• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Meine Erfahrungen mit POI BASE


seal_alhambra

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II dCi 90 Start & Stop Easy-R
Baujahr
2017
Hallo Zusammen,
ich möchte gerne mal meine Erfahrungen mit dem Programm POI BASE mit Euch teilen:

Ich fahre einen 2 Jahren alten Logan MCV bei dem bereits ein Medianav Evo auf Garantie getauscht wurde (Bootschleife).
Seitdem habe ich das Medianav EVO2 mit nun der 9.1.3 Softwareversion. Ich habe mich immer darüber geärgert, dass das Gerät zwar einen Menüpunkt "Warnpunkte" hat, diese Funktion aber aus rechtlichen Gründen in Deutschland abgeschaltet ist. In anderen Ländern wie z.B. Holland, Belgien & Frankreich funktioniert diese Funktion sehr gut und zuverlässig und man wird vor stationären Blitzer Anlagen gewarnt wie ich in unserem letzten Bretagne Urlaub erfahren konnte.
Also habe ich mich auf die Suche begeben, wie ich diese Funktion auch in Deutschland hinbekomme. Was soll ich sagen, ich habe keine einfache und nachvollziehbare kostenlose Lösung gefunden. Also habe ich mich mal nach kostenpflichtigen Lösungen umgesehen und bin auf die POI BASE App gestoßen. Hier kosten Blitzer für Deutschland 19,99€ mit Updates für ein Jahr und 29,99€ mit Updates für 3 Jahre. Ich habe mich erst einmal für die 1-Jahres Version entschieden, da ich nicht wusste, ob und wie das Ganze funktioniert.
Zuerst einmal habe ich mir folgende Anleitung durchgelesen:
POIs & Blitzer für Dacia
Dann bin ich Schritt für Schritt der Anleitung gefolgt und habe die Blitzerdaten auf eine USB Stick geladen. Diesen Stick habe ich dann in mein EVO2 gesteckt und die Zündung eingeschaltet. Die Installation ist dann ganz allein im Hintergrund erfolgt und eine kleine Erfolgsmeldung hat sich für ein paar Sekunden gezeigt ist aber von selbst wieder verschwunden. Das Ganze hat nur wenige Sekunden gedauert und ich dachte mir "das kann es doch nicht schon gewesen sein...". Aber anscheinend war das doch schon alles, denn nun wurden alle Blitzer auf der Karte auch schon angezeigt. Leider hatte ich den Fehler begangen auch alle mobilen Blitzer mit zu übertragen, was hier im Ruhrgebiet zu einer Daueranzeige von Blitzern geführt hat mit entsprechendem Warnton.
Mein Tipp: Ladet Euch erst einmal nur die stationären Blitzer und Blitzer-Ampeln auf das Gerät, zumindest in Ballungsräumen!!!
Um die unnötigen mobilen Gefahrenstellen zu deaktivieren reicht es aber leider nicht aus, im Menü Diese zu deaktivieren, denn es gibt für die Blitzer gar keinen POI Eintrag. Alle Blitzer Einträge werden nur mit der Funktion "Warnpunkte" aktiviert oder deaktiviert. Einzelne Katergorien auszuwählen ist NICHT MÖGLICH.
Dazu muss der USB Stick wieder am Computer mit neuen Daten von der App POI BASE beschrieben werden und anschließend wieder , wie beim ersten Mal, in das Medianav eingespielt werden. Dabei werden alle alten Einträge überschrieben.
Dieses Mal hatte ich lediglich stationäre Blitzer ausgewählt und eingespielt. Zusätzlich dazu habe ich auch noch einige kostenlose POI´s wie z.B. Lagerverkäufe ausgewählt. Diese zusätzlichen POI´s können über das POI Menü einzeln aktiviert werden, indem man einfach auf die nun neu erscheinende Kategorie "POI BASE" drückt. Dann öffnet sich ein Untermenü bei dem man einzelne Kategorien an- oder abwählen kann. Wie gesagt funktioniert das bei allen POI´s aber NICHT bei den BLITZERN !!!
Bisher bin ich mit der nun funktionierenden Blitzer Anzeige sehr zufrieden und ärgere mich jetzt, nicht die 3 Jahres Version gekauft zu haben, denn die kostet ja nur 10€ mehr. Muss demnächst mal mit den Machern der App verhandeln, ob ich nicht für 10€ aufstocken kann.
Lieben Gruß
Euer Seal
 

Teac

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero 2, TCe 90
Baujahr
2018
Nach so einem "Fremd-Update" durch POI BASE, gibt es denn dann keine Probleme mit den normalen käuflichen Kartenupdates von Media-Nav?
 

seal_alhambra

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II dCi 90 Start & Stop Easy-R
Baujahr
2017
  • Themenstarter Themenstarter
  • #3
Das einzige was passieren kann ist, dass alle runtergeladenen Daten mit dem neuen Kartenmaterial überschrieben werden. Dann müssen die Blitzer und POI´s einfach wieder eingespielt werden. Am besten eine Kopie vom USB Stick mit den Daten von POI-Base machen sonst musst Du Dir alles wieder raussuchen, was Du übertragen möchtest.
Laut dem Chat-Support von POI-Base sollte das aber nicht nötig sein.
 

seal_alhambra

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II dCi 90 Start & Stop Easy-R
Baujahr
2017
  • Themenstarter Themenstarter
  • #6
Super. Danke für den Tipp. Vielleicht gefällt ihm ja mein Beitrag und er lässt sich erweichen :prost:
 

seal_alhambra

Mitglied
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II dCi 90 Start & Stop Easy-R
Baujahr
2017
  • Themenstarter Themenstarter
  • #7
tbpnav ist der Größte. Hab jetzt 3 Jahre und alle Länder. Vielen lieben Dank!!! :D
 

roboig

Mitglied Gold
Fahrzeug
Dacia Duster 4x2, 1.2 TCe 125, Atacama-Taklamakan, Prestige
Baujahr
2018
Auch ich habe Poi-Base drauf, da ich ein vorsichtiger alter bin, habe ich tbpnav genervt, x-mal angschrieben, da ich ein ungläubiger Patron bin. Da es hier einpaar vermeidtlich Schwierigkeiten gab, und ich ihm von diesem Forum geschrieben hat, hat er sich hier angemeldet. Andere User von hier, konten ihn besser sagen was nicht klappte und wurde prompt von Poi-Base verbessert.
Hier nochmals meinen Dank
 

CptnBlaubaer

Mitglied Silber
Fahrzeug
Sandero Blue dCi 95
Baujahr
2019
Ist das eigentlich legal, oder sollte ich die Kartenansicht ausmachen, wenn da mal ein uniformierter in den Wagen schaut?

Warnt der auch akustisch, wenn ich die Karte oder den Navi nicht offen habe?

Funktionieren die POIs auch mit dem neuen Media Nav Evolution mit Android Auto?
 
Zuletzt bearbeitet:

Statistik des Forums

Themen
33.399
Beiträge
802.960
Mitglieder
53.515
Neuestes Mitglied
Gw-tuning