• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Renault Neuausrichtung - Wird Dacia noch "unsere" Marke bleiben?

Werdet ihr noch Dacia kaufen, wenn es die Bestseller zukünftig gar nicht oder nur 30% teurer gibt ?

  • Ja, ich werde für mehr Qualität bei Dacia auch mehr für den Neuen ausgeben.

    Stimmen: 39 11,6%
  • Nein, ich werde versuchen eine preiswerte Alternativmarke zu Dacia zu finden.

    Stimmen: 52 15,5%
  • Nein, ich werde lieber für 30% mehr Geld einen gebrauchten einer (deutschen) Premiummarke kaufen.

    Stimmen: 24 7,2%
  • Ich warte erstmal ab, was Renault/Dacia zukünftig bietet und fahre so lange meinen Dacia weiter.

    Stimmen: 220 65,7%

  • Umfrageteilnehmer
    335

gersi

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.2 TCe 115
Baujahr
2017
Es geht um die Neuausrichtung von Renault und die zukünftige Preis- und Modellpolitik von Dacia.

Allen Anschein nach werden absolut beliebte Modelle ganz gestrichen (Lodgy), tauchen als teures Premium Renault Modell wieder auf (Dokker = Kangoo)
oder es wird Wechsel zu anderen Marken und total neuen Modellen geben (Lada/Bigster)

Zudem laut neuesten Quellen, werden zukünftig alle neuen Modelle im Schnitt 30% teurer.

------

Ist das noch UNSER Dacia ?....
 

Alexandre

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan mcv 2 Lauerate LPG 90 Tce,ASoftTtuning
Baujahr
2016
Moin
Nee glaube ich auch nicht.

30% mehr,auch wenn alle Autobauer wegen den neuen
Vorschriften ,Abgase u.s.w. , wenn dann immer noch gegen
andere ,günstig, OOOK.

Aber z.B. Dokker, ( gibt viele die den gekauft hatten wegen seiner anderen
Vorteile ,als den Preis,
also nimmt Renault den Dokker , die Sachen rein die sein müssen.
nennt ihn Kangoo, So ,,liebe,, Kunden ihr braucht nicht mehr wählen.

Hallo Renault , Doch nur nicht bei euch... jetzt Kangoo gegen ,,Mitbewerber,,
ob ihr da so gut abschneidet ,das ihr soviel verkauft wie Dokker u, Kangoo
bisher ??

Oder wie wir Logan mcv, weg ,( z.Z. garnichts vergleichbares mehr ( Kombi ) bei euch
zu kaufen , und ob wir ,, wohl auch viele andere Mcv fahrer sich dann
einen SUV bei euch kaufen ?

Sandeo 3 schönes Auto ,aber zu klein als Ersatz ,ABER, Kombi Heck dran,, Super neuer Mcv
 

Dacianer

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dokker Minicamper/Transporter
Baujahr
2017
Wenn das Butter-und-Brot-Auto sowie die Marke für preiswerte Individualisten um 30% teurer wird, hat Dacia auf Dauer gesehen (5 Jahre) meiner Meinung nach keine Chance mehr im Neuwagensegment.

Wir waren bisher mit unseren Dacia-Fahrzeugen "preiswerte Individualisten", das würde sich definitiv Richtung deutsche Marken als Gebrauchtwagen verändern, da wir das kostentechnisch glücklicherweise schaffen.

Dacia ist momentan vom Preisgefüge schon nicht mehr weit von Super-Sonderangeboten der Premiummarken entfernt, dieser Umstand würde sich dann noch verschärfen.

Und wer schon einmal das Vergnügen mit Garantieansprüche und das Gefühl des B-Kunden in einem Renault-Autohaus erfahren durfte, wird sicher kein Renault-Kunde werden.
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Ich warte ab ,aber schau gleichzeitig was es sonst so gibt. Ich stand bei Netto gestern zufällig neben einem Fiat Tipo. Der gefällt mir auch und ist ein recht großes erwachsenes Auto.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schmitti2001

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Logan MCV II LPG
Baujahr
2019
Ich denke, wenn die Preise wirklich um ein Drittel ansteigen, ist Dacia nicht mehr gefragt als preiswerter Neuwagen. Ich hoffe sehr -wohl wie viele von euch - dass das nicht eintreten wird. Renault dürfte auch wissen, dass es dann vorüber ist mit Dacia. Meinen schönen Logan II gibt´s ja sowieso nicht mehr und ich möchte ihn so lange es geht fahren. Was danach kommt in paar Jahren weiß sowieso noch kein Mensch. Also abwarten und Füße still halten.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Ich bin nicht markentreu. Was Dacia macht und will ist mir egal. Von 2015 bis zum Spring in 2021 ist es "meine" Marke. Ca. 2024 steht dann die nächste Anschaffung an und und ob es dann ein Dacia wird ... keine Ahnung. Es wird der günstigste Elektrokombi, das weiß ich jetzt schon.
 

Rainerle

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Ist das noch UNSER Dacia ?....
Dacia ist nicht unsere Marke.
Für mich ist Autokauf nichts was ich mit einer Marke oder dem Image verbinde.
Das Fzg muß günstig sein, einigermaßen gut verarbeitet und zumindest 6-8 Jahre problemlos zu fahren sein.
Unser vorheriger Sandero II hat das über 7 Jahre geschafft.

Sollte Dacia das Niveau nicht halten können gibt es auch andere Automarken.
 

Y6600

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Dokker 1,5 dCi Stepway Celebration
Baujahr
2017
Ich sehe mich nicht mit der Marke Dacia verbunden. Für mich ist das ein kostengünstiges Gebrauchsauto, bei dem ein Kratzer oder eine Delle zwar nicht schön ist, aber nicht so schmerzt, wie bei einem teureren Auto. Irgendwie befreiend.

Für 30% mehr Geld würde ich das schon anders sehen und mir überlegen, ob es nicht Alternativen gibt.
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Es geht um die Neuausrichtung von Renault und die zukünftige Preis- und Modellpolitik von Dacia.

Allen Anschein nach werden absolut beliebte Modelle ganz gestrichen (Lodgy), tauchen als teures Premium Renault Modell wieder auf (Dokker = Kangoo)
oder es wird Wechsel zu anderen Marken und total neuen Modellen geben (Lada/Bigster)

Zudem laut neuesten Quellen, werden zukünftig alle neuen Modelle im Schnitt 30% teurer.

------

Ist das noch UNSER Dacia ?....
Woher stammen diese "Gerüchte"?
Ich habe davon so noch nichts gelesen, suche aber auch nicht nach Wirtschaftsnachrichten.
 

Joe_User

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster TCE 100 eco-g
Baujahr
2020
Ich finde, ungelegte Eier schmecken nicht und taugen auch nicht dazu, sie in die Pfanne zu hauen... :whistle:

Wartet doch erstmal ab, wie sich dann der Dacia gegenüber den Mitbewerbern positioniert. Ich kann mir zum Beispiel nur schwer vorstellen, dass alle ihre Portfolio behalten und nur Dacia aufräumen muss.

Kann mir das Treiben aber auch erstmal in Ruhe anschauen. Habe ja noch mein Dacia Schnäppchen geschossen und bin erstmal für 8 Jahre runter vom Markt.
 

Lars G.

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy SCE 100
Baujahr
2019
Ich warte erstmal ab, was Renault/Dacia zukünftig bietet und fahre so lange meinen Dacia weiter.
Die gewählte Antwort sagt eigentlich schon alles. Da ich hoffentlich die nächsten 7 bis 8 Jahre erst mal
keinen neuen brauche, warte ich ab was bis dahin ist und dann sehen wir weiter.
 

zündkerze

Mitglied Platin
Fahrzeug
2007 Logan MCV, 2012 ersetzt durch Lodgy 1.6 MPI
Woher stammen diese "Gerüchte"?
Ich habe davon so noch nichts gelesen, suche aber auch nicht nach Wirtschaftsnachrichten.
Kann ich bestätigen....hatte heute früh beim Google Nachrichtendienst von verschiedenen Agenturen diese Information auf dem Sph.
Für mich ist die ursprüngliche Firmenphilosophy schon länger tot...würde bei Realisierung des Planes vermutlich das Aus für Dacia bedeuten.
Insbesondere die Ankündigung deutliche Einsparungen bei den neuen Produkten zu erzielen muss zwangsläufig zu Qualitätseinbußen führen.
Ich schrieb schon einmal das Dacia/Renault mit ihrem vergangenem Portfolio mittelfristig keinen Gewinn mehr machen wird,deshalb kann ich die Neuausrichtung nachvollziehen.
Bedauerlich aber wahrscheinlich notwendig....
 
B

ByeBye 21127

Das ist relativ einfach. Da alle anderen Hersteller außer Dacia praktisch ungefragt Rabatte auf Ihre Neuwagen geben, insbesondere zu Zeiten wie heute, ist der Preisvorteil vom Duster nach solchen Preissteigerungen hinweggefegt.

Ich habe den Markt intensiv untersucht und zahllose Verkaufsgespräche mit den Anbietern der vergleichbaren SUVs geführt, bevor ich mich Anfang letzten Jahres wieder für einen Duster entschieden habe. Genau diese 30% waren der übliche Preisunterschied zwischen dem Duster und den vergleichbaren Konkurrenzangeboten (+/- ein paar Ausstattungsmerkmale, die nicht kriegsentscheidend waren, aber mit vergleichbarer Motorisierung).

Ergo: mein nächster wird nur noch mit einem sehr kleinen Prozentsatz an Wahrscheinlichkeit wieder ein Dacia Duster. Da müsste noch irgendein Alleinstellungsmerkmal kommen, das ich aber nicht wirklich sehe.
 

Statistik des Forums

Themen
34.102
Beiträge
820.081
Mitglieder
55.416
Neuestes Mitglied
magnolie