• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Systemüberhitzung und Batterie fast leer


ChristianStepway III

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Sandereo Stepway 2021
Baujahr
2021
Hallo liebe Dacia Stepway III Fahrer

Hatte vor kurzem folgendes erlebt: ich musste Mittag bei 26 Grad Außentemperatur mit meinem Stepway III (1000 km) zur Arbeit. Auto war nicht abgedeckt. Sonne knallte voll auf das Multimediasystem. Am Bordcomputeranzeigefeld hinterm Lenkrad stand "Batterie fast leer, Motor starten" oder so ähnlich. Nach normalem Motorstart stand "Batterie wird geladen" bis ich mit den Lenkradtasten die Bordcomputerfunktion wechselte.
Multimediasystem schrieb "System überhitzt, Lautstärke wird runtergeregelt".

Am Ziel angekommen (Strecke ist 12km/25min ), nach Abstellen des Motors, kam wieder "Batterie fast leer, Motor starten". Lautstärke vom Multimediasystem funktionierte wieder (hatte Klimaanlage voll aufgedreht).

Am Abend (22.00 Uhr) funktionierte alles wie immer als wäre nicht gewesen. Decke jetzt das Multimediasystem ab, und stelle das Auto verkehrt zur Sonne. Werde Händler - Werkstatt fragen wie ich damit umgehen soll.

Hat jemand ähnliche Erfahrung gemacht?
LG
 

smalltalk

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 100
Baujahr
2021
Moin,

die Meldung "Systemtemperatur kritisch blabla" hatte ich am zweiten Tag nach Erhalt des Fahrzeugs. Auto stand in der Sonne, das Display selbst hatte deutlich mehr als 50°C. am Kunststoff. Ich hatte jedoch nicht gemessen, mir lediglich die Finger verbrannt.
Ursprünglich wollte ich nur mit offenen Fenstern fahren und habe dann die Klima eingeschaltet. Nach ca. 10 Minuten (ohne Einfluss auf Musikgenuss) verschwand die Meldung durch die kühlende Luft der Klima. Das Display selbst war dann deutlich kühler.

Ich wollte jetzt abwarten bis es richtig warm ist (40°C. Aussentemperatur) und dann abwarten wie sich das System verhält. Wenn die Klima dann nicht mehr ausreicht wäre es in meinen Augen ein Fehler.


Gruß
Michael
 

Oom

Mitglied
Fahrzeug
Sandero SCe65
Kein Stepway hier. Aber Meldung "Batterie leer. Motor starten". Eine sofort nach Auftauchen der Meldung durchgeführte Überprüfung der Batterie in der Dacia Werkstatt hat dieser einen guten Zustand attestiert. Nach Auskunft des Mechanikers soll die Anzeige den/die Fahrer/in "schockieren". Mission geglückt.

In der Folge wurde noch eine Weile "Priorität Batterie laden" (oder ähnlich) angezeigt. Während dieser Zeit funktioniert die Start/Stopp Automatik nicht.
 

Ostdeutscher

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway Comfort TCe 90
Baujahr
2021
Die probleme mit diversen Anzeigen hatte ic von Anfang an,der Dacia Händler sagte ich müsste mehr fahren das sich die Batterie immer mehr lädt.Also sinnlos Kilometer schrubben,die Umwelt noch mehr belasten u. den Geldbeute auch noch dazu.Nach mehr als 1000 km Fahrleistung immer noch die verschiedenen Anzeigen :-( wieder zum Händler u. es wurde neue orginal Renault Batterie eingebaut,die vorherige wurde überprüft aber nicht mehr eingebaut,also muß ja was damit gewessn sein.Kommentar vom Händler: Falls die erste Batterie nach der Überprüfung ok ist wird diese wieder eingebaut,wurde aber nicht.
 

Anhänge

  • Anzeige nach halt bei ca. 960 km.jpg
    Anzeige nach halt bei ca. 960 km.jpg
    182,7 KB · Aufrufe: 142
  • IMG_20210309_112209128~2.jpg
    IMG_20210309_112209128~2.jpg
    229 KB · Aufrufe: 138
  • IMG_20210309_112335419~2.jpg
    IMG_20210309_112335419~2.jpg
    127,6 KB · Aufrufe: 136
  • IMG_20210416_085820468~2.jpg
    IMG_20210416_085820468~2.jpg
    127,6 KB · Aufrufe: 141

Matthias M3

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero III Stepway TCe90 Bj. 12/2020
Baujahr
04.2021
Hallo Zusammen ,
das Autohaus könnte für die Vorbereitung der Auslieferung die Batterie laden.
Beim Transport usw. Auto an-und aus , Tür immer auf und zu , Kurzstrecken .... !
Der Neue Autobesitzer muss erst zu Hause die " neue " Batterie aufladen ,
damit die Systeme funktionieren .
Beim Steppi II und bei Steppi III war das der Fall.
Das Batteriemanagement muss bei den Auto`s ausgetrixt werden.
Beim Steppi II bin ich immer am Tag mit Standlicht gefahren , Ergebnis - Batterie zu 93% voll.
Beim Steppi III bin ich immer am Tag mit Abblendlicht gefahren , Ergebnis - Batterie zu 93% voll.
Ich fahre leider auch viel Kurzstrecken und hatte immer auch das Problem und am Freitag
fahre ich spät abends längere Strecke um die Batterie zu laden und den Motor etwas frei zu fahren.
Bleibt Alle Gesund und wünsche eine unfallfreie Fahrt.
MfG Matthias
 

Ostdeutscher

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway Comfort TCe 90
Baujahr
2021
Hallo Zusammen ,
das Autohaus könnte für die Vorbereitung der Auslieferung die Batterie laden.
Beim Transport usw. Auto an-und aus , Tür immer auf und zu , Kurzstrecken .... !
Der Neue Autobesitzer muss erst zu Hause die " neue " Batterie aufladen ,
damit die Systeme funktionieren .
Beim Steppi II und bei Steppi III war das der Fall.
Das Batteriemanagement muss bei den Auto`s ausgetrixt werden.
Beim Steppi II bin ich immer am Tag mit Standlicht gefahren , Ergebnis - Batterie zu 93% voll.
Beim Steppi III bin ich immer am Tag mit Abblendlicht gefahren , Ergebnis - Batterie zu 93% voll.
Ich fahre leider auch viel Kurzstrecken und hatte immer auch das Problem und am Freitag
fahre ich spät abends längere Strecke um die Batterie zu laden und den Motor etwas frei zu fahren.
Bleibt Alle Gesund und wünsche eine unfallfreie Fahrt.
MfG Matthias
Ich finde aber,wenn man ich ein Neufahrzeug beim Händler kaufe sollte man doch davon ausgehen,daß vor dem Verkauf die Batterie vollständig aufgeladen werden sollte,daß nennt man im allgemeinen "Kundenservice" was bei manchen Händler wahrscheinlich immer noch nicht angekommen ist :-(
 

sandero3

Mitglied Gold
Fahrzeug
sandero 3
Heute sind die Neufahrzeuge so minimalistisch konzipiert, daß alles unterdemensioniert ist.
Das betrifft fast alle Hersteller.
Mit dem ständigen Start/Stop wird die (zu kleine) Batterie nie richtig geladen.
Außer man fährt Strecke.
20 Km nur zur Arbeit und mal Einkaufen fahren, daß reicht heute nicht mehr um die Batterie zu laden.
Dann ist die Batterie leer.

Entweder permanent in der Garage nachladen, oder Start/Stop dauerhaft abschalten.

Start/Stopp =
 

Anhänge

  • startstop.jpg
    startstop.jpg
    19,1 KB · Aufrufe: 105
Zuletzt bearbeitet:

smalltalk

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 100
Baujahr
2021
Da ich immer die Kupplung trete, auch an der Ampel, betrifft mich das Start/Stop System überhaupt nicht. Ich würde aber davon absehen das System deaktivieren zu lassen. Immerhin ist es ein Bestandteil der Zulassung und auch steuerlich berücksichtigt. In meinen Augen würde damit die ABE entfallen.
 

Evionora

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway lll
Baujahr
2020
Habe das gleiche Problem, habe mein Autole seit Mai.... Ganz neu... Und hat jetzt 2500 km drauf..... Genau die Anzeigen habe ich auch gehabt.... Als ich mein Autole wieder in die Garage gestellt habe waren die Anzeigen alle weg.... Dann stand es 3 Tage unbewegt in der Garage dann war die Batterie leer. Heute fuhr ich mal wieder und dann kam am Display Systenüberhitzung.....ich fuhr zum Daciahändler.... Der hat die Batterie überprüft und gesagt sei alles ok.... Ich sollte halt nicht mit Klimaanlage und Radio fahren..... Wozu hab ich dann die Klimaanlage?? Fuhr dann ohne Radio weiter.... Und ohne Klimaanlage..... Schnief... Danach stand das Auto 4 Stunden in der Sonne.... Fand keinen Schattenparkplatz.... Auf der Heimfaht... Halt mit offenen Fenster... Mit Radio... Ohne Klimaanlage... Stand immer wieder auf dem Display... Systemüberhitzung... Der Daciahändler hat gemeint solange nichts in rot dran steht sei alles ok....
 

smalltalk

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 100
Baujahr
2021
... sehr gut für Druckplatte und Ausrücklager und bei hydraulischer Kupplung für Geber- und Nehmerzylinder.
Das ist korrekt. Auf der anderen Seite bin ich so bisher weit über eine halbe Million Kilometer gefahren und habe noch keine Kupplung zerstört. Kann somit nicht sooo schädlich sein.
 

Ortenberger

Mitglied
Fahrzeug
Sandero III Comfort TCe 100 ECO-G
Habe das gleiche Problem, habe mein Autole seit Mai.... Ganz neu... Und hat jetzt 2500 km drauf..... Genau die Anzeigen habe ich auch gehabt.... Als ich mein Autole wieder in die Garage gestellt habe waren die Anzeigen alle weg.... Dann stand es 3 Tage unbewegt in der Garage dann war die Batterie leer. Heute fuhr ich mal wieder und dann kam am Display Systenüberhitzung.....ich fuhr zum Daciahändler.... Der hat die Batterie überprüft und gesagt sei alles ok.... Ich sollte halt nicht mit Klimaanlage und Radio fahren..... Wozu hab ich dann die Klimaanlage?? Fuhr dann ohne Radio weiter.... Und ohne Klimaanlage..... Schnief... Danach stand das Auto 4 Stunden in der Sonne.... Fand keinen Schattenparkplatz.... Auf der Heimfaht... Halt mit offenen Fenster... Mit Radio... Ohne Klimaanlage... Stand immer wieder auf dem Display... Systemüberhitzung... Der Daciahändler hat gemeint solange nichts in rot dran steht sei alles ok....
Nicht mit Klima und Radio fahren? Was ist das denn für eine Aussage? Da gibt es doch einen echten Systemfehler (Konstruktion, Bauteile etc) oder? Sollte das Problem bei unserem Neuen bestehen, der im September/Oktober geliefert wird, steht er auf dem Hof bis das Problem beseitigt ist (3 Versuche).
 

Statistik des Forums

Themen
34.861
Beiträge
838.954
Mitglieder
57.112
Neuestes Mitglied
Juli1989