• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Schaltung fängt an zu "Harkeln"

Sash1890

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 115 dCI
Baujahr
2018
Moin Ihr lieben,


ich hatte ja bisher noch nicht so glück mit meinem Duster ... flecken im lack kupplung krarzt beim warm sein und Spielraum im Kupplungspedal.


Ich habe in der Suchfunktion nichts gefunden.. es es doch was gibt nicht böse sein.


Ist es bei euch auch so das die Gänge anfangen Harkelig zu werden ?
Ich bin jetzt nach ca 4-5 Monaten bei 9.000Km

von 5. in den 6. Gang kann ich nicht "durchschalten" und generell habe ich vorm "einrasten" in die Gänge immer einen "stärkeren" Wiederstand . also war vorher ned so.... sprich ich muss 1-2 mal "nachdrücken"

kanns evtl. mit der kupplung zusammenhängen da habe ich am 20. eeendlich einen Termin wos beseitigt wird und der Spielraum im Pedal entfernt werden soll ..
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Es kann schon sein, wenn die Kupplung nicht richtig trennt, dann gehen die Gänge schlecht rein. Aber lass' in der Werkstatt auch den Getriebeölstand überprüfen! Auch das kann zu hakeligem Schaltverhalten führen.
 

StefanDuster

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 SCe 115
Moin Ihr lieben,


ich hatte ja bisher noch nicht so glück mit meinem Duster ... flecken im lack kupplung krarzt beim warm sein und Spielraum im Kupplungspedal.


Ich habe in der Suchfunktion nichts gefunden.. es es doch was gibt nicht böse sein.


Ist es bei euch auch so das die Gänge anfangen Harkelig zu werden ?
Ich bin jetzt nach ca 4-5 Monaten bei 9.000Km

von 5. in den 6. Gang kann ich nicht "durchschalten" und generell habe ich vorm "einrasten" in die Gänge immer einen "stärkeren" Wiederstand . also war vorher ned so.... sprich ich muss 1-2 mal "nachdrücken"

kanns evtl. mit der kupplung zusammenhängen da habe ich am 20. eeendlich einen Termin wos beseitigt wird und der Spielraum im Pedal entfernt werden soll ..
Bei mir gehen die auch schwerer wie am Anfang rein. Ist jetzt zwar nicht extrem aber eindeutig anders. (Habe jetzt 26000 KM runter)
Ganz traue ich weder der Kupplung noch dem Getriebe, vielleicht verkaufe ich ihn lieber nach 2 Jahren wenn er dann noch ein Jahr Garantie hat.
 

Daciafuxx

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Renault Trafic dci 95 Expression
Baujahr
2017
Anscheinend neigen die 6 Gang Getriebe von Renault dazu zu haken. Mein Trafic macht das sehr gerne wenn es Warm ist und die Klima an ist. Ich hab mal in anderen Foren geschaut. Ist wohl keine Seltenheit....
 

cara_frank

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 (2018)
Baujahr
2018
Anscheinend neigen die 6 Gang Getriebe von Renault dazu zu haken. Mein Trafic macht das sehr gerne wenn es Warm ist und die Klima an ist. Ich hab mal in anderen Foren geschaut. Ist wohl keine Seltenheit....
Und was schreiben die anderen Foren, was ist die Ursache ?
 

Daciafuxx

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Renault Trafic dci 95 Expression
Baujahr
2017
Genau das ist das Problem, vielfältig,.... Von falsch eingestellten Schaltkulissen, über defekte Getriebelegierungen auf Laufbuchsen, bis hin zum sofort auftretende Getriebeschaden ohne jede Vorankündigung. Die meisten haben so wie ich das Getriebeöl wechseln lassen, ich mit additiv, danach war wohl oft Ruhe.
Aber warum die eingeschaltete Klima Auswirkungen hat , ist noch nicht erklärbar. Obwohl diese Phänomen wohl auch bei anderen Marken auftritt...
 

Dacia Duster 2018

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
ich hab jetzt 35.000km runter und die 5 Gang Schaltung geht nicht mehr ganz so geschmeidig wie am Anfang aber auch nicht hakelig. Beim Rückwärtsgang muss man jedes zweite Mal einmal zusätzlich Kupplung treten damit er reingeht oder bei Gefälle langsam reinrollen.
Ist halt ein billiges Auto.
Ein Bekannter hat sich mal einen Audi gekauft. Alle 10.000km ein neues Getriebe (wirkliche mechanische Schäden), mit knapp 30.000 hat er es verkauft. Da ist der Dusty ja noch im grünen Bereich.
Bei BMW hatte ich immer Glück. Total mit zwei Autos ca. 700.000km ohne Motor, Getriebe oder Kupplungsschäden. Selbst die Edelstahlauspuffe halten ewig. Nur der ganze Plaste, Elektrokram und Turbolader waren anfällig. Die Autos kosten dann aber auch "etwas" mehr.
 

Daciafuxx

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Renault Trafic dci 95 Expression
Baujahr
2017
Wenn ich es richtig verstanden habe und irgendwo Felsen habe, meine ich man kann auch das ganze schaltseilzuggedöns nachfetten oder so..... Das wissen doch hier die Renault schrauber bestimmt???????
 

Kalimero

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway TCE90, Lodgy Comfort SCE100
ich hab jetzt 35.000km runter und die 5 Gang Schaltung geht nicht mehr ganz so geschmeidig wie am Anfang aber auch nicht hakelig. Beim Rückwärtsgang muss man jedes zweite Mal einmal zusätzlich Kupplung treten damit er reingeht oder bei Gefälle langsam reinrollen.
Ist halt ein billiges Auto.
Ein Bekannter hat sich mal einen Audi gekauft. Alle 10.000km ein neues Getriebe (wirkliche mechanische Schäden), mit knapp 30.000 hat er es verkauft. Da ist der Dusty ja noch im grünen Bereich.
Bei BMW hatte ich immer Glück. Total mit zwei Autos ca. 700.000km ohne Motor, Getriebe oder Kupplungsschäden. Selbst die Edelstahlauspuffe halten ewig. Nur der ganze Plaste, Elektrokram und Turbolader waren anfällig. Die Autos kosten dann aber auch "etwas" mehr.
Beim Rückwärtsgang ist das bei mir auch so und das von Anfang an. Hatte ich allerdings bei anderen Autos auch schon. Es macht den Eindruck, dass wenn eine Position im Getriebe nicht richtig stimmte, der Gang nicht auf Anhieb rein flutscht. Bei mir Kupplung durchtreten, Gang einlegen und Kupplung dabei minimal kommen lassen bis er vollends rein rutscht. Ist nicht jedes Mal so, ca. jedes 5. Mal würde ich sagen und es geht mittlerweile automatisch bei mir ohne dass was kracht oder sonstiges. Ansonsten ist das Getriebe nach jetzt 22.000 km noch ganz geschmeidig zu schalten, sogar besser als am Anfang würde ich mal behaupten - eigentlich fast logisch, da sich alles eineglaufen hat mit Schaltkulisse etc.
 

cara_frank

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 2 (2018)
Baujahr
2018
Nur so am Rande: von Anfang an hat mich im Duster (2) immer "fasziniert", wie stark der Schalthebel beim beschleunigen in den einzelnen Gängen wippt. Das hatte ich noch bei keinem meiner zahlreichen Autos davor beobachtet. Ist das bei Euch auch so bzw. kann das mit dem "Harkeln" zusammenhängen ?

Danke & Gruß
Frank
 

Sash1890

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster II 115 dCI
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #11
Jap das sehe ich bei mir auch immer ... die Frage hatte ich bei meinem Sandero gestellt. Und man meinte völlig normal weil es der Seilzug ist.

Hatte bis zum letzten Tag auch keine Probleme
 

Dacia Duster 2018

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Beim Rückwärtsgang ist das bei mir auch so und das von Anfang an. Hatte ich allerdings bei anderen Autos auch schon. Es macht den Eindruck, dass wenn eine Position im Getriebe nicht richtig stimmte, der Gang nicht auf Anhieb rein flutscht. Bei mir Kupplung durchtreten, Gang einlegen und Kupplung dabei minimal kommen lassen bis er vollends rein rutscht. Ist nicht jedes Mal so, ca. jedes 5. Mal würde ich sagen und es geht mittlerweile automatisch bei mir ohne dass was kracht oder sonstiges. Ansonsten ist das Getriebe nach jetzt 22.000 km noch ganz geschmeidig zu schalten, sogar besser als am Anfang würde ich mal behaupten - eigentlich fast logisch, da sich alles eineglaufen hat mit Schaltkulisse etc.
Beim Duster gibts keine Geräusche wenn man den Rückwärtsgang einlegt - nur das mit dem nochmal kuppeln ist etwas nervig. Da sind BMW Getriebe besser - wird wohl mit der Verzahnung zusammenhängen.
Dafür lässt sich das Duster Getriebe aber geschmeidiger schalten.
Krass ist der Mini meiner Frau. Egal wie, legt man da den Rückwärtsgang ein, krachts gewaltig. Vor allem wenn man neben dem Auto steht wird einem Angst und Bange. Die Karre läuft aber auch schon über 150.000km und hatte das von Anfang an. Meiner Frau ist es egal - die ist Grobmotorikerin :lol: Nicht mein Fall, rostet auch fröhlich vor sich hin, ist aber sehr zuverlässig und läuft immer.
 

YoMatze55

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2
Ich hab keine Probleme beim duster hab den 1.3er mit 130 PS 6gang nur das einzigste was nervt das man den ersten Gang überhaupt nicht gebrauchen kann
 

Marius

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Bei deiner "Kupplungsvorgeschichte" würde ich ganz stark in diese Richtung bei der Fehlersuche tendieren. Ab zum AH!
 

hekooo

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Hallo.
ich habe das selbe Problem mit der Schaltung.
Hatte heute ein Termin beim AH.
So eben den Anruf bekommen. Die komplette Schaltkulisse wird jetzt neu bestellt und ausgetauscht. Da ist nichts mehr mit einfetten oder so. Also wer das Problem hat, ab zum freundlichen.
 

YoMatze55

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2
Nein hab den normal derzeit 6300 Kilometer mit der Schaltung bis jetzt keine Probleme war anfangs extrem schwer zu schalten aber jetzt Spitze bekomme alle 6 Gänge gut rein
 

Mudokon

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2 dCi 115 4WD
Baujahr
2019
Servus,

ich habe auch ein Problem mit meinem Duster dci 115 4x4.

Wenn ich im zweiten Gang geschalten habe und danach in die Neutralstellung geh um dann in den ersten Gang zu schalten, hab ich immer eine Art widerstand und musst praktisch konsequent in die Neutralstellung und den Schalthebel bissl nach rechts drücken. Als wäre ne Vorspannung vorhanden.
Danach kann ich erst in den ersten schalten.
Es ist etwas komisch zu erklären. Ich musste es auch der Werkstatt erstmal zeigen, da die den Fehler nicht selbst reproduzieren konnten.

Ich hatte das Auto am Freitag bei ner Dacia Werkstatt und da wurden die Schaltseile gewechselt. Nebenbei wurde der Tankdeckel nochmal nachgestellt. Geht aber immer noch nicht richtig auf :D Anderes Thema.

Trotzdem besteht das Problem weiterhin. Morgen nehme ich nochmal Kontakt mit dem AH auf.

Kennt das Problem Jemand?
 

Muecke99

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster 2 TCe 150 2WD GPF
Baujahr
2019
Bei mir kommt demnächst die zweite Schaltkulisse rein nach knapp 13 Monaten. Die erste Ersatzkulisse hat knapp 5 Monate gehalten.
Am Anfang ist die Schaltung geschmeidig und dann fängt das harkeln wieder an.
 

Dacia Duster 2018

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Erfahrung mit 5 Gang Getriebe: geht nach knapp 60.000km noch genauso fluffig wie am ersten Tag. Scheint wohl wirklich ein 6 Gang Problem zu sein.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 104 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 422 19,0%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 611 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 463 20,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 419 18,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 173 7,8%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,5%