• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Elektro-Dacia K-ZE soll nach Deutschland für etwa 15T Euro kommen

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
@Drupi bei dir fehlt der Kaufpreis des Fahrzeugs, wenn ich den weglasse, kommen mich meine Fahrzeuge auch deutlich billiger. Auch wenn du keines mehr kaufst, die Tausende von Euro die du dafür bezahlt hast sind trotzdem nicht geschenkt gewesen, du hast sie zahlen müssen, das Geld ist weg.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
750 km * 11 Liter auf 100 sind aber mehr als 68 Liter :) ... egal: ohne Abschreibung liegst Du bei knapp 20 Cent, ich bei knapp 12 Cent. Rechne doch einfach den Kaufpreis durch 120 Monate, dann hast Du auch Deine Abschreibung. Denn das Geld ist weg, Du kannst dafür nicht mehr jeden Monat Eis essen und Kaffee trinken gehen.
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Um auf den K-ZE zurück zu kommen, wenn der mit Batteriemiete kommt ist er zu teuer. Für etwas mehr als die 15 Tsd. bekomme ich von anderen Herstellern (namentlich VW, Skoda, Seat, Smart) ein vergleichbares Fahrzeug ganz ohne Batteriemiete.
 

DonCarlos

Mitglied Platin
Fahrzeug
Lodgy 1.5 dCi 109 PS
Baujahr
2017
Für mich, als Wenigfahrer, kommt eine Batteriemiete eh nicht in Betracht. Diese ist besonders für Intensivnutzer interessant.
Fünfzig-sechzig Euro im Monat vertanke ich in meinen PKW nicht einmal. Da zur Batteriemiete der Stompreis oben drauf kommt, wird die Sache unrentabel, für den Gelegenheitsfahrer.
60 Euro bedeuten nach heutigem Dieselpreis 50 Liter Treibstoff, womit ich selbst bei Kurzstrecke und Winterzeit 1.000Km weit komme. Also 12.000Km im Jahr nur für die Batteriemiete ausgeben?

LG Carsten
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Da zur Batteriemiete der Stompreis oben drauf kommt, wird die Sache unrentabel, für den Gelegenheitsfahrer.
Deswegen lohnen sich E-Autos für Carsharing, aber taugen oft nicht für den Privatbesitz. Ich dacht, der Dacia K-ZE ändert das. Natürlich nicht, wenn in den 15.000 Euro keine Batterie enthalten ist.
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Lassen wir uns überraschen, zu welchen Konditionen er kommt, wenn er kommt. Meine Kristallkugel sagt wir werden 2020 auf 2021 einen Preiskampf erleben.
Die Flottengrenzwerte müssen eingehalten werden um Strafzahlungen zu vermeiden, es genügt nicht mehr alternative Antriebe anzubieten, der Hersteller muss sie auch in ausreichendem Umfang verkaufen damit sie Wirkung auf den Flottenverbrauch erzielen.
Wenn der K-ZE mit Miete kommt wird er zunächst ein Flop, es läge dann an Renault/Dacia den Fehler zu korrigieren oder nicht.
Ggf. wird der Kleinwagen meiner Frau in 2021 ersetzt und wir tendieren beide zu einem Elektrischen. Stand heute kommt ein Seat Mii Electric in Frage, real können wir den Stand heute für etwas über 16 Tsd. vom Händler kaufen (inkl. Batterie), also Endpreis nach Abzug Förderung, sprich das Geld das ich wirklich hinblättern muss, das ist mir aktuell noch ein wenig zu teuer für einen Kleinstwagen.
Der K-ZE wäre allerdings vollkommen ausreichend, schauen wir mal was der dann kosten soll.
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Genau. Wir lassen Renault/Dacia die Wahl, ob sie uns ein E-Auto verkaufen wollen oder nicht. Die Bedingungen stellen wir.
 

Rostfinger

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dokker SCE 100 Bj. 2018 und Smart forfour EQ Bj 2019
Sollte er so kommen wie vorgestellt, werde ich den nicht erwerben.

Grund 1: luftgekühler Akku
Grund 2: keine Rekuperation

Für mich sehr wichtige Dinge, welche ein BEV erfüllen sollte.
 

arno Kleemann

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway
Link: Kommt das E_Auto?
Renault: Budget-E-Auto K-ZE soll als günstiger E-DACIA nach Europa kommen​


Beitrag wurde in dieses Thema verschoben
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Oldy

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.6 LPG
Baujahr
2018
Link: Kommt das E_Auto?
Renault: Budget-E-Auto K-ZE soll als günstiger E-DACIA nach Europa kommen​


Beitrag wurde in dieses Thema verschoben
Olle Kamelle. Ist aus 10/2019 und die Überschrift ist falsch, weil bislang noch niemand bestätigt hat, dass der K-ZE als Dacia nach Europa kommt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

Grund 1: luftgekühler Akku
Grund 2: keine Rekuperation

Für mich sehr wichtige Dinge, welche ein BEV erfüllen sollte.
Warum ist das so immens wichtig?
 

BigEasy

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90
Baujahr
2016
Olle Kamelle. Ist aus 10/2019 und die Überschrift ist falsch, weil bislang noch niemand bestätigt hat, dass der K-ZE als Dacia nach Europa kommt.
Beitrag automatisch zusammengeführt:


Warum ist das so immens wichtig?
luftgekühlte Akkus werden schneller wärmer. Das mindert auf Dauer die Leistungsfähigkeit des Akkus.
Repuperation erhöht die Reichweite, da der Akku beim Bremsen bzw. Ausrollen und beim Bergabfahren geladen werden kann. Außerdem schont das die Bremsen.
 

Silvercork

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero II Stepway 1.5 dCi 90
Baujahr
2018
Wird wie immer eine Kosten/Nutzen Überlegung sein...
Und ob das für einen Kleinwagen der zu 99% im Kurzstrecken/Stadtverkehr benutzt wird notwendig ist.

(kann ich nicht beurteilen, werden sich etliche Bachelor/Master, so ihre Gedanken drüber machen...)
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Als ich einen E-Smart probegefahren bin, war ich vom Ausmaß der Rekuperation enttäuscht.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@Silvercork

Gerade für Kurzstrecken Profile macht so ein kleiner Elektroflitzer Sinn.
Das sind nämlich die Anforderungen die bei modernen Downsize Turbomotoren,oft noch mit Direkteinspritzung gewaltig auf die Haltbarkeit gehen...
Das Motoröl erreicht da praktisch nie richtig Betriebstemperatur und durch DI gibt es ordentlich Kraftstoffeinlagerungen im Öl was die Schmierfähigkeit weiter reduziert. :whistle:
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
*Hier* wird angemerkt, dass der K-ZE nicht als Dacia sondern als Renault nach Europa kommt. Ich frage mich: wofür ist das wichtig?

Wichtig ist doch nur, dass er inklusive Batterie 15.000,- Euro kostet, man 6.000,- Euro Prämie dafür bekommt und somit schlussendlich unter 10.000,- Euro für ein E-Auto das Konto verlassen ... also genau dem Budget entspricht, welches ich als Konsument den Herstellern als Zielmarke zur Erfüllung auferlegt habe :).

Ich hatte gestern kurz ein Gespräch mit dem Verkäufer, bei dem ich 2015 und 2019 ein Auto bestellt habe. Er wusste wenig vom K-ZE, hatte nur am Rande davon gehört. Ich habe ihm gesagt, er hätte bis Ende 2021 Zeit, sich kundig zu machen. Wenn ihm das bis dahin gelingt, würde ich bei ihm wieder ein Auto bestellen.
 

Mullek

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 2 Sce 115 LPG
Baujahr
2019
*Hier* wird angemerkt, dass der K-ZE nicht als Dacia sondern als Renault nach Europa kommt. Ich frage mich: wofür ist das wichtig?

Wichtig ist doch nur, dass er inklusive Batterie 15.000,- Euro kostet, man 6.000,- Euro Prämie dafür bekommt und somit schlussendlich unter 10.000,- Euro für ein E-Auto das Konto verlassen ... also genau dem Budget entspricht, welches ich als Konsument den Herstellern als Zielmarke zur Erfüllung auferlegt habe :).

Ich hatte gestern kurz ein Gespräch mit dem Verkäufer, bei dem ich 2015 und 2019 ein Auto bestellt habe. Er wusste wenig vom K-ZE, hatte nur am Rande davon gehört. Ich habe ihm gesagt, er hätte bis Ende 2021 Zeit, sich kundig zu machen. Wenn ihm das bis dahin gelingt, würde ich bei ihm wieder ein Auto bestellen.
Ich sehe das auch so, für ca.10k steht der bei mir in der Garage. Ob da jetzt Renault oder Dacia drauf steht ist mir gleich. Warum man dann aber 30k für eine Zoe zahlen soll, muss man mir erklären.
 
Zuletzt bearbeitet:

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Warum man dann aber 30k für eine Zoe zahlen soll, muss man mir erklären.
Die Hersteller werden schon einen Weg finden, wie sie denjenigen das günstige Auto madig machen, die bereit sind, mehr Geld locker zu machen.

Das ist doch das Prinzip: eine gemeinsame technische Basis für eine kostengünstige industrielle Massenfertigung und dann - bevor das Produkt verkauft wird - durch schnell änderbare Äußerlichkeiten oder per Software zuschaltbare Extras die unterschiedlichen Wertigkeiten herbeizaubern.

Wer darauf hereinfällt oder wer es braucht, selber schuld.
 

Stefanvde

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV, 1.6 MPI LPG
Baujahr
2012
@Mullek

Der Zoe ist grösser und hat auch mehr Reichweite.
Wäre genauso wie den E-Up mit dem ID3 zu vergleichen. ;)
Was den Preis angeht:

Schaue doch einfach mal hier,wieviele User hier fahren die Basisversion und wieviele Laureate oder Prestige?:think:
Und da ist innerhalb des Modells nichtmal Unterschied in der Grösse. :whistle:
 

Intrepid

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Logan II MCV dCi 90 Logan II MCV dCi 95
Schaue doch einfach mal hier,wieviele User hier fahren die Basisversion und wieviele Laureate oder Prestige?
Ich gehe feste davon aus, dass ich bei einem 10.000-Euro-Auto nicht die Basisversion nehme. Nehme ich bei einem 30.000-Euro-Auto aber auch nicht. Wird beides teurer, wenn alle Wünsche angekreuzt sind.

Unterschied ist: beim günstigen Auto dürfen die Kreuze bleiben und ich kann es mir trotzdem bequem leisten. Beim teuren Auto muss ich dann auswählen und das eine oder andere Kreuz wieder entfernen. War bezüglich Touran und Logan auch so.
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Was auf dem Ding für ein Label drauf steht interessiert mich auch nicht, am Ende wird das Fahrzeug danach bemessen was es bietet, was es kostet und ob es für den gewünschten Einsatzzweck geeignet ist (und ein wenig gefallen sollte es auch noch, ich mach nicht gerne die Augen zu vor dem Einsteigen).
Meinetwegen schreiben sie auch VW, Waldi, Fritz drauf, mir auch egal oder halt Dongfeng (mit denen die das tatsächlich bauen).
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 79 4,6%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 318 18,5%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 476 27,7%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 341 19,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 341 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 139 8,1%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 27 1,6%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!