• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Duster II TCE-100 ECO-G serienmäßige Hupe austauschen


Dustergaser

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCE 100 ECO-G
Liebe Dacianer,
habe heute beim Surfen auf LZ-Parts ein paar interessante Videos gesehen, wie man die serienmäßige
Quäk-Hupe des Duster II gegen eine Doppelhornfanfare mit Kompressor (mit EU-Zulassung)
(genannt Kompressorfanfare Doppel-Fanfare Hupe BigBlast)
austauschen kann. Das wird in den Videos anschaulich gezeigt. Dennoch würde ich mein handwerkliches
Talent nicht so einschätzen, dass ich mir zutraue, das allein hinzubekommen.
Um es in einer Werkstatt machen zu lassen, fehlt mir die Kohle. Schätze mal, dass die das nicht unter
300 Teuronen inkl. Märchensteuer machen würden.
Gibt es unter Euch einen begnadeten Bastler im Raum Stuttgart, der das für einen vernünftigen
Freundschaftspreis einbauen würde. Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.

LG
Dustergaser
 

Hillbilly Duster

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCE150 4x4
Das geht erstens günstiger und dazu gibt es einen eigenen Thread hier. Da kannst Du dich ja mal einlesen. Ist nicht so schwierig. Ggfls. findet sich da auch jemand aus der Nähe der dabei helfen kann, wenn es dennoch die BigBlast werden soll.
 

Duster-6811

Mitglied Gold
Fahrzeug
Duster II TCE
Baujahr
2020
Wenn die Hupe zu leise ist, könnte sie doch ggf. als Garantiefall ausgetauscht werden. Wäre dann jedenfalls am günstigsten.
 

SOB

Neumitglied
Fahrzeug
Duster 2 TCe 100 ECO-G
Baujahr
2020
Ich halte auch nix von der Quäke. Hört sich exakt so an, wie in den 70ern im R4 meiner Mutter! Paßt einfach nicht zum Duster. ;-) Werde mal in meiner Werkstatt nachfragen, was man da machen kann.
 

Rainerle

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster TCe 130 2WD GPF
Baujahr
2019
Ich hupe so selten daß es mir schlichtweg egal ist wie das Teil klingt.
 

Dustergaser

Mitglied
Fahrzeug
Duster TCE 100 ECO-G
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Ein Freund mit begnadeten Bastlerhänden hat mir kürzlich die Doppelhorn-Hupe von Hella
eingebaut, die es beim großen Fluß gibt. Jetzt klingt das Ganze wenigstens vernünftig.
Ein Tip noch am Rande: Hella liefert überhaupt kein Montagematerial mit (mit Ausnahme der
Bügel, auf denen die Hupen sitzen). Für die Montage lohnt es sich, wie Tomaschewski es
bei LZ-Parts macht, vorsichtig den roten Stecker auszubohren, wiederzuverwenden und die neuen Kabel
einzulöten. Dann braucht nichts abgeschnitten zu werden. Bei mir wurde kein weiterer Befestigungswinkel
für die Hupen eingebaut. Die vorhandenen Bügel reichten aus.
 

Statistik des Forums

Themen
32.708
Beiträge
784.858
Mitglieder
51.639
Neuestes Mitglied
Köllner