• Wir stellen unseren Nutzern die originalen Dacia-Bedienungsanleitungen kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit freundlicher Unterstützung von Dacia Deutschland.

Es hat gekracht, schon wieder...


Teinel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 1.5dci 4x4
Baujahr
2018
Hallo


Nun hat es mich erwischt. Es ist noch nicht lange her, da wurde im April meine Frau "abgeschossen".
Nun hat mich eine junge Neulenkerin, als ich gerade am Linksabbiegen war, hinten bei der Türe erwischt. Rumms... Reifen platt und Felge hin.
Es habe sie "geblendet". Nun ja, ist halt passiert. Ich war allein unterwegs und auch sonst wurde niemand verletzt.
Nach 30 Minuten erschien dann auch endlich die Polizei, nahm alles auf. Später, als das Ersatzrad (huch, ist ja nur bis 80km/h zugelassen) montiert war, sah man deutlich dass das Rad weiter hinten steht.... Achse verschoben. Mist, fahren konnte man nicht mehr, da das Rad hinten auf der Innenseite an der Karosserie Kontakt hatte.
Also Abschleppen, fuhr dann mit dem Bus heim.
2 Tage später Anruf von der Versicherung der Lenkerin. Jaaaa, wissen Sie, die Reparatur kostet CHF 10'500.-, der Wagen hat einen Zeitwert von ca. CHF 12'000.- (2.5 Jährig, ca. 48‘000km)
Bitte was? Reden Sie von einem Totalschaden? Jaaaa wissen sie... es gibt Risiken. Es könnte sein dass noch mehr kaputtes zum Vorschein kommt.
Merkwürdig war, dass gemäss meinem Autohaus eine Reparatur ohne Probleme machbar ist.

Wir haben uns jedenfalls für eine Reparatur entschieden, welche mittlerweile auch abgeschlossen ist. Kosten usw. habe ich noch keine gesehen, unser Lodgy sieht aber wieder schön aus, es wurde sauber gearbeitet. War ca. 10 Tage lang in der Werkstatt.

Da wir aber für die Zeit einen Wagen brauchte, gab uns die Werkstatt als Ersatzwagen einen 2017er Renault Grand Scenic 130 Tce Bose Edition. Wenn ich mal zu viel Geld hätte…
 

Anhänge

  • IMG_20180726_201638.jpg
    IMG_20180726_201638.jpg
    101,3 KB · Aufrufe: 185
  • IMG_20180726_201630.jpg
    IMG_20180726_201630.jpg
    118,7 KB · Aufrufe: 182
  • IMG_20180726_201625.jpg
    IMG_20180726_201625.jpg
    122,8 KB · Aufrufe: 189
  • IMG_20180726_201622.jpg
    IMG_20180726_201622.jpg
    117,1 KB · Aufrufe: 187
  • IMG_20180726_201618.jpg
    IMG_20180726_201618.jpg
    96,3 KB · Aufrufe: 181

Omma

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi 90
Baujahr
2017
Sieht schon übel zugerichtet aus.
Ich hätte auch reparieren lassen... Und Wertminderung gibt es von der Versicherung auch noch (jedenfalls in D), wenn's der erste Unfall ist...
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Ich hätte die 10 Riesen genommen und ihn als Unfallwagen verkauft.

Und wo soll man spontan von jetzt auf gleich den Differenz auf ein Neufahrzeug hernehmen?

Es soll ja noch vereinzelt Leute geben, die haben keine 10 Mille für Notfälle auf der hohen Kante und sind auch Gegner von Verschuldung durch Darlehen.
 

Sven

Mitglied Diamant
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II LPG TCe90
Baujahr
2017
Und wo soll man spontan von jetzt auf gleich den Differenz auf ein Neufahrzeug hernehmen?

Es soll ja noch vereinzelt Leute geben, die haben keine 10 Mille für Notfälle auf der hohen Kante und sind auch Gegner von Verschuldung durch Darlehen.
Ich glaube das sind viele die heute nichts auf der hohen Kante haben.
 

Helmut2

Mitglied Diamant
Fahrzeug
MCV1 1.5 dCi, 86 PS, Laura Kometen Grau metallic, 07 /2009
Ich hätte ihn auch abgestossen. Verschobene Achse? Nichts wie wegg!

Das läßt sich sauber instandsetzen durch justieren, oder falls die Achse in sich verzogen ist, durch den Einsatz einer neuen Achse.
So einen Fall hatte ich nämlich selbst einmal, als mir ein LKW im 45° Winkel eine hintere Fahrzeugecke geditscht hat.
 

Shay

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Logan Kombi 1.6 LPG (84 PS)
Baujahr
2012
Ich glaube das sind viele die heute nichts auf der hohen Kante haben.
Aus diesem Grund musste ich auch schon einen 13 Jahre alten Citroen C3 reparieren lassen, bei dem die Differenz zwischen Kosten und Restwert noch geringer war. Ging einfach nicht anders.
 

Teinel

Mitglied Bronze
Fahrzeug
Dacia Duster II 1.5dci 4x4
Baujahr
2018
  • Themenstarter Themenstarter
  • #8
Teinel, deiner ist sicherlich Euro 5.
Ich hätte die 10 Riesen genommen und ihn als Unfallwagen verkauft.

Meine rein persönliche Meinung........


Hallo, ist Jahrgang 12/2015 und hat gemäss Fahrzeugausweis EURO 6b.
Des weiteren ist es halt ein Leasingfahrzeug, also würde ich das Geld nicht kassieren...
 

pippo9

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2016
Ein Unfallwagen bleibt ein Unfallwagen. Durch den Unfall wurde die Karrosserie geschwächt. Jetzt ist sie "weicher".
Beim nächsten Rumms... Neue Achse hin oder her. Ich würde ihn als Unfallfahrzeug verscherbeln.
 

logi

Dacianer.de Team
Fahrzeug
Mazda 3 BN Skyactive 2,0 120 PS
Baujahr
2017
Hallo, ist Jahrgang 12/2015 und hat gemäss Fahrzeugausweis EURO 6b.
Des weiteren ist es halt ein Leasingfahrzeug, also würde ich das Geld nicht kassieren...
Wie verhält sich das eigentlich mit der Schlußzahlung beim Leasingwagen, wenn der Fahrzeugrestwert als Unfallwgen jetzt geringer ist? Da musst du dann sicher auch was drauf legen, oder?
 

Marius

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Lodgy 1.2 TCe (115 PS)
So viel Geld für den Schaden?!
Ich habe hier jetzt mehrere Schäden im Forum mitbekommen und bin immer erstaunt wie teuer die Reparatur sein soll. Ich finde das irgendwie unverhältnismäßig mehr als den halben Fahrzeugneuwert für die Reparatur eines solchen Schadens aufzurufen. Das sieht irgendwie immer so aus, als wenn direkt mehrere Leute meinen daran verdienen zu müssen...
 

pippo9

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Dokker 1.5 dCi (90 PS)
Baujahr
2016
So viel Geld für den Schaden?!
Ich habe hier jetzt mehrere Schäden im Forum mitbekommen und bin immer erstaunt wie teuer die Reparatur sein soll. Ich finde das irgendwie unverhältnismäßig mehr als den halben Fahrzeugneuwert für die Reparatur eines solchen Schadens aufzurufen. Das sieht irgendwie immer so aus, als wenn direkt mehrere Leute meinen daran verdienen zu müssen...
Die Fahrzeuge sind beim Kauf günstiger. Die Ersatzteile (leider) sind gleichteuer wie bei allen Anderen auch.
Bei einem Fahrzeug von 50000 Euro sind 10000 nicht relativ viel. Bei einem Dacia ist es ein (fast) Totalschaden.
Ob es sich rentiert oder nicht, muss man selber entscheiden..
Ich persönlich würde bei 10000 Euro Schaden meinen Dokker entsorgen und das Geld kassieren.
 

Philicar

Mitglied Platin
Fahrzeug
Dacia Logan MCV II, Stepway, 0.9 TCe 90, easy R
Baujahr
2018
Das sieht irgendwie immer so aus, als wenn direkt mehrere Leute meinen daran verdienen zu müssen...

Ja ein Unfall ist Volkswirtschftlich gesehen oft ein Gewinn.

Die Ersatzteile sind bei Dacia zwar billiger, aber die Arbeit es sauber zu repariern ist die gleiche wei bei teureren Autos und so ist man eben schnell beim Totalschaden, Du kannst ja schlecht den Mechaniker hungern lassen nur weil Du mit einem billigen Auto in die Werkstatt kommst.
 

Statistik des Forums

Themen
34.609
Beiträge
833.158
Mitglieder
56.555
Neuestes Mitglied
Trapper