• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Schlagendes Geräusch vorne


User123

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan
Hallo, liebe Forenmitglieder,

bei einem Dacia Logan ist vorn während der Fahrt plötzlich ein schlagendes Geräusch aufgetreten. Das Geräusch klingt wie eine abgerissene Hartgummimuffe an irgendeiner Achse oder Welle. Es tritt auf, wenn keine Last anliegt, also beim mitschwimmen im Verkehr. Wenn Gas gegeben wird, man bremst oder bergauf fährt hört das Geräusch schlagartig auf. Dieses Teil hat am Anfang sehr stark geschlagen, hat sich nun aber abgenutzt und klingt jetzt nur noch manchmal wie ein hart schlagender Flummi im Roulette-Drehteller. Es muss sich aufgrund der Art des Geräusches um irgendeinen Ring oder Muffe aus Gummi oder Kunststoff handeln. Ich war in der Werkstatt. Achsmanschetten, Bremsen, Querlenker Räder scheiden aus. Das wurde abgeklärt. Ich habe leider erst einen Termin in 10 Tagen für eine tiefgreifendere Durchsicht bekommen.
Wer hat Ähnliches erlebt oder könnte eine Erklärung dafür haben.
 

dicker61

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90
Baujahr
2017
Reifen sind oK..? Wenn die Sicht-Kontrolle nichts ergeben hat kann es manchmal ein eingefahrener Gegenstand im Reifen sein. Mach mal folgendes:
Schau mal die Reifenoberfläche soweit es geht an, dann das Auto 1/4-Raddrehung bewegen und die dann noch nicht kontrollierten Laufflächen der Reifen anschauen.
Wenn der Reifen 'auf Last' (Beschleunigung) steht "kippt" der Gegenstand mitunter und verursacht keine Geräusche. Beim 'Mitschwimmen' geht der Gegenstand geht er wieder in seine Ausgangslage, meist die Position in der er eingefahren wurde, und dann "klackert" es.

Wenn das negativ ist kann es nur was 'verstecktes' sein.
 

User123

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Danke für Deine Antwort, dicker61.
Die Reifen hatte der Kfz Mechaniker auch im Verdacht, dann aber nichts gefunden. (Der Dacia war kurz aufgebockt) Ich kann es schwer beschreiben, es ist mittlerweile ein "schleifendes" Geräusch - kein "kreischendes" Metall! Es hörte sich eher wie eine Ratsche mit "Hartgummi-Schlagteil" an. Aber wie geschrieben, es hat sich mittlerweile abgenutzt, wahrscheinlich abgerieben. Das um die Achse/Welle drehen war dem Geräusch zu entnehmen. Die Achsmanschetten/Faltenbälge bei den Reifen sieht man und sind in Ordnung. Sind am anderen Ende dieser Wellen auch Faltenbälge angebracht, also, wo es dann zum geht Motor? (Dort konnte ich nicht rein sehen, da ist ein Bodenblech, was mir die Sicht versperrt hat.) Wenn man Bremst oder Gas gibt, könnte dieser Faltenbalg an den Motorblock rutschen und dort quasi festhängen, wodurch das Geräusch aufhört und beim "Mitschwimmen" wieder lose wird??
 

dicker61

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90
Baujahr
2017
..die Suche dürfte was für einen Fachmann sein, da so ziemlich alles möglich sein könnte. Ich würde, wenn möglich, das Auto bis zum Werkstatt-Termin stehen lassen. Der Schaden kann sonst exorbitant größer werden.
 

User123

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Ich habe ein mögliches Problem gefunden. Darf man hier Bilder von Fahrzeugteilen aus einem Online Shop einstellen? Es ist nicht beschriftet! Ich denke, dass Teil ist abgerissen und dreht mit um die Welle. Es scheint sehr plausibel. Kann aufgrund dessen irgendwas defekt gehen, wenn man weiter fährt?
 

Anhänge

  • Antriebswelle.jpg
    Antriebswelle.jpg
    42,5 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:

Stahlhobelspan

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Duster I dci 85 eco2
Es kann eine gebrochene feder sein.
Oder beim logan 1 gibt es vorne die stabilisatorstange. Die ist mit einer Schraube am Querlenker befestigt. Welche gerne bricht
 

Luni

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.5 dCi (86 PS)
Baujahr
2009
Ich habe ein mögliches Problem gefunden. Darf man hier Bilder von Fahrzeugteilen aus einem Online Shop einstellen? Es ist nicht beschriftet! Ich denke, dass Teil ist abgerissen und dreht mit um die Welle. Es scheint sehr plausibel. Kann aufgrund dessen irgendwas defekt gehen, wenn man weiter fährt?
Das was du da markiert hast ist die Achsmanschette. In deinem ersten Beitrag hast du aber geschrieben, dass deine Werkstatt die Achsmanschette ausschließt.
Es kann eine gebrochene feder sein.
Oder beim logan 1 gibt es vorne die stabilisatorstange. Die ist mit einer Schraube am Querlenker befestigt. Welche gerne bricht
Die Schraube vom Querlenker könnte es durchaus sein, aber auch das hat die Werkstatt ja bereits ausgeschlossen.

Ich denke man muss vermutlich wirklich erstmal den Unterfahrschutz demontieren und schauen ob darüber etwas zum Vorschein kommt.
 

User123

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Danke für Eure Antworten. In der kommenden Woche ist der Termin bei der Werkstatt ran. Da werden sie dann hoffentlich herausfinden, was da passiert ist. Das Geräusch hat sich grundsätzlich verändert. Dieses schnelle Schlagen, wie mit einem dicken Gummistück hat sich gewandelt in ein Klopfen einer mit Gummi ummantelten Metallstange. Da würde ich dann wohl eher auch auf die Stabilisatoren tippen.

@User123:
Im ersten Beitrag meinte ich die Manschetten direkt an den Rädern.
 

smalltalk

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 100
Baujahr
2021
Und was spricht gegen ein defektes Antriebswellengelenk?
Bei Klopfen an der Vorderachse denke ich direkt an sowas.
 

User123

Neumitglied
Fahrzeug
Dacia Logan
  • Themenstarter Themenstarter
  • #12
Und was spricht gegen ein defektes Antriebswellengelenk?
Bei Klopfen an der Vorderachse denke ich direkt an sowas.

Das Geräusch klang wie eine abgerissene Gummimanschette, die in sich um irgendwas dreht und in hoher Frequenz irgendwo gegen schlägt. Ich weiß nicht wie sich ein defektes Antriebswellengelenk anhört. Hauptsächlich ist da nur was zu hören, wenn dass Fahrzeug lastfrei rollt. Wie oben beschrieben, beim Bremsen und Gas geben ist nichts mehr zu hören.

Ich schreibe demnächst, was es gewesen ist.
 

DaciaBastler

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Logan Limousine 1.4 MPI 55 kW (75 PS)
Baujahr
2010
Und was spricht gegen ein defektes Antriebswellengelenk?
Bei Klopfen an der Vorderachse denke ich direkt an sowas.
Die äußeren Gelenke der Antriebswelle schlagen, wenn sie defekt sind, i.d.R unter Last. Im Schiebebetrieb sind sie dagegen meist leise. Beim TE ist es aber anscheinend genau andersrum.
 

Statistik des Forums

Themen
34.802
Beiträge
838.053
Mitglieder
57.024
Neuestes Mitglied
Womis