• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Erste Inspektion Lodgy von 2018

D4N

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
Baujahr
2018
Hallo Leute,
Habe mein Lodgy am 17.1 2018 gekauft und nun ist die erste Inspektion fällig . Hab heute mit einem Renault Händler gesprochen und es soll 317 Euro kosten .! Das kann nicht stimmen oder ?
 

Omnivor

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 MPI (KEM3 67P-K7M A812-JR5 361)
Baujahr
2014
Hallo Leute,
Habe mein Lodgy am 17.1 2018 gekauft und nun ist die erste Inspektion fällig . Hab heute mit einem Renault Händler gesprochen und es soll 317 Euro kosten .! Das kann nicht stimmen oder ?
Kann schon stimmen.
Der Preis liegt laut dieser Umfrage:

Was kostet bei euch die ERSTE Inspektion? [Wartungs-Inspektion AB Baujahr 6/2011]

allerdings an der Spitze.

Da gäbe es die Möglichkeiten:

- den Preis zu akzeptieren, oder

- über ihn zu verhandeln, oder

- etwas Zeit und eventuell Kilometer zu investieren für eine Wartung in einer weiter entfernten Vertragswerkstatt, oder

- die Wartung in einer „freien“ Werkstatt zu machen, dabei aber (bei Notwendigkeit) nachzuweisen das sie nach Dacia/Renaultvorgaben stattgefunden hat, oder

- die Wartun(gen) selbst zu machen (mit Garantieverzicht), oder

- keine Wartung(en) zu machen, wie es einige „Hartgesottene“ angeblich tun, mit den möglichen Konsequenzen eines warscheinlicherweise unnötig frühzeitigen Fahrzeugschadens und Garantieverlust

Falls das Baujahr 1/2018 so stimmt ist die erste Wartung allerdings schon über ein Jahr überfällig und alle Garantieansprüche somit ebenfalls zum Teufel.
 
Zuletzt bearbeitet:

D4N

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Ich habe den Wagen am 17.1.2019 Neu gekauft . Und ab da habe ich 2 Jahre Garantie. Auch wenn der Wagen 2018 gebaut wurde. Sorry, hab im ersten Text 2018 geschrieben
 

John-Doe1111

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 Turbo
Baujahr
2013
wie wäre es mit einem kostenvoranschlag vom händler?
dann ist der spielraum für kassenfüller und unnötige arbeiten schon mal deutlich geringer.

manche händler sind recht kreativ, berechnen den abbau der unteren motorverkleidung obwohl das zur inspektion gehört nochmal extra.

garantie war eigentlich immer DREI jahre.
 

D4N

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Ist bei allen Händlern gleich gewesen . Ölwechsel , neuer Ölfilter, Innenraumfilter neu und die durchsicht .
Der letzte Händler wollte über 400€ haben ^^
 

mcv balu

Mitglied Gold
Fahrzeug
Logan MCV 1,6 MPI LPG 2008; Logan MCV TCe90 LPG 06/2018
Baujahr
2018
Ich habe den Wagen am 17.1.2019 Neu gekauft . Und ab da habe ich 2 Jahre Garantie.
Servus im Forum,
Die Aussage würde ich nochmal überdenken. Meines Wissens gibt Dacia 3 Jahre Garantie, aber nur wenn sie Wartungsintervallen eingehalten wurden. Die da lauten: 1. Wartung nach 20000km (30000km?) oder 1 Jahr, welcher Fall als erstes eintritt. und bei Überschreitung ist Dacia sehr kleinlich. Was steht in Deinem Wartungsplan?
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Bis zum 16.01.2020 ist nicht mehr viel Zeit.
 

D4N

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
Ja es sind 3Jahre Garantie. Und ich hab jetzt einen Händler gefunden der mir die Inspektion für 200 euro macht :)
 

hihu

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
Hallo!

Ich stand gerade vor genau derselben Situation (Lodgy Sce 110LPG). Habe bei zwei Renault-Händlern in der Umgebung (Augsburg) angefragt, der eine hat 280€ veranschlagt, der andere 220-260€. Bei Abgabe des Autos hat der zweite dann plötzlich 280-290€ angegeben. Erst nach meinem Hinweis auf die Aussage bei Terminvereinbarung waren es am Ende dann 252€.

Was mich umgehauen hat (leider erst als ich im Nachhinein die Rechnung genauer angeschaut habe): Der Dichtring "ITA10" für den Ölwechsel wurde mit 4,96€ (inkl. MwSt) berechnet. Ist der aus Gold? - Weiß zufällig jemand hier Norm/Material/Größe davon? - Dann bringe ich den beim nächsten Mal selbst mit...

Und eine zweite Frage hätte ich in die Runde: Es wurde 5W30-Öl eingefüllt ("RN TECH ELITE 5W30 C3/RN17"; angeblich nach Renault-Vorgabe), was auf meine spezielle Nachfrage nochmals überprüft wurde. Das wundert mich - dachte ich hätte irgendwo gelesen, dass für diesen Motor 10W40 verwendet werden soll. Was wurde bei euch eingefüllt / was füllt ihr selbst ein?
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Hallo!

Ich stand gerade vor genau derselben Situation (Lodgy Sce 110LPG).

Es wurde 5W30-Öl eingefüllt ("RN TECH ELITE 5W30 C3/RN17"; angeblich nach Renault-Vorgabe), was auf meine spezielle Nachfrage nochmals überprüft wurde. Das wundert mich - dachte ich hätte irgendwo gelesen, dass für diesen Motor 10W40 verwendet werden soll. Was wurde bei euch eingefüllt / was füllt ihr selbst ein?
Was steht in deinem Fahrzeugspezifischen Datenblatt ? Bei mir steht acea a3/b4 . Ich habe auch einen Sce 110 lpg. Ich werde mir das hier Motoröl ELF Evolution 900 NF 5W40 4 Liter

mitbringen und dann soll es einfüllt werden.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

D4N

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Ich hab morgen einen Termin und bin gespannt. Darf das Öl mitbringen ^^ Hab mir also bei Amazon 5L 5W40 von Total für 25 euro gekauft. der Händler wollte 60euro für 4L . Ohne das Öl soll mich die Inspection nur noch 200euro kosten. Mal schauen was den noch einfällt um den Preis zuerhöhen
 

hihu

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
Ich habe genau denselben Wartungsplan wie du, Kadett, oben hochgeladen hast. Da steht bei mir auch ACEA A3/B4 und nix von RN TECH ELITE 5W30 C3/RN17... Der Mitarbeiter bei der Annahme meinte aber, das sei schon richtig, auf seinem Blatt stünde die entsprechende Vorgabe von Renault. Das 10W40 was auf dem Wartungsplan steht, solle ich nehmen, falls ich mal was nachfüllen müsste...?? Ich dachte, er muss es ja wissen, aber jetzt werde ich doch etwas unsicher. Kann mir vielleicht ein Insider sagen, ob das ok ist?

also das Öl durfte ich nicht mitbringen, für 4 Liter wurden 83€ + Mwst. berechnet.
Für den Einbau Reinluftfilter 9,9€ + Mwst.
und für den Reinluftfilter selbst 21,4€ + Mwst.
wie schon beschrieben für mich der Hammer für den Ölwechsel: Dichtring !TA10 für 4,17€ + Mwst.
weiß jemand Material und Maße des Dichtrings? - dann würde ich den beim nächsten mal selbst besorgen.
 

Texas

Mitglied
Fahrzeug
Logan I
Der aktuelle Renaultpreis inkl. Marge für den Dichtring ËTA10 beträgt aktuell 3,36netto.
Hast du ein Importfahrzeug, weil der Preis für dich künstlich erhöht wurde?
Beim Pollenfilter DU60 steht aktuell by Renault ein Endkundennetto von 17,37 in der Preisliste.

Dacia Dokker: nur Ölwechsel für über 207€ ?!?

Der Mitarbeiter bei der Annahme meinte aber, das sei schon richtig, auf seinem Blatt stünde die entsprechende Vorgabe von Renault.
Dann soll er dir ein Fahrzeug spezifisches Datenblatt mit deiner Fahrgestellnummer aus der der Datenbank ziehen mit geänderter Ölspezifikation und längeren Ölwechselintervallen.
Bei den Fahrzeugen ab 02/2019 mit vorgeschriebener RN17 Norm sind auch die Wechselintervalle verlängert.
Bei dir mit kurzen Intervallen wäre das eine Preiserhöhung.
 
Zuletzt bearbeitet:

D4N

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #15
So, ich bin zurück und muss erlich sagen das ich damit nicht gerechnet habe. Am Telefon sagte man mir 260€ für alles, wenn ich das Öl selber mitbringe ( 5W40 ) dann kostet es nur 200€. Nezahlt habe ich am Ende ohne Öl 157.40€ ! Das fand ich sehr gut ^^ Fals also jemand aus dem Ruhrpott kommt, sollte er zum Autohaus Körber in Bottrop fahren. Preis & der Service sind sehr gut !!
 

kadett

Mitglied Silber
Fahrzeug
Lodgy SCE 110 Lpg
Baujahr
2019
Dann soll er dir ein Fahrzeug spezifisches Datenblatt mit deiner Fahrgestellnummer aus der der Datenbank ziehen mit geänderter Ölspezifikation und längeren Ölwechselintervallen.
Bei den Fahrzeugen ab 02/2019 mit vorgeschriebener RN17 Norm sind auch die Wechselintervalle verlängert.
Bei dir mit kurzen Intervallen wäre das eine Preiserhöhung.
Meiner ist im März 19 Ausgeliefert worden. Das Datenblatt hab ich vor 2 Wochen direkt von Dacia angefordert. Das muss doch stimmen oder etwa nicht?
 

KIKA

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Lodgy SCE 100
Baujahr
12.2018
Fals also jemand aus dem Ruhrpott kommt, sollte er zum Autohaus Körber in Bottrop fahren. Preis & der Service sind sehr gut !!
Das werde ich machen. Ich hab mir das teure RN17 aufschwatzen lassen, weil ich mich auf die Vertragswerkstatt verlassen habe, und erst hinterher bei Dacia informiert.
So habe ich für die erste Inspektion 285€ bezahlt.
 

hihu

Mitglied
Fahrzeug
Lodgy
OK, danke Texas!

Es ist tatsächlich ein Importfahrzeug (Polen), wg Lieferzeit. Heißt das, bei Importfahrzeugen werden automatisch 24% auf alle Ersatzteile aufgeschlagen? womit wird das begründet? Und aufs Öl 34%. Und meiner ist EZ12/2018 (leider noch mit altem MNE), also würde ja noch nicht unter die neue RN17-Norm fallen, oder? An den Motoren wurde aber bei dem Schritt technisch nichts geändert bzgl Verträglichkeit für das dünnere Öl etc, sondern nur Ölsorte und Intervall, oder muss ich mir da sorgen machen?

schade, doch nicht so fair wie ich ursprünglich dachte mein Autohaus.

Danke für den Tipp, ich frag Mal nach wegen des Datenblatts. Das längere Intervall wäre dann wahrscheinlich 30tkm/1Jahr, oder? Das bringt mir leider nix, weil ich nur 12-15tkm pro Jahr fahre....

Material und Abmaße des Dichtrings hast du nicht zufällig parat?

Danke und einen schönen Sonntag allen Lesern!
 

drei-x

Mitglied
Fahrzeug
Dacia
Material und Abmaße des Dichtrings hast du nicht zufällig parat?
Wenn man den Link zu dem Dichtring mit ET-Nr.: 1102601m02 von @Texas folgt, kommt z.B. so etwas bei heraus:

1102601m02 Artikel günstig online kaufen - Suche
Corteco 005568H Ölablassschrauben-Dichtring – DAPARTO
Elring 776.327 Ölablassschrauben-Dichtring – DAPARTO

Innendurchmesser : 11 mm
Außendurchmesser: 17,5 mm
Dicke/Stärke : 3 mm
Material: Kupfer
Form: gewinkelt
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 86 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 346 18,6%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 513 27,6%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 373 20,1%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 367 19,7%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 147 7,9%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 28 1,5%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!