• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Verdunklung mit Vorhang? Alternativen?


k-m-w

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
Nächste Woche geht es los, die erste Campingwoche im Dacia Logan!
Wir haben: unsere maßgefertigte Spezialmatratze :) , unser geräumiges Heckzelt :) und viel Lust alles auszuprobieren :) !

Unklar ist noch wie wir den Wagen verdunkeln werden. Irgendwie wollen wir keine richtigen Vorhänge... Die Frontscheibe wird mit Sonnenschutz abgedeckt, das ist dann auch fürs Innenklima gut.
Jetzt überlegen wir die Verdunklungen mit Saugnäpfen zu befestigen.
Bei den Heckscheiben (wenn durchs Heckzelt überhaupt nötig) werden wir den Tipp mit den kleinen Magneten befolgen.

Sont noch gute Tipps? Ideen?

So, oder so ähnlich schaut dann der Kombi von hinten aus. Matratze kann in drei Teilen geklappt werden (90cm, 80cm, 20cm) und liegt dann oben auf dem Gepäck.

Matratze-Gepa%2525CC%252588ck.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

cleaningdoctor

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
gut ist vielleicht die idee vom VW T4 zu übernehmen .... stoff für jedes fenster zuschneiden und umsäumen ... dann ringsum an den seitenverkleidungen druckknöpfe mit nieten befestigen und daran den stoff befestigen.


attachment.php



bild003ys2.jpg


vielleicht googlest du mal ... für den T4 gibts sowas wie gesagt fertig, aber ich denke mit einer nähmaschine und ner nietzange bekommt man das auch selber hin
 

k-m-w

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
PS Das war jetzt nur jemanden mit viel Gepäck vom Bahnhof abgeholt.... Nicht für den Campingurlaub gepackt!
 

broncolaine

Mitglied Gold
Die müßten in der Seitenverkleidung versenkt werden. Aus meiner sicht nit so dolle!
ich würde fovorisieren entweder etwas mit Saugnäpfen auf der scheibe zu fixieren oder wie bei nem Bilderrahmen mit Diagonalstreben zu fixieren.
 

cleaningdoctor

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
du mußt nur ringsum die fenster (an den vier ecken reicht eigentlich) kleine löcher in die kunststoffverkleidungen bohren und die druckknöpfe mit einer blindnietzange befestigen. das ist in ein paar minuten gemacht ... nur eben den stoff zuzuschneiden und zu umsäumen und mit den druckknöpfen zu versehen ist etwas aufwändiger .... aber dafür hat man ja die frauen ;)

mit den saugnäpfen finde ich persönlich nicht so gut, da man bei dieser variante am rand der fenster immer noch teilweise durchsehen kann.
oder man nimmt statt stoff etwas stabileres, was dann nicht durchhängen kann.

in meinem T4 ist es wie gesagt schon fertig so drin von werk aus. die stoffteile sind in 3 min befestigt und lösen sich auch während der fahrt nicht. und es ist wie gesagt ringsum, auch an der frontscheibe.
 
Zuletzt bearbeitet:

cleaningdoctor

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
hier und hier nochmal ein paar gute bilder, wie das befestigt wird.

und wie ich da gerade sehe brauchst du auch nicht unbedingt ne nietzange ... mit schrauben geht das ja auch ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

broncolaine

Mitglied Gold
die tenax-teile sind der absolute hammer .... aber im innenraum vom auto bekommst du die dinger nicht zugelassen. also falls der tüv das sieht. die nasen stehen zu weit raus und sind somit eine verletzungsgefahr für die insassen. sonst eine sehr gute idee

das halte ich mal für ein starkes Gerücht, dass der Tüv was dazu sagen wird, bzw dadurch die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges erlischt!
Desweiteren bin ich überhaupt kein Fan dieser Druckknopflsg ehr solcher Fensterabdichtungen:
g06_ris.jpg
 

cleaningdoctor

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
ich hab ja auch nicht gesagt, das es die einzige lösung ist ... jeder ist halt von was anderem fan ....
und das mit dem tüv .... es stimmt wirklich, daß der tüv dazu was sagen kann ... weil die nippel bei den tenax-teilen zwar rund sind, aber ich kenne sie vom boot her und wenn du da mit dem kopf gegenstößt kann das schon bluten .... also von daher nicht ganz ungefährlich ...

aber entscheiden muß das halt jeder für sich ... war ja nur ein vorschlag ... und ich denke genau dafür ist ein forum ja da ... viele leute machen vorschläge und der jenige der fragt, kann sich dann daraus etwas aussuchen was ihm am meisten zusagt .....
und was spricht gegen druckknöpfe? ... die optik? die haltbarkeit? die anwenderfreundlichkeit? ...
 
Zuletzt bearbeitet:

joerg.kuepper

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
Hallo,

ich kenne das Problem noch aus dem VW-T4.

Dort habe ich "Old-Style" Vorhänge mit Tunneln an Ober- und Unterseite genäht und durch diese Federseile gezogen und mit kleinen Haken befestigt.
Das finde ich aber garnicht mehr gut! :D

Heute würde ich für die Fenster passende Platten aus 3-5 mm Holz sägen, schwarz anmalen und mit 4 Saugnäpfen befestigen. Damit es lichtdicht wird evtl. die Ränder oder Alles mit Stoff bekleben.

Die Teile sind flach und lassen sich gut im PKW transportieren.

Gruß

Jörg
 

cleaningdoctor

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
das mit den tunneln im stoff und oben und unten ein seil kenne ich auch noch ... war aber wirklich nicht so schön. die lösung mit den platten ist auch nicht schlecht, da stabil ... ist halt nur an der frontscheibe schwierig mit dem zuschnitt und der montage oder hast du sowas schon gemacht? und halten die saugnäpfe dann auch das gewicht dieser platten?
Hallo,

ich kenne das Problem noch aus dem VW-T4.

Dort habe ich "Old-Style" Vorhänge mit Tunneln an Ober- und Unterseite genäht und durch diese Federseile gezogen und mit kleinen Haken befestigt.
Das finde ich aber garnicht mehr gut! :D

Heute würde ich für die Fenster passende Platten aus 3-5 mm Holz sägen, schwarz anmalen und mit 4 Saugnäpfen befestigen. Damit es lichtdicht wird evtl. die Ränder oder Alles mit Stoff bekleben.

Die Teile sind flach und lassen sich gut im PKW transportieren.

Gruß

Jörg
 

broncolaine

Mitglied Gold
Für mich spricht gegen Druckknöpfe erstmal die optik in der "ungenutzten" Position und dass ich darfür die Kunstoffteile beschädigen muß.
dann kommt der Verschleiß beim nutzen und ggf reperaturen der defekten Abdeckung -_- .

Aber jeder wie er mag, nach ersten Ausflügen komm ich für mich eh zum Schluß, das der logan als Camper (also zum drin schlafen) zu klein ist, bzw das hin und her packen zu umständlich!
 

cleaningdoctor

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 16V 77 kW (105 PS)
ok ... die optik ist halt geschmackssache, da man ja weiß wofür die dinger da sind kein problem eigentlich ...das beschädigen der verkleidungen ist sicher ein argument ... wobei ich aber denke, daß der typische logan-käufer sein auto nicht alle paar jahre wechselt, wo es beim verkauf dann störend sein könnte ... und verschleiß ... bei meinem t4 sind die seit 10 jahren drin und funktionieren noch wie am ersten tag ...
 

k-m-w

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI 64 kW (87 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #15
hier und hier nochmal ein paar gute bilder, wie das befestigt wird.

und wie ich da gerade sehe brauchst du auch nicht unbedingt ne nietzange ... mit schrauben geht das ja auch ;)

Allerdings bezweifle ich dass ich die Gegenstücke so einfach im Dacia anschrauben kann. Aber ich schaue esmir nochmal in Ruhe an.
Bisher sind wir bei Saugnäpfen, aber wie schon geschrieben es würden Ränder bleiben.
 

Statistik des Forums

Themen
34.122
Beiträge
820.534
Mitglieder
55.439
Neuestes Mitglied
james.samson