• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]

Duster II ab 2018 Navigationsproblem beim MediaNav Eolution

sleddog

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2016
Hallo, ich fahre seit ein paar Tagen den Duster II. Hatte nun schon zweimal das gleiche Problem: Navi führt mich ohne Probleme in eine größere Stadt. Vor der Heimfahrt gebe ich dann mein neues Ziel ein, aber das Navi spielt verrückt: Fährt mich im Kreis oder zeigt Straßen an, die es gar nicht gibt (Natur). Wohl gemerkt: Immer die gleiche Stadt. Außerhalb der Stadt zeigt es dann auf der Autobahn wieder die korrekte Richtung an. Problem immer nur bei der Rückfahrt aus dieser Stadt.
Bei kleineren Städten/orten habe ich mit dem Navi bisher kein Problem. Woran kann das liegen??? GPS-Empfang....???
 

mabi

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2 TCE 150
Baujahr
2019
Hallo, ich denke das hat was mit dem Satellitenempfang zu tun. Einfach Mal überprüfen in der Stadt soviel Sateliten empfangen werden....
 

Anhänge

sleddog

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Danke schon mal. Werde es mal versuchen...
 

mabi

Mitglied
Fahrzeug
Duster 2 TCE 150
Baujahr
2019
Ja versuche das Mal. Ich finde das Medianav echt gut was Navigation und Zuverlässigkeit angeht.
Hatte noch nie Probleme damit.
Grüße
 

sleddog

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #5
Aber: wieso navigiert es mich problemlos IN diese StadtHINEIN, aber nicht mehr HERAUS? Der Satellitenempfang müsste doch der gleiche sein....
 

sawdust

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster 2 SCe 115 2WD
Baujahr
2019
Hallo, ich meine, bestimmte Städte beeinflussen die Navidaten um Verkehr aus der Stadt rauszuhalten.
Beispiel : Ich fahre von Thüringen in die Oberpfalz über Bayreuth (A9-B22). Der kürzere Weg durch die Stadt wird nicht angezeigt - ich fahre mit Navi immer außen herum. Wäre ich jetzt mitten in der Stadt und möchte nach Hause, geht es auf dem kürzesten Weg raus auf die Autobahn, egal wie der Umweg ist. Das ist fast gleich mit Medianav und Garmin. Ich lasse beide zu Testzwecken manchmal parallel laufen. Grüßle
 

roboig

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125, Atacama-Taklamakan, Prestige
Baujahr
2018
dann müsste man die kürzeste Route eingeben. Die schnellste geht nicht weil in der Stadt viele Ampeln und Kreuzungen sind (also Aufenthalte Stopps....). So ist es bei meinem alten
 

sleddog

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #8
Verstehe ich....Aber: das Navi zeigt keine Strassen, sondern "der Pfeil geht teilweise quer durch die Pampa"....
 

urpes

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2016
Das Problem hatte ich mit meinem Tomtom in Frankfurt mal, als ich zwischen den ganzen Hochhäusern fuhr. Da war ich dann auf einmal auch wo ganz anders.

Das kommt wohl durch gespiegelte Satellitensignale die dann falsch ankommen und somit nicht korrekt ausgewertet werden können.
 

sleddog

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #10
Danke für die vielen Beiträge.
Aber wieso z.B. spiegeln sich die Satellitensignale nich beim REINFAHREN in die Stadt?
 

urpes

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Dokker, 1.6 16V SCe 100 LPG
Baujahr
2016
Wissen tu ich es nicht, könnte mir aber vorstellen, dass er da ja schon Kontakt hat und es da irgendwie auseinanderdividieren kann, hingegen beim Rausfahren kann er den Kontakt nicht herausfahren. Ist jetzt aber geraten.
Und das mit den Spiegelungen hatte ich damals im entsprechenden Forum gelesen (gibt es in dieser Art nicht mehr).
 

sawdust

Mitglied Silber
Fahrzeug
duster 2 SCe 115 2WD
Baujahr
2019
Hallo, ich fahre öfters in den Wald um nach dem Rechten zu sehen (Borkenkäfer z.B.). Da ist es auch manchmal abenteuerlich wo das Navi mich vermutet. Die Satelliten kommen auch nicht an jede Stelle heran. Grüßle
 

oredans

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90 Start & Stop Easy-R 2017
Das Problem hatte ich mit meinem Tomtom in Frankfurt mal, als ich zwischen den ganzen Hochhäusern fuhr.
Das kann ich für FFM bestätigen. In bereichen der stadt ist es nicht ganz unproblematisch.
Gut dass man gelernt hat schilder zu lesen.

Ebenfalls bestätigen kann ich dass es nur auf der rückfahrt (stadtauswärts) war.
Das dürfte daran liegen dass man das fahrzeug abgestellt hat und das navi sich seine sat's erst wieder suchen muss.
 

Meta

Mitglied
Fahrzeug
Duster Prestige Blue dCi 115 4WD
Baujahr
2019
Die Funkrionsweise von GPS:
Alle GPS-Satelliten senden ein Radisignal mit der genauen Uhrzeit und und ihrer Position.
Der GPS-Empfänger kann daraus die Position empfangen. Er braucht mindestens Signale von 3 Satelliten um die Position(Ohne Höhe) zu bestimmen.
Die passiert unter anderem durch die Berechnung der Laufzeit der Signale(Zeit des Signals vom GPS-Stelliten zum Radio). Das Media_Nav hat auch noch die Radumdrehungen als Hilfe
Umso mehr Satelliten er empfängt umso genauer kann er die Position bestimmen.
Da die GPS-Signale nix anderes als Radio-Signale sind, kommen natürlich auch alle Beschränkungen von Radiosignalen zum Tragen.
Das bedeutet im Freien hat es den besten Empfang und kann die Position am besten errechnen.
Stehen hohe Hindernisse im Weg so wird die Berechnung schlechter.
A wird das direkte Signal geschwächt/blockiert
B es gibt reflexionen und das Signal wird verfälscht.

Kurz und Laienhaft ausgedrückt
 

sleddog

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.6 16V
Baujahr
2016
  • Themenstarter Themenstarter
  • #15
Danke für eure vielen Antworten. Sie sind hilfteich, einleuchtend und beruhigen mich...
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2013
Hallo, ich meine, bestimmte Städte beeinflussen die Navidaten um Verkehr aus der Stadt rauszuhalten.
Die Satellitendaten können von Städten nicht beeinflusst werden. Sie werden ja auch für andere zivile Anwendungen benutzt, z.B. Vermessungswesen.

Aber was in Städten passieren kann ist, dass die Signale durch Abschattung, Reflektionen, stromführende Oberleitungen, etc. gestört sind. Oder auch durch die "Häuserschluchten" einfach die Verteilung der empfangenen Satelliten ungünstig ist. Somit ermittelt das Navi einen stark abweichenden Standpunkt, so dass das Navi nicht die richtige Straße als Position zuordnen kann und einen deshalb fehlleitet.
 

oredans

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90 Start & Stop Easy-R 2017
Die Satellitendaten können von Städten nicht beeinflusst werden. Sie werden ja auch für andere zivile Anwendungen benutzt, z.B. Vermessungswesen.
Vollkommen richtig, allerdings wird mitunter das GPS -kurzfristig- bewusst gestört durch das militär.
Gibt es dass noch um FFM herum?
 

elchi07

Moderator
Dacianer.de Team
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.5 dCi eco2 (110 PS)
Baujahr
2013
Die Navis nutzen nicht nur das GPS der Amerikana. sondern in der Regel auch GLONASS der Russischen Förderation.
 

oredans

Mitglied Silber
Fahrzeug
Dacia Sandero Stepway TCe 90 Start & Stop Easy-R 2017
Die Navis nutzen nicht nur das GPS der Amerikana. sondern in der Regel auch GLONASS der Russischen Förderation.
Das trifft sicherlich auf einige navis zu.
Im MediaNav müsste die funktion afaik im MICOM allerdings erst freigeschaltet werden.
 

lajo

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Duster 1.2 TCe (125 PS)
Baujahr
2015
Ja aber man muss zwischen GPS ung Glonass wählen, ich denke nicht, dass beide gleichzeitig gehen.
 

Wie viele Kilometer legst du jährlich mit deinem Dacia zurück?

  • 0km - 5.000km

    Stimmen: 104 4,7%
  • 5.000km - 10.000km

    Stimmen: 421 18,9%
  • 10.000km - 15.000km

    Stimmen: 609 27,4%
  • 15.000km - 20.000km

    Stimmen: 463 20,8%
  • 20.000km - 30.000km

    Stimmen: 418 18,8%
  • 30.000km - 50.000km

    Stimmen: 174 7,8%
  • mehr als 50.000km

    Stimmen: 33 1,5%