• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Lackschäden durch unsachgemäße Pflege


Blutze

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster
Baujahr
2020
Nach diversen idiotischen Versuchen, den Vogelkot zu entfernen, ist dies hier das fürchterliche Resultat. Was habe ich getan? Spülmittel und Vogelkotentferner benutzt, mit Feuchttüchern und Spülschwamm blöd rumgerieben. Leider nicht die einzige Stelle am Auto (Duster 2, 15 Monate jung). Ich weiß, Euch wäre das nicht passiert. Aber was würdet ihr jetzt tun? Zu einer Firma für professionelle Lackaufbereitung fahren, um das begutachten zu lassen? Oder gibt es noch andere Ideen?
 

Anhänge

  • IMG_20210524_091332.jpg
    IMG_20210524_091332.jpg
    229,6 KB · Aufrufe: 230

Sandero Pate

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero TCe 90
Baujahr
2015
Hier bei aber auch, richtig vorgehen. Die Stelle muß richtig sauber sein.
Kein Spülmittel benutzen.
Waschpark ist auch ein eine Möglichkeit...
Saubere oder neue Micro Faser Tücher benutzen. Polierwatte geht auch.
Spülschwamm ist ein Nogo.
Poliermaschine ungeübte auch keine Option.

Sicher man kann auch zu einer Firma fahren die sich mit so was auskennt.
Oder zu Leuten die sich auskennen.

Viel Glück.
 

uvs1313de

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster II Prestige SCe 115
Baujahr
2019
Versuchen das Ganze herauszupolieren wäre auch mein erster Tip. Lass dir halt Zeit, es könnte etwas dauern, bis du ein schönes Ergebnis siehst. Wenn alles nichts hilt, dann kann immer noch der Profi ran. Der hat dann noch Möglichkeiten bis hin zu einer Schicht Klarlack drüber.
Das wird schon :yes:
 

Spotlight

Mitglied
Fahrzeug
Dacia sandero stepway
Zwar zu spät, aber bei Vogelkot leg ich einen nassen lappen oder Zewa drauf. Nach einiger Zeit geht das dann so runter oder Vorgang wiederholen.
Die entstandenen Wasserflecken sind weit weniger schwanger als der Vogelkot oder das was bei dir passiert ist......

Hoffentlich kriegt du die Sache hin.
 

Murphy

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Sandero & Lada 4x4! ( MCV bleibt im Fuhrpark)
Baujahr
201320162019
Fahr zu einem Profi. Es muss ja nicht der ganze Budenzauber sein...Alleine was Du in Mittelchen Materialien
und Zeit investierst, steht in keinem Verhältniss zum evtl. Ergebnis.

Vogelkacke auf einem FZG zügig entfernen. Viel Wasser nehmen, einweichen lassen ( nasses Küchenkrepp drauf)
Bei der FZG Pflege kann weniger mehr sein - besser seltener waschen als "totpflegen".
Und Vorsicht bei der Benutzung von Microfasertücher! Da hat schon mancher eine böse Überraschung erlebt!

Gruß,
Murphy


Btw: Was ist das weisse in der Vogelkacke?

Auch :censored: Kxcke! :lol:;)
 
Zuletzt bearbeitet:

UliBe43

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Stepway TCe 130 GPF Plus Adria-blau
Das ist mir auch schon passiert. Allerdings hatte die Möwe kleine Steine gefressen. Es musste lackiert werden weil der Lack bis zur Grundierung durch war. Seitdem mach ich das nur noch mit dem Hochdruckreiniger weg.
 

wolfi750cc

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II 0.9 TCE
Fahr zu einem Profi. Es muss ja nicht der ganze Budenzauber sein...Alleine was Du in Mittelchen Materialien
und Zeit investierst, steht in keinem Verhältniss zum evtl. Ergebnis.

Gute Materialien (Paste, Textil usw.) kosten Geld - da hat Murphy recht.

Vielleicht kennst Du ohnehin einen Aufbereiter in deiner Nähe.
Ansonsten evtl. mal Dr. Google fragen

Plan B: eine freie Werkstätte oder ein Mitarbeiter eines kleinen Autohändlers.
Die haben täglich damit zu tun und Du sparst Dir jede Menge Ärger und Ungewissheit

Drück Dir auf jeden Fall die Daumen, es wird klappen!
 

4WD_rulez

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster 4WD
Ich würde die Stelle mit 3000er-Papier nass schleifen und dann wieder polieren.

Oder zum Profi fahren.
 

Eckle4

Mitglied Silber
Wer den Lack so misshandelt, sollte am besten keine weiteren Experimente mehr durchführen. Da hat man schon bewiesen, das man es nicht kann und keine Ahnung hat. Ab zum Profi, bevor auch noch die letzte Chance auf Rettung ohne Lackierung vertan ist!
 

Micha-San

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II Stepway TCe90
Baujahr
2018
Da jetzt noch selbst dran rum zu doktern bringt nichts - schon gar nicht schleifen! Ruckzuck ist der Decklack weg. Wir wissen alle wie dünn der bei unseren Datschen ist.
Da würde ich einen Profi suchen, vielleicht sogar Smartrepair? Die können den Decklack sicher dünn nachlackieren und die Übergänge auspolieren.
 

Decoybird

Mitglied Platin
Fahrzeug
NISSAN Qashqai 1,2 Acenta CVT-Automatik Connect
Baujahr
2015
Moin,
wenn ich das Foto genauer betrachte, da ist doch an mehreren Stellen schon die Grundierung zu sehen! Da noch mit Schleifpaste oder Nassschleifpapier ranzugehen wird den Schaden nur vergrößern!
Wenn Du einen ehrlichen Rat möchtest, da hilft nur noch der Fachmann.
An den Kanten bist Du ja schon durch den Lack, bis fast aufs Blech durch. Warum hast Du deine Versuche nicht bei den Ersten Schäden Abgebrochen?

Vogelkot sollte so schnell wie möglich entfernt werden, vor allem im Sommer und das nur mit wirklich reichlich Wasser.


Gruß DECO
 

Statistik des Forums

Themen
33.810
Beiträge
813.711
Mitglieder
54.700
Neuestes Mitglied
Andreas Nier