• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Tacho ungenau


Mesh

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCE90 S+S 2018
Baujahr
2018
Hallo in die Runde und Allen ein gesundes neues Jahr.

Eine Frage zum Tacho : Seit ich meinen Wagen fahre,stelle ich fest,dass der Tacho mit höherem Tempo immer ungenauer wird.
Auch mein Autool zeigt kleinere Werte an als die Nadel.
Bei 50-100kmh sind das vielleicht nur knapp 4-5kmh weniger.
Bei 175kmh zeigt das Autool und GPS auf MAPS vielleicht noch 159kmh an.
Habe im Netz gelesen,dass seit 1991 die Tachos 10% +4kmh abweichen dürfen und je langsamer man fährt,umso genauer wäre es,logisch,10% +4kmh weg von 175,das ist schon eine Menge. Also fahre ich bei 180kmh tatsächlich höchstens ca. 165kmh,oder noch weniger.
Kennt ihr das ?
Grüße, Mesh.
 

wurschtel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Stepway Prestige TCe 100 ECO-G LPG
Baujahr
2020
Darüber bin ich anfangs auch gestolpert.
Bei 4.000 RPM zeigt der Tacho ~ 170 km/h an.
Wenn man das auf die 5.000 RPM Höchstdrehzahl hochrechnet , müsste der Stepway > 200 km/h laufen. *lach*
Btw: Interessant wäre mal ein Leistungsdagramm für den TCe 100-G.
 

ssc

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero 2 und Toyota Hilux
Baujahr
2013
ich habe mir schon seit Jahren angewohnt nach der GPS Geschwindigkeit vom Navi zu fahren.
Steht bei mir auf der linken Seite im Scheibeneck. Der Sandero Tacho geht auch so ca. 5 Km vor bei 80 Km/h

Gruss
Steffen
 

Mesh

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCE90 S+S 2018
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
ich habe mir schon seit Jahren angewohnt nach der GPS Geschwindigkeit vom Navi zu fahren.
Steht bei mir auf der linken Seite im Scheibeneck. Der Sandero Tacho geht auch so ca. 5 Km vor bei 80 Km/h

Gruss
Steffen
Genau,und bei 160kmh ist es dann schon im Bereich von 12kmh mehr.Wundert mich echt,wie die bei Dacia auf 168kmh Höchstgeschwindigkeit kommen,da müßte die Nadel ja schon deutlich über 180kmh sein. Die reizen die gesetzliche Toleranz wirklich voll aus,schade.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Darüber bin ich anfangs auch gestolpert.
Bei 4.000 RPM zeigt der Tacho ~ 170 km/h an.
Wenn man das auf die 5.000 RPM Höchstdrehzahl hochrechnet , müsste der Stepway > 200 km/h laufen. *lach*
Btw: Interessant wäre mal ein Leistungsdagramm für den TCe 100-G.
Wenn Du es im 5.Gang denn mal auf 5000RPM schaffen würdest,dann wärst Du wohl auch tatsächlich nahe an 200kmh,dass schafft der 5. Gang aber nicht. Vielleicht stark bergab.
 

wurschtel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Stepway Prestige TCe 100 ECO-G LPG
Baujahr
2020
Wenn Du es im 5.Gang denn mal auf 5000RPM schaffen würdest,dann wärst Du wohl auch tatsächlich nahe an 200kmh,dass schafft der 5. Gang aber nicht. Vielleicht stark bergab.
Dazu muss ich den Motor nicht auf 5.000 RPM quälen sondern kann das ganz einfach berechnen. *lach*
 

Teinel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 1.5dci 4x4
Baujahr
2018
Hallo, jeder Tacho hat vorlauf. Genau das will ja auch der Gesetzgeber:

Richtlinie der EU (75/443/EWG) schreibt Folgendes vor: "Die angezeigte Geschwindigkeit darf nie unter der tatsächlichen Geschwindigkeit liegen." So sollen Ungenauigkeiten in der Messung kompensiert werden.

Daher muss ich immer grinsen, wenn bei Tacho 120km/h (Schweiz) die anderen Autofahrer bei fixen Radarstationen abbremsen.

Damals mit meinem Toyota Avensis konnte ich Tacho 140km/h durchrauschen, und es blitze nicht wegen der Toleranz.

Daher schmuggle ich auf der Autobahn und Überland immer +10km/h ohne Probleme.
 

Joe_User

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Mit der Zeit tritt wegen dem Vorlauf ja eine Gewöhnung ein. Es wird halt immer etwas schneller gefahren, als angezeigt.

Bei 50 bin ich zum Beispiel immer 55-60 laut Tachonadel unterwegs gewesen. Abzüglich Vorlauf und Toleranz hat das bislang bei jedem Wagen funktioniert.

Bis ich dann im Job den ersten Wagen mit digitalen Fahrtenschreiber hatte...

Wenn da der Tacho 60 angezeigt hat, dann waren das auch 60.

Na gut, 20 Euro ins Stadtsäckle und wieder was gelernt... :p
 

hippies

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 1.5 dCi 4x2 (K9K, 110 PS)
Baujahr
2015
Tachovorlauf ist auch bei :angry: »Premiummarken« :hammer: normal, und gar nicht so wenig! Mein letztes Dienstauto (Einsatz im Gelände) war ein :angry: Amarok :hammer:: 110 am Tacho, 101 am Navi. Der jetzige, ein :huh: Navara :huh:, ist da schon genauer: 105 am Tacho, 100 am Navi.
lg Gerald
 

rolly22

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster TCe100 ECO-G Prestige
Baujahr
2020
Was lese ich da: CRUISE 200 km/h

:D
Mehr gibt die Tempomateinstellung ja nicht her ...und der Sandero auch nicht... naja außer im freien Fall vielleicht.

Da gings dann aber ordentlich bergab.
...na logisch :D
Ich muss dennoch sagen, daß der kleine Motor im normalen Sandero auch oben raus recht gut gelaufen ist. Mein Tacho ging bei 100km/h 6-7km/h vor, bei 200km/h dann etwa 10-11km/h also 5%.

In meinem Duster II TCe100 ECO-G ist die Voreilung etwas weniger. Der hat bei Tacho 185km/h und 4900U/min echte 180km/h, etwa 3%. Schneller geht nicht, dann wird er abgeregelt und nimmt Einspritzmenge zurück bis auf Null wenn´s nötig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
32.680
Beiträge
783.979
Mitglieder
51.546
Neuestes Mitglied
Alex_ias