• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Ventilspiel TCE 100 Eco G


Sandero LPG

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero 3 Stepway TCE 100 LPG
Hallo liebe Dacianer,bin neues Mitglied in diesem Forum.Habe einen Sandero Stepway 3 in Ironblau als TCE 100 Eco G bestellt.
Jetzt habe ich eine Frage zum Ventilspiel bei diesem Motor.Hat diese Maschine wartungsfreie Hydrostössel oder muss das Ventilspiel nach Wartungsplan eingestellt werden?
Wenn ja in welchen Kilometerintervallen? Danke für euer Antworten im Voraus.
 

Matthias M3

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero III Stepway TCe90 Bj. 12/2020
Baujahr
04.2021
Ich meine die Motoren haben Hydrostößel verbaut.
Hier der Wartungsplan : wp1.jpg wp2.jpg
 

Sandero LPG

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero 3 Stepway TCE 100 LPG
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Vielen Dank für die schnelle Info.Ja laut diesem Wartungsplan konnte ich jetzt auch nichts von Ventilspiel einstellen erkennen.Das würde mich sehr freuen, weil dass einstellen der Ventile ist immer eine absolute Vertauensache an die Werkstatt,und teilweise je nach Motor auch sehr kostenintensiv.
 

drei-x

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster Comfort TCe 100 ECO-G / Logan MCV Stepway Blue dCi 95
Baujahr
2020
Hallo Texas,
kannst Du etwas zu den vorgeschriebenen Werten für das Ventilspiel des TCe 100 Motor sagen? Danke.
 

rolly22

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster TCe100 ECO-G Prestige
Baujahr
2020
Ich meine die Motoren haben Hydrostößel verbaut.
Hier der Wartungsplan :
...Du hast aber keinen TCe100 ECO-G, sondern nur den TCe90 Benziner. Ist zwar der gleiche Grundmotor, aber ohne LPG. Da sieht der Wartungsplan anders aus. Bei der Wartung muss aber bei beiden Typen kein Ventilspiel eingestellt werden.
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Das Ventilspiel wird über verschieden große Tassenstößel eingestellt. Dazu muss Steuerkette und Nockenwelle demontiert werden:
In der Regel wird das bei der Produktion eingestellt und dann nicht mehr angefasst. Mein letzter Wagen hatte das gleiche System und ich war am Anfang recht skeptisch. Konnte mir halt nicht vorstellen, dass sich der Ventilsitz nicht mehr verändert. Ein Vorgänger hatte wenigstens noch Distanzplättchen in den Tassenstößeln, aber hier wird auf eine Anpassung komplett verzichtet. Nun ja, ich hatte das Spiel zuletzt bei knapp 200.000km kontrolliert und das Spiel hat sich in der ganzen Zeit noch nicht einmal um ein Fühlerlehrenblättchen verändert.
 

4WD_rulez

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster 4WD
Ich frage mich, wann ich zuletzt einen Wagen hatte, bei dem das Ventilspiel kontrolliert werden musste. Meine letzten Fahrzeuge haben alle (bis auf eine Aufnahme) weit über 350.000 km geschafft, ohne das jemals das Ventilspiel angefasst worden ist. Ich habe sogar noch eine Fühlerlehre dafür ... aber ... eigentlich kann die weg.

Oder ist das bei Dacia noch üblich?
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
Die Reibpartner sind so aufeinander eingestellt das der Verschleiß sich gegenseitig ausgleicht und man inerhalb des Toleranzbereich bleibt.
Das klappt solange man nich eingreift auch ganz gut, problematisch kann es werden wenn man nun LPG fährt und der Verschleiß am Sitzring größer ist als berechnet weil es weniger Ruß gibt. Bei den Werksgasern ist das aber kein Problem weil es ja erprobt wurde. Das trifft nur Umrüstungen und auch da dauert es bis es mal Probleme gibt.
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Jo, das ist aber erstmal schwer zu verdauen, für jemanden der noch Einschleifpaste im Regal hat... ;)
 

smalltalk

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 100
Baujahr
2021
Frag mich mal...
Zumindest kann ich mir bei dem Auto dann die Arbeit sparen.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Hier ist die Selbstregulierung am Beispiel des 4 Zylinder H4M Motor beschrieben: Erfahrungen mit dem SCe LPG Motor H4M740 und Erfahrungen mit dem SCe LPG Motor H4M740

Beim TCe 100 Euro 6d temp Benzin H4D450 und LPG H4D460 sind 0.25-0.35 mm für das Einlassventil und 0.46-0.54 mm für das Auslassventil angegeben.

Der TCe 90 (H4D470 Euro 6d full) besitzt kleinere Einlassventile. Dort beträgt das Sollspiel 0.30-0.35 mm und 0.54-0.58 mm.
 

smalltalk

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 100
Baujahr
2021
Interessant, ich hatte vermutet dass der TCe 100 lediglich die 100PS mit Gas hat und mit Benzin dann eben nur 90PS. Und dass die beiden Motoren, lediglich bis auf das Steuergerät, identisch wären.
 

Mesh

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCE90 S+S 2018
Baujahr
2018
Die " Tassenstößel " bei diesen Motoren sind eigentlich Zwitter,den einen gewissen ÖLdruck bekommen auch sie und regulieren sich so selber.

Um größere Wartungsfreiheit auch bei Motoren mit obenliegenden Nockenwellen zu realisieren, wurden Tassenstößel mit hydraulischem Ventilspielausgleich entwickelt. Für hydraulischen Ventilspielausgleich gibt es bereits seit den 1930er Jahren Lösungen in den USA. Zitat Wiki...
Grüße.
Mesh.
 

Statistik des Forums

Themen
34.859
Beiträge
838.929
Mitglieder
57.111
Neuestes Mitglied
Bobesch