• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Wo kann ich die Ausstattung meines Duster rausfinden


fritz008

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCE
Baujahr
2015
Hallo,
kann mir einer von den Spezi´s sagen wie ich die Ausstattung meines Duster´s rausbekomme.
In der Bedienungsanleitung ist ja leider alles beschrieben und ich habe ihn gebraucht gekauft von eine Händler der mir dazu nicht viel sagen konnte.
Gibt es da eine Möglichkeit mit z.B. der Fahrgestellnummer.
Dnke euch schon mal
 

Tiger151

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II TCe 90 EasyR
Baujahr
2016
Schau mal bei verschieden Autoverkaufsportalen rein und suche Duster von 2016. Dort stehen meist die Ausstattungen drin.
 

romulus

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Hallo,
kann mir einer von den Spezi´s sagen wie ich die Ausstattung meines Duster´s rausbekomme.
Und wie soll man das machen ohne das Fahrzeug zu sehen? Was verbaut ist kannst Du doch selber sehen wie z.B. MediaNav oder nur Radio. Klimaanlage und die Schalter sagen doch auch viel aus. S&S, also Start&Stop oder ECO Taste oder Tempomattaste. Fensterhebertasten. Woher sollen wir wissen was in deinem Auto verbaut ist?
 

fritz008

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCE
Baujahr
2015
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Mach die Tür auf und kuck rein.:lol:

Ich glaube solch eine Antwort kannst du dir im Forum sparen.

jetzt mal ernsthaft, ich meinte auch nicht, welche Farbe und Radio usw. Sondern ESP, ASR und so weiter.
Und danke für die vernünftigen Antworten.
 

smartwhv

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110
Baujahr
2014
Ich glaube solch eine Antwort kannst du dir im Forum sparen.

jetzt mal ernsthaft, ich meinte auch nicht, welche Farbe und Radio usw. Sondern ESP, ASR und so weiter.
Und danke für die vernünftigen Antworten.

Smilie übersehen?

Und jetzt auch mal ganz ernsthaft: normalerweise weiss man doch, was man kauft. Und wenn ein Autohändler nicht weiss, was er verkauft, dann würde ich als Käufer mal darüber nachdenken mir einen anderen Händler zu suchen.
 

romulus

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Sowas probiere ich auch immer gleich mal aus..und ERROR ! Eine Dacia VIN die mit UU anfängt erzeugt eine Erromeldung. Steht denn wirklich in der VIN die Ausstattungsvarianten eines Modells? Wohl eher nicht. siehe unten denn die VIN wahr früher die Fahrgestellnummer. siehe Link

Fahrzeug-Identifizierungsnummer: So entschlüsselst Du die FIN! (https://www.allsecur.de/kfz-versicherung/fahrzeug-identifizierungsnummer-ratgeber/)
 
Zuletzt bearbeitet:

romulus

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Sandero Stepway II TCe 90 Prestige
Baujahr
2016
Also mal so einen eher praktischen Vorschlag. Woran erkennt man denn die Ausstattung eines Autos? Zuerst an der Innenausstattung, also Instrumente und Schalter und deren Beschriftung. Mach einfach mal wenn techn. möglich von Armaturenbrett mit Mittelkonsole ein scharfes Foto und Dusterbesitzer sehen dann was verbaut ist. Wäre eine Möglichkeit. Aber am besten ist wenn es so wichtig ist man geht in eine Daciawerkstatt, auch wenn die einen bestimmt blöd anschauen wenn man noch nicht mal weiß was man für ein Auto fährt. Sorry, ist bestimmt so.
 

DusterTom

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.5 dCi 110 EDC
Baujahr
2017
Jetzt mal ganz ernsthaft, so blöd ist die Frage des TE nun wirklich nicht.
Mein erster Duster war von der Ausstattung her ein Prestige, laut Fahrgestellnummer aber ein Laureate. Einfach weil er ein Grauimport (sagt man das noch so?)war, den der Händler noch mit den Details nachgerüstet hat, die ihm zum Prestige gefehlt hätten.
Die Ausstattungslinien sind nicht in jedem Land gleich, der Prestige wurde in manchen Ländern nicht, oder unter anderem Namen angeboten.
 

jcdacia

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90
Baujahr
2017

mephisto

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Volvo 855 B5252S Automatik + Smart 450 Cabrio
Hallo,
Mach die Tür auf und kuck rein.:lol:
der war zwar nicht zielführend, aber gut. ;)

Zum Thema: ich würde mit dem Auto mal bei Dacia/Renault vorstellig werden und anhand der VIN nach dem Bruttolistenneupreis fragen. Den müssen die Autohäuser nennen können, da er z.B. für der Berechnung der 1%-Besteuerung von Firmenwagen benötigt wird. Das Auto ist laut Profil aus BJ 2016. Dieser Weg der Ermittlung sollte somit überhaupt kein Problem darstellen. Darauf aufbauend kann man versuchen, die Konfiguration nachzustellen oder es kann möglicherweise sogar eine Kopie der Bestellung/Auslieferung ausgedruckt werden.

Wenn es sich um einen Re-Import, also ein EU-Fahrzeug handelt, könnte das vielleicht problematisch werden. Alles, was nach Auslieferung eingebaut wurde, fällt bei diesem Lösungsansatz natürlich unter den Tisch.

Viel Erfolg, Martin :hand:
 

Statistik des Forums

Themen
33.371
Beiträge
802.156
Mitglieder
53.424
Neuestes Mitglied
Jürgen 007