• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Kühler Probleme, was ist das für ein Teil?


xanti0

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Hochdach 1,5 dCi 90
Baujahr
2013
Diese Entlüftungsmöglichkeit ist meist in der Nähe des Heizungskühlers , weil sich auch da Luft bilden kann ...

Das nächste mal bitte das Auto VORNE hochheben (Luft wandert immer nach OBEN) , Heizung auf WARM stellen und auch aufdrehen , damit Wasser durch den Heizungskühler MUSS ....und Kühler mal randvoll machen

Um beobachten zu können ob LUft aufsteigt , wie folgt vorgehen :

2l PET FLasche - Boden abschneiden und mit der Trinköffnung nach unten in den Kühler stecken , damit man dann ein Wassersäule erzeugen kann , die auf jeden Fall dann der höchste Punkt wird ...

Hab das vor Jahren mal in einer Citrön Werkstätte gesehen , da haben sie einen Kühlerdeckel auf eine 2l Pet Flasche geklebt um die idiotischen AX und ZX entlüften zu können
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Beim Dacia besitzt der Kühler keinen Befüllstutzen, dazu wird der Ausgleichbehälter aufgeschraubt. Die Heizung besitzt auch kein Absperrventil, die Temperatur wird nur über Luftklappen reguliert.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Das nächste mal bitte das Auto VORNE hochheben (Luft wandert immer nach OBEN) , Heizung auf WARM stellen und auch aufdrehen , damit Wasser durch den Heizungskühler MUSS ....und Kühler mal randvoll machen
Heizung auf warm stellen macht bei Dacia keinen Sinn, denn der Wärmetauscher wird immer durchströmt. Dacias haben kein Ventil für die Heizung. Ob warm oder kalt wird nur über die Luftklappen reguliert.
Hab das vor Jahren mal in einer Citrön Werkstätte gesehen , da haben sie einen Kühlerdeckel auf eine 2l Pet Flasche geklebt um die idiotischen AX und ZX entlüften zu können
Da hatte die Werkstatt aber keine Ahnung. Ein AX oder ZX (die haben beide, wie auch der kleine BX Motoren der TU-Serie) sind genauso einfach zu entlüften wie ein Dacia-Benziner der K7-Serie. Ich hatte selbst über mehr als 10 Jahre einen AX.
 

xanti0

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker Hochdach 1,5 dCi 90
Baujahr
2013
Ich hatte auch 2 AX , die Flasche diente ja nicht primär zum Entlüften sondern zum ZKD checken u bequemer einfüllen etc etc ....

Ähm nichts für ungut , aber wenns kein Ventil für die Heizung gibt , Was betätigt man dann mit dem blau schwarzen Drehknopf per Seilzug ???? zumindest bei meinem Dokkerino ...
 

Cheofdoom

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.6 mpi
Baujahr
2009
  • Themenstarter Themenstarter
  • #21
Schön, dass der Fehler entdeckt wurde und der Schaden sich in Grenzen hielt. Hoffentlich auch in finanziellen Grenzen.
Naja... es war schon nicht günstig alles in allem und anscheinend haben die auch irgendwie Mist gebaut. Vielleicht die falsche Dichtung? Vorletzte Woche bin ich aus dem guten NRW nach Hamburg hoch gefahren und wieder zurück und danach war der Ausgleichbehälter fast leer.
Habe dann gesehen, dass aus der Verbindung des Thermostatgehäuses und des Flansches tropft und zwar ordentlich. Zurück zu der Werkstatt die das eingebaut haben war also nicht möglich und die Werkstatt im Dorf war leider schon bis Ende des Monats ausgebucht.
Ich habe jetzt gerade eben Butylschnur dazwischen wie eine Schnecke gewickelt, ein Stück über die Dichtung und ein Stück über den Rand und alles recht dünn. Die ersten Tests sind sehr zuversichtlich.
 

Statistik des Forums

Themen
35.115
Beiträge
846.346
Mitglieder
57.801
Neuestes Mitglied
juergeneffertz