHA" / "TMC" ändern, rechts "write UI config" drücken und das MediaNav unter 11 - ECU reset mit "Reset Hard" neustarten.

Vorsicht, "write UI config" aktualisiert mehrere Einstellungen, also zuerst überprüfen, ob alles richtig gesetzt ist.

Anmerkung: beim ULC3 wird "With AHA" nicht akzeptiert. In diesem Fall muss man die Funktion im Micom-Test-Menü aktivieren. Das ULC4 hat kein AHA mehr.

Beim Entriegeln der Türen aufwachen (MNE ab 8.0.5)

BIC nachrüsten, die Verkabelung ändern und unter 1 - Configuration, 12 - ECU configuration, den Parameter "WAKE UP" auf "Wake Up from SYSTEM ON" setzen, rechts "write WAKE UP" drücken und das MediaNav unter 11 - ECU reset mit "Reset Hard" neustarten.

Rückfahrkamera aktivieren

Unter 1 - Configuration, 12 - ECU configuration, den Parameter "Rear view camera" auf "Fitted" setzen, rechts "write ECU config" drücken und das MediaNav unter 11 - ECU reset mit "Reset Hard" neustarten.

Vorsicht, "write ECU config" aktualisiert mehrere Einstellungen, also zuerst überprüfen, ob alles richtig gesetzt ist.

Rückfahrkamera Hilfslinien aktivieren

Unter 1 - Configuration, 16 - RVC guideline configuration, die passenden Hilfslinien auswählen, rechts "write Vehicle RVC" drücken und das MediaNav unter 11 - ECU reset mit "Reset Hard" neustarten.

Lautsprecher für die Bluetooth-Freisprechanlage setzen

Unter 1 - Configuration, 17 - Car configuration, den gewünschten (oder beide) Lautsprecher auswählen, rechts "write Car configuration" drücken und das MediaNav unter 11 - ECU reset mit "Reset Hard" neustarten.

Aussentemperaturanzeige / Eco2-Bildschirm / Klimainfoanzeige aktivieren

BIC nachrüsten, unter 1 - Configuration, 18 - Specific configuration, den Parameter "T° Display Configuration" / "Eco Drive Configuration" / "Climatisation Configuration" entsprechend setzen, rechts "Write Specific HMI" drücken und das MediaNav unter 11 - ECU reset mit "Reset Hard" neustarten.

Vorsicht, "Write Specific HMI" aktualisiert mehrere Einstellungen, also zuerst überprüfen, ob alles richtig gesetzt ist.

Rückfahrkamera Reaktionszeit / Nachlauf anpassen

Unter 1 - Configuration, 19 - RVC Parameters, den Parameter "RVC Display reaction time" / "RVC Display temporization time" entsprechend setzen (500 ms + x * 100 ms), rechts "Write reaction time" / "Write temporization time" drücken und das MediaNav unter 11 - ECU reset mit "Reset Hard" neustarten.

mn2.png
Die Öldruckwarnung ist defaultmässig bei Drehzahlen unter 2000 unterdrückt, aber es kann geändert werden.

Im Tacho (CLUSTER_x52...) unter GENERAL CONFIGURATION, Configuration Entretien et Odométrie, den Parameter "Oil_Pressure_Threshold" ändern, rechts "Pression seuil" drücken und den Tacho mit "Prise en compte des configurations" neustarten.

oil.png
  • Danke
Reaktionen: hichaz
Wenn die Verbrauchsanzeige eine zu grosse Abweichung hat, kann man einen Korrekturfaktor definieren. Die Korrektion kann in 10%-Schritten passieren und bewirkt, dass der Tacho einen entsprechend höheren oder niedrigeren Gesamt- bzw. Durchschnittsverbrauch anzeigen wird. Z. B. mit einer Korrektur von 1.1 bekommt man einen 10% höheren Verbrauch angezeigt.

Es gibt einen kleinen Nebeneffekt: es gibt Verbrauchswerte, die nie angezeigt werden, der Verbrauch ändert sich um 2 dl in einem Schritt (z. B. von 7.5 auf 7.7). Die Ursache ist, dass der Tacho den Wert sowohl vor als auch nach der Korrektion abrundet.

Im Tacho (CLUSTER_x52...) unter GAUGING, Capacité alerte, correction ADAC, den Parameter "C_Adac_Correction" ändern, "Ecriture Configuration" drücken und den Tacho mit "Prise en compte des configurations" neustarten.

Damit auch die Spritbalken den korrigierten Verbrauch in Betracht nehmen, muss man auch die 6 Parameter "C_Sx.levels.K[mins/majs]x" unter GAUGING, Algo:Coeff auf denselben Wert wie oben setzen.

adac.png


algo coeff.png
Im Tacho (CLUSTER_x52...) unter GAUGING, Capacité alerte, correction ADAC, den Parameter "C_Valerte_Carburant" ändern, "Ecriture Configuration" drücken und den Tacho mit "Prise en compte des configurations" neustarten.

adac.png
Wenn er nicht werksseitig aktiviert ist, kann man es in der UCH (T4_VS_BCM...) tun. Unter Flashers, Flashers - Configuration, den Parameter "T_PULSE_CF (-)" auf "true" setzen und rechts "Send" drücken.

pulse.png
Da Dacias der Generation 2 dieselbe elektronische Plattform (T4) haben wie der Clio 4 und der Captur, kann man den Wischerhebel dieser Modelle (Teilenummer 255671163R) nachrüsten und den Intervallring aktivieren. Die Position des Intervallrings bestimmt das Wischerintervall, wenn der Wischerhebel im Intervallwischen positioniert ist.

Zum Einbau gibt es eine schöne Anleitung von @*:


Aktivieren kann man den Intervallring in der UCH (T4_VS_BCM...). Unter Front Wiper, Front Wiper - Configuration, den Parameter "INTERMITTENT_RING_CF (-)" auf "true" setzen und rechts "Send" drücken.

ivring.png
Der Heckwischer arbeitet mit einem von der aktuellen Geschwindigkeit abhängigen Intervall. Die werksseitigen Einstellungen sind:
- unter 40 km/h alle 7 Sekunden gewischt
- zwischen 40 und 70 km/h alle 5 Sekunden gewischt
- zwischen 70 und 255 km/h alle 3 Sekunden gewischt
- über 255 km/h alle 3 Sekunden gewischt.

Die obigen Geschwindigkeiten und Intervalle kann man in der UCH (T4_VS_BCM...) ändern. Unter Rear Wiper, Rear Wiper - Configuration, die Parameter "REAR_WIPER_INT_SPEED_TH_CF x (km/h)" und "REAR_WIPER_INT_VALUES_TM_CF x (ms)" ändern und rechts "Send" drücken.

rearwiperint.png
Im Tacho (CLUSTER_x52...) unter GENERAL CONFIGURATION, GENERAL CONFIGURATION - SCREEN 1, den Parameter "Freeshift_Management_Present" auf "Without Freeshift" setzen, rechts "Freeshift" drücken und den Tacho mit "Prise en compte des configurations" neustarten.

bc.png
Montiert man Reifen mit einem anderen Abrollumfang, muss man dies im ABS Steuergerät nachziehen, so dass Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke und Spritverbrauch unverändert kalkuliert werden.

Logan/Sandero/Duster:

Im ABS (ABSESC - X10527998...) unter 1 - Configuration, 11 - ECU configuration, den Parameter "Tires real circumference (mm)" auf den neuen Umfang ändern, "write circumference" drücken und das ABS mit "Soft Reset" neustarten.

Abbildung Reifengrösse - Abrollumfang:
165/70 R14 - 1793
185/65 R15 - 1895
195/65 R15 - 1937
195/55 R16 - 1891
205/55 R16 - 1928
205/60 R16 - 1989
215/65 R16 - 2068
205/45 R17 - 1879
205/55 R17 - 2007
205/40 R18 - 1895

tyre.png


Lodgy/Dokker (nicht getestet!):

Im ABS (ABS ESC - X92 X67...) unter 1 - Parametrage, 11 - ECU Configuration, den gewünschten Wert für den Parameter "Real circumference (mm)" auswählen und "Write" drücken.

1548708496899.png
Dacia Gen. 2:

Die Aktivierung ist nur bei Tachos mit dem "grossen" Display möglich.

Im Tacho (CLUSTER_x52...) unter GENERAL CONFIGURATION, GENERAL CONFIGURATION - SCREEN 1, den Parameter "Trip_Computer_Type" auf "volume/mileage" setzen, rechts "ADAC" drücken und den Tacho mit "Prise en compte des configurations" neustarten.

bc.png


Duster 2:

Im Tacho unter Ecrans_Configuration, Conf Prestations VEH, den Parameter "TripComputerType_CF" auf "volume/mileage (par défaut)" setzen, rechts "Type computer" drücken und den Tacho mit "Reset SW : 11 03" neustarten.

1595974225415.png