• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

 KFZ-Steuer bei Autogasfahrzeugen [bei bivalenter CO² Besteuerung = kleinster kombinierter Wert ]

Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#61
Ihr verwechselt KFZ Steuer mit Energiesteuer. Das erste ist in D bei Dacia Modellen vernachlässigbar.
 

michxo

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
#62
Der ADAC Test ist von 10/2013 und am 01/01/2014 gab es eine KFZ Steuer Erhöhung.

Ab Januar 2014:
MCV 1.2 16V 135g CO2 = 104€
MCV 1.2 16V LPG 120g CO² = 74€
MCV 0.9 TCE 116g CO² = 60€
MCV 1.5 dCi 99g CO² = 150€

KFZ Steuer Rechner
Laut dem Rechner sollte ich nur 104 Euro Steuern zahlen, ich zahle aber 156 Euro.
Ich bin kein Krosus oder Bestverdiener, aber bei den Entgelten ist (zumindest was die Steuer angeht) wurscht, was für ein Motor man auswählt...
 

michxo

Themenstarter
Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 MPI LPG 62 kW (84 PS)
#63
Eine kleine Zusammenfassung :

Fahrzeuge mit einer Erstzulassung bis 4.11. 2008 werden nach Hubraum besteuert, dort hat die Gasanlage keinen Einfluss auf die Steuerhöhe.

Bei Fahrzeugen mit Erstzulassung vom 5.11.2008 bis 30.6.2009 mit Steuerbefreiung und Berechnung nach Hubraum wird nach Ablauf der Steuerbefreiung für Neufahrzeuge, die für den Halter günstigere Steuerberechnung angewendet. Bei Autogasfahrzeugen ist das meist die Berechnung nach CO².

Bei Fahrzeugen, die nach dem 30.6. 2009 erst zugelassen wurden, wird die KFZ-Steuer nach dem CO² - Wert der in Zulassungsbescheinigung Teil1 unter V.7 steht, berechnet.
Bei Fahrzeugen mit Autogasanlage wird der niedrigere Wert aus den COC-Papieren bzw. bei nachgerüsteter Gasanlage aus dem Abgasgutachten verwendet.

Bei den Werksgasern , die für den dt. Markt hergestellt werden, befinden sich die Gas-CO²- Werte in den COC- Unterlagen (Bildbeispiel Sandero) und finden so den Weg in die ZB Teil 1 (Bildbeispiel MCV 7 Sitze).

In den rumänischen COC-Unterlagen dieser Werksgaser befinden (bis auf einige Ausnahmen) noch keine Abgaswerte der Autogasanlage, deshalb ist zur Zulassung auch ein extra Abgasgutachten nötig und unter V.7 steht der Wert vom Benzin-CO².
Meiner ist 12/2009 zugelassen, verstehe ich es nun richtig das er nach Co2 besteuert werden müsste? zb. der niedrige Wert der in der im Abgasgutachten steht?
Weil ich zahle 156 und laut dem Rechner wären es nur 104 Euro. mmh
 
B

Byebye 10031

#66
Hallo mfischer,

ist dein Auto ein Werksgaser, oder nachgerüstet?
Bei meinem ehem. Volvo 2.0i mit nachgerüsteter Gasanlage war das KFZ-Steuerlich völlig egal, er wurde als reiner Benziner abgerechnet.
 

Odin1977

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115 LPG
Baujahr
2016
#71
Ich bezahle 102€ an Steuern.
2€ x 16 angefangene 100cm³ + 2€ x 35g/km über 95g/km CO2 = 102€

Motor: 1,6 SCe 115 LPG (Euro 6)
1598 cm³ und 130g/km CO2 Ausstoß

Der Benziner ist teurer als die LPG-Version.
Benziner hat 145g/km CO2 Ausstoß und der Werksgaser nur 130g/km (beide 1,6 SCe 115 4x2)
 

urpes

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2016
#72
Ich zahle:
2€ * 16 angefangene 100 cm³ + 2€ * 37g/km über 95g/km CO2 = 106€

Motor: SCE 100 LPG
1598 cm³, Ausstoß 132g/km
 

Helmut2

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
#73
Mal als blutiger Gaslaie gefragt.

Bei bivalenten Erdgasfahrzeugen gibt es die Möglichkeit den Benzintank auf maximal 15L zu verkleinern, womit dann das Fahrzeug als monovalent eingestuft wird und somit auch weniger Steuern erhoben werden.
Das Fahrzeug wird dann als reines Gasfahrzeug besteuert.

Kann diese Regelung auch bei LPG-Fahrzeugen angewendet werden?
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
#74
Es gibt und es gab keinen speziellen Kfz Steuersatz für monovalenten Gasantrrieb.
erdgasfahrer-forum.de :: Thema anzeigen - Contra Monovalent?

1) Bei Besteuerung nach Hubraum ist der Steuerbetrag gleich.

2) Bei Besteuerung nach CO² kann der Steuerbetrag bei Gasfahrzeugen kleiner sein:
Kraftfahrt Bundesamt
Nach Punkt V.7 in der Zulassung wird der CO² Faktor der Kfz Steuer berechnet:
Kraftfahrt-Bundesamt hat gesagt.:
Feld V.7: CO2 (in g/km)
Die Angabe ist aus dem CoC unter Nummer 46.2 “CO2 Emission” oder aus der Datenbestätigung oder dem EBE-Gutachten, und zwar der kombinierte Wert, zu übernehmen. Bei Fahrzeugen mit bivalenter Kraftstoffart bzw. Energiequelle (z. B. Benzin und Erd- bzw. Flüssiggas) ist der kleinste kombinierte Wert zu übernehmen.
Wenn nicht vorhanden, ist ein Strich ( - ) einzutragen.
3) Bei LKW Zulassung (Beispiel Dokker Express) wird der Steuerbetrag bis 3,5t über das zulässige Gesamtgewicht ermittelt, also kein Unterschied zwischen Gas und Benzin.
 

ProLodgy

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Dacia Lodgy, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2017
#77
Garantiert nicht weil du kein Gutachten bringen kannst oder ist das Auto auf der Rolle gewesen und den NEFZ gefahren und das ganze von einer Akkreditieren stelle?
Ohne das wird keiner was in den Papieren ändern.
 

Cardriver-911

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster II Sce 115 LPG 4x2 Prestige Parallelimport NL
Baujahr
201812
#78
Wenn alles richtig läuft, solltest du einen geänderten Steuerbescheid erhalten.
Dein neuer CO2 Wert wird anhand eines Korrekturfaktors neu berechnet, dieser sollte in der TÜV Abnahme des Gaseinbaus zu finden sein. Bei mir sah das ganze dann so aus.





 

Odin1977

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V SCe 115 LPG
Baujahr
2016
#79
Wieso kauft man sich einen Neuwagen und baut dort eine Gasanlage ein, wenn es den selben Wagen auch als Werksgaser gibt?
Wäre doch bestimmt günstiger gewesen, keinen Stress wegen der Steuer und mit der Garantie sieht es doch dann bestimmt auch besser aus.

Ist nicht böse gemeint, nur interessenshalber.
 
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Neueste Beiträge

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 45 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 178 19,3%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 258 28,0%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 167 18,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 187 20,3%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 75 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 12 1,3%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung!