• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Dacia Duster II LPG AHK


meinerstesAuto

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II
So, ich bin nun seit ein paar Tagen im Besitz eines Dusters II mit LPG und Vollausstattung. Und ja es wird ein Baustellenauto, und trotzdem ist der Tempomat ein schönes Spielzeug. Naja zurück zum Thema.

Da jedes gute Baustellenauto eine AHK hat und ich eine brauche achte ich mir, komm 200 € und einen Tag arbeit und alles ist gut. Denkste. Der Dacia Händler sagte mir nun das meine Garantier zwar durch den Anbau nicht verfällt, ich mich im Fall der Fälle aber ordentlich mit denen auseinenader setzen muss um zu beweißen das es nicht die Schuld der AHK ist wenn was kaputt geht. Da ich noch fast 3 Jahre Garantie drauf haben kann da ja noch was kommen. Nun brauche ich euren Rat. Wer hat Erfahrung damit? Ich würde eine starre AHK bevorzugen. Hat da schon mal jemand Ärger gehabt?

Wie ich hier schon gelesen habe ist das Problem ja eigentlich nur das das Multiventiel gedreht werde muss und ich dann ja die LPG Anlage verändere. Wenn das eine Werkstatt machen dann müssen die dafür haften, und sonst ich, richtig?

Ich hoffe Ihr könnt mein Problem etwas verstehen, es handelt sich halt um einen Unterschied von ca 600 € ob ich es selbst mache oder machen lasse.
 

drei-x

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster Comfort TCe 100 ECO-G / Logan MCV Stepway Blue dCi 95
Baujahr
2020
 

meinerstesAuto

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Duster II
  • Themenstarter Themenstarter
  • #4

Oldironman

Mitglied Platin
Fahrzeug
Duster Prestige LPG, atacamaorange,
Baujahr
2019
Wir haben das Fahrzeug mit AHK bestellt,
hat unser Händler verbauen lassen, habe nix von
eingeschränkter Garantie gehört
 

Duster4WD

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 2
Da jedes gute Baustellenauto eine AHK hat und ich eine brauche achte ich mir, komm 200 € und einen Tag arbeit und alles ist gut. Denkste.

Ich hoffe Ihr könnt mein Problem etwas verstehen, es handelt sich halt um einen Unterschied von ca 600 € ob ich es selbst mache oder machen lasse.
Ich habe gerade kurz geschaut, unter www.kupplung.de finde ich für den Duster 2 LPG eine starre Kupplung inkl. Montage ab 512 EUR. Eine abnehmbare für 624 EUR.

Da ich - genau wie Du - Sorgen um die Garantie habe (es ist ja nicht nur ein wenig schrauben, Du musst ja auch den E-Satz mit dem Steuergerät verbinden - habe ich meine direkt beim Dacia-Händler mitbestellt. Der Anbau ist super geworden, bin sehr zufrieden.
 

Hotei Angel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 2
So, ich bin nun seit ein paar Tagen im Besitz eines Dusters II mit LPG und Vollausstattung. Und ja es wird ein Baustellenauto, und trotzdem ist der Tempomat ein schönes Spielzeug. Naja zurück zum Thema.

Da jedes gute Baustellenauto eine AHK hat und ich eine brauche achte ich mir, komm 200 € und einen Tag arbeit und alles ist gut. Denkste. Der Dacia Händler sagte mir nun das meine Garantier zwar durch den Anbau nicht verfällt, ich mich im Fall der Fälle aber ordentlich mit denen auseinenader setzen muss um zu beweißen das es nicht die Schuld der AHK ist wenn was kaputt geht. Da ich noch fast 3 Jahre Garantie drauf haben kann da ja noch was kommen. Nun brauche ich euren Rat. Wer hat Erfahrung damit? Ich würde eine starre AHK bevorzugen. Hat da schon mal jemand Ärger gehabt?

Wie ich hier schon gelesen habe ist das Problem ja eigentlich nur das das Multiventiel gedreht werde muss und ich dann ja die LPG Anlage verändere. Wenn das eine Werkstatt machen dann müssen die dafür haften, und sonst ich, richtig?

Ich hoffe Ihr könnt mein Problem etwas verstehen, es handelt sich halt um einen Unterschied von ca 600 € ob ich es selbst mache oder machen lasse.
Es geht sehr gut ohne ich habe es auch eingebaut .
 

Trötentier

Mitglied Silber
Fahrzeug
Duster2
So, ich bin nun seit ein paar Tagen im Besitz eines Dusters II mit LPG und Vollausstattung. Und ja es wird ein Baustellenauto, und trotzdem ist der Tempomat ein schönes Spielzeug. Naja zurück zum Thema.

Da jedes gute Baustellenauto eine AHK hat und ich eine brauche achte ich mir, komm 200 € und einen Tag arbeit und alles ist gut. Denkste. Der Dacia Händler sagte mir nun das meine Garantier zwar durch den Anbau nicht verfällt, ich mich im Fall der Fälle aber ordentlich mit denen auseinenader setzen muss um zu beweißen das es nicht die Schuld der AHK ist wenn was kaputt geht. Da ich noch fast 3 Jahre Garantie drauf haben kann da ja noch was kommen. Nun brauche ich euren Rat. Wer hat Erfahrung damit? Ich würde eine starre AHK bevorzugen. Hat da schon mal jemand Ärger gehabt?

Wie ich hier schon gelesen habe ist das Problem ja eigentlich nur das das Multiventiel gedreht werde muss und ich dann ja die LPG Anlage verändere. Wenn das eine Werkstatt machen dann müssen die dafür haften, und sonst ich, richtig?

Ich hoffe Ihr könnt mein Problem etwas verstehen, es handelt sich halt um einen Unterschied von ca 600 € ob ich es selbst mache oder machen lasse.

Hey, ich glaube du hast vor Freude ein bisl wirr geschrieben ;) ... ich werde nicht 100% schlau draus aber ich gebe mal mein bestes.

Erst mal Glückwunsch zum Duster 2 Mit LPG ... wir fahren wahrscheinlich das gleiche Auto !

Anhängerkupplung:
Meine Freundin Arbeitet beim Anwalt und dort haben wir das klären lassen. Anbau der AHK ist auch zuhause kein Problem. lediglich die Bauteile die das Auto direkt tangieren könnten die Garantie verlieren.

z.B.
  • Berührungspunkte Karosserie mit AHK und dort auftretender Rost.
  • Kabelbaum den Fahrzeugspezifischen nehmen (am besten von Renault) dann ist auch dort Ruhe.
  • ...

Starre AHK ist besser wenn du die häufig benutzt (bleibt dann ja eh eig. immer montiert) oder weil einfach günstiger. Ich hätte lieber eine Abnehmbare gehabt, aber damals war ich noch Student und ey... 400 Euro mehr oder weniger ist ein Wort !.

LPG

Multiventil muss nichts gedreht werden, es gibt ein Update (deiner hat es wahrscheinlich schon) dann funktioniert alles super. Fehler wäre nach kurzer Standzeit 2-4 h (Motor hat noch Restwärme) LPG piepst obwohl voll und schaltet nicht mehr ab. Erst nach Motor aus, Tür auf und kurz warten (so richtig aus) geht wieder alles.
 

Statistik des Forums

Themen
32.685
Beiträge
784.056
Mitglieder
51.554
Neuestes Mitglied
Dokkertraveler