• Dacianer.de - Wichtige Mitteilungen
    Wir stellen unseren Nutzern die originalen Bedienungsanleitungen zu den aktuellen Dacia-Modellen kostenlos zum Download zur Verfügung, mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland. [Zu den Dacia Bedienungsanleitungen DOWNLOADS]
Anzeige

 KFZ-Steuer bei Autogasfahrzeugen [bei bivalenter CO² Besteuerung = kleinster kombinierter Wert ]


Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
Da du ja sowohl mit LPG als auch mit Benzin fahren kannst, wird wohl der höhere CO2-Wert zu Grunde gelegt. Sonst würdest du bei Benzin-Betrieb ja theoretisch Steuern hinterziehen.
Nein, der LPG Wert ist zu Grunde zu legen, das ist auch den Zulassungsstellen bekannt.

Aber muss ich nochmal zur Zulassungsstelle?
Ja und hier ist die Verordnung verlinkt, nimm das mit und lege es dem Sachbearbeiter vor, hier scheint es teils massive Probleme zu geben.
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
Da du ja sowohl mit LPG als auch mit Benzin fahren kannst, wird wohl der höhere CO2-Wert zu Grunde gelegt. Sonst würdest du bei Benzin-Betrieb ja theoretisch Steuern hinterziehen.
Klar...deshalb kauft man sich ja ein Fahrzeug mit LPG: damit man teurer und mit den schlechteren Abgaswerten fährt!

Nein, im ernst...der bessere abgaswert ist die Grundlage der Steuerberechnung.
 

Intrepid

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Logan II MCV Celebration dCi 90 S&S
Baujahr
2015

Firestone

Mitglied Brillant
Fahrzeug
Kia Rio und Honda CRV, bin aber auch Dacia Fan
https://www.steuerklassen.com/kfz-steuer/Autogas/

Die KFZ Steuer für Autogas
Für Fahrzeuge, die mit Autogas betrieben werden, wird die ganz normale KFZ Steuer für Pkw fällig und dementsprechend berechnet. Eine besondere Vergünstigung existiert hierfür nicht.
Mit Autogas betriebene Fahrzeuge werden besteuert wie ein Fahrzeug mit Benzin- oder Dieselmotor.
 

MartinH67

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Duster 4x4, 1.5 dCi 110 2015/Logan MCV TCe90 LPG 2018
Da du ja sowohl mit LPG als auch mit Benzin fahren kannst, wird wohl der höhere CO2-Wert zu Grunde gelegt. Sonst würdest du bei Benzin-Betrieb ja theoretisch Steuern hinterziehen.
Das ist falsch und das hatten wir schonmal.
Das KBA beschreibt in seinen Ausführungen zur Ausfüllung der Zulassungsbescheinigungen ausdrücklich, dass der CO2 Wert für Gasbetrieb eingetragen werden muss.
War bei mir übrigens auch falsch eingetragen, wurde von der Zulassungstelle sofort korrigiert (kostenlos) ohne Diskussion als es mir etwas später aufgefallen ist, habe natürlich gegen den steuerbescheid Einspruch eingelegt, ist gerade in Bearbeitung.
 
Fahrzeug
Sandero Stepway TCE 90 LPG
Baujahr
2018
Danke für eure Antworten. Dann nehme ich mal Kontakt zur Zulassungsstelle auf und werde gegen den Steuerbescheid Einspruch erheben.
 

Alfred_ML

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero TCe 90 LPG S&S /ADY
Willkommen im Club. Leider sind diese Falscheintragungen bei LPG-ab-Werk-Fahrzeugen gar nicht so selten. Auch ich musste zur Mitarbeiter-Nachschulung in die Zulassungsstelle aufbrechen. Nimm auf jeden Fall dein COC und den Ausdruck des Deckblattes sowie Seite 22 des Leitpfadens "Ausfuellung_Zulassungsbescheinigung_Teil_I_und_II" mit, um unnötige Diskussionen auf der Zulassungsstelle zu vermeiden. Das amtliche Unfehlbarkeits-Ego ist außerordentlich hoch. Auch meine Sachbearbeitung war sich keines Fehlers bewusst und musste erst mit den Dokumenten zu ihrer "Chefin", um sich dort deren Segen abzuholen und meinem Anliegen abschließend entsprechen zu können. Ergebnis: Neue Zulassungsbescheinigung Teil II und 76 statt vorher 110 Euro Jahresteuer.
 

Alfred_ML

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Sandero TCe 90 LPG S&S /ADY
Ich war ja ausgehend von den mit meinen Umrüst-Neufahrzeugen bisher gemachten Erfahrungen auch der irrigen Meinung verhaftet, dass Vater Staat den Käufern eines LPG-ab-Werk-Fahrzeugs ebenso wie denen von umgerüsteten Fahrzeugen unterstellen würde, sie hätten sich dieses teurere Fahrzeug nur gekauft, um anschließend permanent auf Benzin zu fahren. Aber dem ist nun mal steuerlich wirklich nicht (mehr) so.
 
Fahrzeug
Sandero Stepway TCE 90 LPG
Baujahr
2018
Klar, ich habe gerade mit dem Servicecenter telefoniert. Dort wurde mir gesagt, dass ich ohne Termin vorbei gehen soll (natürlich mit Wartezeit :wacko:) und es dort geändert würde. Ich hoffe, dass es wirklich so problemlos klappt. Werde berichten, wenn alles erledigt ist
 
Fahrzeug
Sandero Stepway TCE 90 LPG
Baujahr
2018
Positive Neuigkeiten:
Ich war heute ohne Termin und allen nötigen Dokumenten (inkl. COC) bei der Zulassungsstelle. Als ich der Sachbearbeiterin sagte worum es ging sagte sie erst "nein, das ist richtig so. Da muss der Benzinwert rein." Ich erwiederte "Nein, das ist falsch, der LPG-Wert muss dort eingetragen werden" und zog den betreffenden Abschnitt des Dokuments "Anleitung zum Ausfüllen der Zulassungsbescheinigung" heraus. Sie schaute sich das an und fragte woher ich das habe. Ich: "Internet". Sie ging kurz weg und sagte ich solle Platz nehmen, sie kläre es. Ca. 30 min. später kam sie mit meiner neuen Zulassungsbescheinigung mit dem richtigen LPG-Wert wieder und sagte, dass sie bis dahin noch keine Infos dazu hatten.
Mit Fahrzeit war ich ca 2,5 Stunden beschäftit. Es hat sich aber gelohnt und ich bin froh, dass ich hartnäckig war.
Die Zulassungsstelle leitet die Info auch direkt an das Hauptzollamt weiter, so dass ich direkt einen richtigen Bescheid bekomme.
Bezahlen musste ich nichts.
Zulassungsstelle Berlin-Lichtenberg.

Vielen Dank an euch für die Tipps und Infos, sonst hätte ich das alles nicht gewusst und munter zuviel Steuern bezahlt.
 

waldfrieden

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2014
und sagte, dass sie bis dahin noch keine Infos dazu hatten.
Abgesehen davon, dass das natürlich nicht stimmen kann, weil diese Vorgabe ja nicht nur im Internet steht, sondern durchaus verteilt wurde, sollte man da vielleicht mal eine Beschwerde an den zuständigen Amtsleiter senden.
Da bleibt dann die Hoffnung das alle Mitarbeiter mal geschult werden und zumindest dort zukünftig weniger Fehler gemacht werden.
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
https://www.steuerklassen.com/kfz-steuer/Autogas/

Die KFZ Steuer für Autogas
Für Fahrzeuge, die mit Autogas betrieben werden, wird die ganz normale KFZ Steuer für Pkw fällig und dementsprechend berechnet. Eine besondere Vergünstigung existiert hierfür nicht.
Mit Autogas betriebene Fahrzeuge werden besteuert wie ein Fahrzeug mit Benzin- oder Dieselmotor.
Das stimmt nur bedingt und gilt nur für nachgerüstete Fahrzeuge. Wer weniger Steuern zahlen will muss wohl einen gesonderten Abgastest nach wltp machen lassen. Das rechnet sich wohl eher nicht...
 
Fahrzeug
Logan I
Das stimmt nur bedingt und gilt nur für nachgerüstete Fahrzeuge.
Mit Nachrüstungen hat das nichts zu tun. Die benötigen ein Abgasgutachten oder eine ECE R115 Genehmigung. Beides beinhaltet CO² Werte und wenn diese niedriger als Benzin sind, bekommt das nachgerüstete Fahrzeug auch eine niedrigere Kfz Steuer.

Wenn die Fahrzeuge vor 2009 gebaut sind, wird nach Hubraum besteuert, dann sind die Steuern mit oder ohne Gas gleich.
Zur Lösung gehen...
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
Die benötigen ein Abgasgutachten oder eine ECE R115 Genehmigung. Beides beinhaltet CO² Werte und wenn diese niedriger als Benzin sind, bekommt das nachgerüstete Fahrzeug auch eine niedrigere Kfz Steuer.
Und woher bekommt ein nachgerüstetes Fahrzeug dieses Abgasgutachten oder diese Genehmigung?

Dieser bietet dem Fahrer oder der Fahrerin nämlich die Möglichkeit, frei zwischen den Kraftstoffen zu wählen. Ergo kann auch Benzin gewählt werden, mit dem deutlich mehr CO² in die Luft gespeit wird. Bei der Berechnung der Kfz Steuer wird aus diesem Grund immer der höhere Ausstoß als Ansatz gewählt.

Quelle: Welche KFZ Steuer für Gasfahrzeuge?
 

Bollermann

Dacianer.de-Sponsor
Fahrzeug
Dacia Sandero 1.2 16V LPG
Baujahr
2013
Die Gutachten sind Grundvoraussetzung, um die durch den Umbau erloschene Betriebserlaubnis wieder zu erlangen.
Hmmm....schwieriges Thema...findet man Mal so oder Mal so...

Ich glaube dass durch die neue wltp andere Voraussetzungen vorliegen.

  • Bei der EURO 6d Temp Norm handelt es sich um eine neue Abgasnorm, diese entspricht nicht der EURO6 Norm. Hier die Antwort vom TÜV zu diesem Vorgang:
    • da haben wir den ersten nach der neuen Abgasnorm Euro 6 D Temp !!!
      Zu erkennen erstens an der 36AG und an „WLTP“ im Textfeld:

      Für diese Fahrzeuge muß komplett neu geprüft werden.
      Da aber die R115 dahingehend noch nicht erweitert wurde, kann noch gar nicht neu geprüft werden.

      Es können also (bis die R115 erweitert und dann neu geprüft wurde) keine Abgasgutachten dafür ausgestellt werden.


Von Zavoli bekam ich folgende Antwort:


  • leider kann Ihnen kein Autogasanlagenhersteller im Moment Umrüstungen für Euro 6 temp Fahrzeuge verkaufen, da es keinen Weg zur Homologation für Fahrzeuge mit der Abgasnorm gibt.

    Wir hoffen, das sich das KBA bis ins Frühjahr durchgerungen hat eine Entscheidung zu treffen!
Quelle: prins
 
Zuletzt bearbeitet:
Fahrzeug
Dacia Logan MCV 1.6 MPI & 16V (noch)
Moin
Da ich vor habe auf LPG nachzurüsten, interessiert mich das Thema natürlich auch und durch den HiFlex bin ich auch schon etwas in die Materie eingestiegen :readit:
Meine CoCs kennen keinen Mischbetrieb mit Benzin, da gibt es nur Benzin/ Diesel oder LPG/ NG/ Ethanol, also nicht den "handelsüblichen" Mix aus Benzin und Ethanol. Ist mir auch schnuppe, da ich lt. Steuerbescheid die günstigere Variante bezahle, so wie das hier auch mit "kleinstem kombinierten Wert" beschrieben ist. :)
Dennoch kann es durchaus bei LPG-Betrieb von den COCs abweichen, da hier nur von den "Werksgasern" ausgegangen wird/wurde und die sind schon paar Jahre alt.
Dafür wird ja auch bei Nachrüstung ein separates Abgas-Gutachten (vom TÜV abgesegnet) erstellt, und sollte sich der Wert gegenüber der Werks- bzw. COC-Angabe verbessert haben, ist dieser für die Besteuerung relevant, deshalb ja das Gutachten ;)
Wer sich eine veraltete Anlage nachrüstet und schlechtere Co2- Werte hat als in den COCs, sollte "einfach mal die Fresse Klappe halten :shhh::lol:
Und den Rest vom Schützenfest schrub @Texas schon :yes:;)
Bei der Berechnung der Kfz Steuer wird aus diesem Grund immer der höhere Ausstoß als Ansatz gewählt.
Das ist so nicht richtig, siehe Mischberieb ;)
Ich bezahle nur für LPG/ NG/ Ethanol - Betrieb und hab' nicht mal eine Ethanol-Tankstelle in der Nähe :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Dieses Thema wurde gelöst! Zur Lösung gehen...

Mit welchem Reifentyp bist du im Winter auf deinem Dacia unterwegs?

  • Winterreifen

    Stimmen: 549 60,7%
  • Ganzjahresreifen

    Stimmen: 347 38,3%
  • Sommerreifen

    Stimmen: 9 1,0%
Dacianer.de bei Facebook

Dacianer.de unterstützen:

Hilf uns, die Kosten für Server, Lizenzen und Administrationsaufwand mit einer Spende zu decken und werde Dacianer.de-Sponsor: Du kannst frei entscheiden, wie viel dir die Unterstützung wert ist. Ab einem Spenden-Betrag von EUR 10,- wirst du für 1 Jahr offiziell als Sponsor unter deinem Benutzernamen ausgewiesen. Darüber hinaus darfst du dich über eine werbefreie Version des Forums freuen! Weitere Infos zum Spenden gibt es hier. Vielen Dank für die Unterstützung! - Dominik
Anzeige