• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Duster II ab 2018 Fehlerspeichereinträge wegbekommen?

chief123

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster dCi 110 4x4 Comfort
Baujahr
2018
Hallo zusammen, :rolleyes:

ich habe bei meinem Duster II im Fehlerspeicher der Servolenkung und vom TDB/ Cluster die Einträge drin "Steuergerät nicht konfiguriert". Die Einträge lassen sich mit PyRen löschen, sind dann wenn man nach einer kurzen Test-Runde ausliest auch erstmal weg, nach ein, zwei Tagen kommen sie aber wieder. :veryangry:
Es wird im BC kein Fehler angezeigt oder so... aber wegen meinem Perfektionismus und dem gewünschten leeren Fehlerspeicher: Kann man das Steuergerät irgendwie selbst konfigurieren mit ddt4all oder PyRen, dass die Fehler nicht mehr wiederkommen? :readit:

Danke! :angel:
 

Duster 13

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Duster 1.6 16V 4x4 (105 PS)
Baujahr
2014
Hallo zusammen, :rolleyes:

ich habe bei meinem Duster II im Fehlerspeicher der Servolenkung und vom TDB/ Cluster die Einträge drin "Steuergerät nicht konfiguriert". Die Einträge lassen sich mit PyRen löschen, sind dann wenn man nach einer kurzen Test-Runde ausliest auch erstmal weg, nach ein, zwei Tagen kommen sie aber wieder. :veryangry:
Es wird im BC kein Fehler angezeigt oder so... aber wegen meinem Perfektionismus und dem gewünschten leeren Fehlerspeicher: Kann man das Steuergerät irgendwie selbst konfigurieren mit ddt4all oder PyRen, dass die Fehler nicht mehr wiederkommen? :readit:

Danke! :angel:
Denkst Du nicht, auf Grund der Garantie solltest mal in die Werkstatt?
Nachsehen lassen, ob vielleicht wirklich Etwas nicht in Ordnung ist?
 

chief123

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster dCi 110 4x4 Comfort
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Ja, das wäre natürlich eine Möglichkeit. Aber da muss ich dann erst verhandeln wegen einem Leihwagen, dann da hingurken, Autos tauschen... ein oder zwei Tage später dann nochmal dasselbe... das hatte ich mit meinem BMW vorher zur Genüge. Daher hoffe ich auf auf eine selber-mach Lösung :)
Solange er keine schweren Fehlermeldungen spukt finde ich das auch nicht so akut :shhh:
Normalerweise wüsste ich als „normaler Kunde“ ja auch gar nicht, das was im FS steht. Sag ich, dass ich selber ausgelesen hab, wirds dann womöglich auch noch so gedreht, dass ich am Ende noch selber schuld bin :hammer:
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Aber da muss ich dann erst verhandeln wegen einem Leihwagen, dann da hingurken, Autos tauschen... ein oder zwei Tage später dann nochmal dasselbe...
Vorsicht ist aber geboten, wenn man etwas weiter denkt.
Mit welcher Begründung will man denn auch einen Werkstattermin bekommen, wenn keine Kontrolleuchte angeht und für den Kunden nicht zu sehen ist, daß überhaupt ein Fehler vorliegt? :think:

Hallo, ich habe da was an meinem OBD Stecker angesteckt und es wird ein Fehler angezeigt,
dieser Satz zum Werkstattmeister gesagt ist fast schon ein Freibrief dafür, daß man Dir unterstellt, Du hättest Hand an Dinge gelegt die nicht für den Kunden bestimmt sind und Dir dann die Garantie entzieht.

Dacia ist hier rigoros und hat auch schon einem Kunden die Garantie gekündigt, nur weil er sein Fahrzeug gedämmt hat.

An Deiner Stelle würde ich so weiterfahren, bis sich eine Situation ergibt, die das auslesen des Speichers erfordert, .... was u.U. auch ein normaler KD sein kann.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 89 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 357 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 533 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 393 20,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 380 19,6%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 155 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 29 1,5%