• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 Ruckeln,Hoppeln beim ersten Anfahren.

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Mesh

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCE90 S+S 2018
Baujahr
2018
#1
Moin.Wieder mal eine Frage in die Runde : Mein Sandero Stepway TCE90. Der Wagen hat eine Nacht oder mehr gestanden.Ich starte,der Motor läuft gut und rund im Stand.Beim Losfahren auf der Straße ist die Gasannahme schlecht,er ruckelt und hoppelt ( nicht jedes Mal ).Ein bißchen Gas geben und ab der nächsten Straße ist wieder alles normal,auch warm keine Probleme. Mein Händler sagt " Normal,ist ja nur ein Dreizylinder ".Ein befreundeter Meister sagt " Das machen all die neuen Autos,die Elektronik spielt sich kurz ein und dann läuft es ".Ich bin ja selber unter anderem auch gelernter KFZ-Mechaniker,lange aus dem Beruf und eher old School,also für Oldtimer zu gebrauchen.Wie gesagt,er macht es nicht immer,aber oft und nur die ersten paar Meter.Habe jetzt schonmal im Stand ein bißchen Gas gegeben,dann geht es gut ,aber man soll einen kalten Motor ja warm fahren. Wie ist es bei euren TCE90 ? Kennt ihr dieses Verhalten ? Übrigens : Fehler werden keine eingelesen oder angezeigt----Softwareupdate steht auch Keins aus. Gruß,Mesh.
 

Bredi1

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2018
#2
Moin.Wieder mal eine Frage in die Runde : Mein Sandero Stepway TCE90. Der Wagen hat eine Nacht oder mehr gestanden.Ich starte,der Motor läuft gut und rund im Stand.Beim Losfahren auf der Straße ist die Gasannahme schlecht,er ruckelt und hoppelt ( nicht jedes Mal ).Ein bißchen Gas geben und ab der nächsten Straße ist wieder alles normal,auch warm keine Probleme. Mein Händler sagt " Normal,ist ja nur ein Dreizylinder ".Ein befreundeter Meister sagt " Das machen all die neuen Autos,die Elektronik spielt sich kurz ein und dann läuft es ".Ich bin ja selber unter anderem auch gelernter KFZ-Mechaniker,lange aus dem Beruf und eher old School,also für Oldtimer zu gebrauchen.Wie gesagt,er macht es nicht immer,aber oft und nur die ersten paar Meter.Habe jetzt schonmal im Stand ein bißchen Gas gegeben,dann geht es gut ,aber man soll einen kalten Motor ja warm fahren. Wie ist es bei euren TCE90 ? Kennt ihr dieses Verhalten ? Übrigens : Fehler werden keine eingelesen oder angezeigt----Softwareupdate steht auch Keins aus. Gruß,Mesh.
Ich würde zur Pedalbox raten, damit veränderst du das Ansprechverhalten sehr zum Positiven, ach ja Start - Stop wird sofort nach dem Motorstart von mir deaktiviert, nervt nur und spart bei mir kein Sprit
 

Mesh

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCE90 S+S 2018
Baujahr
2018
#3
Ich würde zur Pedalbox raten, damit veränderst du das Ansprechverhalten sehr zum Positiven, ach ja Start - Stop wird sofort nach dem Motorstart von mir deaktiviert, nervt nur und spart bei mir kein Sprit
Habe noch über 4 Jahre Garantie,da möchte und darf ich das wohl nicht verändern,außerdem kostet so eine Box so ab 229 €.
 

Papa_Dravet73

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCE
Baujahr
2017
#4
Hat er das gleich zu Beginn im Neuzustand gemacht? Ich nehme an: Nein! Also ist es eben nicht normal.
Dann solltest Du mal zu einer weiteren Werkstatt fahren und dort nachfragen.
Und warmfahren soll man zwar aber eine Minute am Standort laufen lassen ist nicht schlimm und bringt den Motor schonmal ein paar Grad Wärme.
 

Mesh

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCE90 S+S 2018
Baujahr
2018
#5
Hat er das gleich zu Beginn im Neuzustand gemacht? Ich nehme an: Nein! Also ist es eben nicht normal.
Dann solltest Du mal zu einer weiteren Werkstatt fahren und dort nachfragen.
Und warmfahren soll man zwar aber eine Minute am Standort laufen lassen ist nicht schlimm und bringt den Motor schonmal ein paar Grad Wärme.
Doch,von Anfang an,dachte egal,soll sich erstmal einfahren,jetzt bin ich bei ca. 4000km. Wäre mir wichtig vor allem von TCE 90 Fahrern was zu hören.
 

Veveritse

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.6 16V Hiflex LPG
#6
Moin
Mit dem holprigen Start bzw. "Verschlucken" bei den ersten 2 Gängen und im kalten Zustand, hatten/ haben auch die älteren Modelle zu kämpfen. Das liegt wohl tatsächlich am, . . . . elektronischen Gaspedal :o
Und da hilft halt nur der tägliche Kampf, oder halt eine Pedalbox, die es übrigens nicht nur neu gibt ;)
...da möchte und darf ich das wohl nicht verändern,...
Doch darfst du, da du ja nichts (im eigentlichen Sinn) veränderst, . . . außer Stecker ab und anderen Stecker drauf.
Durch die Box ändert man nur das "suboptimale" Ansprechverhalten (Kennfeld) des Gaspedals, genaueres dazu gibt's hier zu lesen:)
Dann dürftest du ja weder vernünftige Birnchen in die Scheinwerfer machen, noch andere Boxen in die Türen :think::naughty:
Ach so, . . . die Garantie für die originalen Lautsprecher Ranzpappen ist dann natürlich futsch :lol:
 

Mesh

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCE90 S+S 2018
Baujahr
2018
#7
Moin
Mit dem holprigen Start bzw. "Verschlucken" bei den ersten 2 Gängen und im kalten Zustand, hatten/ haben auch die älteren Modelle zu kämpfen. Das liegt wohl tatsächlich am, . . . . elektronischen Gaspedal :o
Und da hilft halt nur der tägliche Kampf, oder halt eine Pedalbox, die es übrigens nicht nur neu gibt ;)

Doch darfst du, da du ja nichts (im eigentlichen Sinn) veränderst, . . . außer Stecker ab und anderen Stecker drauf.
Durch die Box ändert man nur das "suboptimale" Ansprechverhalten (Kennfeld) des Gaspedals, genaueres dazu gibt's hier zu lesen:)
Dann dürftest du ja weder vernünftige Birnchen in die Scheinwerfer machen, noch andere Boxen in die Türen :think::naughty:
Ach so, . . . die Garantie für die originalen Lautsprecher Ranzpappen ist dann natürlich futsch :lol:
Danke,ich überlege mir das mal.Bin Wenigfahrer,daher die Frage ob sich das Geld für die Box rechnet. Eines kristallisiert sich aber langsam hier raus : Durch die Poti gesteuerten Gasgaben ist das genannte Problem wohl normal,ganz ehrlich,auch wenn der Motor ganz warm ist,würde ich mir ein direkteres Ansprechverhalten wünschen. Nicht alles Neue ist auch besser !
 

Rostfinger

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
#8
Auch andere Markenfahrer berichten von gleichartigen Problemen. Das hat was mit den Emmisionswerten zu tun.
Freunde von uns fahren Audi und VW. Die verhalten sich auch so.
 

Doldini

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 gepimpt
Baujahr
2015
#9
Der Wagen hat eine Nacht oder mehr gestanden.Ich starte,der Motor läuft gut und rund im Stand.Beim Losfahren auf der Straße ist die Gasannahme schlecht,er ruckelt und hoppelt ( nicht jedes Mal ).Ein bißchen Gas geben und ab der nächsten Straße ist wieder alles normal,auch warm keine Probleme.
Das hat unser TCE 90 auch, scheint normal zu sein. Wenn meine Regierung vor dem Start die Standheizung an macht, ist es nicht.

Durch die Poti gesteuerten Gasgaben ist das genannte Problem wohl normal,ganz ehrlich,auch wenn der Motor ganz warm ist,würde ich mir ein direkteres Ansprechverhalten wünschen.
Dafür gibt es die Pedalbox........
 

rolly22

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway Blue dCi95 Prestige
Baujahr
2019
#10
Meiner auch, ist nach dem Kaltstart sehr träge bei der Gasannahme, fehlt Drehmoment. Fühlt sich an als ob einer der 3 Zylinder nicht wirklich Lust hat im kalten Zustand mitzumachen oder noch im Halbschlaf ist. Denke wie @Rostfinger daß es wegen dem Abgasverhalten ist. Alle Euro 6 Fahrzeuge sprechen im Vergleich zu älteren Euro5/4/... träger auf´s Gas an. Bei dem kleinen 3 Zylinder mit eh´ wenig Drehmoment im unteren Drehzahlbereich macht sich das dann noch deutlicher bemerkbar als bei größeren Motoren der 4 Zylindern.
 

jaridian

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway II TCe 90 Prestige 2019
#11
Jep, genau das selbe Verhalten von Anfang an und aufgefallen nur beim ersten anfahren im kalten Zustand. Und dank diesem Forum hier, kann ich mir die Zeit und den Weg zur Werkstatt sparen. 230 Ocken ist schon ne Ansage für das Teil. Muss ich mir auch noch überlegen, ob es sich das lohnt.
 

dikoss

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Stepway Celebration TCe 90
Baujahr
2018
#13
Habe noch über 4 Jahre Garantie,da möchte und darf ich das wohl nicht verändern,außerdem kostet so eine Box so ab 229 €.
Lass die Finger von der Box. Ich hatte die ein paar Tage, darum kann mir niemand erzählen, dass das Teil gut für das Auto ist. Ganz im Gegenteil! Meiner Meinung nach ist das ein Grund, Motorschäden aus der Gewährleistung zu nehmen. Wer drauf angewiesen ist, dass der Motor auch nach drei Jahren noch eine Weile läuft, sollte den Quatsch lassen.

Mein TCe ruckelt auch manchmal, wenn er kalt ist. Wenn ich ihn 30 Sekunden kaufen lasse, macht er das nicht. Also habe ich mir das angewöhnt.
Moment laufen lassen, losfahren, alles gut.
 

Doldini

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, 1.5 dCi 90 gepimpt
Baujahr
2015
#14
Lass die Finger von der Box. Ich hatte die ein paar Tage, darum kann mir niemand erzählen, dass das Teil gut für das Auto ist. Ganz im Gegenteil! Meiner Meinung nach ist das ein Grund, Motorschäden aus der Gewährleistung zu nehmen. Wer drauf angewiesen ist, dass der Motor auch nach drei Jahren noch eine Weile läuft, sollte den Quatsch lassen.
Kannst Du das mal technisch begründen?
 

Gasherbrum

Mitglied Gold
Fahrzeug
Sandero Stepway TCe90
Baujahr
2019
#15
Einfach Zündung an, anschnallen, SS deaktivieren, evtl. noch nen Kaugummi und bis dahin haben die Steuergeräte alle Infos. Dann erst starten.

Die Pedalbox ist ein Eingriff in die Motronic und hat somit mit 100%iger Sicherheit ein Ablehnen der Garantie zur Folge. Deswegen beim Motorschaden schnellstens die Box raus. Ob die Box im Steuergerät geloggt wird, entzieht sich meiner Kenntnis.
 

Elo3008

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2017
#16
Jetzt kommt wieder der blöde Tipp mit der Box. Der nächste will verbotenerweise den Wagen warmlaufen lassen usw.

Frage... Ist das Softwareupdate drauf. Das wird ja von einigen hier verteufelt wie die Impfgegner das bei den Impfungen machen...

Aber zuerst zu deinem Problem. Evtl. hast du vorher einen Sauger gefahren, der seine Power aus dem Hubraum gezogen hat. Nun hast du gerade mal drei Cola Dosen und nen Turbo. Daran muß man sich erstmal gewöhnen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ach ja, schalte mal die Klima aus am Anfang. Macht er es dann auch?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gasherbrum

Mitglied Gold
Fahrzeug
Sandero Stepway TCe90
Baujahr
2019
#17
Klar, aktuellstes Software Update vorausgesetzt!

Meiner hat die aktuellste Software drauf, hat kein Turboloch und ruckelt nicht, läuft einfach gut.

Pedalbox käme für mich auch nicht infrage.
 

Elo3008

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero II, 0.9 TCe 90
Baujahr
2017
#18
Die
Klar, aktuellstes Software Update vorausgesetzt!

Meiner hat die aktuellste Software drauf, hat kein Turboloch und ruckelt nicht, läuft einfach gut.

Pedalbox käme für mich auch nicht infrage.
Die Box ist ein Mythos. Bringt sie was? Wer daran glaubt, schon.
Die meisten Probleme sind nur, weil die Leute andere Motoren gewohnt sind. Und der Nähmaschinenmotor will anders gefahren werden.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Einfach Zündung an, anschnallen, SS deaktivieren, evtl. noch nen Kaugummi und bis dahin haben die Steuergeräte alle Infos. Dann erst starten.s.
Warum SS deaktivieren? Die funktioniert einwandfrei.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mesh

Themenstarter
Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCE90 S+S 2018
Baujahr
2018
#20
Lass die Finger von der Box. Ich hatte die ein paar Tage, darum kann mir niemand erzählen, dass das Teil gut für das Auto ist. Ganz im Gegenteil! Meiner Meinung nach ist das ein Grund, Motorschäden aus der Gewährleistung zu nehmen. Wer drauf angewiesen ist, dass der Motor auch nach drei Jahren noch eine Weile läuft, sollte den Quatsch lassen.

Mein TCe ruckelt auch manchmal, wenn er kalt ist. Wenn ich ihn 30 Sekunden kaufen lasse, macht er das nicht. Also habe ich mir das angewöhnt.
Moment laufen lassen, losfahren, alles gut.
Danke. Ich denke auch,das Problem der schlechten Gasannahme beim Losfahren hat überhaupt Nichts mit dem Pedalpotenziometer zu tun. So eine Box kann nur was bringen,wenn der Motor das angebotene Gas auch richtig verarbeiten kann. Die Garantie ist dann bestimmt hin,weil es eine elektronische Veränderung der Motor ( Gas ) Steuerung ist. Ich kauf so ein Ding auf keinen Fall.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Jetzt kommt wieder der blöde Tipp mit der Box. Der nächste will verbotenerweise den Wagen warmlaufen lassen usw.

Frage... Ist das Softwareupdate drauf. Das wird ja von einigen hier verteufelt wie die Impfgegner das bei den Impfungen machen...

Aber zuerst zu deinem Problem. Evtl. hast du vorher einen Sauger gefahren, der seine Power aus dem Hubraum gezogen hat. Nun hast du gerade mal drei Cola Dosen und nen Turbo. Daran muß man sich erstmal gewöhnen.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Ach ja, schalte mal die Klima aus am Anfang. Macht er es dann auch?
Klima ist natürlich aus :)
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 69 5,1%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 261 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 366 27,1%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 259 19,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 268 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 109 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 21 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!