• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Wie finde ich die richtiegen Fahrwerksfedern?

Chilli71

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero II 1.5 dCI
Hallo,

Bei meinem Sandero sind nach 120tkm beide Federn vorne abgerissen :huh:.
Interessanterweise bieten fast alle im Nachebau für das gleiche Fahrzeug zwei Typen an: eine 309mm Variante mit 155mm Durchmesser/12mm Stärke und eine 305mm Variante mit 154mm Durchmesser/12,5mm Stärke. Auch Angaben wie Standardfahrwerk oder Stepway sind nicht konsistent.
Die eingebauten Federn haben aber 13mm Durchmesser (und eine weiß-rosa Farbkennung).
Dann wäre ich noch darauf gestoßen, dass die vielleicht DA31 genannt werden, aber selbst hinter dieser Bezeichnung verbergen sich zwei Teilenummern.
Ich habe noch nie so ein Chaos bei den Teilenummern gesehen wie bei den Federn.
Bleibt nur die Original Renault Federbestellung zum Premium Preis (nicht umtauschbare Sonderanfertigung!)?

Chilli
 

mcvb

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Mitsubishi ASX 2.0
Baujahr
2020
wo sind die denn abgerissen?
 

Chilli71

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero II 1.5 dCI
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Eine oben, die andere unten. Bei beiden fehlt das abgerissene Teil - schon länger (Bruchstelle voller Rost).
 
Zuletzt bearbeitet:

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
...Bei meinem Sandero sind nach 120tkm beide Federn vorne abgerissen :huh:.
...
Ich habe noch nie so ein Chaos bei den Teilenummern gesehen wie bei den Federn.
Bleibt nur die Original Renault Federbestellung zum Premium Preis (nicht umtauschbare Sonderanfertigung!)? Chilli
Da ist kein Chaos, nur etwas vielfältiger als bei anderen „Gleichteilen“.
Man muß nur die richtige (zum Fahrzeug gehörnde) Teilenummer herausfinden.
Es gibt einfach viele Auswahlkriterien die man kennen/wissen muß wenn man auf keine FIN-Datenbank zugreifen kann.

Als erstes der Fahrzeugschlüssel.
Das wären dann am Beispiel eines (beliebig herausgegriffenen) Logan/Sandero II:
L8MW:

Zusätzliche Nutzfahrzeugversion?“:
-“SAN713“-ohne zusätzliche Version?
oder
-“VSUVE“-zusätzliche SUV-Version?

„Gesamtgewicht der Vorderachse?“
18(!) verschiedene Codes zur Auswahl (manche davon ohne Nummer)

Teilenummer.

Beim Dokker z.B. wären noch mehr Varianten möglich wegen unterschiedlicher Nutzlastmöglichkeiten.

Es bleibt in diesem Falle deshalb doch wohl nur eine Vertragswerkstatt zur zuverlässigen Teilefindung.
Die können das (auch) ganz einfach an Hand der FIN in der Renaultdatenbank ersehen.
(Es sei denn es kommt noch jemand an Hand der FIN an die Info. Vielleicht meldet sich ja noch jemand bei Dir.)
Auch kommt es manchmal vor das es zu einem Ersatzteil zwei unterschiedliche Teilenummern gibt.

Aber abgesehen davon ist es mir schleierhaft wie:
1. zugleich beide(!) vordere Federn,
2. seit längerem(!),
abgerissen sein können,
3. ohne das man es merkt....
Wurden mit dem Auto Filmszenen gedreht und/oder über eine Panzerfahrstrecke „gehüpft“, und dann das Auto gleich danach nicht mehr gefahren?:think:
Oder sind es schon nicht mehr die Originalfedern,, und es rächt sich hier u.U. schon ein Sparzwang durch Super-Schnäppchen-Alternativ-Billigteile...

p.s. Auf welche Weise kamst Du an in diesem Falle die Teilenummern?
 

Chilli71

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero II 1.5 dCI
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Hallo,
Es sind die Originalfedern. Ich fahre vielleicht ab und zu sportlich, aber nichts was über dem liegt, wofür ein Fahrzeug dimensioniert sein sollte. Vorallem nur Asphalt und keine Feldwege.
So wie Du es beschreibst müßte ich auch einen Verschleiß an Reifen und Felgen haben ;-).
Bei fast allen Autoteilesuchen kann man das Fahrzeug angeben und die versuchen die richtigen Kompnenten herauszufinden.
Da bekommt man dann (Pseudo) OEM Nummern zB. 12mm starke Feder 540100332R oder 12,5mm starke Feder 540103774R.
Manchmal findet man auch eine Dacia Nummer zB. 8200708056 -ein anderes Format als die ....R Nummern.
Oder man findet Bezeichnungen wie DA31 - die hat bei Dacia 540101633R. Das wäre ein Originalteil. Zu dem habe ich allerdings überhaupt keine technischen Daten gefunden - vielleicht wäre die Feder ja 13mm stark.
Ich glaube es ist verständlich, dass wenn schon eine 13mm Feder reißt, ich keine Lust habe eine dünnere einzubauen. Selbst wenn sie paßt.
FIN: UU15SDA4552115020

Chilli
 

mcvb

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Mitsubishi ASX 2.0
Baujahr
2020
ist die Feder denn nun abgerissen oder gebrochen ?
 

Chilli71

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero II 1.5 dCI
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Das Fahrzeug steht nicht bei mir und das Foto dass ich bekommen habe, ist unbrauchbar. Aber wenn mir gesagt wird die abgerissenen Teile fehlen ist es ziemlich eindeutig. Ich gehe davon aus, dass der Bruch in der obersten bzw. untersten Windung ist. Sonst hätte man das bemerkt. Wenn die Federn symetrisch sind (d.h. beide eigentlich an der gleichen Stelle gebrochen), kann das auch ein Indiz für einen Produktionsfehler sein.

Jetzt haben wir beim Renault Händler bestellt. Die teuerste Variante. Betrachten wir es als Corona-Subvention des Renault-Händlers :). Und so bekommt Renault/Dacia zu mindest mit, dass die Qualität der Federn nicht stimmt.
Danke für die Beiträge!
Wenn man lange genug sucht findet man auch im Internet Indizien die ein bißchen Licht in die Materie bringen:
CatCar.info (siehe Liste mit Definitionen unten).
Die Liste habe ich natürlich auch erst nach der Bestellung gefunden. Daher muss ich sie nicht mehr studieren ^_^.

Gruß
Chilli
 

greni

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2016
Selbe Problem haben wir momentan bei unseren Adam. Vordere rechte Feder gebrochen nach brachialen 60000km und 7 Jahren. Ungefähr 10cm von der untersten Windung. Bei Opel würde es ungefähr 500 € kosten, vermutlich noch mehr. Müssen ja beide Federn getauscht werden. Ironischerweise will die nächstgelegene Freie Werke den selben Betrag weil sie 3 std.:think: dafür brauchen.Jetzt lass ich es bei Point S machen für knapp die Hälfte.
 

mcvb

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Mitsubishi ASX 2.0
Baujahr
2020
Das Fahrzeug steht nicht bei mir und das Foto dass ich bekommen habe, ist unbrauchbar. Aber wenn mir gesagt wird die abgerissenen Teile fehlen ist es ziemlich eindeutig. Ich gehe davon aus, dass der Bruch in der obersten bzw. untersten Windung ist. Sonst hätte man das bemerkt. Wenn die Federn symetrisch sind (d.h. beide eigentlich an der gleichen Stelle gebrochen), kann das auch ein Indiz für einen Produktionsfehler sein.

Jetzt haben wir beim Renault Händler bestellt. Die teuerste Variante. Betrachten wir es als Corona-Subvention des Renault-Händlers :). Und so bekommt Renault/Dacia zu mindest mit, dass die Qualität der Federn nicht stimmt.
Danke für die Beiträge!
Wenn man lange genug sucht findet man auch im Internet Indizien die ein bißchen Licht in die Materie bringen:
CatCar.info (siehe Liste mit Definitionen unten).
Die Liste habe ich natürlich auch erst nach der Bestellung gefunden. Daher muss ich sie nicht mehr studieren ^_^.

Gruß
Chilli
abreissen kann ja nur was welches auch irgendwo angedengelt ist,
konnte mich nicht dran erinnern das dies bei den Federn zutreffend wäre,
also Bruch
 

Dokker220

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker
Die Teilenummer allein reicht nicht.
Im Dialogys wird zusätzlich der Farbcode abgefragt.

Mach die Feder sauber und suche nach Farbringen. Meist zwei nebeneinander, gelb und lila oder gelb und rosa oder geld und geld oder ähnlich.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 100 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 406 18,8%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 592 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 449 20,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 409 19,0%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 170 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 32 1,5%