• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Werks LPG welche Anlage und Steuergeräte ?!

1fachICH

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II Prestige 0.9TCe LPG S&S
Baujahr
2018
Moin Gemeinde !

Meine Frage besteht aus 2 Teilen :

1. Mein Steppy TCe90 LPG hat ja werksseitig die Landi Renzo Anlage verbaut. Wenn ich es richtig recherchiert habe,
müsste es eine Omegas+ sein... ergo mit Verdampfer statt Flüssiggaseinspritzung. Kann die Identifizierung des Typs
jemand bestätigen ?

2. Mich interessieren die Adaptionswerte usw der Gasanlage, da ich sie selbst einstellen möchte (kenne mich mit KME aus).
Ist es richtig, das die Werksanlagen-Steuergeräte verriegelt, und damit nicht auslesbar sind ?
Wenn das so ist, gibt es dafür bereits eine Lösung ? (Info gern auch per DM)

Für Eure Infos vorab besten Dank ! ... und falls es das Thema schon gibt oder ich gg irgend eine "Regel" verstoße die mir
nicht bekannt ist, bitte ich um Nachsicht... habe gesucht aber nichts eindeutiges gefunden (Neuling)

Schönes Wochenende und gute Fahrt !
 

kilenc

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 0,9 LPG Prestige
Hi,
hast Du eigentlich eine Rückmeldung auf Deine Fragen bekommen? Bin auch gerade am recherchieren, welche Gasanlage bei mir verbaut ist (Stepway 2 0,9 TCe Bj. 2018) und welche Software/welches Interface man benötigt, um sich mit dem Gassteuergerät zu unterhalten.

Gruß
Sven
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Flüssigeinspritzung ist ja ganz was neues und auch teuer, sowas ist natürlich nicht verbaut.
Desweiteren sind die Anlagen von Dacia gesperrt worden. mit normalen Geräten kommt man da nicht rein, +
das kann nur die Dacia Werkstatt mit den richtigen Codes.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
... Mich interessieren die Adaptionswerte usw der Gasanlage, da ich sie selbst einstellen möchte ....
Ich hatte die Frage von @1fachICH damals gelesen, aber bewusst nicht geantwortet. Das Thema ist mir zu technisch.

Aber ich halte mich mittlerweile (über 4 Jahre) für einen "erfahrenen" LPG-Fahrer. Und mein Fazit ist: da muss man nichts selbst einstellen. Es läuft zuverlässig bei "günstigen" Verbrauchswerten.


p.S.:
Diese Meinung muss niemand teilen. Wenn Bastler hier Optimierungs-Möglichkeiten sehen, lese ich interessiert mit.
.
 

kilenc

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 0,9 LPG Prestige
Hi,
gerade die Verbrauchswerte sind der Grund, warum ich mir gerne mal die Adaptionswerte ansehen möchte. Vor dem Stepway hatte ich einen umgerüsteten Kangoo 1,2 16V mit einer STAG300 von AC. Da diese Anlage frei konfigurierbar war konnte ich mir meine LPG-Kurve selbst rausfahren und lag beim Verbrauch immer so zwischen 7,5 - 8 Liter LPG. Der Wagen hatte beim Verkauf immerhin 250.000 km auf der Uhr. Beim Stepway, der noch einige Kilos leichter als der Kangoo ist, komme ich trotz bewusst defensiver Fahrweise nicht unter 9 Liter! Bei der Erstinspektion sagte mit der Freundliche, das dies völlig normal sei und man daran nicht ändern könne. Damit will ich mich aber nicht zufrieden geben und daher kommt mein Interesse, mal mit dem LPG-Steuergerät zu reden:callme:.

Gruß
Sven
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
...und lag beim Verbrauch immer so zwischen 7,5 - 8 Liter LPG... ... ...Beim Stepway, der noch einige Kilos leichter als der Kangoo ist, komme ich trotz bewusst defensiver Fahrweise nicht unter 9 Liter!
Wie hoch war der E10-Anteil?
Mit dem reinem LPG-Verbrauch kann ich nichts anfangen.

- - -

Mein Verbreuch liegt bei:
LPG: Ø 6,8 Liter
E10: Ø 0,8 LIter


Das macht zusammen ca.: 4,90 € auf 100 km.
(Aktuelle Preise: 0,569 für Autogas, 1,28 für E10)
.
 

Sven

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG
Baujahr
2017
Mein LPG Verbrauch liegt bei 7,1 Liter beim Logan MCV. 9Liter beim Sandero sind komisch.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Zum Verständnis, mal eine absichtliche Übertreibung:
  • Wenn man die Steuerung so programmiert, dass der LPG-Modus erst nach einer Stunde startet. Die durchschnittliche Fahrzeit aber nur 30 Minuten beträgt.
Dann hätte man seinen Verbrauch auf fast 0 reduziert.
Trotzdem wäre es ein Verlustgeschäft.

- - -

@Sven
Ja, 9 Liter sind zu viel.
Aber trotzdem wäre es sehr nützlich auch seinen E10 Verbrauch zu kennen.
  • Ist er auch "zu hoch", liegt es am Motor.
  • Ist er "sehr niedrig", liegt es an der LPG-Steuerung.
.
 

Stepwayler

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway 1.6 LPG
Baujahr
2012
Kommt auf die Fahrweise an und im Gebirge nimmt er richtig LPG
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
Kommt auf die Fahrweise an und im Gebirge nimmt er richtig LPG
Ich habe gerade ein schlechtes Gewissen.

Es ging ja nur um die Frage:
wie man die Adaptionswerte der Gasanlage auslesen kann.

Und nicht darum, ob 9-Liter Verbrauch, für sich alleine genommen, eine verwertbare Information sind. Oder ob im Gebirge der Gasverbrauch steigt.

Sorry, manchmal geht der Eifer mit mir durch. Es war nicht meine Absicht den Faden von der ursprünglichen Frage weg zu drehen. :verysad:


Gute Nacht
Michael
.
 

kilenc

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 0,9 LPG Prestige
Vielen Dank für Euer reges Feedback. Ich werde mich wohl erst mal damit abfinden müssen, das man an die LPG-Steuerung nicht rankommt:(.

@michael3: Den E10-Verbrauch hatte ich mal separat rausgefahren. Lag so bei 7 Liter. Ich komme pro Tankfüllung LPG (32 Liter) bestenfalls 350 km weit und da sind noch geschätzte 20 km E10-Anteil drin, d.h. 330 km rein mit LPG.
 

Drupi

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
@michael3: Den E10-Verbrauch hatte ich mal separat rausgefahren. Lag so bei 7 Liter. Ich komme pro Tankfüllung LPG (32 Liter) bestenfalls 350 km weit und da sind noch geschätzte 20 km E10-Anteil drin, d.h. 330 km rein mit LPG.
[/QUOTE]
Ich kann natürlich nur für meinen Duster LPG (2012) sprechen, aber mit einer Gasfüllung komm ich im Schnitt um die 300 km weit wenn ich den Tank leer fahre was ich natürlich nicht mache.
Vorher tanken dann so bei 275 km.
Allerdings brauche ich wenig Benzin,..der Verbrauch liegt jetzt bei 12000 gefahrenen km bei 0,52 Liter auf 100 km.
Von daher sind für den Sandero Stepway 0,9 eigentlich 330 km sehr wenig.
Da hätte ich mehr gedacht.
 

michael3

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 0.9 TCe 90 LPG
@michael3: Den E10-Verbrauch hatte ich mal separat rausgefahren. Lag so bei 7 Liter. Ich komme pro Tankfüllung LPG (32 Liter) bestenfalls 350 km weit und da sind noch geschätzte 20 km E10-Anteil drin, d.h. 330 km rein mit LPG.
Ich bin mir nicht sicher, ob es gut ist noch einmal zu Antworten.

Ach, was solls:
7 Liter können nicht hinkommen.
Das wäre ja ein Gesamtverbrauch von 16 Litern.
(Evtl. ist es dein E10 Verbrauch wenn der Gastank leer ist.)


Zum Verständnis:
Jedes LPG-System verbraucht neben dem Autogas auch etwas Benzin.
Das wird zum starten gebraucht. Wenn der Motor eine bestimmte Betriebs-Temperatur erreicht hat, dann schaltet das System erst auf Gasbetrieb um.
Normale Werte liegen zwischen ca. 0,5 und ca. 1,5 Liter.

Ohne diese Info, kann man die Aussage: „Ich verbrauche 9 Liter Autogas.“ nicht einordnen.

. . .und lag beim Verbrauch immer so zwischen 7,5 - 8 Liter LPG. Der Wagen hatte beim Verkauf immerhin 250.000 km auf der Uhr. Beim Stepway, der noch einige Kilos leichter als der Kangoo ist, komme ich trotz bewusst defensiver Fahrweise nicht unter 9 Liter!
Evtl. lag der E10-Anteil bei deinem Kangoo bei über 2 Litern.
Bei deinem Dacia aber bei unter 0,5 Liter.
.
 

kilenc

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero Stepway 0,9 LPG Prestige
@michael3
Du hast mich falsch verstanden. Die 7 Liter beziehen sich auf reinen E10-Verbrauch ohne LPG, d.h. Gasanlage ausgeschaltet und eine Tankfüllung nur mit E10 gefahren.
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Ein Vergleich im Verbrauch pro Liter ist ja ganz grundsätzlich bei unterschiedlichen Treibstoffen eher irreführend, da sie einen unterschiedlichen Energieinhalt pro Liter haben. Ein Liter LPG hat nun mal durchschnittlich etwa 22% weniger Brennwert als ein Liter Benzin. 9l LPG entsprechen also ca. 7,3-7,4l Benzin.
Ich weiß das ist eigentlich off topic und ich wollte schon gar nichts schreiben, aber wenn man vergleicht sollte man doch einfach mal in Energieverbrauch umrechnen, z. B. megajoule oder kWh pro km bzw. 100km, dann wird auch ein Schuh draus.
Also knapp unter 7 1/2 Liter Benzin (LPG auf Benzin umgerechnet) pro 100 km ist zwar nicht übermäßig sparsam für einen Sandero Stepway, aber von "maßlosem Saufen" um das etwas schnodrig auszudrücken auch weit entfernt. Hängt ja auch viel vom Fahrprofil und der Fahrweise ab.
 

Stepwayler

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway 1.6 LPG
Baujahr
2012
MartinH67 das stimmt nicht so,LPG hat einen höheren Brennwert wie Benzin kann der Motor halt nicht verwerten,deshalb der Mehrwert.Kam im Beitrag die 10 Mythen von LPG und Erdgas.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
MartinH67 das stimmt nicht so,LPG hat einen höheren Brennwert wie Benzin kann der Motor halt nicht verwerten,deshalb der Mehrwert.Kam im Beitrag die 10 Mythen von LPG und Erdgas.
Die grüne Spalte entscheidet über den Verbrauch:

Unbenannt.png

Der Brennwert pro Liter ist bei Benzin höher. Schmeiß den Beitrag mit den 10 Mythen weg, der ist schlecht gemacht oder will Dich in die Irre führen.
 

Stepwayler

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway 1.6 LPG
Baujahr
2012
Ich hatte doch Recht LPG hat 108 Oktan und eine geringere Dichte 0,46
Benzin hat ein 95 Oktan und eine Dichte von 0,58 und somit geringeren Verbrauch.
Ist aber aus Deiner Tabelle genau ersichtlich
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 101 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 398 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 588 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 444 20,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 404 18,9%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 169 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 32 1,5%