• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Fahrradträger für den Lodgy

Logan MCV1.6 16V

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Moin,

ich habe grade mal geschaut finde nun aber nicht wirklich was direkt für den Lodgy. Ich suche einen Fahrradträger ( ohne AHK ) sie muss 3 Räder tragen können, 1 Kinderrad, 1 MTB und "normales" rad.

Hat da schon einer erfahrungen auch, wenn es nicht mit dem Lodgy war?
 

Engelbert

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.6 MPI (85PS)
Es kann nur einen geben, ich bin Paulchenfan.
Also die Tragsysteme von Paulchen gelten schon seit Jahrzehnten
als die Besten in dem Systembereich. Kosten aber auch richtig.

ab Baujahr: 2012 Mrz. bis
Art.-Nr.: 888501+300 .....Preis ca.400€ aufwärts


Also eine Menge Geld, wenn man das Auto wechselt,
kann man den Grundträger mitnehmen muß aber für
die Halter neu berappen ~ ca.120-160€


Daher mein Tipp. Für ca. 160.- bekommt man eine AHK abnehmbar.
(Selbeinbau und nehme den Orginal jaeger oder tuhle-Kabelsatz
ca.80-90.- da ist der Einbau ein Kinderspiel)
und für 150-200€.- einen neuen Träger, gebraucht auch noch günstiger.
Ich habe einen für 50.- von Arbeitskollegen bekommen.
Der wollte was neues mit besseren Haltepunkten für Oversizerahmen
haben..... blah, blah.. Mein Oversizerahmen geht so eben, und die von den Kinder kein Problem.

Das Hecksystem ist gut, aber da kannst nicht so viel mehr machen.
Maximal eine Zargesbox mit 40kg auf dem Träger transportierten für den Wintersport.

Der letzte Urlaub war auf Wunsch meiner Kinder auf dem Campingplatz.
Bettzeug mußte mit, weil nicht im Mietwagen vorhanden.
Also den Anhänger mit Plane vom Nachbar raus, Fahrräder rein, Bettzeug rein,
Schlauchboot rein, soll ich noch mehr rein schreiben??? :D
Und der Astra war nicht bis zum Dach voll. Und die Mehrzeit durch den Hänger lag bei ca. 1,5h auf 660km. Gut ich war schnell unterwegs lt Navi. 105-108km/h, Tacho 114km/h

Um es auf den Punkt zubringen:
erste Wahl ++AHK mit Träger
zweite Wahl Paulchen
dritte entfällt, weil hier gibt es nur noch Ebaydreck!!!
Die haben alle schon auf den Autobahn liegen sehen.

Gruß Engelbert
 

Nik

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Das beste sind die Paulchen Heckträger. Hatte ich früher am Kangoo. Jetzt hab ich zum Glück die AHK. Nachteil beim Paulchen: Du musst erst die Räder abladen bevor du die Heckklappe aufmachen kannst.

Gruß Nik
 

Logan MCV1.6 16V

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #4
OK danke für die Infos.. werde mich da mal schlau machen.
 
S

schm

Ich habe einen originalen Dachträger für den Lodgy. Hat keine 100 € gekostet.
Da drauf habe ich vier Fahrradträger von ATU zu je 39 Euros montiert. Das doofe ist, die Räder aufs Dach zu heben.. Mit einem kräftigen Partner kann man alllerdings den Träger komplett mit den Rädern runterheben.

Heckklappe oder AHK wäre nichts für mich, da ich evtl. mal die Heckklappe öffnen muß. Mit zwei Kindern ist das nunmal so.

Grüße

MArtin
 

Engelbert

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.6 MPI (85PS)
Bei mir kommt die Dachvariante nicht in Frage, da frei nach Dr. Strahtmann:
"Ich hab Rücken".

Ich hatte seinerzeit Probleme mit der Fahrradanhängekupplung, weil der Kofferraum sich nicht öffnen lies. Die Zentralmutter des Halter war 1cm zu hoch.

Da der Astra schon alt war, und der org.Preis vom Paulchen hoch, habe ich mir den gebraucht in der Bucht für 32€ geschossen.
Nun hoffe ich das beim Lodgy die Kupplung niedriger ist. Weis ich aber noch nicht, das wird folgen. Aber ich plane den AHK-Fahrradträger wieder zu benutzen.
Beim Paulchen leiden halt die Stoßdämfer der Klappe sehr.

Alle drei Systeme haben Vor- und Nachteile. Daher könnte ich nicht sagen nimm das, oder dies.

Gruß ENgelbert
 

zündkerze

Mitglied Platin
Fahrzeug
2007 Logan MCV, 2012 ersetzt durch Lodgy 1.6 MPI
Ein Grund für den MCV,später den LODGY war,das unsere Räder (3 MTBs+Kidsbike) incl. Gepäck nach Demontage der Vorderräder problemlos in den Wagen passt/en!:rolleyes:
 
S

schm

Ein Grund für den MCV,später den LODGY war,das unsere Räder (3 MTBs+Kidsbike) incl. Gepäck nach Demontage der Vorderräder problemlos in den Wagen passt/en!:rolleyes:
Ich bin jetzt kein sooo ambitionierter Radfahrer.Ich nehme die Räder eigentlich nur im Urlaub mit. Da muß dann so viel anderes in den Kofferraum, daß die Räder echt aufs Dach müssen.

Grüße

MArtin
 

gaistafara

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi 90 eco2 65 kW (88 PS)
Moin,

ich habe grade mal geschaut finde nun aber nicht wirklich was direkt für den Lodgy. Ich suche einen Fahrradträger ( ohne AHK ) sie muss 3 Räder tragen können, 1 Kinderrad, 1 MTB und "normales" rad.

Hat da schon einer erfahrungen auch, wenn es nicht mit dem Lodgy war?
vorhanden "elbe twinny load" für 2 - qualitativ oben bis ganz oben und in verschiedensten Ausführungen erhältlich, auch KLAPPBAR. Gibts für mit und ohne AHK. Mit etwas Glück gibts das Wunschmodell dann auch gebraucht in der bucht oder via www-kleinanzeigen für wenig. Beim 2er sollte Kinderrad doch noch im DrittelSitzbereich reingehen können?
 

Logan MCV1.6 16V

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Moin, für uns sollte es auch nur mal eine " wenn wir mal wollen " sache sein. Heist Biks auf´s / an´s Auto und irgendwo hin.. ne schöne Radtour machen und zurück. Dabei fällt mir ein auf´s Dach ist ja echt ne Sache bei der Höhe des Lodgys, zwar könnte ich das ohne Probgs kräfte mäßig. Aber ich bräuchte nen tritt, weil sonst würde ich die Biks gar nicht erst in die Halterung bekommen.

Oder werden die Biks bei der Dachmontage. Am boden am Halter fest gemacht, und dann mit dem Halter auf die Dachkonstrucktion "geschoben" das würde die Sache ja wesentlich vereinfachen...

Wie gesagt ich kenne die Teile gar nicht bis auf.. hab ich schon mal gesehen.

Und jedes mal die Biks zerlegen um sie im kofferraum zu bekommen is auch blöde^^
 

Bernie Crash

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (90PS)
Also ich kann auch nur den Träger für die AHK empfehlen. Den, den ich habe, kann man abkippen und die Hecklappe geht auf. Die Lodgy-Kupplung liegt auch nicht soooo hoch. Der Lodgy ist doch recht hoch und es ist nicht einfach, die Räder so hoch zu heben. Und eine AHK ist ja sonst im Leben recht praktisch...

und ob abnehmbar oder starr gibt es hier ja schon genüg Threads, wo das ausführlich behandelt wurde...

Liebe Grüsse
Bernhard
 

Engelbert

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.6 MPI (85PS)
hallo Logan MCV,

ich hab einen Fitch gemacht bei Rameder,
dort gibt es den E-satz von Jaeger sehr günstig 69.-,
und die Bestpreisgarantie genutzt. Dazu muß man nur
das billigste Angebot aus der Bucht suchen, AHK abnehmbar 156.-
und dieses den per Mail zu senden.
Und nun habe ich sie für 215.- Thalers incl. Porto bekommen.
Liefertermin KW 21.

Gruß ENgelbert
 

Logan MCV1.6 16V

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #13
Hallo Danke für den Tipp. Eine ahk ist für mich fraglich. Weil ich das Teil echt nur für die Fahrräder nutzen werde. Und das auch nicht regelmäßig. So ein Dach Träger wäre vom preis schon besser. Aber wie schon beschrieben ist dann das Fahrrad Rauf bekommen so eine Frage. Muss ich mir noch mal durch den Kopf gehen lassen.
 

Bernie Crash

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (90PS)
Also ich will die AHK nicht mehr missen. Wenn man mal doch irgendwas zu transportieren hat, hole ich mir einen Hänger und quetsche die Sachen nicht mehr in den Kofferraum. Bei meinem MCV hat das am Ende doch einige Spuren hinterlassen... und vom Luftwiderstand und Fahrzeugschwerpunkt ist es auch besser...

Liebe Grüsse
Bernhard
 

Logan MCV1.6 16V

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #15
Hi sicher kann so eine ahk nützlich sein. Aber ich habe nichts was ich so wie manche es haben in Einen Hänger packen könnte. Und wenn es dann doch irgendwann mal dazu kommen sollte kenne ich genug Freunde mit Hänger:D
 

Bernie Crash

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (90PS)
Für Ski-Fahrer werden den Grundträger schon haben. Da ist es dann zum Fahrradträger nicht mehr weit... und billiger, als sich extra eine AHK zu montieren...

Liebe Grüsse
Bernhard
 

Logan MCV1.6 16V

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
  • Themenstarter Themenstarter
  • #17
Naja eine Dach Träger Geschichte ist allgemein billiger wie eine ahk System:D
 

MThiel

Neumitglied
Fahrzeug
SCe 110 LPG Stepway
Hallo zusammen! Ich möchte diesen Threat nochmal aufwärmen. Mittlerweile ist es 2020 (mein Lodgy ist von 2019) und leider fand ich keine konkreten Empfehlungen oder Erfahrungen mit Fahrradträgern für das Dach. Ich werde einen Wohnanhänger ziehen, weswegen die AHK-Variante wegfällt. Ziel: zwei Räder aufs Dach (und ggf. eine Dachbox). Bei der Heckvariante ist mit (a) unklar, ob es dann Probleme mit dem Anhänger gibt und (b) ob die Heckklappe ohne weiteres zu öffnen ist, wenn die Räder dranhängen (mit zwei Kids auf monatelangen Reisen muss das die schnell und spontan geöffnet werden können). Nun habe ich die Relingträger direkt beim Kauf des Wagens mitbestellt und musste nun feststellen, dass die Thule-Fahrradträger fürs Dach da nicht drauf passen, weil die Querträger mit 3,3cm Höhe etwas zu hoch sind (ich musste schon das wirklich gut verarbeitete System ProRide 598 zurückgeben). Und was sagt mein Autohaus auf Anfrage, welches Radträgersystem auf die Relingträger passen? Sie können mir nicht weiterhelfen. Ich könnte mich schwarz ärgern, dass ich mir die Relingträger nicht selbst gekauft habe (dann hätte ich mir die Thule-Teile und 2x das ProRide 598 aufs Dach gesetzt und fertig). Nun stehe ich da...
 
Zuletzt bearbeitet:

Enrico1974

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Sandero Stepway 1.5dci 90PS , Lodgy Stepway 1.5 dci 109PS
Baujahr
2016
Moin,

auch wenn ich daciamag nicht mehr leiden kann, empfehle ich dir die Dachträger für den Lodgy. Diese sind sehr flach, in wingform und können durch die Schiene auch alle Nuten Systeme tragen. Damit ist zumindest schon mal die Grundlage geschaffen.
Noch so als Idee, ginge nicht auch eine Montage der Fahrräder an das Heck des Anhängers?
 

Obelix

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
Baujahr
2016
2/3 umklappen. Fahrräder in den Innenräumen. Gepäck dazwischen oder in eine Dachbox.

Gute Idee?!
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 89 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 357 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 533 27,5%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 393 20,3%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 380 19,6%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 155 8,0%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 29 1,5%