• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

 KFZ-Steuer bei Autogasfahrzeugen [bei bivalenter CO² Besteuerung = kleinster kombinierter Wert ]


Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

mfischer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV I, 1.6 16V - LPG
Baujahr
2010
#81
Nachdem ich eure Beiträge gelesen habe, wurde von mir fristgerecht ein Einspruch wegen der Berechnung der Kfz-Steuer verfasst.
Mal sehen, was meine Aufforderung an das Zollamt zur Neuberechnung ergibt.
Ich zahle aktuell 128 Euro.
2 Euro je angefangene 100ccm
2 Euro je Gramm CO2 über der Grenze von 120 g/km
Berechneter CO2-Ausstoß: 167 g/km
 

Firestone

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
#82
Nachdem ich eure Beiträge gelesen habe, wurde von mir fristgerecht ein Einspruch wegen der Berechnung der Kfz-Steuer verfasst.
Mal sehen, was meine Aufforderung an das Zollamt zur Neuberechnung ergibt.
Ich zahle aktuell 128 Euro.
2 Euro je angefangene 100ccm
2 Euro je Gramm CO2 über der Grenze von 120 g/km
Berechneter CO2-Ausstoß: 167 g/km
Mit welcher Begründung ist der Einspruch eingelegt.
 

mfischer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV I, 1.6 16V - LPG
Baujahr
2010
#83
@Firestone
Mit der Begründung und dem Nachweis des niedrigeren CO2-Ausstoß von LPG, sowie die Eintragung noch vor der EZ.
Also erst Einbau und Abnahme LPG und dann erst EZ.
Zwar kein Werksgaser aber immerhin neu in einem Neufahrzeug eingebaut.
Die CO2-Ersparnis macht durchaus etwa 15 bis 20 g/km aus.
Steuerlich könnte ich etwa 40 Euro pro Jahr einsparen.

Mag der eine oder andere als kleinlich betrachten, doch hier geht es mir um die steuerliche Anerkennung 4-stelliger Investitionskosten in deutlich umweltfreundlicher Technik.

Ich weiß aktuell noch nicht, ob ich mit meinem Einspruch überhaupt Erfolg habe. Mal sehen.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#85
Garantiert nicht weil du kein Gutachten bringen kannst oder ist das Auto auf der Rolle gewesen und den NEFZ gefahren und das ganze von einer Akkreditieren stelle?
Ohne das wird keiner was in den Papieren ändern.
 

Cardriver-911

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster II Sce 115 LPG 4x2 Prestige Parallelimport NL
Baujahr
201812
#86
Wenn alles richtig läuft, solltest du einen geänderten Steuerbescheid erhalten.
Dein neuer CO2 Wert wird anhand eines Korrekturfaktors neu berechnet, dieser sollte in der TÜV Abnahme des Gaseinbaus zu finden sein. Bei mir sah das ganze dann so aus.





 

Odin1977

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115 LPG
Baujahr
2016
#87
Wieso kauft man sich einen Neuwagen und baut dort eine Gasanlage ein, wenn es den selben Wagen auch als Werksgaser gibt?
Wäre doch bestimmt günstiger gewesen, keinen Stress wegen der Steuer und mit der Garantie sieht es doch dann bestimmt auch besser aus.

Ist nicht böse gemeint, nur interessenshalber.
 

Cardriver-911

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster II Sce 115 LPG 4x2 Prestige Parallelimport NL
Baujahr
201812
#89
Des weiteren war mir der größere Tankinhalt wichtig.
Auch war es mir wichtig eine Gaswerkstatt in Nähe zu haben die ihr Handwerk versteht. Die Kosten der Gasinspektion waren auch ein Entscheidungsgrund.
 

mfischer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV I, 1.6 16V - LPG
Baujahr
2010
#90
Garantiert nicht weil du kein Gutachten bringen kannst oder ist das Auto auf der Rolle gewesen und den NEFZ gefahren und das ganze von einer Akkreditieren stelle?
Ohne das wird keiner was in den Papieren ändern.
Leider verstehe ich kaum ein Wort von dem was du schreibst. Kannst du das bitte verständlich ohne Abkürzungen oder Fachchinesich erklären?
Mein Auto hat keine Rollen, nur Räder.
Warum soll mein Auto Rollen haben?
Der Zahnriemen hat Umlenkrollen. Ob das gemeint ist?

@Cardriver-911:
Danke für die ausführliche Erklärung. :yes::blush:
Ich habe mir das ganze ausgedruckt und werde dann reagieren, wenn ich weiß, was das Zollamt von mir will.
 
Zuletzt bearbeitet:

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#91
Dacia als Hersteller Homologiert die Fahrzeuge, die kommen dann auf nen Prüfstand, da werden CO2, HC, NOx etc gemessen. Die Werte findest du nachher in den Papieren. Bei LPG Fahrzeugen fahren sie einmal mit Benzin und einmal mit LPG und geben beide Werte an. Der Deutsche Fiskus nimmt den niedrigen Wert von LPG als Basis für die Streuberechnung.
Das du bestimmt keine Ausrollversuche und Zyklusfahrt hast machen lassen ist klar, zu teuer für nen Privatmann.
Dein Gasanlagenhersteller könnte ein Abgasgutachten haben wo ein neuer CO2 Wert drin steht. Weiter oben haben wir gesehen das der TÜV auch per Faktor einträgt. In der Zulassungsstelle wollen die Papiere sehen und die müssen vom TÜV, DEKRA etc sein damit sie was am CO2 Wert ändern. Dann wird auch der Steuersatz angepasst.
Die Frage ist also, woher die Papiere für die Zulassungstelle/Straßenverkehrsamt bekommen. Als Werksgaser hat man es da einfacher weil schon alles richtig in der EG Übereinstimmungserkärung drin steht.
 

mfischer

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Logan MCV I, 1.6 16V - LPG
Baujahr
2010
#92
@ProLodgy:

Danke für die ausführliche Erklärung. :yes:
Jetzt habe ich es verstanden.
Mit "Rollen" ist ein Prüfstand gemeint.
Soviel ich weiß, war der Wagen auf keinem Prüfstand. Ich werde sehen, was das Finanzamt nun macht und werde weiter entscheiden. Zeitgleich suche ich nach dem Dokument das Cardriver gezeigt hat.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#93
...Mal zum Nachdenken...:
Ein Dacia mit LPG und grossen gastank und Benzintank mit maximal 8 Liter Fassungsvermögen wäre mal toll. Das gäbe tolle Reichweite mit Gas und mit dem kleinen Benzintank wuerde er als reines LPG-fahrzeug eingestuft. Das bringt Steuerersparnis und wuerde gleichzeit den flottenverbrauch senken. DAS wäre mal eine mutige Innovation! Und 8 Liter im Benzintank reichen auch für viele tausend km Reichweite im Gasbetrieb.
Die Kfz Steuer wird nach dem CO² Ausstoß berechnet, bei LPG Fahrzeugen nach dem LPG CO².
Von welcher, erst nach einem Umbau erreichbaren, Steuerersparnis schreibst du?
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#94
Die Kfz Steuer wird nach dem CO² Ausstoß berechnet, bei LPG Fahrzeugen nach dem LPG CO².
Von welcher, erst nach einem Umbau erreichbaren, Steuerersparnis schreibst du?
Ist es nicht so, dass der co2-ausstoss im LPG-Betrieb geringer ist oder irre ich mich da?!
Ich rede nicht von einem Umbau, sondern dass es schön wäre den Sandero mit kleinem Benzintank und grossem gastank kaufen zu können. Dann wäre es ein monovaltentes gasauto und sollte auch weniger co2 produzieren. Oder?
VW bietet ja auch den CNG als monovaltentes Fahrzeug an und das ist steuerlich günstiger.

Umweltvorteile von LPG gegenüber Benzin bei den limitierten Schadstoff-Emissionen:
+ Verminderung von CO2 um bis zu 15 %,
+ Verminderung von HC um bis zu 60 %,
+ Verminderung von CO um bis zu 80 %,
+ Verminderung von NOX um bis zu 80%,
+ Partikel werden nicht ausgestoßen bei LPG.
Quelle:
Vergleich von Gas-Fahrzeugen - Abgas, Schadstoff-Emissionen, Vor- und Nachteile (http://www.hydrogeit.de/lpg-vergleich.htm)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
#95
Mal an den Mod: durch dein verschieben der Beiträge wird hier die Diskussion zerstört.
 

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
#96
...Mal zum Nachdenken...:
Ein Dacia mit LPG und grossen gastank und Benzintank mit maximal 8 Liter Fassungsvermögen wäre mal toll. Das gäbe tolle Reichweite mit Gas und mit dem kleinen Benzintank wuerde er als reines LPG-fahrzeug eingestuft. Das bringt Steuerersparnis und wuerde gleichzeit den flottenverbrauch senken. DAS wäre mal eine mutige Innovation! Und 8 Liter im Benzintank reichen auch für viele tausend km Reichweite im Gasbetrieb.
Der Steuer wir sowieso nach CO2-Ausstoß berechnet. Der LPG-co2 Wert ist niedriger als der Benzin-Wert. Daher ist auch die Steuer niedriger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Henky

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Lodgy Facelift Benzin SCe 100 S&S LPG (75 kW / 102 PS)
#97
Mein Polen Lodgy sce 100 LPG ist mit 157 g angegeben und kostet 156 Euro. Anfang November. Schon recht teuer, aber kein Vermögen.
 
Fahrzeug
Sandero Stepway TCE 90 LPG
Baujahr
2018
#98
Hallo, ich hatte neulich schonmal angefragt, weil ich vermutete, dass in meiner Zulassungsbescheinigung der falsche Wert für den CO2-Ausstoß eingetragen ist (nämlich der Benzin-Wert). Und so ist es. Anbei das COC-Dokument.
Statt der eingetragenen 147g/km müssten es 133g/km sein. Das wäre ein Steuerunterschied von 24€.
Hat jemand Erfahrung, was ich am Besten mache? Meinen Steuerbescheid habe ich noch nicht. Ich werde natürlich Einspruch einlegen. Aber muss ich nochmal zur Zulassungsstelle? 20190109_152318.jpg
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2013
Da du ja sowohl mit LPG als auch mit Benzin fahren kannst, wird wohl der höhere CO2-Wert zu Grunde gelegt. Sonst würdest du bei Benzin-Betrieb ja theoretisch Steuern hinterziehen.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 549 60,7%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 347 38,3%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 9 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige