• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Heizung Duster 2 nicht regelbar


Happy2019

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2
Bei meinem Duster 2 SCE 115 LPG ist mir etwas aufgefallen. Und zwar die Heizung ist ja regelbar von LO , dann von 17,5 bis 26,5 und dann die höchste Stufe Hi.

Stufe Hi ist immer brüllend heiß.

Stelle ich das Gebläse auf 26,5 wird es erst warm. Nach ca 20 bis 30 Minuten fahren, wird das Gebläse immer kälter. Man merkt kaum einen Unterschied zwischen 17,5 und 26,5.

Natürlich ist die Klimaautomatik ausgeschaltet. Jedoch wenn ich sie einschalte ist das Phänomen das gleiche.

Hat jemand das gleiche Phänomen? Ich habe meinem Händler dieses Phänomen schon gezeigt. Er war ratlos. Er sagte er müsste erstmal abklären ob das bei Dacia normal wäre. Der Wagen geht jetzt bald in die Werkstatt weil er noch einige andere Mängel hat.

Ich habe jetzt in letzter Zeit von meinem Autohaus schon öfter gehört "wir müssen schauen ob es bei Dacia normal ist"

Zwischendurch ich weiß nicht genau wann, kann ich die Heizung aber ganz normal regulieren.


Lg
 

Duster 13

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Dass das Gebläse kälter wird sollte normal sein.
Wichtig ist nicht die Temperatur am Gebläseausgang sondern im Innenraum.
Je nachdem, wo diese gemessen wird reagiert das Ganze natürlich träge.
 

Padtline2306

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster Blue DCI115
Dass das Gebläse kälter wird sollte normal sein.
Wichtig ist nicht die Temperatur am Gebläseausgang sondern im Innenraum.
Je nachdem, wo diese gemessen wird reagiert das Ganze natürlich träge.

genau so, oben am Himmel neben der Innenraum Beleuchtung Sitz das Mikro und der Temperatur Sensor für den Innenraum.
Abend der dort gemessenen Temperatur wird die ausblasse Temperatur und Stärke der Lüftung geregelt.
 

Happy2019

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2
  • Themenstarter Themenstarter
  • #4
Dass das Gebläse kälter wird sollte normal sein.
Wichtig ist nicht die Temperatur am Gebläseausgang sondern im Innenraum.
Je nachdem, wo diese gemessen wird reagiert das Ganze natürlich träge.
Wenn die Klimaautomatik aus ist, dürfte doch die ausströhmende Luft nicht kälter werden. Wenn 26,5 Grad eingestellt sind müsste doch permanent die gleich warme Luft da raus kommen. ?

Zumindest ist das in meinen anderen Autos so gewesen.
 

plattfuss26

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Blue DCI
Baujahr
2020
Hallo,
ich denke eher nicht, wenn Du 26 grad einstellst, wird doch immer noch die Temperatur über den Fühler neben der Innenleuchte geregelt, nur wird nicht über Automatik die Klima, Lüftergeschwindigkeit und Verteilung geregelt.
heißt an den Düsen kann mal wärmere und mal kühlere Luft ausströmen ... regelt halt die Temperatur im Auto.
wenn Du auf Hi stellst sollte einfach immer voll heizen ...
so wäre/ist das doch Sinnvoll.

viele Grüße aus Nordhessen
Normen
 

Happy2019

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Hallo,
ich denke eher nicht, wenn Du 26 grad einstellst, wird doch immer noch die Temperatur über den Fühler neben der Innenleuchte geregelt, nur wird nicht über Automatik die Klima, Lüftergeschwindigkeit und Verteilung geregelt.
heißt an den Düsen kann mal wärmere und mal kühlere Luft ausströmen ... regelt halt die Temperatur im Auto.
wenn Du auf Hi stellst sollte einfach immer voll heizen ...
so wäre/ist das doch Sinnvoll.

viele Grüße aus Nordhessen
Normen
Also es ist ja so dass die Heizung die ersten Kilometer funktioniert und nachher funktioniert sie nicht mehr. Selbst wenn ich zwei Stunden am Stück fahre bleibt das Gebläse kalt und der Innenraum wird auch sehr kalt
 

TillF

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster
Baujahr
2019
Hallo zusammen,

also ich darf Happy2019 Recht geben und allen anderen auch. Selbst wenn ich den Regler der Klimaautomatik auf 23 Grad Stelle, bei 21 Grad Außentemperatur, bläst es mir doch Recht kühl entgegen. Jetzt ist der Temperatursensor, aus meiner Sicht unglücklich angebracht da wie wir wissen, es oben am wärmsten ist ;) Jetzt ist die Isolierung des Dacia's auch nicht weltbest, so dass der Sensor bestimmt glaubt, dass es 30 Grad Außentemperatur ist : D.

Ich denke wir müssen damit leben.

Grüße :)
 

Happy2019

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2
  • Themenstarter Themenstarter
  • #8
An den ersten kalten Tagen in diesem Herbst ist mir auch schon aufgefallen, dass die Heizung wohl noch verbesserungwürdig ist. Die 21 Grad Standardeinstellung ist nur brauchbar wenn man kalte Füße und Hände angenehm findet. Unter 23 Grad ist die Heizleistung mau und von den Türen her hat man nachts ständig spürbaren kalten Lufthauch. Mal gespannt wie es wird wenn es richtig Winter ist.
Also bei mir ist es so dass die Heizleistung außer auf Stufe Hi komplett extrem mau ist .

Es ist kein Unterschied ob ich das auf 26,5 Grad einstelle oder auf 18 Grad.

Ich bin zwar nur Laie aber wie sieht es, aus könnte man den Sensor deaktivieren, abklemmen, oder einen Schalter zwischen bauen so dass man den Sensor im Winter deaktivieren kann? ? Oder würde es dann zu einer Fehlermeldung kommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

plattfuss26

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Dokker Blue DCI
Baujahr
2020
Hallo,
bei mir funktioniert Regelung, evtl. ist der Fühler defekt, gibt falsche Meldung und Heizung regelt daher so merkwürdig ... würde im AH mal den Fühler tauschen lassen, oder komplette Heizung dort prüfen lassen.
Denke nicht das normal ist, zumal bei meinem ja funktioniert.
man darf nur nicht den Denkfehler haben, das immer warme Luft aus den Düsen kommen muss ! da die Heizung ja anhand vom Regler im Fahrzeug regelt.
Ich habe auch die Luftverteilung auf Füße und Scheibe stehen, das nicht direkt angeblasen werde.

viele Grüße aus Nordhessen

Normen
 

Trötentier

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster2
ist definitv komisch bei dir. ich merke extreme unterschiede zwischen 21 und 22 °C. Bei 24°C bekomme ich Schweißausbrüche.

Also da ist was nicht ok :)
 

Drupi

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Ich habe zwar den Duster Phase 1 (2012) und muss sagen das der Innenraum nicht so schnell warm wird wie bei meinen anderen Autos die ich bisher hatte, aber es geht.
Zum einen wohl auch, weil der Innenraum eben etwas größer ist als bei meinem Honda Civic oder Seat Ibiza.
Ich hab mein Auto ja im Oktober gekauft und dann im Winter bemerkt das es nicht so warm wird, vor allem wenn die Klimaanlage an ist obwohl die Heizung auf "Volle Pulle" gestellt ist.
Wenn ich die Klimaanlage aber anfangs ausschalte und erst dann einschalte wenn das Auto fast Betriebstemperatur hat (55/60° 3/5 Minuten), dann wird schon etwas wärmer.
Die Klimaanlage kühlt ja auch die Warme Luft wieder ab und dann kommt nur ein Warmes Lüftchen raus, was dann nicht reicht um das Auto zu erwärmen.
Mein Manuelle Klimaanlage schalte ich einfach aus, den Heizungsregler und Lüftung auf voll und es wird auch warm.
Bei einer Klimaautomatik die aber immer an ist, kommt natürlich die kalte Luft dazu und es wird eben nicht so schnell warm.
Am besten einfach mal die Klimaautomatik abschalten und mal sehen wie warm es dann wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lausitzer

Mitglied
Fahrzeug
Dacia duster 2 prestige
Also ich hab bis jetzt keine Probleme mit der Lüftung meines duster 2.
Er regelt die Wärme wie er soll, um so heißer ich einstellt desto wärmer wird er und umgekehrt. Auch wenn die Klima nicht eingeschaltet ist. Ich bin top zu frieden. Hab ihn Ende Februar bestellt und ende Mai abgeholt diesen Jahres.
 

t-u-x

Mitglied Silber
Fahrzeug
DACIA Duster II Prestige SCe 115 LPG 2WD
Baujahr
2019
Bei mir funzt die Heizung auch bisher Top, im Winter muss ich noch testen.
 

Drupi

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1,6v LPG EZ. 3/2012
Ihre richtige Wirkung kann eine Heizung doch erst dann beweisen, wenn es über Wochen und Monate relativ kühl und kalt ist. Und das ist nun mal eben von Oktober bis April.
Wenn man ein Auto erst im Sommer (Mai) bekommt benutzt man die Heizung bis Anfang Oktober doch so gut wie nie und hat gar keinen Vergleich zum Winter.
Man hat einfach ein andere Wärmeempfinden.
Auch die Dämmung hat z. B. eine Einfluss auf die Innentemperatur.
Und die ist nun mal,-zumindest bei meinem (2012) - noch nicht so gut wie bei den neueren Modellen der letzten Jahre.
Allerdings schafft die Klimaanlage auch im Winter bei Kälte und Regen beschlagene Scheiben schnell wieder frei zu machen. Das ist ja auch schon was.
Meinen hab ich z. B. im Oktober gekauft und bis Ende April natürlich auch die Heizung und Klimaanlage benutzt, schon alleine um beschlagene Scheiben zu vermeiden.
Also erst mal den Winter abwarten und bis April warten.
 
Zuletzt bearbeitet:

t-u-x

Mitglied Silber
Fahrzeug
DACIA Duster II Prestige SCe 115 LPG 2WD
Baujahr
2019
Bei mir ist die Klimaautomatik im Dauerbetrieb und wir hatte jetzt im Oktober morgens auch schon 3-5 Grad da hatte ich bei den Ledersitzen auch schon die Hämorrhoidenheizung an :D
 

Statistik des Forums

Themen
34.550
Beiträge
831.698
Mitglieder
56.414
Neuestes Mitglied
Williams3943