Hilfe Einbau Original Rückfahrkamera Sandero 2 Stepway MediaNav Pin/Stecker Belegung bzw. Verkabelung

Sandero II CGN

Neumitglied
Fahrzeug
Sandero II Stepway TCe 90
Baujahr
2017
Hallo liebe Dacianer,

ich bin neuer Besitzer eines wirklich schönen Sandero II Stepway Celebration 90 TCe 90 Start & Stopp Baujahr 08/2017 ausgestattet mit dem MediaNav mit der Software Version : 7.0.5 und Kartenmaterial Deutschland 2014.Q4.

Des Weiteren hat der PKW hinten von Werk Original Parksensoren verbaut.

Jetzt möchte ich die Original Rückfahrkamera 8201675484 einbauen, da ich eine Rückfahrkamera von meinen alten Renault gewohnt bin und sehr verwinkelt ausparken muss, da ist die Kamera dann sehr hilfreich da man den Verkehr sieht ....

Die Original Dacia Anleitung zum Einbau der Kamera habe ich mir auch schon hier aus dem Forum besorgt stehe aber leider vor einigen großen Fragen da ich handwerklich etwas geschickt bin aber mit Elektronik und erst recht mit Software sehr vorsichtig bin da ich da wenig Ahnung haben und bräuchte Eure Hilfe J

In der Anleitung wird auf Seite 10/28 darauf eingegangen, dass man erstmal schauen soll welchen Stecker man in seinem MediaNav verbaut hat und bei mir geht es wohl zum Glück mit den Schritten 30-33 weiter auf Seite 18/28 und ich brauche nur den Stecker N nach vorne zu legen (mit den 4 Kabel N1 – N4) zum Anschluss an das MediaNav, da bei mir die Pinsteckplätze 10 / 22 / 9 / 21 belegt sind.

Dieses sollen ausgebaut werden und dann mit den Kabeln des Stecker N also

N1 -> Pin 10 / N2 -> Pin 22 / N3 -> Pin 9 / N4 -> Pin 21 neu belegt werden!


Jetzt meine Fragen .... was passiert mit den Ursprünglichen 4 Kabel die ich vorher ziehen soll ??

Gehen dann nicht irgendwelche Funktionen flöten ? und was mache ich mit den dann 4 losen Kabel ? Isolieren und hinten drin liegen lassen??

Oder hängen die 4 Kabel mit den Parksensoren zusammen die ich bereits im Heck verbaut haben und funktionieren die dann nicht mehr ??

Und könnt Ihr mir Rund um Köln einen Tipp geben ob es hier jemanden gibt der mir die Kamera nach dem Einbau per Software freischalten kann !???
( Plus ggf. noch die Software Erneuert falls es neuere gibt und eventuell einen Blitzerwarner)

Sorry wenn ich da wohl etwas unbedarft bin J

Es wäre total klasse wenn mir jemand zum Einstand hier direkt helfen könnte darüber würde ich mich sehr freuen!

Viele Grüße

Nico

PS: Im Netz finde ich leider keine Videos wo der Stecker so belegt ist wie meiner am MediaNav / Bild meines Stecker und Dacia Einbauanleitung habe ich eingefügt.
 

Anhänge

  • nm-rear-view-camera-b52-ii-ph1-2-82-01-675484.pdf
    7,2 MB · Aufrufe: 111
  • Stecker MediaNav.jpeg
    Stecker MediaNav.jpeg
    209 KB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:
Wenn 9, 10, 21 und 22 belegt sind, würde ich die Steckverbindungen unter Verkleidung vor dem linken Rücklicht auf 4 ankommende Kabel untersuchen, die dort enden und dann nach vorn durchmessen.
 
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Hallo Texas,

danke für Deine Antwort :)

Ich Frage mich einfach warum in der Installationsanleitung genau meine Steckerbelegung aufgeführt ist: auf Seite 10/28 in der Zeichnung und dann darauf verwiesen wird, weiter mit Schritten 30-33 weiter auf Seite 18/28 ....

Die müssen sich ja was dabei gedacht haben habe, wie gesagt nur keine Ahnung was ich mit den 4 Kabeln machen soll, die ich aus dem Stecker auslösen soll ...

Habe mir mal den Pinbelegungsplan im Netz raus gesucht ( füge den hier ein hoffe der ist korrekt ) Pins im 24 poligen Stecker sollen für folgendes strehen:

Pin 10 = Kamera Signal +
Pin 22 = Kamera Signal -

Pin 9 = Kamera Stromversorgung +
Pin 21 = Kamera Stromversorgung -

Das macht ja dann gar keinen Sinn da Werksseitig keine Kamera drin ist und der Wagen von einem älteren Herr ist der den Sandero Neu gekauft hat und da nie einer dran war ....


Ich hoffe sehr hier hat schonmal jemand diese Konstellation am stecker gehabt wie ich wie in der Installationsanleitung beschrieben ...

Würde mich sehr über weitere Hilfe freuen!

Lg
 

Anhänge

  • Pin Belegung Stecker.jpeg
    Pin Belegung Stecker.jpeg
    285,6 KB · Aufrufe: 49
Das macht ja dann gar keinen Sinn da Werksseitig keine Kamera drin ist und der Wagen von einem älteren Herr ist der den Sandero Neu gekauft hat und da nie einer dran war ....
Natürlich macht es Sinn, seit dem die Kamera serienmäßig verbaut wurde, nur einen Fahrgastraumkabelbaum zu fertigen, an dem je nach Bestellung, optional ein Heckkabelbaum mit oder ohne Kamera angesteckt werden kann.
Die oben beschriebene Steckverbindung, ist die Trennstelle zum Heckkabelbaum.
Beim Lodgy zum Beispiel befindet sich diese Trennstelle neben dem Fahrersitz: Kabelanschlüsse/Kabelfarben
 
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Texas danke für die erneute Antwort!

also gehst Du davon aus, dass hier z.b. am MediaNav alle Kabel anliegen und dann hinten im Kofferraum "unter der Verkleidung unter dem Rücklicht" die Kabel im Stecker einfach nicht weiter geführt werden zum Verbraucher "Kamera" ???

Denn laut Einbauanleitung soll das Kabel N ja von hinten komplett nach vorne geführt werden ...

Sieht man auch hier in dem youtube video:


mit dem Unterschied das die 24 polige Steckerbelegung hier an den besagten Pins leer ist und man sich keine gedanken machen muss :) bei der ganzen modernen Technik möchte ich mir einfach nix zerschießen .... bin da wie gesagt vorsichtigt und hoffe ja imme rnoch das jemand hier im Forum vor dem selben Einbaubild stand und mir die Information teilen möchte ... wäre klasse!

Brauche dann ja noch jemanden der mir die Kamera nach dem anschließen über ein "System" freischaltet bzw. aktiviert / oder geht das auch über das besagte versteckte Menü im MediNav ohne weitere Software ?? Das sind ganz fremde Dörfer für mich lach ....

Viele Grüße
 
Denn laut Einbauanleitung soll das Kabel N ja von hinten komplett nach vorne geführt werden ...
... es wird dich niemand daran hindern, die vier schon vorhandenen Kabel zu ersetzen, wenn es dein ausdrücklicher Wunsch ist.
Der Einbausatz (und das Video) stammt von 2015, wo es noch keine Kamera Option ab Werk gab: NM-B52-RCAM_V1.1.pdf hier noch mit 12V Kamera direkt am Rückfahrscheinwerfer angeschlossen.
MediaNav (Evolution) MICOM Test Menü, Zugriffscodes, Einstellungen
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Hallo Ihr lieben,

habe jetzt mal hinten die Seitenverkleidung ausgebaut wie von Texas vorgeschlagen (nochmal festtes Merci!!! ) und es ist tatsächlich so, dass da unter dem Gurtschloss hinten links ein Stecker unangeschlossen hängt in dem die 4 Kabel von vorne vom Navi für die RFK ankommen ... jetzt kann ich die Kabel vorne beruhigt ziehen und das Kabel N anschließen :)

Jetzt aber zur Software ... habe hier im Formum folgendes zu meiner Software in einem Topic gelesen:

WARNUNG vor Media Nav Evolution 7.0.5 UPDATE

Das es gerade bei der Software die ich auf dem Media Nav habe, 7.0.5 nicht möglich ist die RFK zu aktivieren !!

Weiss jemand ob an dem immer noch so ist ? bzw. in dem Topic wurde vorgeschlagen auf :

"Hallo
du hast die 7.0.5.für das Evo, mache eine neuen Fingerprint auf die 9.1.3. USBStick in Fat 32 formartieren ab zum EVO Fingerprint "


Wo bekomme ich denn die Software 9.1.3 her ?? Ein Tipp wäre klasse um die RFK nach dem Einbau dann auch zu aktivieren ??

Welchen Code brauche ich um bei meiner jetztigen Software 7.0.5 in das geheime Menü zu kommen ??

Hilfe wäre wirklich klasse !


Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Nico
 
Du kannst gerne Detailfotos von deinem Einbau fürs Forum machen.


Hier ist die offizielle Anleitung zum Aktualisieren: Dacia Media Nav (Evolution) mapupdate

87504


und hier gibt es eine direkte Quelle für die Aktualisierungsdatei: Update Software Medianav

MediaNav (Evolution) MICOM Test Menü, Zugriffscodes, Einstellungen
Vor der Aktualisierung:
ULC2/ULC3 bis v8.0.5 WinCE Desktop: 0362, OK, <<<<, 6971, OK
ULC2/ULC3 bis v8.0.5 Micom Manager: 0362, OK, <<<<, 3748, OK
ULC2/ULC3 bis v8.0.5 Versionsnummern: 0362, OK, <<<<, 1111, OK
+ Datei auf dem leeren FAT32 formatierten bis 32GB USB Stick (die blauen Links kann man mit der rechten Maustaste anklicken und mittels "Speichern unter" direkt im Rootverzeichnis des USB-Sticks speichern)
7.x.x - 8.x.x: mcmtest_activate.ini (vollständiges Micom-Menü, WinCE)

nach der Aktualisierung:
ULC3 ab v9.1.1 WinCE Desktop: 2383, OK, <<<<, 9065, OK
ULC3 ab v9.1.1 Micom Manager: 2383, OK, <<<<, 3748, OK
ULC3 ab v9.1.1 Versionsnummern: 2383, OK, <<<<, 1111, OK
+ Datei auf dem leeren FAT32 formatierten bis 32GB USB Stick (die blauen Links kann man mit der rechten Maustaste anklicken und mittels "Speichern unter" direkt im Rootverzeichnis des USB-Sticks speichern)
9.x.x: mcmtest_activate_4medianav.ini (vollständiges Micom-Menü, WinCE)

Die rot markierten Tasten, sollten unter keinen Umständen berührt werden:

micom_9-1-3-jpg.133033
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Themenstarter Themenstarter
  • #9
Hallo Texas,

danke für die Mühe und Deine Hilfe!

Heute Kamera Eingebaut und gleichzeitig Kabelbaum vom Heckwischer repariert ( Kabelbruck im Kofferraum der Klassiker ) da ich das ja so oder so mit mit dem Kabel durch musste ein aufwasch :)

Dann Kabel bis nach vorne an Media Nav gelegt ohne weitere Probleme :) aber dann kam das Unheil
ich bräuchte nochmal Eure Hilfe!!!!!!!!!!

Ich kann die 4 Pin des Steckers nicht auspinnen, hatte mir extra so "Auspinwerkzeuge" mal gekauft aber irgendwie scheint der Stecker eine Verriegelung zu haben, bei der ich um offen zu sein, einfach mal zu blöd bin, diese zu öffen ... ( rechts und links sind außen jeweils ein Nasen) aber selbst wenn ich die rein drücke bekomme ich das nix rausgezogen mit neum kleinen Schrauben ziehen wie man das oben in den Youtube Video sieht ....

Wäre toll wenn mir für den 24 Pin Stecker jemand ne Info geben kann ich ich den aupinnen kann bzw. die Verriegelung lösen kann ... oder gar einen Link für ein Video für mich hat ...

Vielen Dank im Voraus!

Nico
 
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Hier nochmal als kleine Info für alle die den Einbau der Rückfahrkamera planen:

der Original verbaute 24 Pin Stecker der an meinem Media Nav Bj. 2017 verbaut war, ist technisch entgegen zudem was man in den Videos auf Youtube sieht so ausgeführt, dass die einzelnen Kabel gar nicht ausgepinnt werden können, ohne den Stecker dabei zumindest teilweise zu eröffnen bzw. zu zerstören .... nach unzähligen versuchen war ich in einer Werkstatt und die musten auch feststellen, dass man die Kabel bei meinem Stecker gar nicht auspinnen kann.

Habe dann den Stecker erstmal eröffnet, da ich jetzt keine Bypässe an vorhandenen Kabel legen wollte (da ja alle Steckplätze vorne am Media Nav bei mir bereits belegt waren, und leer hinten enden) dann konnte ich die einzelnen Kabel auspinnen und anschließend die Kabel des Kalbelbaumes anschließen.

Dann denn Stecker noch von aussen mit Isolierband fixiert (da ich diesen ja seitlich öffnen musste) wieder ins Media Nav gesteckt und anschließend über die Software die Rückfahrkamera freigeschaltet und siehe da alles läuft super!

Als zusäzlicher Tipp da ich mit dem gefixten Stecker jetzt so nicht dauerhaft leben wollte und es bei Dacia den Stecker nicht einzeln gibt (soll einen Kabelbaum kaufen wenn ich den Stecker möchte ... Aussage beim E-Teile Mann bei meinen Dacia Händler) habe ich mir bei Ebay einen Adapter gekauft:

1 x 24-pin adapter cable ( für Dacia und Renault ) nach Ankunft alle Kabel des Adapters ausgepinnt und die Kabel meines alten Steckers eingepinnt ( also nur den reinen Stecker verwendet) und siehe da, alles sieht jetzt aus super Clean aus und es funktioniert perfekt! Denn bei diesem günstige China Stecker der am Adapter vorhanden ist, kann man die Kabel porblemlos auspinnen
:)

24-Pin Auto R??ckfahrkamera Adapterkabel Passend F??r Renault Und F??r Dacia | eBay


Zum Schluss kann ich nur jedem raten, schaut vor dem Einbau hinten links hinter der Verkleidung genau an ob dort die entsprechenden Kabel für die Rückfahrkamera die aus dem 24 Pin Stecker kommen in einem leeren Stecker enden, dann könnt Ihr Euch die Arbeit sparen de Kabel ganz nach vorne zum Media Nav zu ziehen und könnt dort schon alles anschließen ....

Zum Schluss nochmal vielen Dank an alle für Eure Hilfe und sorry das meine Antwort jetzt solange gedauert hat !!!
 
Hallo zusammen,

Ich habe da auch ein Problem beim Anschluß der originalen Rückfahrkamera an meinem Sandero II TCE 90 Bj. 2020. Ich habe im Kofferaum hinter der Verkleidung die angehängten Stecker gefunden. Stecker 1 und Buchse 1 waren miteinander verbunden, Buchse 2 war ohne Stecker. Von der RFK kommen vier Kabel: N1 (gelb, cam+), N2 (schwarz mit Spirale, cam-), N3 (rot, Spannung Kamera), N4 (schwarz, Kamera Masse). Aber welche Kabel an den vorhandenen Buchsen sind die entsprechenden? Und kann man diese 24-poligen Stecker bei Renault einzeln kaufen? Ich muß die Kabel ja irgendwie vernünftig mit der Buchse verbinden. Im Voraus vielen Dank für die Hilfe.

MfG,

Sebastian
 

Anhänge

  • Buchse-1.jpg
    Buchse-1.jpg
    128,1 KB · Aufrufe: 16
  • Buchse-2.jpg
    Buchse-2.jpg
    163,6 KB · Aufrufe: 16
  • Stecker-1.jpg
    Stecker-1.jpg
    109,9 KB · Aufrufe: 16
Dacianer.de - die Dacia-Community

Statistik des Forums

Themen
41.626
Beiträge
1.031.374
Mitglieder
71.599
Neuestes Mitglied
Dokkerdings
Zurück