• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Verstärkte Anhängerkupplung

Hrafnkatla

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Hallo
Mein neuer Duster ist endlich da und auch schon am Wochenende die ersten 1000 KM gefahren. :) Jetzt wollte ich die verstärkte Anhängerkupplung zum Auflasten bei der SK-Handels GmbH bestellen. Das geht ja erst nach der Zulassung, sonst hätte ich die auch schon vorher bestellt. Allerdings haben die mir jetzt gesagt, es gäbe für den neuen Duster noch keine verstärkte Anhängerkupplung. Weiß hier jemand, ob es die von einem anderen Hersteller gibt, oder es vielleicht in der nächsten Zeit geben soll? Bin da gerade etwas verärgert und ratlos.

LG und schon mal Danke vorb
 

benkly

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Duster 2 Auflasten? Verstärkte AHK? Erzähl uns mal bitte mehr. Wieviel mehr geht da und wird was an dem Fahrzeug gemacht?
 

Hrafnkatla

Themenstarter
Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x4, 1.5 dCi 110
Genau. Es geht bis 1800kg. Am Auto selbst wird nichts gemacht. Man muß nur eine spezielle Anhängerkupplun gkaufen, die einen Ich glaube das heißt D-Wert von über 9 hat. Aüßerdem dann ein Gutachten und dann das alles beim TÜV eintragen lassen. Die Anhängerkupplung gibt es nicht original von Renault/Daica sondern eben von bestimmten Tuningfirmen.
 

Bernd72

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125
Baujahr
2018
Vorsicht, wenn ich dem link von rolly22 folge steht oben Baujahr 2010 - 2018.

Wird sich hier um den Duster 1 handeln.
 

Andy69

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Dokker 110 LPG
Baujahr
2019
Hallo, bei autodoc.de ist Heute noch Cyber Monday mit 30 Prozent Rabatt auf Alles.
Die haben auch Anhängerkupplungen mit D Wert von 9.

Mfg - Andy
 

Katzenfische

Mitglied Bronze
Fahrzeug
D. sandero II, 1.2 ccm
Baujahr
2013
Hey, tolles Thema,
merk ich mir für meinen nächsten Neuen vor. :D
Lasten ziehen ist einfach klasse ! :dance:
 

Katzenfische

Mitglied Bronze
Fahrzeug
D. sandero II, 1.2 ccm
Baujahr
2013
Muß man da nicht auch die Stützlast erhöhen? Ich meine stärkere Federn auf die Hinterachse?
Die Stützlast wird nicht automatisch höher. Die ist abhängig von der Balance des Hängers und der Ladungsverteilung.
Mein Bootstrailer war ohne Boot an der Deichsel sehr, sehr schwer. Unter Berücksichtigung aller straffreien Toleranzen noch 2 kg Spielraum. Mit Boot mußte ich das Boot noch im Bug mit Gepäck beladen damit die Mindesstützlast erreicht war.
Die Rechnungsspielfaktoren tingeln zwischen:
Leergewicht - Ladungsgew. - zul. Gesamt.-Gew., Stützlast, Gespann-Gesamt-Gew., Zugmasch.-gew. - Anhängegew. f. Zul. f. 100 km/h. Evtl. auch Änderungen am Kühler, den Bremsen, Federung des Hängers (je nach Vorausstattung), ... .
Wer das Erlaubte bis an die Grenzen ausnutzen möchte, der sollte entweder in einer App gucken oder mit den vorhandenen Daten viel rechnen - gutes Gehirntraining und Schutz gegen zu frühe graue Gehirnzellen. :D
Nicht einmal jede städtische "Rennleitung" weiß da Bescheid, am besten die von der Rennstreckenabteilung.

Mit Stichwortsuche findet man hier auch schon abwechslungsreiche Treads, gespickt mit Fachwissen und teils auch verfransten Diskussionen. Diese zeigen, daß das Thema sehr rührig ist.
Einen sehr großen Unterschied im "Fahrvergnügen" macht es, ob der Hänger vorn platt ist wie ein Wohnwagen oder schnittig wie ein spitzes Boot (bei Zugmaschine mit Basismotor) ist.

Ich mag es, wenn ich den Hänger etwas spüre, sonst wird mein Gasfuß zu leichtsinnig.
Beitrag automatisch zusammengeführt:

rangieren da setzt es bei den meisten aus.
das können manche ja nicht mal ohne Hänger bei etwas kleineren Parklücken. :unsure:
Dabei haben alle Dacen nicht das Format wie die riesig ausladenden Amischlitten.
Man muß halt etwas üben da wo genug Platz ist mit harmlosen Hindernissen.
 

theduke

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Ich mag es, wenn ich den Hänger etwas spüre,
Da halte ich mich raus:whistle::angel::D Du aber kommst aus dieser Nummer nie wieder raus:lolat::yes:
Die Stützlast wird nicht automatisch höher. Die ist abhängig von der Balance des Hängers und der Ladungsverteilung.
Das mußt du mir nicht erklären, ich besitze den CE. Beim PKW war / bin ich mir aber Unsicher ob da eben die hinteren Federn nicht verstärkt werden müssen (meine von der Gesetzgebung her) .
Lastumverteilung habe ich jedes Jahr im Urlaub bei unserem Hänger.
 

Katzenfische

Mitglied Bronze
Fahrzeug
D. sandero II, 1.2 ccm
Baujahr
2013
Da halte ich mich raus:whistle::angel::D Du aber kommst aus dieser Nummer nie wieder raus:lolat::yes:
Jedem das Seine und mir das Meine :wub: .

Das mußt du mir nicht erklären, ich besitze den CE. Beim PKW war / bin ich mir aber Unsicher ob da eben die hinteren Federn nicht verstärkt werden müssen (meine von der Gesetzgebung her) .
Dir und vielen brauch ich das sicher nicht erklären, aber lesen ja auch noch andere die vielleicht nur den "3er" oder den "B" haben mit.

Natürlich muß man sich die Papiere der Stützlast des Anhängers anschauen. Untergewicht auf der Kugel ist weniger toleriert als Übergewicht.
Nicht jedes beliebige zul. Hängergewicht läßt sich mit wenig Stützlast sicher transportieren. Bei der Schwingung in der Bewegung darf das Gewicht ja auch nicht die Tendenz entwickeln hoch zu schaukeln. Auto soll ja mit den Hinterrädern auf der Straße bleiben.
Werde mich mal bei meinen Pferdekumpels mit den größeren Hängern (3er und 7er haben wir auch am Hof) informieren. Die Daten vom 3er haben mich immer schon interessiert. Aber ich schätze der hat mind. 2,2 Tonnen Ges.-Gew. und somit ist der mit Last sicher für unsere Dacen auch mit verstärkter AHK im Aus.
 

theduke

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2015
Untergewicht auf der Kugel ist weniger toleriert als Übergewicht.
Wir drifften zwar leicht ab, aber es passt doch noch dazu.
Urlaub Einachser beladen. Nach vorne alle Liegen und Stühle, links auf der ganzen Längsseite das Zelt, Utensilien die auch noch Gewicht haben kommen auf die Mitte und rechts auf die Achse. Nun hebe ich das Kupplungsmaul an, doch es ist zu schwer. Nun wird das Heck vom Hänger mit den Fischboxen, Futtereimern usw beladen. Nun ist ein Achsgleichgewicht vorhanden.
Gleichgewicht eines Hängers kann fatal sein. Somit folgt nun der Rest der Ladung an die vordere Stirnseite bis ich mit dem Arm das Kupplungsmaul so anheben kann, wo ca 50kg auf den Kupplungskopf drückt.

Ich hatte vor 20 Jahren einen Beinahe.- Unfall direkt vor mir vom LKW aus miterlebt. Bei SW hob ein Wohnanhänger den großen Merzedes PKW am Heck aus und der Anhänger machte mit dem Heck des Autos was er wollte. T.t.t. es passierte nach 5 oder 6 Sprüngen nichts mehr, das Gespann stand danach zum Glück nur quer. Soweit, Untergewicht auf der Hängerkupplung.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 78 4,9%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 294 18,4%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 437 27,3%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 317 19,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 316 19,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 131 8,2%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 27 1,7%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Wichtig: Bitte beachte diese Hinweise, bevor du spendest. Vielen Dank für die Unterstützung!